1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Jelly Bean für GT-N9300+

Dieses Thema im Forum "Firmware, rooten, etc." wurde erstellt von dorschdns, 19. März 2013.

  1. dorschdns
    Offline

    dorschdns ClonePhone Facharzt

    Registriert seit:
    15. Oktober 2009
    Beiträge:
    2,051
    Danke:
    1,665
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oukitel U10
    Cubot X9
    INEW V3
    Doogee Turbo2014
    GT-I9500 1micro Sim
    H868
    I5C
    Hallo alle zusammen,
    ich hab mir ein Jelly Bean Rom für mein GT-N9300+ gebastelt.
    Das Phone läuft im großen und ganzen super.
    Ich hab nur ein Problem, das Phone stellt keine WLan Verbindung her.
    Im Phone wird keine MAC Adresse des Wlan Adapters angezeigt, woraus ich schliesse, dass der Wlan Adapter des Phones nicht installiert wird.
    Bitte korrigiert mich, wenn ich falsch liege.
    Was müßte ich machen, um den Wlan Adapter zum laufen zu bringen.
    Vielen dank für Eure Tipps. :)
     
  2. kawa0815
    Offline

    kawa0815 Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2012
    Beiträge:
    84
    Danke:
    17
    Handy:
    GT-S9300
    Die WIFI- Treiber sind unter /lib/modules zu finden.
    Da sind bei mir mtk_wmt_wifi.ko und mtk_wmt_wifi_mt6628.ko

    Du mußt diese Treiber mit dem passenden Kernel und dem passenden GCC kompilieren.
    Dazu brauchst du die Sourcen von MTK.
    Oder du nimmst einen fertigen JB_ Kernel und hast die passenden Treiber.

    Also nur wenn Kernel und Modul mit dem gleichen Compiler erzeugt wurden, läd der Kernel das Modul nach.
    Versuche mal auf einer Konsole mit insmod /lib/modules/mtk_wmt_wifi_mt6628.ko ein Modul zu starten.
    Vorher kannst Du ja mal mit lsmod nachsehen ob der Kernel die von mir erwähnten Module schon geladen hat.

    kawa0815
     
  3. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    Du kannst natürlich zuvor per Debug Bridge nachsehen, was passiert, wenn Du versuchst WLAN zu aktivieren.
    Einfach mit Hilfe von Logcat auswerten.
     
  4. dorschdns
    Offline

    dorschdns ClonePhone Facharzt

    Registriert seit:
    15. Oktober 2009
    Beiträge:
    2,051
    Danke:
    1,665
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oukitel U10
    Cubot X9
    INEW V3
    Doogee Turbo2014
    GT-I9500 1micro Sim
    H868
    I5C
    Vielen dank für die Tipps,
    mein GT-N9300+ läuft jetzt mit JB 4.1.1. Alles funktioniert so wie es sein soll.
    Ich werde es ab heute einem "Alltagstest" unterziehen und meine Erfahrungen hier posten.
     
  5. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    Wie hast Du WLAN denn nun zum Laufen bekommen?
    Hast Du nun wieder eine MAC?
     
  6. dorschdns
    Offline

    dorschdns ClonePhone Facharzt

    Registriert seit:
    15. Oktober 2009
    Beiträge:
    2,051
    Danke:
    1,665
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oukitel U10
    Cubot X9
    INEW V3
    Doogee Turbo2014
    GT-I9500 1micro Sim
    H868
    I5C
    Wlan läuft, Mac Adresse demzufolge auch vorhanden.
    Ich hab es eben zum laufen gebracht, der erste Testtag ist ohne zwischen(aus)fälle über die Bühne gegangen.... wie man so schön sagt.
     
  7. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    Aber die Frage war ja wie?
    Könnte ja auch für andere hilfreich sein!?
     
  8. dorschdns
    Offline

    dorschdns ClonePhone Facharzt

    Registriert seit:
    15. Oktober 2009
    Beiträge:
    2,051
    Danke:
    1,665
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oukitel U10
    Cubot X9
    INEW V3
    Doogee Turbo2014
    GT-I9500 1micro Sim
    H868
    I5C
    mit viel lesen im Internet, vorallem mit Hilfe eines super Forums (damit ist mit Sicherheit nicht dieses hier gemeint) und vorallem viel Geduld.
    Ich hab mein Phone bestimmt 100 mal geflasht, bis es nun endlich stabil läuft. Aber es läuft :)
     
  9. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    Aber Du meinst jetzt nicht etwa Android-Hilfe?
     
  10. dorschdns
    Offline

    dorschdns ClonePhone Facharzt

    Registriert seit:
    15. Oktober 2009
    Beiträge:
    2,051
    Danke:
    1,665
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oukitel U10
    Cubot X9
    INEW V3
    Doogee Turbo2014
    GT-I9500 1micro Sim
    H868
    I5C
  11. drago1
    Offline

    drago1 New Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2012
    Beiträge:
    9
    Danke:
    0
    Handy:
    Mobistel Cynus T1
    würdest du vieleicht dein komplettes recovery zur verfügung stellen?
     
  12. oz42
    Offline

    oz42 Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2012
    Beiträge:
    70
    Danke:
    0
    Handy:
    FAEA F1 / Lenovo A789 / Lenovo A750 / Galaxy S SCL / Nokia N97 mini
    wo bekommt man denn den MTK-Kernelquellcode?