1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Jemand Erfahrung mit der Amazon.de VISA Karte?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Ska, 18. Mai 2017.

  1. Ska
    Offline

    Ska Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Mai 2015
    Beiträge:
    38
    Danke:
    2,496
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Lenovo K3 Note
    Hallo Leute :)

    Will mal wieder was bei Amazon bestellen. Im Warenkorb wird ja dann angeboten die Amazon.de Visa-Card zu beantragen und auf die Bestellung ne Gutschrift von 50€ zu bekommen. Klingt ja eigentlich nicht schlecht, aber... was gut klingt hat ja oft nen Haken. Angaben dazu sind:

    - 50 € Startgutschrift - Amazon Punkte sammeln - 1. Jahr kein Kartenpreis. Sie sparen 50 € bei Ihrem ersten Einkauf mit Ihrer neuen Kreditkarte bei Amazon.de.*

    - Erstes Jahr ohne Kartenpreis. Nutzen Sie die Amazon.de VISA Karte im ersten Jahr ohne Kartenpreis.* Ab dem zweiten Jahr zahlen Sie nur 19,99 € pro Jahr. Sie können jederzeit kündigen.

    - attraktives Bonusprogramm. Bei jedem Einkauf mit Ihrer Amazon.de VISA Karte sammeln Sie Amazon Punkte, die Sie in attraktive Prämien umwandeln können.**

    - Teilzahlungsfunktion. Sie können Ihre monatlichen Abrechnungen wahlweise in Teilbeträgen zurückzahlen. **

    *Gilt nur bei erstmaliger Beantragung der Amazon.de VISA Karte. Die Gutschrift erfolgt auf Ihre Kreditkarten-Abrechnung.
    **Beim Einsatz Ihrer Karte erhalten Sie zwei Punkte für jeden Euro Umsatz bei Amazon.de und einen Punkt für zwei Euro Umsatz außerhalb von Amazon.de. Weiterführende Informationen zu Gebühren, Teilzahlungszinssatz und Bedingungen entnehmen Sie bitte den allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Amazon.de VISA Karte der Landesbank Berlin AG sowie dem Preis- und Leistungsverzeichnis für die Amazon.de VISA Karte der Landesbank Berlin AG.

    Das Bonusprogramm und die Zeilzahlfunktion usw wären mir wurscht. Würde nur diese 1 Bestellung bei Amazon machen, ansonsten die Karte nicht nutzen und kündigen sobald dies möglich wäre. Hier frage ich mich aber wann das wäre. Kann man schon nach dem ersten Gratis-Jahr ohne jegliche Kosten kündigen oder ist die Mindestlaufzeit 2 Jahre und ich hätte somit Kosten von 19,99 für das zweite Jahr? Wäre ja eigentlich immer noch ok und ein "Gewinn" von 30 €. Selbst bei den AGB´s ist nur von der "Mindestlaufzeit" die Rede ohne genaue Angabe wie lange diese ist.

    Hat jemand Erfahrung mit der Karte? Zur Mindestlaufzeit und versteckten Kosten die ich ev übersehe? Lohnt sich das oder gibts ev dann doch böse Überraschungen? 50€ weniger zahlen wenn sonst keine Kosten auf mich zukommen klingt ja schon verlockend :)
     
  2. fmcheetah
    Offline

    fmcheetah Member

    Registriert seit:
    17. September 2012
    Beiträge:
    55
    Danke:
    90
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi6, Xiaomi Redmi3, Xiaomi MiPad1, Xiaomi Mi5
    Habe die karte schon 4 Jahre und absolut keine Probleme. Amazon Einkauf super und es kommen jährlich so viele Punkte zusammen dass keine Karten Kosten auflaufen.
    Ich kann sie empfehlen.
     
    Ska sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. Ska
    Offline

    Ska Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Mai 2015
    Beiträge:
    38
    Danke:
    2,496
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Lenovo K3 Note
    Kannst du was zur Mindestlaufzeit sagen, ob 12 oder 24 Monate?
     
  4. leechseed
    Offline

    leechseed Active Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2015
    Beiträge:
    107
    Danke:
    175
    Handy:
    ABC
    Teilzahlung kannst du auf 100% umstellen (außer die haben das geändert wie die Santander). Es gibt keine Mindeslaufzeit. Gibt manchmal auch 75€ Startguthaben. Ich habe sie mit 60€ abgeschlossen und zum Ende des ersten gratis Kahres bereits gekündigt bei der LBB. Es gibt einige negativen Erfahrungen mit LBB im Netz zu lesen, aber das ist wohl überall so. Wenn du viel bei Amazon bestellst kannst du eventuell noch über das Jahr hinaus die Karte nutzen. Für mich ist es nichts, da ich niemals auf 1000€ pro Jahr Amazonbestellungen (2000 Punkte sofern von Amazon) komme und sonst ne andere Karte nutze.
    Im Euroraum kann man sie bedenkenlos verwenden, ansonsten fallen eben Auslandseinsatz- und Fremdwaehrungsgebuehren an.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Mai 2017
    Ska sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  5. buwuve
    Offline

    buwuve Active Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2007
    Beiträge:
    156
    Danke:
    83
    Eventuell wird sie in der Schufa eingetragen - habe sie nicht, da ich eine kostenlose Kreditkarte von meiner Bank habe, daher ist das nur eine Überlegung von mir.
     
    Ska sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  6. leechseed
    Offline

    leechseed Active Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2015
    Beiträge:
    107
    Danke:
    175
    Handy:
    ABC
    Stimmt Schufa Eintrag gibts, aber wen juckt der undurchsichtige Verein. Das Mär das viele Verträge, Konten oder Karten usw. schlecht sind haelt sich wohl hartnäckig.
    ..und nein, ich möchte jetzt keine Diskussion hierzu anstoßen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Mai 2017