1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Jiayu G3: Rooten, Recovery, Tools & ROMs

Dieses Thema im Forum "Firmware, rooten, etc." wurde erstellt von peorg, 15. November 2012.

  1. BR610/612
    Offline

    BR610/612 Active Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2011
    Beiträge:
    115
    Danke:
    50
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    ZTE Blade S6
    Hallo,


    Heute mal wieder eine längere Navigation mit dem JAYUG3mirot.zip. Hinweg ging es soweit ganz gut. GPS auf den Rückweg war eine Katastrophe, total ungenau fast immer neben der Straße gefahren. Parallel dazu ein altes HTC Desire Navigon laufen lassen, schneller Fix und super genau. Es ist einfach zum mäusemelken. Probiere jetzt das offizielle 4.1 Beta. Das G4 kaufe ich auf keinen Fall mehr!
     
  2. avolk
    Offline

    avolk Active Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2009
    Beiträge:
    130
    Danke:
    27
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    ejiayu G5, sony xperia z1 compact und ein Z2
    Ich hab das original als Update drauf .Es läuft sehr gut. Unterschiede sind zum einen Camera und GPS, EGPS und AGPS gibt es als menü punkt nicht mehr. AGPS lässt sich aber mit YGPS ansprechen. Akku und LED scheinen Auch in etwa gleich.
     
  3. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    Das macht eigentlich gerade ein MTK-Handy aus. Seltsam! Wenn Mediatek extra einen Dienst anbietet, dann sollte man ihn auch einstellen können...
     
  4. peorg
    Offline

    peorg Member

    Registriert seit:
    4. Juni 2012
    Beiträge:
    158
    Danke:
    10
    Handy:
    Velox 3G (Star B79)
    Ich experimentiere mal weiter mit der 4.2 Camera, kann die von Ragazi gemeldeten Probleme bestätigen. Die unportierte Kamera-App (entnommen aus einem CM10-Build für ein LG mit gleicher Bildschirmauflösung) als Alternative funzt nicht und stürzt ab. Lade gerade ein Galaxy S3 ROM mit Android 4.1 und 4.2-Cam-Port herunter und schau mal, ob das klappt. Stay tuned.
     
  5. avolk
    Offline

    avolk Active Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2009
    Beiträge:
    130
    Danke:
    27
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    ejiayu G5, sony xperia z1 compact und ein Z2
    Stimmt was aber das beste ist so hat es beim ersten Fix 5 min gedauert und jetzt braucht es nur noch 10 sek .
     
  6. simo2k1
    Offline

    simo2k1 Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    111
    Danke:
    1
    Handy:
    H7500+
    was ist eigentlich der unterschied zwischen agps ygps egps?
     
  7. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
  8. avolk
    Offline

    avolk Active Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2009
    Beiträge:
    130
    Danke:
    27
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    ejiayu G5, sony xperia z1 compact und ein Z2
    jo ygps ist ein App , Egps ist von Mediatek ? ich dachte das auch nur eine Erweiterung <<eGPS Solutions - Home <<<was von den Amis
     
  9. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    EGPS ist ja eigentlich auch EPO GPS --> EPO (Extended Prediction Orbit)
     
  10. TypeR
    Offline

    TypeR Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2012
    Beiträge:
    72
    Danke:
    0
    Handy:
    JiaYu G3
    4.1.2 (GPS funzt mit Problemchen)
    temp. ReBoot in CWM-Recovery

    HTC Desire Z
    2.3.4
    (leider noch nicht hinbekommen zu rooten)

    und etliche ältere Handys
    Rätselhaft

    Hallo Leute,

    ich habe ein G3 (4.0.4 20121129-082828) und viel hier gelesen :read:, jedoch ist manches doch sehr verwirrend :crazy:, trotzdessen, dass ich auch aus der IT-Branche komme:OMG:. Deshalb habe ich ein paar Fragen und bitte euch um eine Antwort.
    Rooting und flashen des CWM-Loader (<- das ist doch die richtige Bezeichnung dafür?!) habe ich hinbekommen (obwohl der grüne Ladebalken laut Anleitung nicht zu sehen war).

    Wo kommen die originalen Jiayu-Updates den her, wenn auf der mir bekannten Homepage http://www.jiayug3.com keine Downloads zur verfügung gestellt werden?

    Wie wird man eine Update erhalten? (bei meinem HTC kam's über OTA)
    Auf meinem G3 sind 3 verschiedene Update-"Funktionen" zu finden:
    1. [Menütaste] -> Systemeinstellungen -> Über das Telefon -> Systemaktualisierungen [klick]
    Ergebnis: "Leider ist ein unbekannter Fehler aufgetreten; bitte beenden und erneut versuchen"
    2. [Menütaste] -> Systemeinstellungen -> Über das Telefon -> Softwareaktualisierungsdienst -> Systemupdates -> Jetzt überprüfen [klick]
    Ergebnis: "Ihr System ist aktuell." und "Letzte Überprüfung..."
    3. [APP-Button] -> Update System
    Dort erscheint dann ein Update, wenn ich eine ZIP (<- Recovery oder Update oder was?) ins Stammverzeichnis gestellt habe

    Welche der Varianten funktioniert evtl. gar nicht bzw. ist wirklich fürs OTA?

    Bitte korrigiert mich, wenn ich hier etwas durcheinanderhaue. :pardon:
    Bitte nicht :punish2:

    Gruß
    Karsten:see_stars:
     
  11. fman
    Offline

    fman New Member

    Registriert seit:
    26. November 2012
    Beiträge:
    29
    Danke:
    0
    Handy:
    Iphone 4 (würg!), Xperia Mini
    Hallo Karsten!

    OTA gibt es leider nix...
    Die Originalroms gibt es hier:
    �����ֻ��ٷ���̳ - Powered by Discuz! ,leider erst nachdem man sich dort registriert hat. Man kann sich dda ganz gut mit Chrome und der automatischen Übersetzung durchschlagen.
    Kurz nach Veröffentlichung neuer Versionen gibt es auch meist bessere links hier im Forum.
    Hast du bereits eine Recovery(CMW) installiert, kannstdu auch damit die neuen ROMs einspielen. empfohlen wird aber SP-flash zu benutzten.
    Der offizielle weg ein update zu machen ist, dass ROM runterladen, entpacken so dass man eine update. ZIP hat, auf SD- Karte im Root speichern und mit der vorinstallierten APP "update system" zu installieren. Steht sonst auch alles hier im thread, dass meiste im ersten Beitrag.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Januar 2013
  12. smilie108
    Offline

    smilie108 Active Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2012
    Beiträge:
    208
    Danke:
    36
    Handy:
    Jiayu G4s
    So habe auf 4.1 update gemacht läuftsoweit gut nur gab es bei 4.0.4 die Einstellung wegen GPRS prefix bevorzugt damit Daten unterbrochen werden und Telephon Vorrang hat finde das bei 4.1.2 nun nicht mehr oder ist das jetzt anderes beruflich muss Telephon Erreichbarkeit vor Daten sein wie heißt das jetzt und wie muss die Einstellung sein danke im vor raus für Hilfe
     
  13. BR610/612
    Offline

    BR610/612 Active Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2011
    Beiträge:
    115
    Danke:
    50
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    ZTE Blade S6
    Die Einstellung gibt es schon noch unter Einstellungen für Mobilfunknetze. Aber habt Ihr es schon mal ausprobiert? Wenn ein Anruf reinkommt bleibt die Internetverbindung bestehen( Das "H" ist weiterhin sichbar). Es scheint so als wenn jetzt Internet und Anruf gleichzeitig aktiv wären?
     
  14. halbkugelkaefer
    Offline

    halbkugelkaefer Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    370
    Danke:
    15
    Handy:
    Nokia: N95, E52,N97,Siemens s55,
    Motorola Milestone, A3, Jiayu G3, Kolina 100+, Xperia Z3,LeTV 1 Pro
    Wenn Du schon CWM recovery drauf hast, dann ist das Update/Upgrade mit diesem recovery nicht mehr möglich, seit dem man ein Trick verwendet (von xda-developers Forum)
    Jetzt muss Du aufpassen, dass Du richtige Version zum braten nimmst:
    für CWM recovery (oder anderes recovery) immer die Version für recovery --> erkennbar dadurch das im *.zip Archiv keine weitere Ordner ohne einzelnen Dateien vorhanden sind, sonndern siehst Du die Dateien wie boot.img, Ordner: data, META-INF, system ...
    für Flash, mit flash Programm aus dem PC die flash-Version -->erkennbar am meisten dadurch das im *.zip Archiv 2 oder mehr Ordner vorhanden sind und am meisten noch scatter.txt vorhanden ist.
    Die 3-te Variante, die für Update, direkt aus der SD-Karte gedacht ist hat in der Struktur des zip.Archive auch min. 2 Ordner und charakteristischen leeren Ordner z.B. AAAAB3NzaC1kc3MAAACBANLc2NCufBz0lBUupztiXI7rUnhY3bOojTMmGD0SR68e8kK00EM5n0ghfpaDxayZD.zip und einen Ordner mit großen update.zip Datei

    Alle Varianten lassen sich mit SP-Flash über PC flashen, umgekehrt aber nicht (d.h. Update Variante nicht mit CWM recovery, nur mit STOCK recovery)
    Got sei Dank sind manchmal einelne Versionen gekennzeichnet z.B. G3-xxxxxxxxx_recovery.zip aber oft auch nicht:resent:

    ergänzt
    z.B. hier http://forum.xda-developers.com/showpost.php?p=36915264&postcount=285 sind erkennbar
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Januar 2013
  15. io2345
    Offline

    io2345 Member

    Registriert seit:
    7. September 2012
    Beiträge:
    89
    Danke:
    20
    Handy:
    irgendwann amoi
    Ich hab mir jetzt dieses SPflash (ver. 3.12.44) mal angeguckt. Nach dem Laden des Scatterfiles aus dem G3-20130116-221844_flashtool Ordner sind ja erstmal an allen Elementen des Updates Haken dran, also konkret: PRELOADER, DSP_BL, MBR, EBR1, UBOOT, BOOTIMG, RECOVERY, SEC_RO, LOGO, ANDROID, CACHE, USRDATA, FAT.
    Sollen die Haken alle dran bleiben? Und dann einfach "Firmware -> Upgrade" drücken?
    Beim Flash auf diesem Weg muss man wohl keine Wipes machen (BatteryStats, DalvikCache etc.), oder? Gibt ja da auch keinen Menüpunkt hierfür im SPflash-Tool.
    Fast noch wichtiger: Kann man mit diesem Tool auch ein Backup des aktuellen Zustands machen, bevor man sich ans Flashen traut? Oder gibt's da wieder was Anderes für diesen Zweck?
     
  16. halbkugelkaefer
    Offline

    halbkugelkaefer Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    370
    Danke:
    15
    Handy:
    Nokia: N95, E52,N97,Siemens s55,
    Motorola Milestone, A3, Jiayu G3, Kolina 100+, Xperia Z3,LeTV 1 Pro
    Die Kollegen aus dem russischen Foren empfehlen, betreffend ROM 4.1.2 ß die folgenden Programme (falls in jeweiligen Version vorhanden)
    mit dem root explorer zu entfernen:

    com.UCMobile.apk (chinesischer Browser);
    PinyinIME.apk i PinyinIME.odex (chinesische Tastatur);
    SmsReg.apk i SmsReg.odex (angeblich gibt es Beweise dass Service sendet SMS an chinesische Nr.);
    MobileLog.apk, ModemLog.apk, ModemLog.odex.

    Kannst Du vielleicht, wenn Du daran glaubst:p, irgendwo im ersten Post einpflegen.

    Doppelpost zusammengefügt nach 8 minutes:

    Ergänzt:
    Es gibt hier im Forum (ich finde auf Anhieb nicht) Empfehlungen, den PRELOADER nicht zu überschreiben, aber jetzt bin sicher dass nur dann, wenn man nur recovery einzeln flashen will . Falls man ganzen ROM aus bekannten Quelle hat, dann alles. Manchmal ist auch sinnvoll die originale recovery zu lassen, je nach ob die neue STOCK oder eine CWM ist. Such mal vorsichthalber, ich kann jetzt auf der Arbeit nicht so viel Zeit dafür opfern.:sorry:
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Januar 2013
  17. BR610/612
    Offline

    BR610/612 Active Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2011
    Beiträge:
    115
    Danke:
    50
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    ZTE Blade S6
    Die USB VCOM Treiber sollten aber vorher installiert sein. Würde zu Testzwecken erst mal nur das recovery flashen wie hier beschrieben:Anleitung MTK6577 USB VCOM Treiber Installation + Test: [CWM Recovery Flash]
     
  18. io2345
    Offline

    io2345 Member

    Registriert seit:
    7. September 2012
    Beiträge:
    89
    Danke:
    20
    Handy:
    irgendwann amoi
    Danke für Info. USB Vcom Treiber sind installiert (macht ja bei XP keine Probleme).
    Muß mir nur noch etwas Mut antrinken :drink:
    um den möglichen Fall zu verdrängen, plötzlich ohne Mobiltelefon dazustehen.

    Bei der in obiger Antwort erwähnter Anleitung steht auch nochmal in rot "...Und immer vorher ein Backup machen..." Lässt sich das SPtool dafür verwenden, oder wie macht man ein Backup das man anschließend auch notfalls wieder zurückspielen kann (und womit)?

    Für den oben erwähnten Flash kann man hoffentlich das hier verwenden: CWM Recovery 5.5.0.4 (beinhaltet MT6577_Android_scatter_emmc.txt und recovery_cwm5.5.0.4_ENG.img vom 12.11.2012).
    Das hat ja - wenn ich's richtig verstanden hab - nichts damit zu tun, ob ich 4.0.4 oder später 4.1 drauf haben will, stimmt's?
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Januar 2013
  19. halbkugelkaefer
    Offline

    halbkugelkaefer Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    370
    Danke:
    15
    Handy:
    Nokia: N95, E52,N97,Siemens s55,
    Motorola Milestone, A3, Jiayu G3, Kolina 100+, Xperia Z3,LeTV 1 Pro
    Das habe ich aber selbst nicht richtig verstanden.
    Willst Du nun von SD über CWM Recovery 5.5.0.4 flashen (es ist auch Flashvorgang) oder mit SF Flash Program aus dem PC? Und was für ein ROM? was eigentlich das wichtigste Kriterium ist.
     
  20. io2345
    Offline

    io2345 Member

    Registriert seit:
    7. September 2012
    Beiträge:
    89
    Danke:
    20
    Handy:
    irgendwann amoi
    Wollte eben mal das SPflash probieren. Also vom PC aus flashen. Stand doch irgendwo mal, dass das die sicherste Methode ist.

    Das ROM heisst so: "recovery_cwm5.5.0.4_ENG.img". (Größe: 4,7 MB oder 4.931.584 Bytes). Oder ist das nicht das Richtige?