1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

JIAYU G3S MTK6589 Quad Core 4.5 Inch

JIAYU G3S MTK6589 Quad Core 4.5 Inch

  1. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,347
    Danke:
    6,374
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Was stimmt denn da nicht? Sind meine subjektiven Erfahrungen und keine Phantastereien:(
    OT
    und provoziere ruhig weiter, bringt mich nicht aus der Ruhe. Ist aber für die meisten Leute hier OT
     
  2. Amboss67
    Offline

    Amboss67 New Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2013
    Beiträge:
    96
    Danke:
    7
    Handy:
    i9500 (S4-Klon, Alps)
    Tjoa... es gab mal Jemand, der hat ähnlich positive Erfahrungen mit einem G4 gemacht.

    Deine Reaktionen darauf brauche ich wohl nicht weiter zu erläutern.

    Also, ab und zu mal hübsch in den Spiegel schauen... oder wahlweise an die eigene Nase fassen.


    Egozentrik ist NICHTS wert, eine Prise Selbstkritik dann und wann ist hingegen "absolut spitze", um es in deinen eigenen Worten auszudrücken.


    Und in Sachen Provokation brauchst DU ja wohl keine Nachhilfe... gelle?

    Und nun geh Howto's abschreiben oder mach sonstwas Produktives... aber behandle andere mit dem gebührenden Respekt, ansonsten gibt's Echo!
     
  3. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,347
    Danke:
    6,374
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    AW: JIAYU G3S MTK6589 Quad Core 4.5 Inch

    OT konstruktives Echo halte ich übrigens für nichts Schlechtes:)
    Pöbeleien allerdings schon.
    S5+ tapatalked
     
  4. trinidat
    Offline

    trinidat New Member

    Registriert seit:
    15. November 2008
    Beiträge:
    29
    Danke:
    4
    Handy:
    Cect A890
    Zur Präzisierung des GPS Problems:
    Das Signal ist nie abgerissen, aber ich bin laut Google maps zeitweise im Grünen gefahren, obwohl ich tatsächlich auf der Straße gefahren bin.
     
  5. prossen
    Online

    prossen Active Member

    Registriert seit:
    28. September 2008
    Beiträge:
    207
    Danke:
    37
    Handy:
    D118, Q-BI T780S DVB-T, V709, Tops A1-, Sp-60, B63M, V970, Jiayu G3S
    AW: JIAYU G3S MTK6589 Quad Core 4.5 Inch

    Und ich bleibe bei MEINER Einschätzung: GPS beim G3s bis jetzt tadellos bei Fußgänger-, Motorrad- und Pkwnutzung.

    Und diese OTs auf niedrigem Niveau bei immer mehr Threads nerven nur noch!

    Gesendet von meinem JY-G3
     
  6. Skyfire
    Offline

    Skyfire Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2013
    Beiträge:
    321
    Danke:
    257
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Jiayu G3
    Zum GPS kann ich sagen : Kaltstart geht teilweise gar nicht. Zeigt 8-10 graue Balken an. Gibt nur leider keinen Fix.
    Wenn man GPS Test benutzt und AGPS Daten updated geht es fast immer in 5-10 sek. Genauigkeit laut GPS Test ( Ja ich weiß... Ist nur ein Anhaltspunkt ) 4-5 Meter.
    Zu Fuß unterwegs kann ich bei Google Navigation eine Genauigkeit von 1-2 Metern bestätigen. ( Vergleich vom Sat-Bild zur wirklichen Position ).
    In den ersten 5 sek. nach dem ersten Fix springt das Dreieck dann hin und her, beruhigt sich dann aber.
    Auf Autostrecken mit Sygic gefahren kommt es nur sehr selten vor das ich auf ein mal in einer Seitenstraße bin, ohne abgebogen zu sein .
    Ich benutze die GPS-Config von Ora.

    Wäre nett wenn mal jemand die originale GPS-Config bereitstellen könnte.

    Ach und was die Stabilität angeht , so ist der Rahmen echt schwach. Bei beiden SP ( G3 und G3S ) sind, ohne Draufsetzten und Herunterfallen lassen, Risse aufgetreten. Die machen weiter keine Probleme sind aber doch ärgerlich.
    Gruß Skyfire
     
  7. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,347
    Danke:
    6,374
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Im Stock gibt es keine:(
    Noch einen Tip. Lässt man GPS eingeschaltet ohne das es eine APP nutzt, hat man einen schnelleren Fix bei Nutzung und der Mehrfachverbrauch bei der Akkubelastung hält sich in Grenzen:)
     
  8. Skyfire
    Offline

    Skyfire Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2013
    Beiträge:
    321
    Danke:
    257
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Jiayu G3
    OK, ich befürchtete schon ich hätte sie gelöscht. Zu Anfang hatte ich auch ein sehr schnelles GPS. Hatte meist 16 Sats oder mehr in view und gute Genauigkeit. Gute Nacht
     
  9. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,347
    Danke:
    6,374
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Können ja noch mal morgen drüberschauen.
     
  10. Amboss67
    Offline

    Amboss67 New Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2013
    Beiträge:
    96
    Danke:
    7
    Handy:
    i9500 (S4-Klon, Alps)
    Eine vernünftige Navigationssoftware hat eine recht starke Filterung bzw. Plausibilitätsprüfung, die Ungenauigkeiten aussortiert.

    Navigon ist da ein Paradebeispiel. Die Software wird die Position fast immer auf der Straße anzeigen, auch wenn zeitweise ungenaue, spinnerte Werte vom GPS Empfänger geliefert werden.
    Wenn überhaupt Fehler kommen, dann in der Form, dass man angeblich abgebogen ist oder sich auf einer Parallelstraße befindet u.ä.
    Letztendlich hält einen die Soft auf der Anzeige aber immer so gut es geht auf der Straße. Nur wenn die Werte völlig absurd und daneben sind bzw. wenn die Fehlerrate des GPS Signals exorbitant hoch wird, kann Navigon diese nicht mehr vernünftig auswerten, weil dann die Filter schlicht an ihre Grenzen kommen.


    Sport Apps hingegen haben solch starke Filter nicht (wenn überhaupt). Das liegt in der Natur der Dinge und ist eigentlich auch gewollt, denn es kann durchaus sein, dass man sich z.B. als Wanderer oder Läufer auf irgendwelchen unbefestigten Wegen im Niemandsland befindet. Wenn nun eine schwache GPS Einheit einer Sport-App sprunghafte und völlig ungenaue Werte liefert gehen die größtenteils ungefiltert in den Track über.

    Und das erklärt dann auch weshalb auf GPS-schwachen China Phones die meisten Navigationssoftwares einigermaßen laufen, während Sport Apps zumeist riesige Probleme machen.





    Und nun noch eine Sache:

    Manchmal fixt man z.B. 12 Satelliten, ein anderes Mal nur 5. Das bedeutet nun nicht, dass beim letzten Mal das GPS besser funktioniert hat, sondern dass gerade in diesem Moment weniger Satelliten am Himmel sichtbar sind bzw. dass einige der vorhandenen Sats sich evtl. am äußersten Rand des Horizonts befinden.

    Das könnt Ihr mit z.B. mit GPS Test hervorragend selbst verifizieren. Der abgebildete Kreis in der Software zeigt einfach eine imaginäre genordete Himmels-Halbkugel die quasi über eurem Standort aufgespannt ist (wie ein Regenschirm). In der Mitte dieses Kreises ist eure eigene Position!
    Wenn nun Satelliten ganz am Rand dieses Kreises gezeigt werden, stehen sie quasi sehr tief am Horizont und dementsprechend sind sie schlechter zu empfangen als andere Satelliten, die vielleicht genau über euch fliegen (also ziemlich in der Mitte des Kreises). Deren Signale brauchen zum einen kürzere Wege zu eurem GPS Empfänger zurückzulegen und zum anderen habt Ihr komplett freie Sicht zu diesen Satelliten.

    Wenn Ihr nun A-GPS (oder/und EPO) einschaltet und euch die Satelliten-Positionen anschaut, könnt Ihr ganz gut einschätzen (und zählen) wieviele Sats Ihr gerade theoretisch überhaupt empfangen könnt.
    Und wenn man das dann öfter mal macht, wird man feststellen, dass an manchen Tagen oder Tageszeiten, schlicht und ergreifend gar nicht mehr Satelliten am Himmel sichtbar sind als eben z.B. diese 5.
    Sowas kann sich schon in ein paar Stunden massiv ändern, weil die Satelliten nicht fest an einer Position über uns stehen, sondern sich relativ zur Erdoberfläche bewegen. Daher sind ja solche Dinge wie Epo oder A-GPS überhaupt erst entwickelt worden.

    Bei China Handies hat man dann das Problem, dass die am äußersten Rand befindlichen Sats in den meisten Fällen nicht oder nur sehr schwach empfangen werden (mit den dazugehörigen Ungenauigkeiten).
    Der MTK Empfänger (und auch die Antennen) können (zumindest derzeit) einfach nix! Sorry... aber das ist nunmal so!

    Wenn man sich das gleiche dann mal auf z.B. einem Galaxy S2 oder S3 anschaut, ist man teilweise wirklich erstaunt, mit welch starkem Signal auch noch diejenigen Sats ganz am Rande des Himmels empfangen werden. Hinzu kommt dann auch noch, dass zusätzlich die Glonass-Satelliten mit genutzt werden.
    Es werden einfach mehr Satelliten gefixt als bei einem China-Phone und zudem werden diese Satelliten stärker empfangen. Dadurch sinkt dann automatisch die Fehlerrate.


    Ich glaube es gibt keinen anderen Aspekt (beim Vergleich zwischen Marken- und Chinaphones), wo solch ein eklatanter Qualitätsunterschied besteht, wie bei der GPS Einheit.

    Samsung hat übrigens auch schon mal ins Klo gefasst was GPS angeht. Das Galaxy S1 hatte einen sehr schlechten Empfang. Es gab Hardware-Fixes und Fummeleien genauso wie man es derzeit bei den China-Handies erlebt. Natürlich gab es auch den dazugehörigen Sturm der Entrüstung inkl. Reklamationen seitens der User. Daraus hat Samsung natürlich gelernt. Das haben die Chinks allerdings erst noch vor sich.
     
  11. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,347
    Danke:
    6,374
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    AW: JIAYU G3S MTK6589 Quad Core 4.5 Inch

    Diese allgemeine "Randschwäche" kann ich aber hier nicht erkennen. Ist ein chinesisches Handy.[​IMG]
    im Auto mit mobiluncle aufgezeichnet:)
     
  12. Amboss67
    Offline

    Amboss67 New Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2013
    Beiträge:
    96
    Danke:
    7
    Handy:
    i9500 (S4-Klon, Alps)
    Das liegt daran, dass sie sich in deinem Bild ja auch gar nicht am äußersten Rand befinden.

    "Äußerster Rand" heißt genau das: Äußerster Rand. Comprendes?

    Davon ab: Diese Empfangswerte sind insgesamt mal wieder typisch schwach. Darüber täuscht auch die andere Färbung der Balken bei YGPS im Vergleich zu GPS-test nicht hinweg.
    Schlechter Versuch... Ora.
    Dieser schwache Empfang deckt sich übrigens mit meinen eigenen Erfahrungen mit China-Handies. Das einzige, welches stärker war, war das G4. Aber auch das kommt bei weitem nicht an z.B. ein S3 heran.
    Auf meinem S3 empfange ich viel stärker.


    Ansatzweise kann man es aber dennoch schon an der Nummer 17 erkennen.

    Kommt auch noch darauf an, ob man in dieser Richtung z.B. durch ein Haus die Sicht versperrt hat oder nicht.
    Beim Sat Nr. 26,25 und 28 wird das nur schwer möglich sein.
    Andererseits kann es auch schonmal sein, dass selbst ein am Rand befindlicher Sat noch manierlich empfangen wird, wenn in dieser Richtung gerade keine Beeinträchtigungen vorhanden sind (Wolken,Atmosphärisch,Häuser, Reflexionen usw.).



    Viele Male testen, das Prinzip verstehen... und dann den Trend erkennen... ist gar nicht so schwer. Das solltest selbst Du hinbekommen.

    Der Trend heißt: Am Rand ist weiter weg und tiefer und wird deshalb tendentiell schlechter bis gar nicht empfangen als die Mitte.




    Tu mir doch bitte den Gefallen und unterlass diese ewigen sinnfreien Einwürfe. Befass dich erstmal mit den Grundlagen der Materie, ehe Du unwissend in den Raum rufst.

    Das hab ich Dir schonmal empfohlen... aber evtl. bist Du ja Lernresistent?
     
  13. rWx
    Offline

    rWx Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. April 2012
    Beiträge:
    3,726
    Danke:
    1,943
    Handy:
    Xiaomi Max 3/64
    Huawei Mate 7
    Huawei Mate S
    Xiaomi Redmi Note
    Lassen wir das fachliche mal weg ... das erinnert mich irgendwie an einige (sagen wir mal ... private) Grundsatzdiskussionen, die wir hier mal vor einer Weile hatten! Ist für den Hilfesuchenden nicht wirklich hilfreich!
    Könnt ihr das nicht per PN klären? Dieses ganze Offtopic nervt einfach!
     
  14. Amboss67
    Offline

    Amboss67 New Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2013
    Beiträge:
    96
    Danke:
    7
    Handy:
    i9500 (S4-Klon, Alps)
    Hier mal ein Screenshot zum Verständnis:

    Den Anhang 31881 betrachten


    Die Satelliten 15,17,26 werden am stärksten empfangen.
    Sie befinden sich im Kreis (erkennbar als dunkelgrüne Punkte) in der südlichen Halbkugel. Zudem befinden sie sich im inneren Kreis.

    Die Satelliten in der nördlichen Halbgugel sind allesamt schwächer im Empfang (alle hellgrün oder gelb, anstatt dunkelgrün).
    Dies liegt daran, dass ich den Screenshot in meinem Garten gemacht habe. Von diesem Standort aus gesehen steht im Norden eine Häuserreihe, zu der auch mein eigenes gehört. Diese Reihe beeinträchtigt den kompletten Empfang Richtung Norden (also die obere Hälfte des Kreises).

    Der Satellit Nr. 22 wird also in zweifacher Hinsicht im Empfang beeinträchtigt und liefert dementsprechend ein schwaches Signal:

    1. Er liegt am äußeren Rand des aus meiner Position sichtbaren Firmaments und ist damit also ohnehin nur gerade noch empfangbar.

    2. Er wird außerdem noch von der Häuserreihe abgeschirmt.





    So Ora... jetzt bist Du wieder dran und kannst irgendeinen unausgegorenen Schwall zwecks Provokation in den Raum werfen, wenn Du magst.
     

    Anhänge:

  15. Chiphones
    Offline

    Chiphones New Member

    Registriert seit:
    10. Juni 2013
    Beiträge:
    19
    Danke:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    THL5000
    Natürlich kann man den ganzen Aspekt auch von der technischen Seite betrachten und alles zerpflücken. Ich für meinen Teil bin mit dem GPS zufrieden und es genügt meinen Anforderungen. Bin Geocachen und konnte bis jetzt alles finden sofern vor Ort noch vorhanden. Das gilt für Stadt und Land.

    Und du meinst, das solch eine Aussage nicht provokant ist. Bitte verhalte auch du dich deinem Alter entsprechend. Deine Beiträge haben Inhalt, werden aber durch solche Aussagen nicht gerade aufgewertet, abgesehen davon, das es niemandem hilft.
     
  16. Marco_Berg
    Offline

    Marco_Berg Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2013
    Beiträge:
    179
    Danke:
    274
    Handy:
    UMI Zero
    Jiayu G3S
    falls es jemanden interessiert, es gibt ein Update vom G3S auf den MTK6589T mit 4x1.5Ghz. :(
    http://www.ejiayu.com/en/Product-8.html

    cu

    vielleicht funktioniert ja der Softwarepatch um aus dem normalen einen T zu machen
     
  17. gorzka
    Offline

    gorzka New Member

    Registriert seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    21
    Danke:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Jiayu G3S
    Hallo,

    habe heute auch mein Phone bekommen. Gibt es denn schon Custom ROMs für das Teil?
     
  18. steffsb
    Offline

    steffsb Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    1,981
    Danke:
    2,063
    Handy:
    wechselnd :-)
    nicht das ich wüsste, wozu auch? optik kannst du mit launchern verändern (next, yandex, etc.) und das stockrom läuft einfach nur zuverlässig ...
     
  19. Blues
    Offline

    Blues Active Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2012
    Beiträge:
    141
    Danke:
    123
    Handy:
    Samsung S5830i
  20. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,347
    Danke:
    6,374
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    AW: JIAYU G3S MTK6589 Quad Core 4.5 Inch

    Für G3S auch oder nur für G3?

    S5+ tapatalked