1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Jiayu G4, Tips für den Anfang

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Informationen/Fragen" wurde erstellt von Libellenr1, 8. November 2013.

  1. Libellenr1
    Offline

    Libellenr1 Active Member

    Registriert seit:
    20. August 2013
    Beiträge:
    379
    Danke:
    223
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Meizu MX4
    Hey :), heute war es endlich so weit, mein neues Jiayu G4 ist angekommen.
    Erster Eindruck...von der Funktionalität super, Wlan super klasse, war mit dem Handy aus dem Haus raus...auf dem Hof spazieren gegangen 5-7 Meter vom Haus...immer noch zwei Balken, im Vergleich zum s6 einfach Klasse:Mauridia:..., mobil Empfang super, Gps noch nicht getestet,
    so rein optisch ähnlich wie das S5 Butterfly nur ein bisschen kleiner.

    so, jetzt mal eine Frage, die Oberfläche ist für mich ein wenig gewöhnungsbedürftig, hat jemand, der das G4 hat das schon geändert? Ich meine nur das Symbol Design.

    und kann ich da die chinesischen apps einfach runterschmeißen oder haben die irgendeine Funktion?
     
  2. Foreverluck
    Offline

    Foreverluck Guest

    Hallo Libellenr1,
    Glückwunsch zum neuen Smartphone :feuerwerk:

    Zu deiner Frage habe ich dir etwas in dein Postfach gelegt, lies mal welch nette Post du erhalten hast :read:

    Gruß
    Foreverluck
     
    Libellenr1 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. guesa
    Offline

    guesa GNO Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2013
    Beiträge:
    1,562
    Danke:
    2,057
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    THL W200S in use

    hat wohl diese alberne Apple-Verschnitt Oberffläche..?...;)...ansonsten gratulation, bin gespannt auf das GPS;)
     
  4. Libellenr1
    Offline

    Libellenr1 Active Member

    Registriert seit:
    20. August 2013
    Beiträge:
    379
    Danke:
    223
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Meizu MX4
    ja, das sieht ähnlich aus wie bei der Miui

    aber bei mir jetzt nicht mehr;), auf das gps bin ich auch gespannt...
     
  5. Frog1337
    Online

    Frog1337 Active Member

    Registriert seit:
    23. Oktober 2013
    Beiträge:
    128
    Danke:
    149
    Handy:
    Xiaomi Mi 5
    Xiaomi RN 3 Pro
    Iphone 7
    Elephone s7
    darf ich fragen welches g4 du hast?
     
  6. Trend
    Offline

    Trend Neu hier :)

    Registriert seit:
    18. Mai 2012
    Beiträge:
    113
    Danke:
    7
    Handy:
    Goophone x7
    Also bei meinem G4 ist das GPS leider nicht sehr gut. Ich weiß auch nicht woran es liegt, die Verbindung bricht sehr häufig ab.
    Ansonsten ist das Handy echt top, würde ich jederzeit weiterempfehlen.
    Schiele schon mit einem Auge auf das neue G5, vom Design her find ich das echt klasse.
     
  7. Libellenr1
    Offline

    Libellenr1 Active Member

    Registriert seit:
    20. August 2013
    Beiträge:
    379
    Danke:
    223
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Meizu MX4
  8. Foreverluck
    Offline

    Foreverluck Guest

    @Trend

    Hallo Trend, welches Jiayu G4 hast du bitte, ist bei deinem Modell die Antenne wie auf dem Bild?

    Evtl. genügt es bereits einen kleinen Streifen Kupfer oder Messing (der die Größe der eingebauten GPS Antenne hat), auf die original Antenne aufzulegen und ohne sonstige Befestigungen nur leicht mit Tesafilm fixieren! Bitte nur soviel Tesa dass der Streifen nicht verrutschen kann, und später so entfernt werden kann, dass er nicht gleich die eingebaute Antenne mit entfernt!

    Schließe das Gehäuse (Akku-Deckel) wieder und teste einmal den GPS-Empfang.
    Sollte es besser geworden sein, dann kontrolliere bitte die anderen Optionen wie (Mobile- und W-LAN) Empfang,
    in einem Test hatte ich in den zuletzt genannten Bereichen einen geringfügigen Verlust verzeichnen können!
    Dies war nur ein Test, mein GPS ist gut und ausreichend, evtl. baue ich die Antenne exakt nach der Form,
    die ja gut durch die Folie erkennbar ist nach, sie soll ja nur unmittelbar darüber liegen und die rot eingezeichneten Konturen (siehe Bild) abdecken! Also keine Beschädigungen an der verbauten Antenne oder ähnliches vornehmen.

    Begründung:
    Die original Antenne liegt unter der Folie und muss das zur Verfügung stehende Antennensignal durch den Akku-Deckel empfangen! Teste einmal den GPS-Empfang ohne Deckel, du wirst sehen dass es besser ist! Damit das anstehende Signal bei geschlossenem Gehäuse keinen allzu großen Verlust erleidet, legt man einfach eine selbst erstellte Antenne die exakt der gezeichneten Kontur entspricht und aus Kupfer oder Messing besteht, auf die vorhandene Antenne auf!


    Der Empfangsweg wird quasi verkürzt und verhilft dir vielleicht zu einem besseren Ergebnis!

    Das Bild stammt von meinem Jiayu G4 Advanced!


    Rückmeldung erwünscht :)

    Gruß
    Foreverluck
     

    Anhänge:

  9. Trend
    Offline

    Trend Neu hier :)

    Registriert seit:
    18. Mai 2012
    Beiträge:
    113
    Danke:
    7
    Handy:
    Goophone x7


    Hi, danke erstmal für deine Antwort.
    Ich bin egtl gar nicht sicher welche Version ich habe. Ich schätze mal die Standardversion.

    Auf jeden Fall ist es schwarz und die Antenne ist nicht ganz so gut zu erkennen wie auf deinem Bild.
    (Siehe Bild)

    IMG-20131110-WA0000.jpg

    Screenshot_2013-11-10-10-21-33.png
     
  10. Foreverluck
    Offline

    Foreverluck Guest

    Guten Morgen :)

    Deine Antenne weicht nur geringfügig von meiner ab, dies ist aber kein Problem.
    Scheinbar ist dein Gerät aus der ersten Serie!

    Frage: Hast du auf deinem Gerät noch Garantie?????
    Sollte dies nicht der Fall sein, dann besteht ja zumindest die Chance das Gerät zu öffnen!

    Schaue dir das Bild an, hier ist wie immer alles beschrieben!

    Gruß
    Foreverluck
     

    Anhänge:

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. November 2013
    Trend sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  11. turmfunker
    Offline

    turmfunker Member

    Registriert seit:
    1. November 2013
    Beiträge:
    23
    Danke:
    28
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Huawei Honor 3C
    LG L3 II dual
    Hallo,

    schöne Abbildung der Antenne!

    Mein G4-advanced habe ich wegen des schlechten Empfangs mit WLAN und GPS zurückgehen lassen. In Ermangelung einer wirklichen Alternative (großer Akku, Duals-SIM, tolles Display, gute Verarbeitung) mache ich mich aber allmählich mit dem Gedanken vertraut, es nochmal zu versuchen und die Antenne(n) zu verbessern.

    Ich habe mal die Folien nachgezeichnet, die Längen umgerechnet und sie stimmen wirklich gut mit den notwendigen berechneten überein.
    Sicher dürfte sein, daß es eine Kombi-Antenne WLAN/Bluetooth/GPS ist.
    Dann allerdings sind die Längen falsch, denn beide Zweige beeinflussen sich gegenseitig und die Längen müssten korrigiert werden, nur zu berechnen, Streifen auszuschneiden und gut ist, reicht nicht!
    Zudem dürfte es ungünstig sein, daß die Streifen so weit innen liegen. Besser wäre es wohl, sie ganz am außeren Rahmenrand anzuordnen, soweit wie möglich von allen leitenden Teilen entfernt.
    Und es wäre gut zu wissen, ob man die Antennenanschlüsse im Gerät zusammengelegt hat oder ob das Empfangsmodul wirklich nur einen gemeinsamen Anschluß für die verschiedenen Anwendungen hat.
    Falls getrennt, ist es sicher ungünstig, diese zu kombinieren, um nur eine gemeinsame (Kompromissantenne) einbauen zu müssen.

    Ich hatte mein Gerät nicht zerlegt, aber wie ich das erkennen kann, ist der innere hintere Deckel nur verschraubt, was zum Zerlegen praktisch ist. Der schwarze Kreis ist vermutlich die Kontaktstelle der Antenne.

    Beim Stöbern habe ich aber spontan schon 2 Versionen des G4 gefunden, bei denen man schwach die Struktur der Antenne erkennen kann und beide weichen stark von deiner ab!
    Entweder das Gerät wird nicht nur in einem Werk gefertigt und jedes Team dort hat eigene Vorstellungen zur Antennenform/-länge oder man hat bereits versucht, das miese Empfangsergebnis zu verbessern.

    Eine bessere Lösung dürfte sein, eine Antenne außen am Deckel aufzukleben oder mit Silberleitlack aufzupinseln und mit einem vernünftigen Federkontakt nach innen zu verbinden. Ganz perfekt wäre dann eine flache Keramik-Patchantenne, die deutlich kleiner wäre wie die verwendete Lambda/4-Konstruktion, die richtige Polarisation hätte (zirkular statt linear) und wegen des integrierten Reflektors auch völlig unempfindlich gegenüber den Metallteilen im Geräteinneren wäre.
    Und auch noch 2-3dB mehr Empfangsleistung wegen des Pol.-Gewinns hätte.
    Nur müsste man sich dann noch darum kümmern, auch dem WLAN-Empfangsteil mehr Empfangsleistung zu verpassen.

    Grüße
     

    Anhänge:

  12. Foreverluck
    Offline

    Foreverluck Guest

    Guten Morgen bzw. Mahlzeit :)
    Die in meinem Gerät verbaute Antenne unterscheidet sich bereits in der Form des Jiayu G4 von Trend,
    meine Skizze sollte nur ein Beispiel sein :) Man kann auf seinem Foto leider nicht den genauen Verlauf erkennen!
    Die Idee mit dem Lack ist nicht schlecht, wird ja auch gerne zum Flicken von unterbrochenen Heizelementen der Heckscheibe verwendet! Ich denke aber bereits an eine andere Variante der Antenne hinsichtlich ihrer Position am Gehäusedeckel nach! Durch die Probleme am No.1 S6 ist mir der Gedanke gekommen, einen Backcover-Deckel so zu verändern, dass er quasi keinen aufgedruckten Schriftzug mehr enthält! Der typische Schriftzug (Galaxy S4) oder wie auch immer, wird durch eine Gravur (der Text wird aus dem Deckel ausgeschnitten) und anschließend mit einer Leitfähigen Substanz (Kupfer oder Messing) wegen mir auch andere Edelmetalle ausgefüllt! Dies sieht nicht nur chick aus, sondern führt auch dazu dass die Antenne somit bereits außen liegt (sichtbar ist), jedoch nicht übersteht!

    PS. Beim Modell von TREND ist es auch möglich dass die Antenne im Gerät selbst keinen guten Kontakt herstellt, ggf. kann heir bereits durch eine Kontrolle das Fehlverhalten festgestellt werden!
    Es ist nur komisch dass ich mit meinem G4 überhaupt keine Probleme mit den Antennen habe, die Antennenform wurde sicherlich auf Grund vieler Beschwerden beim ersten G4 bei allen neuen Geräten
    wie in meinem Fall geändert! Nach Rücksprache mit meinem Lieferanten wurde mir vor einigen Monaten (vor meiner Bestellung) bereits mitgeteilt dass Probleme im GPS-Empfang vorliegen, der Shopinhaber aus diesem Grund nach China unterwegs sei um diese Probleme zu klären! Vielleicht ist dies ebenfalls ein Grund dafür, dass die Auslieferung des G4-Advanced so lange verzögert wurde?

    Hier kann die original Form meiner Antenne (siehe Bild) vielleicht schon die modifizierte Version und somit ausreichend sein!

    Ein guter Aufwand erzielt auch meist gute Ergebnisse :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. November 2013
  13. turmfunker
    Offline

    turmfunker Member

    Registriert seit:
    1. November 2013
    Beiträge:
    23
    Danke:
    28
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Huawei Honor 3C
    LG L3 II dual
    Noch eine Idee:

    Hier gibt es für wenig Geld eine aktive Antenne, die rund 25dB Verstärkung liefert und wirklich handlich ist.
    Versorgen könnte man sie mit einer Lithium-Zelle (plus eine Diode in Reihe zur Spannungsabsenkung).

    http://www.ebay.de/itm/Sarantel-Geo...65?pt=LH_DefaultDomain_77&hash=item3a50785b65

    Das Datenblatt liest sich wirklich interessant, die Antenne dürfte alles für ein perfektes Empfangsergebnis liefern.
    Die Polarisation ist zirkular, also korrekt für GPS, es gibt ein Filter gegen Störungen durch GSM/UMTS/WLAN und wegen der hohen Verstärkung von rund 25dB könnte man sie problemlos kapazitiv an die vorhandene Antennenstruktur von außen mit einer kleine Alufläche anbinden, ohne daß es Verluste gegenüber einem elektrischen Anschluß gäbe. Die Fläche dürfte allerdings nicht zu groß werden, weil es sonst wohl zu Schwingneigung kommen könnte (das verstärkte Signal wird wieder von der Antenne aufgenommen=Rückkopplung wie bei Lautsprecher und Mikrofon).
    Im Datenblatt wird noch auf die Unempfindlichkeit gegenüber kapazitiven Einflüssen (Hand, elektrische Teile etc.) hingewiesen.

    Laufzeit mit z.B. kleiner 400mA-Lithium-Zelle ca. 25h.

    Vielleicht nicht so elegant wie mit einem Bluetooth-Receiver, aber für mich als Bastler die bessere Lösung.

    Ich suche mal weiter, vielleicht finde ich noch eine flache aktive Patch-Antenne, die man in das Gerät zwängen kann, notfalls, indem man irgendwelche überflüssigen Innengehäuse-Bestandteile wegfräst.
    • :OMG:
    Grüße
     
  14. Foreverluck
    Offline

    Foreverluck Guest

    Die Idee ist gut, sie erinnert mich an das alte aber unkaputtbare Siemens S6 Handy :)
    da guckte auch diese Antenne so wie in dem link aus dem Gerät! Ich glaube wir gehen wieder zurück
    in die Steinzeit :hehehe::hehehe::hehehe::hehehe:
     
  15. Trend
    Offline

    Trend Neu hier :)

    Registriert seit:
    18. Mai 2012
    Beiträge:
    113
    Danke:
    7
    Handy:
    Goophone x7
    Was bei mir seltsam ist:
    Ich habe Mobile Uncle Tools genutzt um das GPS auf meine Region auszurichten (EPO Dateien etc..).
    Dort gibt es ja die Funktionen nach einem GPS-Fix zu suchen.

    Solange das Handy dort in dieser App nach dem Fix sucht (ihn auch findet) läuft die Navigation via GPS wunderbar.
    Also im Hintergrund (Man hört dann nur die Stimme der netten Dame die den Weg weißt)

    Schließe ich die App, bricht das Signal ab und findet nur schwer wieder ein neues Signal..
    Deswegen vermute ich eher, das mein GPS-Problem Software bedingt ist und nicht unbedingt etwas mit der Antenne zu tun hat.

    Eine Lösung hier für habe ich aber noch nicht gefunden :(
     
  16. mobi11
    Offline

    mobi11 Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2011
    Beiträge:
    85
    Danke:
    1
    Handy:
    xiaomi 1s
    Hallo zusammen,
    ich habe gerade folgende Antennen als Ersatzteile für das Jiayu G4 entdeckt.
    ..,folglich gibt es 3 Antennen und keine Kombiantenne.
    [​IMG]
    GPS Antenne Jiayu G4




    [​IMG]
    GSM Antenne Jiayu G4




    [​IMG]
    WIFI+BT Jiayu Antenne



    Die GSM Antenne befindet sich unten bei der Ladebuchse.
    Hat die GSM Antenne schon jemand modifiziert und wie genau?



    Gruß Mobi11
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Januar 2014