1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Jiayu G5 S Flash Rom auf 5.1 mit Google Apps für Flashtool

Dieses Thema im Forum "Firmware, rooten, etc." wurde erstellt von loverock01, 9. August 2016.

  1. loverock01
    Offline

    loverock01 Member

    Registriert seit:
    23. August 2014
    Beiträge:
    47
    Danke:
    2
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Jiayu G5S
    Ein perfekt funktionierendes Flashtool hab ich bereits, mir fehlt nur eine gute ROM, wo meine Bluetooth Verbindungen wieder laufen... :(
     
  2. hylli
    Offline

    hylli Active Member

    Registriert seit:
    8. März 2014
    Beiträge:
    147
    Danke:
    215
    Handy:
    - Jiayu G5S 2GB/16GB
    - ZTE Open C (CM13.0 by Modaco)
    Also die Installation hat mit TWRP vielleicht insgesamt 10 Minuten in Anspruch genommen.

    Habe per Recovery zunächst TWRP geflasht - geht aber wohl nur mit CWM oder Philz TouchWiz und nicht mit dem Original Recovery des Herstellers!

    Dann noch das CM von Needrom geflasht und neu gestartet. Der Bootvorgang dauerte da auch gerade mal ein paar Minuten.

    Frage: Hast Du auf das G5S schon einmal was mit dem Flashtool installiert? Was?

    Hylli
     
  3. loverock01
    Offline

    loverock01 Member

    Registriert seit:
    23. August 2014
    Beiträge:
    47
    Danke:
    2
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Jiayu G5S
    Ja hab ich.
    Habe jetzt leider keinen link, aber die Datei heisst so: JY-G5S_kk_150127_backup_150130-122947

    Es funktioniert wirklich alles, bis auf die Bluetoothverbindung, da kommt imm die Fehlermeldung:
    Koppeln mit BeoPlay A1 (so heisst der Bluetooth Lautsprecher) wegen falscher PIN oder falschem Schlüssel nicht möglich.

    Was ist da nur los?
     
  4. hylli
    Offline

    hylli Active Member

    Registriert seit:
    8. März 2014
    Beiträge:
    147
    Danke:
    215
    Handy:
    - Jiayu G5S 2GB/16GB
    - ZTE Open C (CM13.0 by Modaco)
  5. loverock01
    Offline

    loverock01 Member

    Registriert seit:
    23. August 2014
    Beiträge:
    47
    Danke:
    2
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Jiayu G5S
    Was ist ADB?

    Kenne nur flashtool und die dazu passenden Dateien...
     
  6. altmann
    Online

    altmann Yvan Eht Nioj

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1,173
    Danke:
    2,757
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    derzeit: Wiko Highway Star
  7. hylli
    Offline

    hylli Active Member

    Registriert seit:
    8. März 2014
    Beiträge:
    147
    Danke:
    215
    Handy:
    - Jiayu G5S 2GB/16GB
    - ZTE Open C (CM13.0 by Modaco)
    Das TWRP lässt sich nur per ADb Tools oder bereits installiertem Custom Recovery installieren, da es ohne Scatter-File geliefert wird.

    Aber prinzipiell sind wir so auf dem richtigen Weg!

    Zunächst einmal das CWM von hier nehmen:
    http://www.needrom.com/download/cwm-recovery-g5s/

    Für die Installation werden diese beiden Dateien benötigt:
    JY-G5S_140412__recovery_140515-112111.img -> evtl. Umbenennen in recovery.img
    MT6592_Android_scatter.txt

    Nun das SmartPhone per USB mit dem PC verbinden. Hier muss man vielleicht mal testen, ob in eingeschaltetem Zustand oder ausgeschaltetem Zustand ohne Akku?!?

    Nun das Flashtool öffnen und auf dem Reiter "Download" das Scatter-File laden.

    Dann wie beschrieben Haken bei Recovery setzen und das CWM so auf das G5S flashen.

    Wenn die Variante mit ausgeschaltetem Zustand und Akku genutzt wird, dann muss dann evtl. der Akku eingelegt werden, so dass der Download-Vorgang des CWM auf das G5S gestartet wird.

    ---

    Nachdem CWM erfolgreich installiert wurde, wird es eigentlich einfacher!

    Benötigt werden diese Dateien:

    TWRP Recovery
    http://www.needrom.com/download/twrp-2-8-4-1-jiayu-g5s/

    Cyanogenmod 12.1:
    http://www.needrom.com/download/cyanogenmod-12-1-12/

    Beide heruntergeladenen ZIP-Files entweder ins Rootverzeichnis des SmartPhones oder einer eingelegten microSD laden.

    Nun wie folgt vorgehen:
    1. SmartPhone ausschalten.
    2. SmartPhone mit Einschaltknopf + Volume Up einschalten und warten bis das Jiayu-Logo zu sehen ist. Nun loslassen, damit CWM gestartet wird.
    3. In CWM dann auf "Install Zip from SD-Card" wählen (hoch/runter mit Vol+/- und Auswahl mit Einschaltknopf!)
    4. Nun das ZIP-File des TWRP wählen und installieren.
    5. Nach erfolgreicher Installation einmal das Gerät durchbooten über entsprechenden Menüpunkt.
    6. Wird gefragt ob das Gerät gerootet werden soll, an der Stelle "No" auswählen.
    7. Nach Reboot das Gerät gleich wieder ausschalten.
    8. Mit Einschaltknopf + Volume Up wieder ins Recovery (diesmal TWRP) booten.
    9. Wipe -> Swipe to factory reset durchführen (Pfeil nach rechts ziehen!).
    10. Zurück ins Hauptmenü und auf "Install"
    11. Nun das Zip-File für Cyanogenmod auswählen und per Swipe installieren
    12. Nun das Gerät neu starten
    13. Wird gefragt ob das Gerät gerootet werden soll, an der Stelle "No" auswählen.
    14. Gerät sollte innerhalb weniger Minuten booten!
    15. Gerät einrichten!
    16. Der Playstore stürzt vielleicht anfänglich ab, einfach nochmals starten und z.B. Google Mail installieren.
    17. Es sollte dann beim ersten Start einer Google-App der Hinweis kommen, dass die Google Play-Dienste aktualisiert werden müssen, dies durchführen!
    18. Nochmals ein Reboot des G5S durchführen, nun sollte eigentlich alles laufen!

    Hylli :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. August 2016
    Sotair und altmann sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  8. altmann
    Online

    altmann Yvan Eht Nioj

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1,173
    Danke:
    2,757
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    derzeit: Wiko Highway Star
    Hmmz, da nimmt man doch normalerweise einfach die Scatter von ner flashbaren ROM. Das sollte doch dann laufen auch laut Anweisung bei Needrom
    "Flash from your existing recovery or extract recovery.img from zip file and flash from Flash tools or mobile uncle."
    So hab ichs bis jetzt immer gemacht, wenn mir ne Scatter-Datei bei Custom Recoveries fehlte.

    @hylli Du hast ja dein Gerät gerade eh im Bastelzustand, oder? Kann also nix verloren gehen? Dann könnteste das mal versuchen, obs mit ner Scatter aus ner ROM funktioniert. Müsste imho eigentlich.
     
  9. Sotair
    Offline

    Sotair Kaffes Nikotides

    Registriert seit:
    5. Juni 2015
    Beiträge:
    106
    Danke:
    260
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi RN 3 SE, ASUS Zenfone ZE601 KL
    Hast Du den Lautsprecher einfach mal aus der Liste der gekoppelten Geräte auf dem G5s entfernt und dann neu gekoppelt?
     
  10. hylli
    Offline

    hylli Active Member

    Registriert seit:
    8. März 2014
    Beiträge:
    147
    Danke:
    215
    Handy:
    - Jiayu G5S 2GB/16GB
    - ZTE Open C (CM13.0 by Modaco)
    @loverock01:
    In der Regel braucht man ADB und Fastboot, siehe auch hier...
    http://www.xda-developers.com/how-to-install-clockworkmod/
    ...und hier:
    http://forum.xda-developers.com/showthread.php?p=48915118#post48915118

    Ich habe ein Custom Recovery in aller Regel immer per ADB und Fastboot auf mein(e) SmartPhone(s) installiert. Erschien mir unter Linux einfacher wie per Flashtool.

    Mag aber auch daran liegen, dass ich keine Angst vor der Kommandozeile bzw. dem Terminal unter Linux habe. ;)

    @altmann:
    Mein Gerät ist aktuell schon wieder (fast) komplett installiert.

    Nach kurzer Überprüfung des Scatterfiles. könntest Du aber Recht haben, und man kann damit evtl. jedes Recovery flashen.

    Edit:
    Möglicherweise muss man dazu aber den Dateinamen des Custom Recovery auf "recovery.img" umbenennen.

    Hylli
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. August 2016
  11. altmann
    Online

    altmann Yvan Eht Nioj

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1,173
    Danke:
    2,757
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    derzeit: Wiko Highway Star
    Kannst im SPFT die Datei auch einzeln auswählen, dann isses egal welcher Dateiname ;)
    Wie gesagt, sollte klappen, habs bis jetzt auf mehreren Geräten so gemacht, da imho die wenigstens Custom Recoveries mit Scatter geliefert werden.

    @loverock01
    Hat dich hier schon was bei deiner Problemlösung weitergebracht?
     
  12. hylli
    Offline

    hylli Active Member

    Registriert seit:
    8. März 2014
    Beiträge:
    147
    Danke:
    215
    Handy:
    - Jiayu G5S 2GB/16GB
    - ZTE Open C (CM13.0 by Modaco)
    Ich mach da zu wenig mit dem Flashtool, bin dann auch immer auf detaillierte Anleitungen angewiesen.

    Lieber sind mir die ADB/Fastboot.Methode und anschließend das Flashen einer Firmware per Custom Recovery.

    Hylli