1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Käufer droht Verkäufer durch Rechtlichen bedingungen, trotz Privatkauf! Rechts?!

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von MrBingo86, 27. August 2009.

  1. MrBingo86
    Offline

    MrBingo86 Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2009
    Beiträge:
    235
    Danke:
    2
    Handy:
    IPhone 4 :) - Jailbreak
    Hallo,

    hab mal hier ein Trend geöffnet um Eure Meinung zu hören.

    Also ich versuche es mal kurz zuhalten, hier geht es um ein CHINA HANDY (da ich es nicht mehr brauchte, ging es weiter)

    Also (K) Käufer sieht eine Auktion bei Ebay, (V) Verkäufer einigt sich mit dem (K) auf einen Preis und schliesst den Kauf OHNE EBAY ab.

    (V) Ist ehrlich und schickt dem (K) umgehend den gekauften ARTIKEL nach Zahlungs eingang mit voller Funktion zu.

    (K) MELDET SICH nach fast ca. einen MONAT und behauptet das eine Funktion des Gerätes nicht funktioniert (Bluetooth), (V) Versucht von seiner SEITE aus HILFREICH zu kommen u. NACH dem Problem zu suchen.

    Problem wurde leider nicht gelöst u. (K) fordert eine Rücknahme bzw eine Entschädigung zu. (V) sieht es nicht ein, da dies Gerät mit Voller Funktion weiter gegeben wurde.

    Jetzt behauptet der (K) das er 100% auf den Rechtlichen Seite wäre u. eine Entschädigung verlangen bzw. dies Gerät zurück geben dürfte.

    Jetzt zu mir, dass soll doch ein Witz sein..

    Dies Artikel wurde ausdrücklich als erstes ohne Ebay erledigt bzw. voll funktionfähig weitergegeben.

    Es ist doch ein Witz zu behaupten bei Privatkauf und dass noch nach fast ein Monat vergangen, dass er anspruch auf die gewissen dinge hätte u. sich erster zufrieden gibt sobald er eine Entschädigung bekommen hat oder ich dies Gerät zurück nehme (Sonst würde er auf den Rechtlichen wege gehn.)

    Das ist doch schon ERPRESSUNG, oder ???!

    Wie würdet Ihr vorgehen bzw. euch Verhalten ??

    mfg
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. August 2009
  2. MrBingo86
    Offline

    MrBingo86 Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2009
    Beiträge:
    235
    Danke:
    2
    Handy:
    IPhone 4 :) - Jailbreak
    keiner was beizutragen??? :scratch_one-s_head:
     
  3. motomaster
    Offline

    motomaster New Member

    Registriert seit:
    2. August 2008
    Beiträge:
    134
    Danke:
    0
    Handy:
    iphone 3G, N73, n 95 8gb, n73me, w810, w950, k850i
    bei einem privaten tausch bzw handel verkauf hat man auf garnichts anspruch. Man hat ja schlieslich keinen AGB Vertrag unterschrieben. Also du bist aus rechtlicher sicht 100% safe.
    mfg
     
  4. Duke
    Offline

    Duke Meizu M8 User

    Registriert seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    580
    Danke:
    1
    Handy:
    Meizu M8, HTC HD7
    Nun gut, dann will ich mal was dazu schreiben.

    Du schreibst:
    Du solltest wissen das selbst bei eBay der Satz:
    Ich verkaufe als privater Verkäufer & schliesse jeglicher Gewährleistung & Garantie aus... blablabla

    ....schon lange KEINE Gültigkeit mehr hat !
     
  5. Duke
    Offline

    Duke Meizu M8 User

    Registriert seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    580
    Danke:
    1
    Handy:
    Meizu M8, HTC HD7
    Da solltest dich mal genauer informieren.
    Das sieht nämlich völlig anders aus.
     
  6. justmad
    Offline

    justmad New Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2009
    Beiträge:
    15
    Danke:
    0
    Handy:
    momentan keins
    hat das handy zufällig auch wlan?
    es kann dann nämlich sein dass wlan und bt den selben chip verwenden und nich gleichzeitig funktionieren (z.b. beim sciphone dream g2+)

    ansonsten seh ich das recht eigentlich auch bei dir (wobei das eher ein gerechtigkeitssinn ist, als gesetze, die kenn ich da nämlich nicht ^^)
     
  7. azureus
    Offline

    azureus Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2008
    Beiträge:
    148
    Danke:
    0
    Handy:
    C6A

    daxian t32+

    SE k510

    und nen Nokia
    Er hätte die gesetzlichen zwei wochen zum umtauschen nützen können hatte ja schliesslich genug zeit das handy zu testen jetzt hat er pech
     
  8. Schussi
    Offline

    Schussi Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    16,381
    Danke:
    1,284
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HTC (10) 32+32GB, iPhone6 16GB, iPad Air LTE 16GB, iNew V3 16+16GB
  9. ra44391
    Offline

    ra44391 New Member

    Registriert seit:
    20. August 2009
    Beiträge:
    17
    Danke:
    0
    Handy:
    v 709
    Hallo Leute

    Meine frage:
    Habe mir wie ihr alle denke ich von efox das v 709 bestellt,wir haben 2 jahre
    garantie,was pasiert wenn efox sein laden schliess? warun auch immer
    Ich habe keine adresse wo ich sonst das v 709 zur eine reparatur schicken könnte,ausseer efox in hamburg.

    Gruss ra44391
     
  10. MrBingo86
    Offline

    MrBingo86 Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2009
    Beiträge:
    235
    Danke:
    2
    Handy:
    IPhone 4 :) - Jailbreak

    Du redest so, als ob der Verkäufer IMMER an allem Schuld wäre.

    Fakt ist: Der Käufer hat es bewusst gekauft u. er wusste dass ich keine Garantie sowie Gewärleistung drauf geben kann, da ich Privatnutzer bin.Sowie habe ich fast ca. einen Monat nichts von Ihm gehört und Plötzlich aus dem nichts, kam ein Problem des Gerätes. Nach seiner Aussage, konnte er sich nicht Melden da er im Urlaub gewessen wäre.(so gehts erst recht gar nicht :nono:)

    Fakt No²: Auch falls was Wahr an der Geschichte sein sollte, dass er sich nciht Früher Melden konnte, da er im URLAUB gewessen wäre, spielt es keine ROLLE, da er es nicht Bewessein kann, ob der Fehler bereits existierte oder nicht, es hätte "ja" weiss Gott im Urlaub mit dem Handy passieren können, davon weiss ich nichts sowie kann er es mich auch nicht beweissen...

    JAA!, dies Gerät besitzt WLAN, sowie handelt sich es auch um den Gennaten Gerät
     
  11. urmensch
    Offline

    urmensch New Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2009
    Beiträge:
    97
    Danke:
    0
    Handy:
    ZOHO v709
    also steht eigtl alles im bgb

    wenn du nicht einen vertrag mit umtausch oder agb festgelegt hat hat er keinen anspruch auf tausch, habe leider kein bgb hier erst nächste woche da kann ich dir den paragraphen auch zeigen
     
  12. SuperSpeMo
    Offline

    SuperSpeMo New Member

    Registriert seit:
    25. September 2008
    Beiträge:
    2,279
    Danke:
    0
    Handy:
    P168+ Touch kaputt
    (nicht mehr)ZTC ZT5310
    Sciphone i68+ (Auf Bahngleise gelegt)
    Pinphone 3GS (verkauft :( )
    T5388++ Dualsim Krücke (Defekt und Zerlegt)
    W72 Dual Sim WM6.5 QWERTY (Leicht defekt, bald Zerstört)
    Zukünftig: HTC Desire Z
    sag ihm:wlan aus=bluetooth an!anders gehts bekanntlich bei dem phone nicht.
     
  13. uniqe
    Offline

    uniqe Gesperrt

    Registriert seit:
    4. Dezember 2008
    Beiträge:
    264
    Danke:
    0
    Handy:
    ciphone,mda compact 4,iphone 3g
    ich glaub das er da gar nichts machen kann.und das er das erst nach 1 monat mekt das wlan und bluetooth nicht zusammen harmonieren das ist dann sein problem
     
  14. MrBingo86
    Offline

    MrBingo86 Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2009
    Beiträge:
    235
    Danke:
    2
    Handy:
    IPhone 4 :) - Jailbreak
    angeblich hat der schon alles versucht, geht nicht..!!!

    Mir wird das ganze auch zu dumm.. :read: sooo gehts nicht weiter :nono::nono:

    so sehe ich das auch... ;)

    Das sagt ja schon alles :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. August 2009
  15. NobbieHH
    Offline

    NobbieHH v709

    Registriert seit:
    27. August 2009
    Beiträge:
    27
    Danke:
    0
    Handy:
    ZOHO V709
    Nokia N78
    Motorola V3
    Ignoriere den Typen einfach :derisive: .
    Spätestens wenn er wirklich zum Anwalt läuft, wird er merken, das er Dir nichts kann :spiteful: .
    Gruß Nobbie
     
  16. MrBingo86
    Offline

    MrBingo86 Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2009
    Beiträge:
    235
    Danke:
    2
    Handy:
    IPhone 4 :) - Jailbreak
    hehe .. :punish:

    Das habe ich eig. auch vor gehabt...!!!
     
  17. MrBingo86
    Offline

    MrBingo86 Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2009
    Beiträge:
    235
    Danke:
    2
    Handy:
    IPhone 4 :) - Jailbreak
    So Käufer versucht mich unter druck zu setzen und mir aufzubinden dass ich Ihn ein bzw. Defektes Gerät verkauft hätte obwohl das nicht so ist und jetzt aufeinmal ein Plaigat verkauft hätte.

    Hier der folgende Text von dem Käufer !!

    Hallo,

    da Sie sich absolut inkooperativ zeigen, werde ich Ihnen nun andere Gründe
    aufzeigen, um meine Ansprüche geltend zumachen.
    Sie haben mit einem Plagiat gehandelt, ohne es kenntlich zumachen und da ist
    es vollkommen gleich, ob Sie Gewerblich oder Privat verkaufen! Hierzu möchte
    ich Ihnen gern ein Gerichtsurteil eines eBay-Verkaufs zeigen:


    Der Anbieter (egal ob PRIVAT oder Gewerblich) haftet uneingeschränkt dafür,
    dass der Verkauf des angebotenen Gegenstandes nicht unzulässig ist. In einem
    Fall des Angebots von gefälschter Markenware hat das Landgericht Berlin,
    Az.: 103 O 149/01, zu Lasten des Anbieters entschieden: Dieser hatte über
    eBay ein teures Marken-Shirt ersteigert. Später verkaufte er das Shirt
    wieder, ohne zu wissen, dass es sich dabei um eine Fälschung handelte. Das
    Angebot eines Artikels bei eBay in einer Rubrik über Markenwaren beinhaltet
    die Zusicherung des Verkäufers, dass es sich um ein echtes Markenprodukt
    handelt.

    Bei Lieferung einer Fälschung hat der Käufer ein Rücktrittsrecht und einen
    Schadensersatzanspruch

    AG Neu-Ulm Urteil vom 17.3.2004 - 1 C 0943/03; rechtskräftig

    Eine markenrechtliche Fälschung liegt immer dann vor, wenn ein Produkt den
    Namen oder das Logo einer Firma trägt jedoch von dieser Firma weder
    hergestellt noch die Verwendung des Logos zugelassen wurde. Gemäß § 7 Nr. 1
    der Allgemeinen Geschäftsbedingungen von eBay ist das Angebot derartiger
    Artikel verboten.

    Folge ist, dass der Markenrechtsinhaber gegenüber dem Verkäufer umfangreiche
    Ansprüche durchsetzen kann. Neben Unterlassungs- und Beseitigungsansprüchen
    hat der Markenrechtsinhaber Schadenersatz sowie Auskunftsansprüche. Ferner
    hat der Verkäufer die Kosten einer anwaltlichen Abmahnung zu tragen, die bis
    zu 1.500,00 Euro kosten kann. Reagiert der Verkäufer auf die Abmahnung
    nicht, kann ihm ein Gerichtsverfahren mit erheblich höheren Kosten drohen,
    sowie in Ausnahmefälle sogar Gefängnisstrafen von mind. 2 Jahren bei
    gewerblichen Massenfälschungen.
    (Quelle:http://testberichte.ebay.de/Faelschungen-Plagiat-bei-eBay-gekauft-oder-verkauft_W0QQugidZ10000000009264892)


    Dies sind schon einmal die rechlichen Grundlagen und hier ist der Beweis,
    dass eBay es als Markenrechtsverletzung ansieht:
    MC019 eBay-Angebot gelöscht: Verstoß gegen Markenrecht:
    markenrechtsverletzender Artikel (324825274)

    Ich fordere Sie nun noch ein letzes Mal auf das Handy zurückzunehmen, bevor
    ich die Polizei einschalten muss!
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. September 2009
  18. NoName
    Offline

    NoName Member

    Registriert seit:
    28. August 2009
    Beiträge:
    32
    Danke:
    0
    Handy:
    C5
    Hast du es also ausdrücklich als nicht Original verkauft, kann er net viel anrichten!

    Klar hast du dich in dem Fall strafbar gemacht, da du inerhalb der EU mit einem rechtswidrigem Plagiat gehalndelt hast, aber auch der Käufer macht sich strafbar, da er wissentlich ein Plagiat gekauft hat!

    (Ist zwar nur meine meinung aber ich würds auf nen rechtsstreit anlegen.)
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. September 2009
  19. MrBingo86
    Offline

    MrBingo86 Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2009
    Beiträge:
    235
    Danke:
    2
    Handy:
    IPhone 4 :) - Jailbreak
    Dream G2 das war doch kein Plagiat ?!
     
  20. uniqe
    Offline

    uniqe Gesperrt

    Registriert seit:
    4. Dezember 2008
    Beiträge:
    264
    Danke:
    0
    Handy:
    ciphone,mda compact 4,iphone 3g
    wenn du es angegeben hast das es kein original ist dann wird dir nicht viel passieren.
    lass dich nicht unter druck setzten und warte einfach mal was passiert