1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kameratreiber - das schlimmste Kapitel aller Chinaphones

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Informationen/Fragen" wurde erstellt von schafxp2015, 2. Juli 2016.

  1. altmann
    Offline

    altmann Yvan Eht Nioj

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1,169
    Danke:
    2,746
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    derzeit: Wiko Highway Star
    Mit den Reviews ist das aber auch so ne Sache, weswegen ich mich häufig Frage, ob die Qualitätsstreuung der Sensoren gerade bei den günstigeren Anbietern so hoch ist.
    Von einigen Geräten findet man Reviews mit guten Bildern - dann schaut man ein wenig weiter in einem anderen Review, gleiches Gerät, gleiche Software, und die Bilder sehen grottig aus.

    Woher kommt das? Ist ja auch kein Einzelfall, dass Leute die Bilder in Reviews noch ganz OK finden. Wenn das Gerät dann aber erstmal zu Hause ist, doch von der Kameraleistung enttäsucht sind.

    Ist das einfach subjektive Warnehmung und die Leute gehen (trotz vermeintlich guter Review-Bilder) mit einer falschen Vorstellung an die Sache oder gibt es wirklich so hohe Qualitätsunterschiede in der verbauten Technik? Wie gesagt, gerade bei den günstigeren Anbietern habe ich das Gefühl, dass die Qualität häufig unterschiedlich ist.
     
  2. StardustOne
    Offline

    StardustOne Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    672
    Danke:
    586
    Handy:
    Samsung Galaxy Nexus
    Es hilft auch nicht viel wenn in Reviews immer zu lesen ist, dass die Kamera schöne Fotos macht und man sich selber ein Bild machen soll. Und dann liest man kurze Zeit später, es würde jetzt eine Pro Version geben, die noch schönere Fotos machen soll. Super, hilft gerade denen die das nicht Pro Modell gekauft haben.

    Wenn eine Kamera unbrauchbar ist, so sollte das im Review auch stehen, ohne mit Beispielfotos zu versuchen den möglichen Käufer in der Meinung zu belassen, dass die Fotos doch eigentlich noch ganz gut sind. Ich bin auch schon oft reingefallen, was eigentlich ganz gut war oder so aussah, das war bei mir daheim dann grottenschlecht und unbrauchbar.

    Auch finde ich es bescheuert, wenn die Hersteller ihre Interpolationswerte bewerben (in Klammer steht zwar wenn man Glück hat es wäre interpolated), aber etwas anderes als richtige Auflösung zu bewerben finde ich grenzt immer an Betrug. Und so was finde ich nicht witzig und ich bin auch nicht deren Friend wenn ich darauf reingefallen bin.

    Ich bin schon so oft bei der Kamera enttäuscht worden, daher bewerte ich dieses Kriterium überdurchschnittlich wichtig und wenn mir jemand 60% oder 70% Balken bei einer Kamera in der Review erwähnt, dann ist das für mich eine grottenschlechte Kamera und keine andere tolle Eigenschaft verleitet mich zum Kauf.

    Eine Mobilphone Kamera ist entweder 80% oder besser bewertet oder für mich nichts, soweit bin ich ja schon mal.

    An schwankende Qualität bei den Sensoren mag ich eigentlich nicht glauben, doch was die Software kann oder nicht oder diese paar Glaslinsen, weiss auch nicht. Was sicher ist: wo Mediatek drin steht, kommen in der Regel nicht besonders gute Bilder dabei raus. Deren Kamera App ist grottig, grottiger geht es gar nicht. Die holt niemals das volle Potential aus den Sensoren raus. Das ist jedenfalls meine Erfahrung bei diesen Geräten über die Jahre gesehen.
     
  3. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,824
    Danke:
    8,063
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Bevor das hier weiter ausartet und weitere Meldungen bei uns eingehen, muß mal ein kleiner :offtopic: sein ;)

    Herrlich! Wann immer sich Leute in die Wolle bekommen, ist es immer nur eine Frage der Zeit, bis ein "lerne lesen" eingeworfen wird, das dann meistens mit einem "lerne nachzudenken" gekontert wird, das scheint so sicher zu sein, wie das Amen in der Kirche ;)

    Ich warte eigentlich nur noch darauf, daß die ultimative Diskussionswaffe zum Einsatz kommt:

    Dohoch.jpg
    Quelle: http://www.visualstatements.net/vis...d-ein-valides-argument-in-jeder-diskussion-2/

    :hehehe:

    Spaß bei Seite, BITTE seid nett zueinander, wir haben hier einen durchaus interessanten Thread, der bitte nicht durch persönliche Angriffe kaputtgemacht werden sollte.

    Danke :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juli 2016
    Rumpelstilzchen, Schussi, Youngn und eine weitere Person sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  4. rootgut
    Offline

    rootgut Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2013
    Beiträge:
    85
    Danke:
    53
    Handy:
    Redmi Note 2
    läuft und läuft und...........
    Wenn ich mir die Tests vom RN2 anschaue und hier von Nutzern lese Display nicht gut, Kamera nicht gut.
    Laufzeit nicht gut und und und. Dann weicht das doch erheblich von den Reviews außerhalb des Forums ab. Ich als RN2 Nutzer habe weder Wlan Abbrüche noch Bluetooths Probleme alles läuft wie es soll und mit dem Akkuverbrauch bin ich auch zufrieden. Eine so große Serienstreuung kann ich mir nicht vorstellen. Aber ich glaube es ist wie beim PC, dass Problem sitzt davor. Das ganze Flashen von verschiedener Software, kann auch dazu führen dass Reste im System bleiben und das ganze nicht mehr richtig läuft. Auch gelöschte Dateien im SP können wieder hergestellt werden. Es sei den der Speicher wurde mehrfach überschrieben. Die Softwareunterstützung bei Xiaomi ist erstklassig und das war auch für mich der Grund das RN2 zu kaufen. Es läuft und läuft und..................und die Kamera knipst und knipst und............
     
    Andycat und digidu sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  5. Antiheld
    Offline

    Antiheld Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2016
    Beiträge:
    137
    Danke:
    299
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Elephone P9000, Xiaomi Redmi 3, Samsung Galaxy 4
    Also was es gibt: verschiedene Batches/Auflagen, bei denen es mal vorkommen kann, dass ein Batch vielleicht ein paar Probleme hat. Das gabs ja bei Samsung auch schon desöfteren, incl der ganzen negativen Presse. Beim P9000 gab es im April eine Lieferung, in der der Sim-Tray nicht perfekt auf die Kontakte passte und man sich das zurechtbiegen musste. So kann ich mir vorstellen, dass es auch mal Batches gibt, bei denen die Kamera betroffen ist. Manchmal passieren aber auch ganz überraschende Dinge, wie etwa beim 80-Euo-Smartphone Homtom HT7 Pro - die Kamera ist weitaus besser, als man es für den Preis erwarten dürfte.
     
    Baerchen und Ausgelebt sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  6. digidu
    Offline

    digidu Ohne 20 Bänder zum Erfolg ^^

    Registriert seit:
    25. September 2014
    Beiträge:
    745
    Danke:
    2,390
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Samsung S3, Xiaomi Redmi2 + Lumia 535, Mi4i,
    LG G2, Apple iPad, iPad-Air etc. pp :)
    Das ist einer der größten probleme, genauso wie die nutzung von speziellen Apps/software die durchaus das Smarti durcheinander bringen kann - Erinnere mich an die Meldungen einiger User, dass bei ihnen Push-Nachrichten aka WA nicht ankommen, hab mich mit allen installierten ROMs noch nie gehabt :grin:

    Aber he, man kann sich auch Probleme machen wo im Grunde keine Sind !!

    Allerdings hab ich in der Zeit hier schon gemerkt, wenn man glauben schneken kann und wen nicht, bin ja nicht ganz aufen Kopf gefallen :p
     
    rootgut und Andycat sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  7. Ausgelebt
    Offline

    Ausgelebt Internet-Polizei

    Registriert seit:
    16. Oktober 2011
    Beiträge:
    672
    Danke:
    1,704
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    3310
    @altmann ganz salopp, vielleicht liegt es auch ein bisschen an den verschiedenen Nutzern? Jemand der viele Reviews von Smartphones macht weiß vielleicht einfach etwas besser auf was man beim Knipsen von Fotos achten sollte als der Durchschnittsnutzer. Also sowas wie Handy ruhig halten(gerade ohne Bildstabilisator), stabiler Stand, beim Auslösen nicht das Gerät verreißen, Drittelregel, verschiedene Einstellungen usw. Es gibt Nutzer die benutzen noch nichtmal die Hilfslinien in der Kamera-App selbst. Mit ein paar Aufmerksamkeiten kann man schon wesentlich bessere Fotos(auch mit dem Smartphone) erzielen als der "aus der Hosentaschezieher und Abdrücker"-Fotograf.

    @StardustOne diese Schönrechnerei ist meiner Meinung nach leider ein großes Problem in der IT-Branche und das Traurige daran ist, dass das bei großen Herstellern auch in DE oder USA nicht anders gehandhabt wird..große Zahlen lesen sich einfach besser und fangen Kunden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juli 2016
    HabiXX und Youngn sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  8. Youngn
    Offline

    Youngn Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2010
    Beiträge:
    430
    Danke:
    1,295
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iPhone 6
    Seh ich auch so, vor allem, wenn man sich diese Bilder von @Antiheld hier mal anschaut:
    http://www.chinamobiles.org/threads...el-aller-chinaphones.50273/page-3#post-697124

    Für mich ist das wie Tag und Nacht! Sogar wenn ich von den Farben absehe, oder wurden die wirklich zur gleichen Zeit geschossen? Weil der Himmel da doch schon stark raussticht...
     
  9. Rosenklotz
    Offline

    Rosenklotz Active Member

    Registriert seit:
    22. August 2012
    Beiträge:
    321
    Danke:
    231
    Handy:
    Cubot Dinosaur
    @Antiheld Kann ich Dir nur zustimmen, eine der besten Kameras hatte bei mir ausgerechnet der 80€ Billigheimer Elephone P6i - alles war Mist an dem Ding, aber die Kamera hat exzellente Fotos gemacht. Umso mehr ärgert mich, dass beim 180€ UMI Super (bei dem eigentlich alles super ist) ausgerechnet die Kamera mal wieder versagt! Richtig gute Kameras in Chinahandys hatte ich bislang nur bei Xiaomi (alle), Leagoo Elite 1 und eben dem P6i. Eine gute (aber nicht exzellente) Cam hatten das THL T11 und Cubot X10/X11. Aber, Review hin oder her, man spielt bei jeder Bestellung "Kamera Roulette" und hat entweder Glück oder eben nicht...und meistens eher nicht
     
  10. schafxp2015
    Offline

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    538
    Danke:
    370
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    F 3 Pro, Redmi Note 2, Mi4c, Zopo zp 999, Samsung Galaxy s 6, buboo xtouch, Jiayu S3, Elephone M2, cubot x17
    Na ja, die Xiaomis auf Qualcomm benutzen ja die Qualcomm Standard Image Prozessing Engine, die teuer bezahlt wird mit dem Soc. Wenn man die aktuellen Stellenangebote von Qualcomm in Kalifornien sind, werden dort Kamera Software Engineers und ISP Architekten gesucht. Man legt also großes Augenmerk auf diese Sache.
    Ich habe in den Jahren viele Mediathek Flaggschiffe gehabt und kann mich persönlich nur an zwei SP erinnern, wo das Imageprozessing gut war. Zum einen das doogee y100 pro und das Ulefone Vienna mit Panasonic. Das heißt aber noch lange nicht dass die Kamera gut ist. Das Doogee rauscht zwar bei schlechtem Licht und die Bilddynamik könnte besser sein, man sieht aber nicht diese Software Probleme wie beim Umi Super.Beim Ulefone hätte ich im Blindtest gesagt, es wäre ein Qualcomm616 drin.
    Das Leagoo Elite 1 leidet auch unter dem Problem, jedoch nicht so offensichtlich. Dafür macht es schöne Nachtaufnahmen
    Bei den aktuellen Phones kann man auf einen Blick sehen, dass das die Bildsoftware des Zopo Speed 8 missglückt ist, wieder diese verschmieren Wiesen.
    Ich bin mal auf das Vernee Apollo lite und heavy gespannt, viele Reviews habe ich davon noch nicht gesehen.
     
  11. milchschaum
    Offline

    milchschaum New Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2014
    Beiträge:
    19
    Danke:
    19
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    LG Nexus 5X 32GB
    THL 2015A
    Zopo Speed 7
    Cubot X12
    Uhappy UP320
    Elephone G6
    Xiaomi Hongmi
    Ich finde das ziemlich interessant, ich hatte bis jetzt nur MTK-Handys und das Speed 7 hatte von allen bisher die beste Bildqualität, allerdings war/ist hier ein OV13850 verbaut.

    Nun habe ich ein THL 2015A mit IMX135 und die Bilder sehen für die 74€ wirklich in Ordnung aus, verwende als App allerdings die Snapit 3.6.7 (hier stürzt allerdings Videoaufnahmeteil ab), bei Version 4.x geht die Selficam nicht mehr und Video nicht und ab Version 5.x geht Selficam wieder aber Video auch nicht.

    Kann es sein, dass MTK-Handys mit OV besser zurecht kommen, als mit Sony? Bilder von Handys mit Pana-Sensor sehen auch meistens richtig gut aus...

    Wollte hier mal ein/zwei Bilder hochladen, aber funktioniert nicht... gibts da nen Trick?

    Wenn ich auf Datei hochladen gehe, werden mir keine Bilddateien angezeigt!?
     
  12. schafxp2015
    Offline

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    538
    Danke:
    370
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    F 3 Pro, Redmi Note 2, Mi4c, Zopo zp 999, Samsung Galaxy s 6, buboo xtouch, Jiayu S3, Elephone M2, cubot x17
    Es gibt einen einfachen Trick, wie man sehen kann ob die Kamera Software misslungen ist : Man muss nur bei bewölkten Wetter weisse Fensterrahmen in einem Straßenzug fotografieren. Glühen diese im Zoom förmlich, ist die Software missraten. Sehen diese natürlich aus, ist die Kamera zumindest hier fehlerfrei
     
  13. schafxp2015
    Offline

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    538
    Danke:
    370
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    F 3 Pro, Redmi Note 2, Mi4c, Zopo zp 999, Samsung Galaxy s 6, buboo xtouch, Jiayu S3, Elephone M2, cubot x17
    Anbei mal dieselbe Szene mit dem Galaxy S6 und dem Cubot X16S 8MP Kamera gegen 16 MP.
    Ich würde als =Unbeteiligter nicht darauf wetten, dass ich sofort unterscheiden kann, was das Top-Phone ist und was eine 90 Euro Knips mit 8 MP Kamera
    Ist das Samsung Bild 3 oder Bild 3a


    3.jpg 3a.jpg Es gibt aber auch neuerdings bei Mediatek positive Beispiele, wie z.B. mit der neuen Firmware vom Cubot X16 S:

    3.jpg 3a.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. August 2016
  14. esverkehrt
    Offline

    esverkehrt Guest

    Schau dir den Himmel an, und schon weisst du es. Samsung = 3 Wenn nicht, kauf ich glatt ein Xiaomi mit Band 20.
     
  15. Antiheld
    Offline

    Antiheld Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2016
    Beiträge:
    137
    Danke:
    299
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Elephone P9000, Xiaomi Redmi 3, Samsung Galaxy 4
    Apropos Himmel mit Mediatek-Geräten - hier mal ein paar Aufnahmen ohne irgendwelche Einstellungen mit meinem P9000 aus Beijing von vorgestern nachmittag (für den Upload mit GIMP verkleinert auf rund 1MB pro Bild). Auf dem Handydisplay sehen die immer richtig geil aus. Am PC dann noch "ganz ok". ;-)



    IMG_20160825_170516.jpg

    IMG_20160825_133541.jpg

    IMG_20160825_172458.jpg

    IMG_20160825_183557.jpg




    Schwierig sind halt immer Aufnahmen bei Nacht mit wenig Licht oder extremen Kontrasten. Aber das ist bei den meisten Smartphones so. Manchmal helfen da bestimmte Apps (wie Night Camera) oder gelegentlich auch HDR.

    Hier mal ein Foto nachts bei ziemlicher Dunkelheit aus einer chinesischen Kleinstadt mit Night Camera:


    IMG_20160820_215506.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. August 2016
    Youngn sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  16. schafxp2015
    Offline

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    538
    Danke:
    370
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    F 3 Pro, Redmi Note 2, Mi4c, Zopo zp 999, Samsung Galaxy s 6, buboo xtouch, Jiayu S3, Elephone M2, cubot x17
    Die Bilder haben aber schöne Farben, vielleicht fehlt immer noch ein Quentchen Schärfe und Bilddynamik

    Übrigens ich habe noch ein ähnliches Bild mit Scheune oben mit dem Ulefone Vienna gefunden. Da ist der Himmel auch schön vienna.jpg
     
  17. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,824
    Danke:
    8,063
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Ich finde sie ganzen Diskussionen über Handykameras irgendwie sehr "ermüdend", für MEINE Art der Fotografie sind Handys gänzlich ungeeignet ;) Mit einem Handy knipse ich Fotos vom meinem Essen oder mal ein "schnelles" Foto, was dann auf Facebook landet, dafür reichen (fast) alle Handys LOCKER aus, da wird die Bildqualität eh automatisch reduziert.

    Wenn ich GUTE Fotos machen will, dann brauche ich eine Kamera, da führt KEIN WEG drum herum, da kann ein Handy auch gerne 1000 Euro kosten, das langt nicht!!! Warum? Ich brauche einen vernünftigen OPTISCHEN Zoom! Mindestens 20-fach, lieber sogar noch mehr! Das bringen Handys nicht, auch keine schnellen Serienfotos in vernünftiger Qualität. Auch vom Bedienungskomfort sind Handys für MEINEN Geschmack absolut unbrauchbar, bis ich mich da durch irgendwelche Menüs und Einstellungen gewurschtelt habe, habe ich schon wieder die Lust daran verloren, überhaupt noch ein Foto zu schießen ;)

    Ergo = Handy nur für Schnappschüsse, ideal um mal schnell etwas auf FB zu teilen, wirklich "gute" Fotos nur mit einer Kamera, basta :hehehe:
     
    Baerchen, kubean, Ausgelebt und 10 andere sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  18. Skyfire
    Offline

    Skyfire Active Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2013
    Beiträge:
    320
    Danke:
    245
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Jiayu G3
    Amen !!!
     
    Ausgelebt sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  19. schafxp2015
    Offline

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    538
    Danke:
    370
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    F 3 Pro, Redmi Note 2, Mi4c, Zopo zp 999, Samsung Galaxy s 6, buboo xtouch, Jiayu S3, Elephone M2, cubot x17
    Gelobt sei Mediatek !

    Ich kam nur darauf, weil die Jungs aus Donaueschingen in ihrem Testexemplar die Bilder als so richtig schlecht und fast unbrauchbar in ihrem Review bezeichnet haben.
     
  20. esverkehrt
    Offline

    esverkehrt Guest

    Ermüdend sind nur diese ewigen Schönwetterfotos, obwohl auch die Schwächen aufzeigen können, wie man ja weiter oben sieht. Ich will gerade Fotos von schwierigen Situationen für Handyknipsen sehen, für eine Kaufentscheidung. Wie scharf werden bewegte Objekte (das OP3 schafft nicht mal den Robosauger im Betrieb), ist das Typenschild in der dunklen Ecke leserlich abgebildet, wie brauchbar sind Indoor Aufnahmen ohne Blitz?

    Die ganzen Kunstfotographen können ja gerne wegschauen, ich jedenfalls finde die aktuellen Knipsen allemal besser als meine digitale Canon Zoom-Kompaktkamera. Bis ich die nämlich ausgepackt, eingeschaltet, und ausgelöst habe, ist der Öltanker schon hinter dem Horizont verschwunden.