1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

*-*-*-* Kaufberatung High-End Chinaphone Dual-Sim *-*-*-*

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung für Handys, Smartphones..." wurde erstellt von MrGoodLife, 12. Mai 2014.

  1. MrGoodLife
    Offline

    MrGoodLife Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2013
    Beiträge:
    82
    Danke:
    8
    Handy:
    Kingzone K1S
    So sieht es schick aus. Welche Zollgröße hat es denn ? Mit dem Akku wäre ja mal richtig genial :)
    --- Doppelpost zusammengefügt, 16. Mai 2014, Original Post Date: 16. Mai 2014 ---
    @iErp Wo steht das eigentlich mit dem 3G+ beim Kingzone ? Also ist es dadurch auf jeden Fall schneller als die normalen 3G Geräte ?
     
  2. noplan
    Offline

    noplan GNO Member

    Registriert seit:
    22. August 2013
    Beiträge:
    1,663
    Danke:
    1,553
    Handy:
    UMI ZERO
    @MrGoodLife
    Ich nerv noch mal mit:)

    Du tust Dich glaub ich leichter, wenn Du eine Gewichtung Deiner Anforderungen machst.
    Also was ist am Wichtigsten von allen Anforderungen...und dann, Step by step runter.
    So wird die Selektion um einiges einfacher.

    Wenn Du vor hast das Phone auf Dauer zu nutzen, würde ich bewährtes "Material" bevorzugen.
    Stichworte: Breite Nutzererfahrungen

    ...mal etwas abgeschweift:
    Für mich beißt sich hier auch so einiges. Was ist High-End?

    Ordentliche Verarbeitung mit nem 6592er würde ich jetzt nicht als High-End Phone bezeichnen.
    Sowas geht bei mir maximal als Phone mit gutem Preis-/Leistungsverhältnis durch.

    Bei High-End ist in allen Belangen kaum noch Luft nach oben (meine Definition) und da
    fällt mir im Augenblick nicht ein Dual-SIM Phone ein:no2:
    ...das aber nur nebenbei.
     
  3. truce
    Offline

    truce Active Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2014
    Beiträge:
    120
    Danke:
    121
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Bluboo X550
  4. iErp
    Offline

    iErp Lollipop lollipop Oh lolli lolli lolli...

    Registriert seit:
    26. September 2013
    Beiträge:
    144
    Danke:
    226
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 3
    Cubot Zorro 001
    Victoria i5S
    Nun ja, "auf jeden Fall" nicht ;) Aber unter günstigen Bedingungen (also wenn H+ vorhanden ist), sollte es bis zu 21 Mbit bringen... Natürlich nur theoretisch unter optimalen Bedingungen wie bei LTE auch.
    Großer Vorteil von LTE ist die weiträumige Verfügbarkeit, also wo es normal nicht mal 3G gibt, geht LTE einwandfrei...
     
  5. charly60
    Offline

    charly60 Active Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2014
    Beiträge:
    119
    Danke:
    210
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi RedMi Note 2
    Huawei Ascend P7
    Star S9500
    @iErp
    Das ist aber jetzt schon Quatsch was du da schreibst!

    @MrGoodLife
    http://blog.its-webtime.de/2013/06/...netsymbole-von-ios-windows-phone-und-android/
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Mai 2014
  6. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,352
    Danke:
    6,383
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
  7. noplan
    Offline

    noplan GNO Member

    Registriert seit:
    22. August 2013
    Beiträge:
    1,663
    Danke:
    1,553
    Handy:
    UMI ZERO
  8. iErp
    Offline

    iErp Lollipop lollipop Oh lolli lolli lolli...

    Registriert seit:
    26. September 2013
    Beiträge:
    144
    Danke:
    226
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 3
    Cubot Zorro 001
    Victoria i5S
    ? Also wenn du dich auf die Verbindungsgeschwindigkeit bezogen hast, dann sind mit HSDPA+ technisch maximal 42 MBit drin. Also IMO is das mehr als genug auf einem Smartphone, wenn ich App laden will oder so was dann benutze ich ein WLAN (was es auch schon fast überall gibt). Zumal mobile Daten beschränkt und damit zu kostbar sind, sie dafür zu verballern.

    Wegen der Verfügbarkeit: Ich wohne auf dem Land, und bin immer neidisch auf meinen Kumpel mit Note 3. Wo der LTE hat, Krebse ich noch mit Edge rum.
    3G + LTE erzeugen auf jeden Fall eine deutlich bessere Verfügbarkeit als 3G allein, zumal beim LTE Ausbau ja ländliche Gebiete im Vordergrund stehen.

    Tapatalked via Jiayu G3T
     
  9. jonny-do69
    Offline

    jonny-do69 Member

    Registriert seit:
    13. März 2010
    Beiträge:
    72
    Danke:
    24
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Meizu M1 Note 16GB
    Und dennoch ein bischen Quatsch ... Gerade im ländlichen Raum sind die Gebiete unter den Netzbetreibern aufgeteilt. Damit bin ich falls ich unbedingt LTE will möglicherweise gezwungen den Anbieter zu wechseln. Optimal ist das alles noch nicht.

    Tapatalk on Faea F2
     
  10. iErp
    Offline

    iErp Lollipop lollipop Oh lolli lolli lolli...

    Registriert seit:
    26. September 2013
    Beiträge:
    144
    Danke:
    226
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 3
    Cubot Zorro 001
    Victoria i5S
    Schon. Aber trotzdem ist meine Aussage kein Quatsch. Die Verfügbarkeit von schnellem Internet steigt erheblich, wenn man LTE hat. Geschwindigkeitstechnisch ist aber H+ auf dem Handy auf jeden Fall ausreichend.

    Und jetzt BTT.

    Tapatalked via Jiayu G3T
     
  11. thor2001
    Offline

    thor2001 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    2,308
    Danke:
    3,461
    Handy:
    Coolpad 9976A
    Note (GT-N7000)
    Nokia N97/E90
    Nokia 8100/8850/N9000
    Vodafone 890N
    MT6592 schafft maximal 21 Mbps HSPA+.

    Erst MT6595 kann höhere Geschwindigkeiten.

    ...on the fly with 9976A
     
  12. MrGoodLife
    Offline

    MrGoodLife Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2013
    Beiträge:
    82
    Danke:
    8
    Handy:
    Kingzone K1S
    Kann mir jemand beantworten, wenn ich mir das P7 bestellen sollte bei Aliexpress oder so also aus China ob ich dann die Dual-Sim Variante bekomme bzw. wie die Dual-Sim Variante aussieht (insofern ob ich meine beiden Sim-Karten + eine micro-SD Karte unterbringen kann oder nur die beiden Sim's) ?
    Und die weitere Frage wäre für mich ob ich es dann trotzdem auf Deutsch umstellen kann ?
    Jemand dazu was gefunden ?
     
  13. queen-shit
    Offline

    queen-shit Sonnenkind

    Registriert seit:
    14. März 2010
    Beiträge:
    709
    Danke:
    230
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Zopo ZP980H
  14. leecher88
    Offline

    leecher88 New Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2012
    Beiträge:
    7
    Danke:
    17
    Handy:
    Sharp SH
    ich rate dir zum Lenovo S860 hat alle sbis auf LTE
     
  15. thor2001
    Offline

    thor2001 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    2,308
    Danke:
    3,461
    Handy:
    Coolpad 9976A
    Note (GT-N7000)
    Nokia N97/E90
    Nokia 8100/8850/N9000
    Vodafone 890N
    FDD-LTE Frequenzen beachten.

    Wenn P7 Dualsim, dann entfällt mSD-Slot.

    ...on the fly with 9976A
     
  16. MrGoodLife
    Offline

    MrGoodLife Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2013
    Beiträge:
    82
    Danke:
    8
    Handy:
    Kingzone K1S
    Ja das ist mir bewusst. Leider. Dachte am Anfang das es Schacht 1 = Nano-Sim + mSD-Karte Schat 2 = Micro-Sim. Ist aber nicht so oder ? Auch nicht in der chinesischen Variante oder ?
    Und was meinst du mit FDD-LTE Frequenzen ? Geht es in Deutschland gar nicht ?
     
  17. thor2001
    Offline

    thor2001 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    2,308
    Danke:
    3,461
    Handy:
    Coolpad 9976A
    Note (GT-N7000)
    Nokia N97/E90
    Nokia 8100/8850/N9000
    Vodafone 890N
    Meines Wissens nach geht entweder Dualsim oder eine Sim+mSD.

    Sim2 (bei Dualsim) ist auch "nur" GSM, kein WCDMA.

    Es werden nicht alle deutschen LTE-Bänder unterstützt, sodass es je nach Provider u.U. Probleme geben kann.

    LTE_germany.jpg
    Quelle: http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_LTE_networks

    Daraus folgt: Kein o2-LTE und eingeschränkt Telekom und vodafone-LTE.

    Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Mai 2014
  18. MrGoodLife
    Offline

    MrGoodLife Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2013
    Beiträge:
    82
    Danke:
    8
    Handy:
    Kingzone K1S
    Aber laut deiner Grafik dürfte es bei Vodafone ja gar nicht gehen genauso wie bei o2 oder verstehe ich das System der Frequenzen nicht. Und Telekom eingeschränkt weil 1800 verfügbar ist ? Und was bedeutet das dann eingeschränkt ?
    --- Doppelpost zusammengefügt, 20. Mai 2014, Original Post Date: 20. Mai 2014 ---
    Das Lenovo hat aber weder FullHD noch ist es besonders leicht oder klein. Die Kameras sind ja auch nicht gerade gut. Hinten 8 und vorne 1,6MP. Das nenne ich in der heutigen Zeit nicht mehr angepasst.
     
  19. MrGoodLife
    Offline

    MrGoodLife Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2013
    Beiträge:
    82
    Danke:
    8
    Handy:
    Kingzone K1S
    Toll... Das ganze wirft natürlich alles wieder auf. Jetzt weiss gar nicht mehr in welche Richtung ich gehen soll :-/
     
  20. queen-shit
    Offline

    queen-shit Sonnenkind

    Registriert seit:
    14. März 2010
    Beiträge:
    709
    Danke:
    230
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Zopo ZP980H
    Okay, danke. Ich wollte das Phone im Auge behalten, aber das ist für mich leider ein absolutes No-Go. Entweder richtiges DualSIM oder gar keins.