1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Kaufberatung / Orientierungshilfe: Smartphone bis 200€, 4-5", ordentlich bedienbar, guter Akku

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung für Handys, Smartphones..." wurde erstellt von zaruk, 3. September 2014.

  1. SnowyNight
    Offline

    SnowyNight Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    438
    Danke:
    812
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    LeEco Le Max 2
    Was das mi 3 angeht gibt es ja noch andere shops wo es vllt verfügbar ist dann eben für 235-237

    Sent from my V975i
     
  2. StardustOne
    Offline

    StardustOne Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    674
    Danke:
    587
    Handy:
    Samsung Galaxy Nexus
    Bei Coolicool gibt es das Umi X2 auch mit 2GB RAM.

    Die aktuell noch verkauften Umi X2 mit 1.5 GHz Quad Core CPU hatten soweit ich weiss immer 32 GB Flash Speicher.
     
  3. mblaster4711
    Offline

    mblaster4711 Active Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2014
    Beiträge:
    138
    Danke:
    160
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    THL5000
    Ich schlage mal wieder mein THL5000 vor.
    5" FHD, Gorilla Glas 3, Octacore, 2/16GB, SD-Slot, 5000mAh Akku (geschraubt aber wechselbar), GPS funktioniert oob. ~€200

    Gesendet von meinem thl 5000 mit Tapatalk
     
  4. zaruk
    Offline

    zaruk New Member

    Registriert seit:
    3. September 2014
    Beiträge:
    0
    Danke:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    SE Xperia Pro
    Hallo nochmal,

    ich habe am Ende geschwankt zwischen dem Xiaomi Mi3, THL5000, Blackview Crown und Cubot X6.
    Letztendlich habe ich mich für das Blackview entschieden. Bot mir alles was ich wollte, wechselbaren Akku und SD-Slot. Zudem zu nem günstigen Preis (Azubigehalt, da machen 80 Euro schon was aus) und mit Versand aus Deutschland, so dass ich mir erstmal wegen Zoll keine Gedanken machen muss und es relativ zügig eintreffen sollte.

    Habe es dann am Montag bei comebuy mit Versand aus Deutschland bestellt (in schwarz).
    Am nächsten Tag war es nicht mehr verfügbar mit Versand aus Deutschland, woraufhin ich ihnen eine Mail schrieb mit Nachfrage diesbezüglich. Sie haben sich bei mir gemeldet, dass es nur noch in weiß verfügbar sei, ob Sie mir das zuschicken sollen. Habe das bestätigt und laut Livechat versenden sie es heute.

    Bin soweit recht zufrieden. Dass die Farbe nicht verfügbar ist war zu verschmerzen und die Reaktionszeiten gehen in Ordnung. Ist nicht die Geschwindigkeit wie bei großen deutschen Versandhäusern, aber damit hab ich gerechnet.

    Melde mich nochmal, wenn die Sendung eingetroffen ist, dann vermutlich auch ausführlicher im Erfahrungsbereich.

    Noch einmal vielen Dank für die vielen Tipps,

    lG, Zaruk
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. September 2014