1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kaufentscheidung < 200€: Xiaomi Redmi Note 4G /ECOO E04 / Jiayu S3 / Kingzone Z1 / Ulefone Be Pro

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung für Handys, Smartphones..." wurde erstellt von KRADE, 5. April 2015.

  1. KloNom
    Offline

    KloNom Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2014
    Beiträge:
    384
    Danke:
    850
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 3 Pro
    Ich habe vor wenigen Tagen zum ersten Mal HotKnot selbst ausprobiert und muss sagen, es funktioniert deutlich unkomplizierter als ich erwartet habe. Alles auf Anhieb mit wenigen Klicks - und Zack, Bild da (Doogee Turbo-mini F1 mit Blackview Ultra A6). Das nur so also Nebenkommentar ;).
    Im Allgemeinen bin ich aber komplett deiner Meinung: HotKnot ist eine absolute Schnappsidee von Mediathek gewesen. HotKnot bietet eine maximale Geschwindigkeit von nur knapp 7.8 kbps. Und dabei müssen die Geräte sich auch noch physisch berühren. Also nicht nur, dass das System proprietär ist (und damit nur auf vergleichsweise ganz wenigen Geräten läuft), sondern auch dass Bluetooth an sich besser in allen Belangen ist :grin:. Daher auch von mir die Empfehlung: HotKnot ist vielleicht ein nettes Gimmick zum rumspielen, sollte aber definitiv kein Kaufgrund sein.
     
    KRADE, digidu und ColonelZap sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  2. altmann
    Online

    altmann Yvan Eht Nioj

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1,174
    Danke:
    2,760
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    derzeit: Wiko Highway Star
    Beim m52 ist da scheinbar nix anderes ;)

    SOLLTE das Lollipop-Update aber wirklich kommen, scheint es in der Preisklasse derzeit mit eines der besten Modelle zu sein.

    Gibt halt leider noch nicht ganz sooo viele Reviews. Ist aber ja auch erst seit ein paar Tagen am Markt.
    Wie schon geschrieben, mich würde die Langzeiterfahrung des Akkus und so interessieren. Das dauert aber wohl noch ein paar Tage, bis es hier ordentliche Aussagen zu gibt (ausser das der Akku wieder kleiner wie angegeben ist).
     
    guesa sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. Joe_User
    Online

    Joe_User Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2014
    Beiträge:
    795
    Danke:
    1,523
    Geschlecht:
    männlich
    Es gibt ein Review zum M52, welches gar nicht so schlecht ist.
    Das mit dem "billigstes MT6725" bleibt ab zu warten. Ich habe das S3 für 185€ alles inklusive bekommen. Wenn ich mir die Preise vom M52 anschaue und da noch Märchensteuer, Versand und DHL Provision zurechne, dann kann man auch gleich das S3 nehmen.
     
    guesa sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  4. digidu
    Offline

    digidu Ohne 20 Bänder zum Erfolg ^^

    Registriert seit:
    25. September 2014
    Beiträge:
    745
    Danke:
    2,394
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Samsung S3, Xiaomi Redmi2 + Lumia 535, Mi4i,
    LG G2, Apple iPad, iPad-Air etc. pp :)
    Da musst Du gerade bei den Chinesen uffpasse ..... Wenn ich an Deiner Stelle wäre, würde ich das Xiaomi nehmen, da passt Preis/Leistung wenn bei GV bestellt ganz gut ... Grund solides Gerät, zwar mit ein paar Mankos ( aber die haben ja alle ^^ ), aber sonst nicht verkehrt .... Und für die Ewigkeit wird das Teil eh nicht sein :grin:
     
    KRADE sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  5. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,829
    Danke:
    8,091
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Ich mußte streckenweise ordentlich "rumfummeln" bis das mal geklappt hat, habe es aber sicher nicht oft getestet :hehehe:

    Ganz Deiner Meinung :) Das ist wie mit den "air gestures" per Proximity Sensor, so etwas testet man 1x, benutzen tut es kein Mensch :hehehe:
     
    KRADE und KloNom sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  6. KRADE
    Offline

    KRADE New Member

    Registriert seit:
    3. April 2015
    Beiträge:
    0
    Danke:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    CUBOT S200 UMI C1

    Danke digidu, wenngleich der Jiayu auch sehr solide erscheint, ist vielleicht die vernüftigste Wahl der Xiaomi?, Beim ZTE, Lenovo und Asus sind auch interesante Geräte unter 200€ neulich gekommen. Wer blickt da noch durch?

    Ja, es soll nicht für die Ewigkeit dauern, aber mindestens 1 Jahr gut und verlässlich funktionieren sollte schon drin sein. Ist das zuviel erwarten aus einem china mobil wie Xiaomi? Ich hatte mal ein 7" Pipo U3, habe grüne Haare mit dem Ding bekommen, jetzt spielt mein jungerer Sohn damit.

    Gerade ist der Xiaomi 2GB/16GB beim GV ausverkauft, gibt es eine vergleibare Kaufalternative?
     
  7. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,347
    Danke:
    6,374
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    @KRADE: da du ja auch das Kingzone Z1 in Deinen Fokus gerückt hast, am Ende des Review Videos habe ich eine NFC Bildübertragung gezeigt. Funktioniert reibungslos und ist vor allen mit ALLEN NFC Geräten kompatibel.
     
    KRADE sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  8. Andreas G
    Online

    Andreas G Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2014
    Beiträge:
    1,053
    Danke:
    575
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Iready Much G2
    Von mir mal zum Xiaomi 4G nach einem halben Jahr:

    Miui top und Telefonie gut. Dazu gute Kamera und gutes Display.

    Die Probleme sehe ich in der geringen Leistung und einem relativ gesehen inzwischen hohen Akku Verbrauch. Auch sind die mitgegebenen 8 GB nicht zeitgemäß und ich muss oft mühsam umschaufeln oder Apps kicken.

    Aber im Vergleich zu gewissen anderen Mopeds ist das Jammern auf hohem Niveau.
     
    KRADE, HabiXX und digidu sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  9. HabiXX
    Offline

    HabiXX Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2013
    Beiträge:
    468
    Danke:
    1,868
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    1+3
    Verstehe ich auch nicht, dass Xiaomi da so einen langsamen Prozessor bei dem 4G verbaut hat.
    Mein Xiaomi Redmi 3G hat ein MTK (Octacore)und das flutscht !
    Kein Vergleich zu dem Redmi2

    Der Akku beim dem Redmi Note 3G hält auch überdurchschnittlich lange ..
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. April 2015
    KRADE sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  10. digidu
    Offline

    digidu Ohne 20 Bänder zum Erfolg ^^

    Registriert seit:
    25. September 2014
    Beiträge:
    745
    Danke:
    2,394
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Samsung S3, Xiaomi Redmi2 + Lumia 535, Mi4i,
    LG G2, Apple iPad, iPad-Air etc. pp :)
    Es gibt bei GV drei Hongmi/Redmi Note Modelle, MTK6592/Snap400/410 .... Wobei der 410er nur 1gb Hat !? Stimmt das ?
     
  11. HabiXX
    Offline

    HabiXX Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2013
    Beiträge:
    468
    Danke:
    1,868
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    1+3
    Das Model mit MTK6592 kann ich aber nicht da finden. Hast du ein Link?
     
  12. digidu
    Offline

    digidu Ohne 20 Bänder zum Erfolg ^^

    Registriert seit:
    25. September 2014
    Beiträge:
    745
    Danke:
    2,394
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Samsung S3, Xiaomi Redmi2 + Lumia 535, Mi4i,
    LG G2, Apple iPad, iPad-Air etc. pp :)
  13. HabiXX
    Offline

    HabiXX Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2013
    Beiträge:
    468
    Danke:
    1,868
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    1+3
    Also, das Redmi Note 3G hat mich wirklich positiv überrascht.
     
    digidu sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  14. digidu
    Offline

    digidu Ohne 20 Bänder zum Erfolg ^^

    Registriert seit:
    25. September 2014
    Beiträge:
    745
    Danke:
    2,394
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Samsung S3, Xiaomi Redmi2 + Lumia 535, Mi4i,
    LG G2, Apple iPad, iPad-Air etc. pp :)
    Wenn ich fünf ungerade sein lasse, in 4,7 mich auch :grin:
     
  15. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,673
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    Hallo @KRADE, ich hab selbst das Ulefone BE Pro und bin mit dem Phone sehr zufrieden. Sogar die Kamera halte ich für Schnappschusstauglich. Das Ulefone BE Pro hat den Vorteil in der Partitionsaufteilung. Die 16GB (netto 12GB) kannst Du für alles nutzen wie Du willst. Für Apps und Daten wie es Dir gefällt denn es hat keine separate "App-Partition". Aus meiner Sicht ist das Ulefone BE Pro klarer Preis/Leistungssieger und danach würde ich Dir das Xiaomi Redmi Note empfehlen. Mit dem Xiaomi Redmi Note oder Note 4G kriegst Du auch ein grundsolides 5.5" Smartphone mit einer sehr guten Kamera und ausreichender Performance. Das Note 4G ist aber ein Single-SIM Geralte und das Redmi Note ist Dual-SIM. Ich nutze zur Übertragung von Daten AndSMB und habe auf dem PC Samba laufen. So kopiere ich zwischen 3-4 MB/Sekunde hin und her. Alles andere ist nur Fummelei.
     
    KRADE sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  16. Andreas G
    Online

    Andreas G Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2014
    Beiträge:
    1,053
    Danke:
    575
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Iready Much G2
    Ja, ist ein wenig fusslahm.

    Ich habe zuhause noch mein THL W200s Octacore. Und das rennt. Aber dafür halt nur 1 GB RAM.

    Leistungsmässig ist das 4G halt halb so schnell, verfügt aber über 4.4 und das ist mir wichtig in Bezug auf mein Mi Band.

    Wer aber mit der abgespeckten Leistung Leben kann, macht damit halt nix falsch.
     
    KRADE und HabiXX sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  17. KRADE
    Offline

    KRADE New Member

    Registriert seit:
    3. April 2015
    Beiträge:
    0
    Danke:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    CUBOT S200 UMI C1
    Danke @Ora, ich habe dein Review gesehen und frage mich, wie es zwischen den Kingzone z1 und den Jiayu S3 (3GB) aussieht, beide können NFC und sollen sehr gut hinsichtlich GPS,und Empfang sein.
    Wie sieht es mit Frontkamera aus?, ist der Kingzone brauchtbar "out of the box" oder muss man erst aufräumen und/oder wichtige Teile installieren?

    Wären diese die Pluspunkte der Kingzone gegenüber Jiajju S3 und Ulefone Be Pro?
    Metalleinfassung ,
    komplettes NFC,
    GPS Empfang ??
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. April 2015
  18. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,673
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    Ja und gerade NFC wird weniger interessant sein für Dich als Du denkst @KRADE. NFC ist ne nette Spielerei aber mehr nicht zur Zeit. Daher sollte NFC nicht oben auf der Featureliste bei Dir stehen.
     
  19. Klausl13
    Offline

    Klausl13 Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2013
    Beiträge:
    1,017
    Danke:
    1,319
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oukitel K4000
    Trendy Jaguar
    Teclast 98
    Chuwi Hi10
    Xiaomi Redmi 3s
    @KRADE : am 10.4.15 kommt noch das Elephone P3000s advanced heraus.
    Könnte viell.auch was sein, ist aber ein Ziegelstein, glaube ich.
    Hab das S3 und das Elephone selbst am Radar.
     
    KRADE sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  20. Joe_User
    Online

    Joe_User Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2014
    Beiträge:
    795
    Danke:
    1,523
    Geschlecht:
    männlich
    NFC, hat die 3GB Version auch dabei und Metallrahmen ist Geschmackssache. GPS wird beim Z1 nicht besser sein als beim S3, und falls doch, dann ist der Unterschied so gering, dass dies höchstens für Geocacher interessant sein wird. Normale Navigation ist beim S3 ohne Abstriche möglich.
     
    KRADE sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.