1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

King Diamond + AGps

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Infos und Fragen" wurde erstellt von jiggasonic, 8. April 2010.

  1. jiggasonic
    Offline

    jiggasonic New Member

    Registriert seit:
    16. September 2009
    Beiträge:
    82
    Danke:
    0
    Handy:
    King Diamond T5388
    Ezio F006
    Nokia N86
    Hi auch

    Wer hat eigentlich schon mal das GPS des King Diamond getestet, ich habe mal einfach IGO 8 genommen einfach nur zum Testen, also mehr als 3 Sateliten habe ich bisher nicht gefunden, eine Navigation war noch nicht möglich.
    WEnn man die AGps Einstellung aufruft steht dort ein Server den ich noch nie erreicht habe
    sls1.sirf.com mit Port 7276.
    Wenn IGo den GPS Empfänger entdeckt versucht es ja eine Internetverbindung aufzubauen, dieses scheitert jedoch, ist ja auch nicht notwendig soweit ich weiss. Hat jemand Erfahrung damit und kann mir Tips geben..?
     
  2. jiggasonic
    Offline

    jiggasonic New Member

    Registriert seit:
    16. September 2009
    Beiträge:
    82
    Danke:
    0
    Handy:
    King Diamond T5388
    Ezio F006
    Nokia N86
    So jetzt kann ich vielleicht ein paar Tips geben...

    Inzwischen funktioniert das ganze ein Verbindung ist ja auch nicht notwendig, es sei denn man will eine Standortbestimmung machen. Es hat beim ersten Mal halt nur extrem lange gedauert, bis genügend Sateliten gefunden wurden um zu navigieren.
    Die Navigation ist extrem schnell und auch sehr exakt.
    Werde auch mal andere Naviprogramme testen...... Aber IGO gefällt mir bisher ganz gut.

    QVGA wird unterstützt, der Preis liegt bei ca 105 Euro inklusive einer 4GB SDHC Karte.
     
  3. johndebur
    Offline

    johndebur 迟到总比不到好。

    Registriert seit:
    31. Oktober 2008
    Beiträge:
    3,018
    Danke:
    8,414
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 2 Prime
    Coolpad 9976A
    anfangs dauert die satelliten findung immer etwas, ist glaub ich bei jdem Gerät so. Gut daß alles funktioniert :)

    ndrive ist noch eine prima alternative
     
  4. Dahmer
    Offline

    Dahmer Persona non grata

    Registriert seit:
    4. November 2009
    Beiträge:
    3,506
    Danke:
    778
    Handy:
    Siemens C45
    bei meinem T5358+ dauert das auch immer,ich habe tomtom drauf,ich würde es ja mal mit hyper gps probieren o.ä. aber ich weiss nicht ob das was bringt
     
  5. Petteri
    Offline

    Petteri Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. August 2009
    Beiträge:
    7,467
    Danke:
    132
    Handy:
    Originale:HTC M8, GALAXY Note 3
    Clones:Huawei Honor 6, ZOPO C7, ZP900
    Tablets: Acer Switch 10
    Also bei mir dauerts im längsten Falle immer ca 1-1,5 min., aber bei TT ist mir aufgefallen, wenn ich vor der zielankunft schon manuell ausgeschaltet habe, dauerst extrem lange bis der nächste Satfix stattfindet, also ob das letzt Ziel noch irgendwie im Background schwirrt!
     
  6. Dahmer
    Offline

    Dahmer Persona non grata

    Registriert seit:
    4. November 2009
    Beiträge:
    3,506
    Danke:
    778
    Handy:
    Siemens C45
    man das sind ja traumwerte,bei mir immer ca.5-7 min,obwohl baud fast am anschlag ist,ich glaube ich werde mal navigon raufhauen
     
  7. Petteri
    Offline

    Petteri Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. August 2009
    Beiträge:
    7,467
    Danke:
    132
    Handy:
    Originale:HTC M8, GALAXY Note 3
    Clones:Huawei Honor 6, ZOPO C7, ZP900
    Tablets: Acer Switch 10
    Also mit TT bin ich auf den T-Modellen sehr gut gefahren! Auf dem C6 nehm ich Igo und Garmin, die sind dort auch blitzschnell.....
     
  8. jiggasonic
    Offline

    jiggasonic New Member

    Registriert seit:
    16. September 2009
    Beiträge:
    82
    Danke:
    0
    Handy:
    King Diamond T5388
    Ezio F006
    Nokia N86
    Hi auch

    Ja das scjheint auch wirklich nur beim ersten Start so gewesen zu sein. mittlerweile dauert es auch "nur" ca 2 - 5 Minuten.

    Werde aber auch mal andere Navisysteme testen kann ja auch ein Softwareproblem sein......
     
  9. Petteri
    Offline

    Petteri Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. August 2009
    Beiträge:
    7,467
    Danke:
    132
    Handy:
    Originale:HTC M8, GALAXY Note 3
    Clones:Huawei Honor 6, ZOPO C7, ZP900
    Tablets: Acer Switch 10
    Ja, das kann sein, auch bestimmte Versionen brauchen mal länger oder kürzer!
     
  10. jiggasonic
    Offline

    jiggasonic New Member

    Registriert seit:
    16. September 2009
    Beiträge:
    82
    Danke:
    0
    Handy:
    King Diamond T5388
    Ezio F006
    Nokia N86
    Hi Petteri

    Jo habe ich inzwischen auch bemerkt. Komisch finde ich noch das das Navi manchmal schon bei 3 Sateliten anfängt zu navigieren und manchmal erst bei 5 gefundenen Sateliten. Aber wenn ich die Balken richtig interpretiere stellen diese die Empfangsstärke zum jeweiligen Sateliten dar.
     
  11. Clonewars
    Offline

    Clonewars Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2009
    Beiträge:
    316
    Danke:
    0
    Handy:
    Sciphone I9 3G
    LG KU580
    Nokia 7380
    Nokia 7260
    Motorola KRZR K1
    Siemens Xelibri 5
    Also bei meinem T5353+ mit TT auch kein Problem. Dauert so um die 1,5 Minuten bis es los geht.

    Noch schneller, wenn nicht wie bereits vor Zielankunft abgeschaltet habe.

    Mich irritiert nur(weil Festnavi im Auto) die Ansage des TT. Statt "jetzt links abbiegen" oder eine vergleichbare klare Ansage kommt "halten sie sich links" als Abbiegeansage. Aber ansonsten ziemlich genau das ganze.

    Gibts ein Programm mit Bird View Perspektive 3D Darstellung und POI welches ihr empfehlt? Geht zwar sicherlich aufn Prozessor und aufn Speicher aber wäre interessant. Wobei das TT schon vollkommen ausreicht. Muss mir das wegen den POI nochmal genau anschauen ob das in der TT7 Version die ich drauf habe auch schon geht. Blitzer etc.
     
  12. johndebur
    Offline

    johndebur 迟到总比不到好。

    Registriert seit:
    31. Oktober 2008
    Beiträge:
    3,018
    Danke:
    8,414
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 2 Prime
    Coolpad 9976A
    also was noch richtig gut ist, auch für Fußgänger etc ist ndrive. Von Münster nach Münchenfahrt getestet. hat einwandfrei geklappt :)

    Automapa hat auch ne prima zoom funktion, also 3d Städte darstellung, Vogelperspektive und schräge ansicht von hinten, bei der man sieht wo man hin fährt und die dann automatisch heranzoomt, wenn man abbiegen soll.

    Leider geht garmin nicht, würde ich auch gern mal testen :)

    Automapa sieht so aus:
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 17. April 2010