1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kontaktlose GSM oder UMTS oder LTE Antenne

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von JensK, 5. Juli 2017.

  1. JensK
    Offline

    JensK Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. September 2012
    Beiträge:
    457
    Danke:
    736
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    MI Note 2
    Hallo miteinander,

    ich haette mal eine technische Frage, weil ich keine Ahnung habe, wie sowas funktionieren (soll).

    In verschiedenen Autos (Skoda, Audi, BMW etc.) sind mittlerweile QI Adapter eingebaut, die laut Beschreibung der Hersteller auch eine Verbindung zur Aussenantenne des Fahrzeugs herstellen.

    D.h. das Smartphone wird ueber diese Station induktiv geladen (mit QI Adapter oder direkt, wenn QI verbaut im Phone ist). Soweit so gut.

    Aber wie funktioniert die Verbindung kontaktlos zur Smartphone GSM/UMTS bzw. LTE Antenne ? Das wuerde mich mal interessieren. Kann da jemand auf die Spruenge helfen ? Oder haette einen Link, wo man sowas nachlesen kann ?

    Danke.
     
  2. Kenjo
    Offline

    Kenjo Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2014
    Beiträge:
    210
    Danke:
    253
    Handy:
    Xiaomi Note 3 SE
    Lies dir mal das hier durch: https://www.fts-hennig.de/verstaerker-repeater/blog/handy-signalverstaerker/
    Kurz: Das funktioniert ähnlich wie ein Wlan Repeater. Funksignale werden empfangen und verstärkt wieder versendet. Hier reicht es, diese nicht zu verstärken, sondern mittels Kabel einfach in den Innenraum zu leiten, um der dämpfenden Wirkung der Karosserie entgegenzuwirken.
    Ich weiß jedoch nicht, ob Autohersteller genau dieses Verfahren anwenden. Mir ist zumindest kein anderes bekannt.
     
    JensK sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. JensK
    Offline

    JensK Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. September 2012
    Beiträge:
    457
    Danke:
    736
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    MI Note 2
    Perfekt, genau sowas habe ich gesucht (und zumindest die Grundlagen verstanden). Vielen Dank.
     
    Kenjo sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.