1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Koogeek Smart Health Scale Bluetooth Wi-Fi Body Analyzer

WiFi Waage aus China -

  1. Erbsenmatsch
    Offline

    Erbsenmatsch Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Mai 2013
    Beiträge:
    1,958
    Danke:
    3,750
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iPhone 6s Plus
    Nubia Z9 Classic
    TomTop hat mir eine Smart-Waage geschickt. Das Review ist nicht allein von mir, wie ihr bestimmt recht schnell am Schreibstil merken werdet (oder auch nicht :p ). Mitgeschrieben hat eine sehr liebe Person, also seit nett zum Review :)

    Transparenz: Nicht bezahlt

    Von wo: http://www.tomtop.com/koogeek-smart...e-bone-mass-bmi-bmr-and-visceral-fat-ks1.html

    Kommt aktuell (Stand 18.04.2016) aus: EU - Aka kein #Versandspaß

    Seit wann: Besprochen am 17.03, angekommen ne Woche später

    Bilder:

    Die Waage selbst
    Den Anhang 94132 betrachten Den Anhang 94133 betrachten Den Anhang 94134 betrachten Den Anhang 94135 betrachten
    Die App
    Einrichten
    Den Anhang 94136 betrachten Den Anhang 94137 betrachten Den Anhang 94138 betrachten Den Anhang 94139 betrachten

    Das Wiegen
    - Wiegen selbst
    Den Anhang 94140 betrachten Den Anhang 94141 betrachten Den Anhang 94142 betrachten
    - Auswertung
    Den Anhang 94143 betrachten Den Anhang 94144 betrachten
    - Blick zu iOS

    Den Anhang 94145 betrachten
    Betrachten wir zunächst die App

    Die Beweggründe
    Die Nutzung eines Smartgerätes steht und fällt ja meist mit der App. Das Gerät kann noch so gut sein, ist die App schlecht übersetzt oder unübersichtlich bis undurchschaubar gestaltet, ist man schnell genervt und die Verwendung des Gerätes macht keinen Spaß mehr.

    Die Koogeek App ist kostenlos verfügbar im Playstore und Apple Appstore, sie ist kompatibel mit Geräten ab Android 4.3 oder Ios 8.0.

    Die App
    Die Übersetzung der Android App ist stellenweise nicht ganz so toll, im Hauptmenü weiß man jedoch meist was gemeint ist. Erst in den detaillierteren Erklärungen sieht man, daß sich außer Google kaum jemand für die Übersetzung bemüht hat. Bei der Übersetzung der Ios App sollte auch im Hauptmenue nochmal nachgearbeitet werden!

    Das Menü ist unterteilt in Zeitleiste (aufgezeichnete Gewicht-Übersicht über die letzten Tage), Armaturenbrett (Kurvenansicht von Gewicht, Fett, BMI), Positionsdaten (Dateiübertragungen) Einstellungen und Kopplung .

    Die Einrichtung
    Der Benutzer ist schnell angelegt, persönliche Daten, Geburtsdatum, Geschlecht, Größe und Gewicht sind zu hinterlegen, auch ein Zielgewicht kann man angeben, fertig. Vorteil, es können mehrere Nutzer (16) angelegt werden und wer möchte kann seine Daten und Auswertungen per Passwort verschlüsseln.

    Das Ökosystem
    Auch andere Geräte des Herstellers, wie Blutdruckmessgerät, Fieberthermometer etc können verbunden und in der Koogeek App ausgewertet werden. Leider besteht bisher offenbar keine Kompatibilität mit anderen Fitnessapps.

    Die Verbindung
    Nun geht’s ans Koppeln der Wifi/BT Verbindung, denn ohne die gibt die App nicht viel her. Im Menü kann die Übertragung der Daten mittels weniger Klicks aktiviert werden, an der Waage muss parallel im Batteriefach ein Button gedrückt werden. Zur Wlan Verbindung werden verfügbare Router angezeigt. Wird der Wlan Schlüssel bestätigt, kann die Waage nach wenigen Sekunden mit dem Router kommunizieren. Die BT Kopplung lässt sich sowohl über das App Menü, als auch über das normale BT Menü des Smartphones durchführen.


    Das Feeling
    Zur Waage selbst: Diese macht einen wertigen und auch eleganten Eindruck, angenehm abgerundetes Design, weißer Glas-L ook, gut zu reinigen, passt in jede Ecke. Die bereits enthaltenen Batterien müssen nur von einem Schutzstreifen befreit werden, schon ist die Waage funktionsbereit.

    Die Herstellerdetails lauten wie folgt :


    Material: ITO tempered glass + ABS
    Color: White
    Users: Up to16 users
    Weight capacity: 11-330 lb / 5-150 kg
    Graduation: 0.2~0.3 kg
    Weight unit: kilograms (kg), stones (st), or pounds (lb)
    Function: Measuring weight, BMI, body fat, body water, lean mass, bone mass, visceral fat and BMR
    Connectivity: Bluetooth 4.0 or Wi-Fi
    Display screen: LED (blue)
    Power supply: 4 * AA battery (included)
    Operating temperature: 0°C to 56°C
    Relative humidity: 0-95%
    Item dimensions: Approx. 12.40 * 12.40 * 1.14 inch / 31.5 * 31.5 * 2.9 cm (L * W * H)
    Item weight: Approx. 1.75kg/3.89lb
    Package dimensions: Approx. 13.58 * 13.46 * 2.13 inch / 34.50 * 34.20 * 5.40 cm (L * W * H)
    Package weight: Approx. 2.44kg/5.42lb

    Die Benutzung
    Die Waage wird per Fußtipp aktiviert, draufstellen und innerhalb weniger Sekunden das Gewicht in leuchtend blauen LED Ziffern ablesen. Gut, das kann jede andere Waage auch. Jedoch erscheint hier zusätzlich ein BT Icon und nach kurzer Zeit auch ein Wlan Icon in der LED Anzeige – ein Blick auf die App - perfekt, diese zeigt das zuvor aufgezeichnete Gewicht ebenfalls an.

    Sind mehrere Benutzer in der App hinterlegt, erscheint nach jeder Messung eine Auswahl, welchem Nutzer das aktuelle Messergebnis zugeordnet werden soll.

    In der App kann der Nutzer nun den Gewichtsverlauf über Tage / Wochen / Monate aufzeichnen und Zusatzinformationen wie BMI, Viszeralfett (das böse Fett , das man so schlecht wegkriegt…), Wasser, Knochengewicht, BMR etc. ablesen. Die Ergebnisse kann man über diverse Wege wie Whatsapp oder Facebook teilen, sehr praktisch für Gruppen. Die Übertragung erfolgt als Screenshot, kann vom Empfänger also auch ohne die Koogeek App gelesen werden.

    Es gibt auch eine Messvariante „Baby“ bei der zunächst der Erwachsene allein auf der Waage steht, sobald das Ergebnis stabil ist , kann das Baby auf den Arm genommen und mitgewogen werden.

    Das Fazit:

    Wer sich wirklich mit seinem Gewicht beschäftigt und dieses über einen längeren Zeitraum im Blick behalten möchte, vielleicht auch aus Krankheitsgründen, Diätverordnung oder Fitnesswahn, ist mit der App und der Waage sehr gut ausgerüstet.

    Die einzige Problematik, die wir unter Android und Ios feststellen konnten: Wenn man die App nicht geöffnet hat, erfolgt keine Datenübertragung, keine Pushfunktion, nichts, weder bei Android noch bei Ios. Es muss erst die App und der Menüpunkt “Wiegen“ geöffnet werden. Am liebsten scheint die App über BT zu kommunizieren, beim Öffnen der App fordert sie jederzeit das Aktivieren des BT an.

    Bei dem Preis würde ich mir eine bessere Übersetzung wünschen und eine richtige Wlan Verbindung, die Ergebnisse sofort auf das synchronisierte Smartphone bringt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. April 2016
    Mülle und ColonelZap sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.