1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kurztest Ainol NOVO 7 Advanced - 7-Zoll-Tablet mit Android 2.3.4

Dieses Thema im Forum "Testberichte Archiv" wurde erstellt von asskicker, 30. November 2011.

  1. asskicker
    Offline

    asskicker D00d

    Registriert seit:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    209
    Danke:
    12
    Handy:
    K8000+
    Hier ein Kurztest zu diesem Gerät.

    Gekauft habe ichs hier:

    http://www.aliexpress.com/product-fm/447127451-New-Ainol-Novo-7-Advanced-Android-2-3-512MB-8GB-7-Capacitive-Touch-Tablet-PC-wholesalers.html

    Die Specs sind laut Verkäufer:

    * Android 2.3 OS (Flash 11 / Netflix / Google Apps)
    * 7" 5-Point Capacitive Touch 800x480 Touch Screen
    * Allwinner A10 1GHZ Processor
    * 512 MB RAM
    * 8GB ROM (optional 32GB micro SD card)
    * Build-in Wifi 802.11b/g
    * Build-in Microphone
    * Build-in Speaker
    * Build-in 0.3MP Front Camera
    * Build-in 2MP Back Camera
    * Include USB Charger
    * Mini HDMI out

    Bezahlt habe ich dafür inkl. Versand per DHL Express, Schutzfolie und Ledercase rund 155 Dollar, dazu kamen noch 23 Euro Einfuhrumsatzsteuer. Von Bestellung bis Eintreffen der Ware vergingen etwa eine Woche.

    Zum Gerät kann ich nur sagen, dass ich sehr zufrieden bin, das Preis-Leistungs-Verhältnis ist erste Sahne, die Leistung überraschend gut. Sehr schnell, sehr guter Screen, etliche Anwendungen laufen, und wenn man bedenkt dass in dem Gerät eine ARMv7 CPU mit 1+ GHZ Dual Core werkelt, sowie (angeblich) mit Mali-400 die gleiche GPU wie im Samsung Galaxy S2, ist der Preis umso erstaunlicher günstig. Dazu kommt noch die Tatsache, dass relativ häufig neue Firmwares rauskommen, was auch nicht selbstverständlich ist im China-Gerätemarkt. Werksmäßig war mein Gerät gerootet, allerdings ohne Superuser-Anwendung, welche ich mir aus dem Market gezogen habe. Auch nicht selbstverständlich für ein China-Gerät ist die Tatsache, dass man mit dem vorinstallierten Market tatsächlich auch Kauf-Apps bezahlen und runterladen kann.

    Die installierte Firmware hat eigentlich nur zwei Bugs, die mir aufgefallen sind: zum Einen geht Bluetooth nicht, zum Anderen sind manchmal einzelne Anwendungen nach einem Boot nicht verfügbar (immer mal ne andere; seltsam, das.). Letzteres lässt sich mit einem Neustart beheben.

    WLAN-Reichweite ist OK, vielleicht einen Tick besser als beim Flytouch3. Flashvideos laufen auf dem NOVO 7 wirklich SUPER. Der G-Sensor läuft butterweich für alle Spiele, die ich damit getestet habe, und es gibt auch noch für eventuell rumzickende Apps einen G-Sensor-Kompatibilitätsmodus, den ich noch nicht brauchte. Den MiniHDMI-Out habe ich noch nicht getestet.

    Alles in Allem kann ich das Gerät empfehlen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. November 2011
  2. Petteri
    Offline

    Petteri Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. August 2009
    Beiträge:
    7,467
    Danke:
    132
    Handy:
    Originale:HTC M8, GALAXY Note 3
    Clones:Huawei Honor 6, ZOPO C7, ZP900
    Tablets: Acer Switch 10