1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Kurztestbericht: Xiaomi Power Bank - MiKey - USB WiFi Router - BT/NFC Lautsprecher

Kurztestbericht: Xiaomi Power Bank - MiKey - USB WiFi Router - BT/NFC Lautsprecher

  1. Chocoball
    Offline

    Chocoball 瞧好吧!

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    904
    Danke:
    1,708
    Handy:
    Huawei P8 Max, Xiaomi Mi Max, Infocus M560/ M808/ V5, Alcatel Flash 2, Xiaomi Mi4c, Xiaomi Redmi 3S
    @Ora, @thor2001. Bei einem anderen Power Bank lese ich im Anleitung das ich es jede 3 Monate ungeachtet der Zustand aufladen soll. Im Anleitung von Xiaomi steht da gar nix, glaubt ihr das gilt für jeden Power Bank so auch das XPB?
     
  2. thor2001
    Offline

    thor2001 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    2,308
    Danke:
    3,461
    Handy:
    Coolpad 9976A
    Note (GT-N7000)
    Nokia N97/E90
    Nokia 8100/8850/N9000
    Vodafone 890N
    @Chocoball

    Selbstentladung
    ist das Zauberwort. Li-Ionen-Akkus, wie alle Akkus, verlieren mit der Zeit (in der sie ungenützt rumliegt) ihre Ladung.
    Dies bedeutet, dass wenn du sie über einen sehr langen Zeitraum einfach rumliegen lässt sie irgendwann leer ist.

    Im ungünstigsten Fall ist die Powerbank dann einfach leer und du hast die umsonst mitgenommen.

    Die nominelle Selbstentladerate (Li-Ion) findet man im Netz. Am besten einfach den Wikipedia-Artikel dazu lesen.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Lithium-Ionen-Akkumulator


    Nun könnte man meinen: "Hey, ich lade sie einfach immer komplett voll und lagere sie dann."
    Das ist aber eigentlich ein Trugschluß, da mit höherer Zellenspannung der Akku mehr altert.
    Wird auch im Wikipedia-Artikel erläutert.


    Grüße
     
  3. Chocoball
    Offline

    Chocoball 瞧好吧!

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    904
    Danke:
    1,708
    Handy:
    Huawei P8 Max, Xiaomi Mi Max, Infocus M560/ M808/ V5, Alcatel Flash 2, Xiaomi Mi4c, Xiaomi Redmi 3S
    Mein Tesbericht vom Xiaomi drahtlosen BT/NFC Lautsprecher habe ich im Startbereich hinzugefügt.
     
  4. Chocoball
    Offline

    Chocoball 瞧好吧!

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    904
    Danke:
    1,708
    Handy:
    Huawei P8 Max, Xiaomi Mi Max, Infocus M560/ M808/ V5, Alcatel Flash 2, Xiaomi Mi4c, Xiaomi Redmi 3S
    Wer ein ganz billigen USB Wireless 802.11n Stick möchte. Das Xiaomi USB WiFi Roher lässt sich unter Windows prima installieren als ein 802.11n USB Wireless LAN Card. Das Xiaomi hat ein RaLink (Mediatek) RT3070 Chipsatz. Einfach der Treiber suchen und runterladen. Im Gerätmanager manuell installieren unter Mediatek.
     
  5. Chocoball
    Offline

    Chocoball 瞧好吧!

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    904
    Danke:
    1,708
    Handy:
    Huawei P8 Max, Xiaomi Mi Max, Infocus M560/ M808/ V5, Alcatel Flash 2, Xiaomi Mi4c, Xiaomi Redmi 3S
    Xiaomi hat in seinem Mi Market die Apps von MiKey und MiBand jetzt mit Englischer Name aber der Inhalt ist noch immer Chinesisch. Auch hat das MiKey jetzt die Name MiClick bekommen.
    Mi.png
     
  6. thor2001
    Offline

    thor2001 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    2,308
    Danke:
    3,461
    Handy:
    Coolpad 9976A
    Note (GT-N7000)
    Nokia N97/E90
    Nokia 8100/8850/N9000
    Vodafone 890N
    Das kurze Xiaomi-Kabel (bei Powerbank mitgeliefert) hat bei mir, trotz seltener Benutzung und entsprechend sorgsamen Umgang, nicht lange gehalten.

    Bekomme einen Wackelkontakt und ist daher nicht mehr brauchbar.

    Hatte schon Angst, dass die USB-Buchse meines Coolpads ausgenudelt ist.

    Grüße
     
  7. IceTea7
    Online

    IceTea7 Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2009
    Beiträge:
    1,144
    Danke:
    587
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    ...zu viele
    Ich glaube die bunten Plastik Kopfhörer von Xiaomi kamen hier auch mal zur Sprache, deshalb hier meine Frage.
    Hat sie jemand und kann etwas dazu sagen im Vergleich zu den Pistons. Ich habe die Pistons und bin sehr zufrieden damit. Gestern habe ich aber gesehen, dass die Bunten auf Tinydeal gerade nur ca. 7$ kosten und deshalb wollte ich mal fragen, wie eure Erfahrungen mit diesen sind. Die Pistons kosten ja das 3fache.
     
  8. Chocoball
    Offline

    Chocoball 瞧好吧!

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    904
    Danke:
    1,708
    Handy:
    Huawei P8 Max, Xiaomi Mi Max, Infocus M560/ M808/ V5, Alcatel Flash 2, Xiaomi Mi4c, Xiaomi Redmi 3S
    So jetzt habe ich die ganze Xiaomi Powerbank Familie zusammen.
    20141218_171328 (Small).jpg
    v.L.n.R 10400mAh, 5000mAh, 5200mAh und 16000mAh

    20141218_171915 (Small).jpg 20141218_180152 (Small).jpg 20141218_173404 (Small).jpg 20141218_173531 (Small).jpg
     
  9. klassisch
    Offline

    klassisch Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2014
    Beiträge:
    20
    Danke:
    60
    Handy:
    Kingzone K1 turbo
    Hallo,
    bleibt die Xiaomi 10400mAh Powerbank an, auch wenn man keinen oder nur wenig Strom abnimmt? Oder schaltet sie nach einiger Zeit ab?
     
  10. Chocoball
    Offline

    Chocoball 瞧好吧!

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    904
    Danke:
    1,708
    Handy:
    Huawei P8 Max, Xiaomi Mi Max, Infocus M560/ M808/ V5, Alcatel Flash 2, Xiaomi Mi4c, Xiaomi Redmi 3S
    Das Powerbank blinkt beim einschalten und wenn es kein Gerät zum aufladen gibt schaltet es sich nach einigen Minuten wieder aus.
     
  11. klassisch
    Offline

    klassisch Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2014
    Beiträge:
    20
    Danke:
    60
    Handy:
    Kingzone K1 turbo
    Vielen Dank, Chocoball, für die Info.
     
  12. Joolsthebear
    Offline

    Joolsthebear Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2014
    Beiträge:
    297
    Danke:
    418
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oneplus Two 64GB, ZTE Axon Elite
    http://www.tinydeal.com/de/original-xiaomi-35mm-in-ear-hand-free-earphone-w-mic-p-139933.html

    1a , nicht wirklich schlechter als die Goldenen Pistons (nutze die Plastevariante seit ca 2 Wochen am Onda MP3 Player) , kommen halt nur in ner Pappschachtel und sind von der Haptik her recht einfach gehalten ...
     
  13. mibome
    Offline

    mibome Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    601
    Danke:
    4,749
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi Max, Global ROM
    Passt hier nur bedingt hinein, aber ich wollte keinen neuen Thread für diesen kleinen Post aufmachen:

    Ich habe jetzt gut ein Jahr lang eine Standard-Powerbank genutzt. Solche Powerbänke werden bei Ali und überall sehr günstig angeboten. Ich habe meine Powerbank seinerzeit für ca. 8 USD inklusive Versand gekauft.

    P_20150118_163907.jpg

    Sie können sehr günstig produziert werden, weil sie nur aus Standard-Komponenten bestehen. Ddie Akku-Elemente heißen, glaube ich, 18650er Zellen ( @Herr Doctor Phone , Du kannst mich da bestimmt korrigieren, falls ich falsch liege) und haben pro Element ca. 2500 mAh bei ca. 3,7 Volt.

    Solche Powerbänke wie in dem Foto habe ich in Taiwan und China zuhauf in der Benutzung gesehen, die sind wohl Standard da.

    Sie hat fast dieselben Abmessungen wie die 10400 mAh Xiaomi Powerbank, hat aber eine Kapazität von 20.000 mAh aufgedruckt gehabt. Das war natürlich ein Fantasiewert, das war von Anfang an klar. Ich habe ca. 6000-7000 mAh geschätzt. Mein Phablet hatte die Powerbank zu Anfang etwas weniger als zweimal aufgeladen.

    P_20150118_172342.jpg

    Mittlerweile hat sie viel von ihrer Leistung verloren. Gestern habe ich nachgemessen und bin mal gerade auf 3000 mAh nach einem Jahr Nutzung gekommen. Deshalb, und weil ich in der Zwischenzeit neue Powerbänke habe, habe ich mich entschlossen, die alte Powerbank mal zu öffen und hineinzusehen.

    P_20150118_164657_ji.jpg P_20150118_164539_ji.jpg

    Und siehe da: In der Tat, zweimal zwei parallel geschaltete Standard-Elemente.

    Also hat die Powerbank wohl zu Anfang eine realistische Kapazität von ca. 5000 mAh gehabt.

    Das Gehäuse konnte ich nachher wieder zuklicken, sie ist also wieder benutzbar. Ob die Elemente wieder aufgefrischt werden können durch geschicktes Laden/Entladen, weiß ich nicht. Momentan habe ich Dank besserer Alternativen keine Motivation, es auszuprobieren, deshalb wird sie wohl erst einmal in eine Kiste wandern ;-)
     
  14. Herr Doctor Phone
    Offline

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    6,433
    Danke:
    7,603
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Huawei Ascend G525
    Samsung Tab GT-P7300
    das ist ein standartmaß...
    die gibt es in verschiedenen ausführungen und stromstärken.

    zitat wikipedia:
    "..Lithium-Ionen-Rundzellen in der Größe des Formfaktors 18.650. Dabei handelt sich um Zylinder mit 18 mm Durchmesser und 65 mm Länge...."
    zitat ende

    doc

    -
     
  15. Chocoball
    Offline

    Chocoball 瞧好吧!

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    904
    Danke:
    1,708
    Handy:
    Huawei P8 Max, Xiaomi Mi Max, Infocus M560/ M808/ V5, Alcatel Flash 2, Xiaomi Mi4c, Xiaomi Redmi 3S
  16. Chocoball
    Offline

    Chocoball 瞧好吧!

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    904
    Danke:
    1,708
    Handy:
    Huawei P8 Max, Xiaomi Mi Max, Infocus M560/ M808/ V5, Alcatel Flash 2, Xiaomi Mi4c, Xiaomi Redmi 3S
    Von Tinydeal habe ich endlich meinen Silikon Hülle für das 16000mAh Xiaomi Powerbank und Beutel für das 5000mAh Xiaomi Powerbank.
    20150207_130609 (Mobile).jpg 20150207_130859 (Mobile).jpg 20150207_133320 (Mobile).jpg 20150207_130647 (Mobile).jpg 20150207_131224 (Mobile).jpg 20150207_131327 (Mobile).jpg 20150207_131310 (Mobile).jpg 20150207_131207 (Mobile).jpg

    Kann nur sagen der Hülle sitzt gut und das Powerbank ist jetzt endlich geschützt. Der Beutel hmm ja, erstes mal war es schwierig das Powerbank rein zu bekomen aber nach der 2. oder 3. mal geht es besser. Hätte lieber gesehen das es auch eine Silikon Hülle bekommen hätte.
     
  17. Chocoball
    Offline

    Chocoball 瞧好吧!

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    904
    Danke:
    1,708
    Handy:
    Huawei P8 Max, Xiaomi Mi Max, Infocus M560/ M808/ V5, Alcatel Flash 2, Xiaomi Mi4c, Xiaomi Redmi 3S
    Hier noch der Anleitung in Englischer Sprache für das 10400mAh XPB.
    Mi_Power_Bank_10400_EN_manual.jpg
     
  18. IceTea7
    Online

    IceTea7 Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2009
    Beiträge:
    1,144
    Danke:
    587
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    ...zu viele
    Kann man eigentlich nicht viel falsch machen bei einer Powerbank :grin:
     
  19. thor2001
    Offline

    thor2001 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    2,308
    Danke:
    3,461
    Handy:
    Coolpad 9976A
    Note (GT-N7000)
    Nokia N97/E90
    Nokia 8100/8850/N9000
    Vodafone 890N
    So, gerade die flache 5000er bei banggood für 12,52 € bestellt.

    Bin gespannt, wie diese so ist.

    Gruß
     
  20. Chocoball
    Offline

    Chocoball 瞧好吧!

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    904
    Danke:
    1,708
    Handy:
    Huawei P8 Max, Xiaomi Mi Max, Infocus M560/ M808/ V5, Alcatel Flash 2, Xiaomi Mi4c, Xiaomi Redmi 3S
    Hast du auch eine Schutzhülle dazu gekauft?