1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Es kann sein, dass derzeit Probleme mit dem Login auftauchen. Sollte dieses Problem bestehen, hilft das Löschen der Cookies.
    Information ausblenden

Landvo L550 "zerschossen" - Hilfe gesucht

Dieses Thema im Forum "Firmware, rooten, flashen, etc." wurde erstellt von kakadu2000, 10. April 2016.

  1. kakadu2000
    Offline

    kakadu2000 Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2015
    Beiträge:
    466
    Danke:
    1,592
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Leagoo Elite 1
    Lenovo K3 Note
    Vernee Thor
    Letzte Antwort für heute. Ihr habt alle recht. Ich war wirklich fahrlässig, mein Vater ist genervt und ich bin es jetzt noch mehr. Ich ärgere mich sehr über mich selbst, versuche aber für die Zukunft draus zu lernen.
    Vielleicht kann ich ja auch irgendwann hier noch was zurückgeben.
    Aber die erste Lektion wird das Thema "Backup" sein.
     
  2. kakadu2000
    Offline

    kakadu2000 Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2015
    Beiträge:
    466
    Danke:
    1,592
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Leagoo Elite 1
    Lenovo K3 Note
    Vernee Thor
    So liebe Freunde der gebrickten Chinaphones,
    ich habe positives zu vermelden.
    Habe alles auf dem PC gelöscht, die ROM von Geekbyuing neu heruntergeladen, das Tool auf Firmware Upgrade gestellt und mit Akku und Vol- und los ging es. Alle Haken waren bei CHK DLL entfernt.

    Alles prima, es ging sofort und das Phone läuft wieder.

    Ich bin happy und sehr dankbar für die viele Hilfe hier. Ohne @Ora wäre es nicht gegangen. Den anderen natürlich auch besten Dank für den ganzen Input und die ROM. Ihr habt alle zum Erfolg beigetragen.

    Ich muss jetzt los, wollte das Ergebnis aber unbedingt noch loswerden.

    Viele Grüße
    Clemens
     
    Delight, Klausl13, hackbert9891 und 2 andere sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.