1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Laptop Empfehlung

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung für andere Geräte" wurde erstellt von woelffin, 3. April 2017.

  1. woelffin
    Offline

    woelffin Mobiltelefonflittchen

    Registriert seit:
    19. Januar 2016
    Beiträge:
    207
    Danke:
    1,468
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Xiaomi Mi Mix 2
    Hallo Zusammen,

    ich hab von PC Krams keine Ahnung und auch nicht die Motivation habe mich so tief in das Thema reinzusteigern, wenn es genug Menschen gibt die das als Hobby haben (im Austausch gebe ich dafür gerne Beratung im Themenbereich Fotografie ;) )...

    Im Sommer geht es im Urlaub nach Frankreich. Dort wird auch entsprechend Fotografiert.
    Da ich dort Nachts Langzeitbelichtungen machen möchte, die teilweise Bearbeitung benötigen um einzuschätzen ob das Bild wirklich taugt (Milchstraße) und die Saison kurz ist überlege ich für den Urlaub einen Läppi anzuschaffen um tagsüber Bilder schon mal grob vorzubearbeiten und dann gucken ob ich Nachts einen Shot wiederholen muss.

    Wichtig: Klar: Lightroom soll laufen (Photoshop nicht wirklich, ich nutze es fast nicht) und ich brauche definitiv keine Rennmaschine.
    Zum Vergleich: mein Desktop PC hat folgende Zusammenstellung:

    AMD Athlon II X4 3.0 Ghz Quad Core CPU
    Asus M4A78LT Mainboard
    4GB Kingston DDRIII Dual Channel Ram
    Nvidia Geforce GTX 460 "Golden Sample" von Gainward mit 1GB DDR5 Ram, HDMI + 2xDVI
    1TB Samsung SATAII HDD
    Bluray/DVD-Brenner Kombolaufwerk
    D-Link GWL122 WLAN Adapter
    Corsair 430CX ECO Netzteil

    Das müsste die aktuelle Zusammenstellung sein (nur bei den Festplatten ist inzwisschen noch ne 1TB SSD dazu gekommen).
    Von der Leistung her ist der Rechner alt aber immer noch ok. Also so zum Vergleich was meine "Benchmark" ist. ;)


    Watt will die Frau jetzt:

    Einen günstigen Laptop (kann auch ein China-Dings sein, hab noch ne WIN10 Lizenz rumliegen) der auf keinen Fall langsamer ist aber auch nicht zwingend schneller sein muss.

    Größe: Nicht zu groß und nicht zu klein (hab als Firmenlaptop ein Microsoft Surface - kleiner sollte es nicht sein).
    Display: bitte nicht spiegelnd (aber nicht totales Ausschlusskriterium)
    Akku: Gerne eine lange Laufzeit
    Dvd Laufwerk brauche ich nicht, USB Steckplätze wären nett. Richtig geil ein SD Slot.

    Tastatur bitte QUERTZ (bei einem tollen Angebot lebe ich auch mit QUERTY)

    Ach ja, und hübsch soll er sein. :hehehe:

    Spiele: Da pendel ich immer zwischen Solitär, Minesweeper und Mahjong.

    Und alles unter hm... 300 Euro oder so? Bin aber ein bisschen flexibel.

    Das Xiaomi Air ist lustig, aber für ein China-Gerät einfach zu teuer.

    Also: hat wer tipps oder empfehlungen? Oder Will sein AIR12 für 400 Euro loswerden :rofl:

    P.S.: Das mit dem Wissensausstausch zum Thema Fotografie war ernst gemeint ;)


    Edit: Ach ja: Speicherplatz (oder zumindst noch erweiterbarer) wäre super. Fotos fressen Platz.
    Und wenn ich ihn aus der EU bekomme (wobei da ja auch Ebay Kleinanzeigen und Co eine Option ist :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. April 2017
    ender24, kakadu2000 und Frog1337 sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  2. SnowyNight
    Offline

    SnowyNight Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    480
    Danke:
    884
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    LeEco Le Max 2
    darf ich fragen wieviel speicher er so mindestens haben soll? und auch wie groß maximal..ist halt schwer einzuschätzen ^^

    umso kleiner umso teurer meistens
     
    ender24, kakadu2000 und woelffin sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. woelffin
    Offline

    woelffin Mobiltelefonflittchen

    Registriert seit:
    19. Januar 2016
    Beiträge:
    207
    Danke:
    1,468
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Xiaomi Mi Mix 2
    Klar, gerne.

    In das Laptopfach passen bis 17" rein. Die größe ist mir auch recht wurscht, da ich ihn dann meistens zuhause auf der Couch nutze oder aber am Schreibtisch und nicht groß mit mir rum trage.

    Und der Speicher: 1 TB wäre nett, aber da kann ich im zweifel auch eine Externe andocken. Muss ja eh mit diversen Platten als redundante Sicherung hantieren.
    Also wenn es dann nur 250 GB intern sind (am allerliebsten als SSD) dann sterbe ich nicht.

    Ist halt immer nett wenn man all in one haben kann :)
     
    kakadu2000 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  4. kakadu2000
    Online

    kakadu2000 Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2015
    Beiträge:
    412
    Danke:
    1,180
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Leagoo Elite 1
    Lenovo K3 Note
    Vernee Thor
    Gutes Thema, ich suche auch langsam ein neues Notebook. Es soll Richtung Ezbook 3 Pro gehen, wobei es auch etwas mehr power sein dürfte. SSD fände ich auch nett.

    Bin auf Empfehlungen gespannt.
     
  5. SnowyNight
    Offline

    SnowyNight Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    480
    Danke:
    884
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    LeEco Le Max 2
    wenn es mit non glare doch nicht so wichtig ist würde ich das hier vorschlagen: https://geizhals.de/asus-x540la-xx312-90nb0b01-m17280-a1540403.html?hloc=de

    ansonsten müsste man wohl runter auf 500gb hdd gehen wenn es bei dem preis so bleiben soll


    die sache ist das die ganzen günstigen china dinger eh alle qwerty haben und meistens viel weniger performance und eigentlich so gut wie nie als 128gb speicher..emistens eher 64gb (die man allerdings mit einer ssd wechseln kann zum teil)

    dafür hat man halt bei einigen china dingern FHD auflösung die vllt zum bilder betrachten besser ist ^^
     
    kakadu2000 und woelffin sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  6. woelffin
    Offline

    woelffin Mobiltelefonflittchen

    Registriert seit:
    19. Januar 2016
    Beiträge:
    207
    Danke:
    1,468
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Xiaomi Mi Mix 2
    FHD auflösung klingt gut - bei 20MP die die 7DMK2 produziert ist das vermutlich sinnvoller (eignetlihc lustig. Für ein Objektiv lege ich ohne mit der Wimper zu zucken 1000€ hin, bei nem PC aber nicht. Man merkt eindeutig das mir das Fotografieren wichtiger ist als die Bearbeitung :-[{ )

    Den Asus merke ich mir mal, bin gespannt was noch an vorschlägen kommt.

    Das Ezbook Pro 3 finde ich auch sehr schick.

    128GB Speicher sollten ja eignetlihc auch ausreichen, oder? Im Endefekt muss Windows drauf und dann sollten noch einige GB frei bleiben das ich Bilder draufschieben kann (mindestens 30-50....)
     
    kakadu2000 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  7. SnowyNight
    Offline

    SnowyNight Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    480
    Danke:
    884
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    LeEco Le Max 2
    möchte noch kurz 2 sachen in den raum werfen:

    das hier ist für 444€ halt so das beste was man holen kann
    i5 kaby lake...8gb ram 1tb hdd..non glare FHD und schon einge gute bewertungen allgemein im internet..ist natürlich deutlich über den preis aber bei FHD und non glare wird es sonst schwierig
    https://geizhals.de/hp-15-ay114ng-schwarz-z3a90ea-abd-a1507662.html?hloc=de
    ist allerdings mit dem cpu vllt auch overkill da es selbst deutlich besser sein sollte als der heim pc ^^ aber vllt ist man ja in ein paar jahren dann auch glücklicher mit der entscheidung
     
    kakadu2000 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  8. KloNom
    Offline

    KloNom Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2014
    Beiträge:
    482
    Danke:
    1,201
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 3 Pro
    Bei den Chinalaptops wäre ich noch etwas vorsichtig wenn es für einen "ernsteren" Zweck sein soll. Bis auf die Mi Notebooks sind es (soweit ich es überblicke) eben Tablet Hardware im Laptop Mantel. Daher haben auch z.B. die meisten gemeinsam, dass sie keine externe HDD ohne zusätzliche Power-Zufuhr betreiben können.

    Meine Lightroom Erfahrung ist allerdings Null, daher keine Ahnung wie anspruchsvoll es ist :grin:.
     
    Klausl13 und digidu sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  9. woelffin
    Offline

    woelffin Mobiltelefonflittchen

    Registriert seit:
    19. Januar 2016
    Beiträge:
    207
    Danke:
    1,468
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Xiaomi Mi Mix 2
    Der ernstere Zweck ist ja Realtiv. Irgendwo denke ich halt: auch in China wollen sie eine gewisse Produktzuverlässigkeit. Und wenn ich mir angucke was unsere asiatischen Kunden für Ansprüche an unsere Geräte haben, da denke ich mir: Müsste eigentlich zuverlässiger sein als der Krempel der hier gefertigt wird :hehehe:

    Das sind die Systemanforderungen für Lightroom
    • Intel®- oder AMD-Prozessor mit 64-Bit-Unterstützung*
    • Microsoft Windows 7 mit Service Pack 1 (64-Bit), Windows 8.1 (64-Bit) oder Windows 10 (64-Bit)
    • 2 GB RAM (8 GB empfohlen)
    • 1024 x 768 Punkt Monitorauflösung
    • 1 GB Video-RAM (VRAM); 2 GB dedizierter VRAM für große Monitore mit hoher Auflösung (4K und 5K) empfohlen
    • 2 GB freier Festplattenspeicher
    • DVD-ROM-Laufwerk erforderlich, wenn Adobe® Photoshop® Lightroom® als Retail-/Boxed-Version erworben wird
    • OpenGL 3.3- und DirectX 10-fähiger Video-Adapter für GPU-bezogene Funktionen

    Ich hab auch schon über ein gebrauchte MacBook Pro nachgedacht, aber ich bin durch und durch Windows Kind.

    Und wie wäre es mit dem EzBook 3? Ich hab ja noch bis Juli Zeit und das ist wirklich hübsch :kiss:
     
  10. mibome
    Offline

    mibome Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    761
    Danke:
    8,900
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Max 2
    Oben wurde es ja schon geschrieben, dass die günstigen China-Ultranotebooks zumeist eher Netbook Power haben. Ich sehe es so, dass die Ezbooks dieser Welt eher für den 'Spaß' gedacht sind (einschl. Office Anwendungen und sowas), während seriöse Ultra-Notebooks für den Ernst des Lebens da sind.

    Hattest Du nicht geschrieben, dass Du ein Gerät für alles haben willst, das auch die entsprechende Leistung hat, vernünftigen und schnellen Speicher (also gerade kein eMMC) sowie einen starken Prozessor? Am Ende sind es immer persönliche Präferenzen. Mein persönlicher Favorit wäre ein Asus Zenbook 360, z.B. das UX360CA, das ist ultra-leicht, hat gute Rechenpower und ein zeitgemäßes hochwertiges Display, auch mit Touchfunktion, die ich eigentlich nicht mehr missen möchte. Es kostet aber auch je nach Ausstattung und Angebotslage zwischen 700 und 1000€. Das ist nur mein pers. Favourit, ich weiß, dass Du einige Punkte genannt hattest, die es nicht hat. Ein eingebautes BR oder DVD-RW Laufwerk zum Beispiel ist heutzutage zumindest bei mir kein Muss mehr, weil es die mehr als billig als kleine und externe Geräte gibt, die ich bei Bedarf einfach anstöpsel.
     
    Andycat sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  11. woelffin
    Offline

    woelffin Mobiltelefonflittchen

    Registriert seit:
    19. Januar 2016
    Beiträge:
    207
    Danke:
    1,468
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Xiaomi Mi Mix 2
    Öhm, ich möchte das Notebook nur für den Urlaub um tagsüber die Bilder zu sichten. Dafür brauche ich keine Rennmaschine und möchte auch keine 800€ hinlegen.
    (Oben steht was von 300 € mit flexibilität nach oben, damit ist aber sicher nicht das 3-fache gemeint ;))

    Im endefekt möchte ich meinen Desktop-PC ergänzen und nicht ersetzen. Also nix für den ernst des Lebens. Für den wirklichen Ernst des Lebens bekomme ich das Material vom Arbeitgeber gestellt ;)

    Hatte auch schon überlegt einfach das Ipad zu nutzen, da ist es aber zu Umständlich die Bilder drauf zu bekommen oder Speicherplatz zu erweitern.

    Daher der Gedanke: Notebook. Speicher kann man mit einer Ansteckplatte erweitern (die ich ja eh brauche wegen redundante Datensicherung) und auch einfach die Bilder von SD und CF rüberladen.

    Ich brauche weder ein knaller Display (das wird mit einem Tool durchkalibriert, damit fahre ich seit über 10 Jahren gut) noch touchfunktion. Und wie da auch schon steht: KEIN eingebautes Laufwerk - denn ein USB-Laufwerk liegt zuhause rum.

    Also wirkich was einfaches, basic. Handlich, leicht, lange Akkulaufzeit. Was auch nicht dafür sorgt das ich heule wenn es vom Tisch kracht (neeeeein, jetzt bitte kein Toughbook empfehlen ;) )

    Ich nutze nicht mehr als Surfen, Office und eben Bildersichtung via Lightroom.

    Trotzdem Danke für deine (und die von allen anderen auch) Gedanken :)
     
    ender24 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  12. fmcheetah
    Offline

    fmcheetah Active Member

    Registriert seit:
    17. September 2012
    Beiträge:
    70
    Danke:
    107
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi6, Xiaomi Redmi3, Xiaomi MiPad1, Xiaomi Mi5
    @woelffin
    Also ich habe mir das Jumper Air 4/128 geholt und bin sehr zufrieden,wollte ein 11 Zoll Gerät da es sehr handlich ist supergut ausschaut.
    Als Hobbyfotograf natürlich sofort Digital Photo und EOS utility installiert , alles funktioniert reibungslos.
    Das Jumper Air hat leider nur einen USB TypC Anschluss, da der Akku aber super lange hält ist das kein Problem.
    Der Speicher ist zwar nicht der schnellste, dafür aber mit 128Gb. ausreichend gross.
    Hat sich im Urlaub zum sichten der Fotos super bewährt.
    Ich bin damit voll zufrieden, nur so als Idee.
     
    woelffin sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  13. mibome
    Offline

    mibome Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    761
    Danke:
    8,900
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Max 2
    Verzeih mir, wenn ich da aus meiner Perspektive widerspreche.

    Mein Hauptgerät ist ein Thinkpad T430, super Laptop, zur Bildbetrachtung geht es, es ist aber ungeeignet zur Bildbearbeitung wegen seines nur durchschnittlichen Displays. Die Farben und Kontraste kommen nicht 100% natürlich raus, es sit auch winkelabhängig, also ist Farb-, Gamma- und Kontrastbearbeitung etc. an dem Gerät unmöglich.

    Mein bestes Gerät zur Bildbetrachtung ist, man glaubt es nicht, das Voyo vBook V3, eine Billig-Gurke aus China. Aber es hat ein fantastisches leuchtstarkes und sattes Display, fast ohne Blickwinkelabhängigkeit. Das muss ein IPS Display sein.

    Hier ist mein Testbericht mit Displayfotos.

    [​IMG]

    Du merkst immer erst, wie viel Freude das Betrachten von Bildern macht, wenn Du ein ausgesprochen gutes Display erwischst. Dann bereust Du, dass Du so viel Freude nicht schon viel früher hattest.

    Das Display des Ezbook 2 kannst Du leider komplett vergessen, keine Farben, keine Kontraste und sehr stark blickwinkelabhängig. Das macht gar keine Freude, vor allem nicht bei der Betrachtung von Fotos. Und eine Bildbearbeitung ist absolut unmöglich. Schau dir die Vergleichsbilder in meinem Testbericht an. Das Ezbook 3 hat wohl dasselbe schlechte Display.

    Erst das brandneue Ezbook Pro scheint nun endlich ein IPS Display bekommen zu haben, aber da sollte man erst einmal die ersten Testberichte und Erfahrungen abwarten.

    Und am Ende zählen immer nur die eigenen Erfahrungen. So hatte ich in vielen Testberichten zum Ezbook 2 von einem durchschnittlichen bis guten Display gelesen, aber für mich ist es das schlechteste Display bisher. Man kann bei so einem günstigen Preis halt nicht alles erwarten. Umso überraschter bin ich halt über die überragende Qualität meines vBook Displays.

    Wie es beim neuen Ezbook Pro sein wird, wird sich zeigen.
     
  14. woelffin
    Offline

    woelffin Mobiltelefonflittchen

    Registriert seit:
    19. Januar 2016
    Beiträge:
    207
    Danke:
    1,468
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Xiaomi Mi Mix 2
    Ohhhh, DAS gefällt mir...

    Und das geht auch in die Richtung die ich dachte... Muss ich mir mal genauer angucken.

    USB-C finde ich nicht schlimm, schleppe ich wegen dem Handy ja eh mit mir rum :)
    --- Doppelpost zusammengefügt, 4. April 2017, Original Post Date: 4. April 2017 ---
    @mibome: die WIRKLICHE bildbearbeitung findet ja zuhause statt. Ich möchte im Urlaub nur kurz checken: Passen die Belichtungszeiten, sind die Sterne noch Kreisförmig, kommt die Milchstraße richtig rüber, etc. sowas geht nunmal am Kameradisplay nur semi-sinnvoll.

    Ich möchte damit KEINE volle Bearbeitung machen. Steht schon im Startpost: GROB vorbearbeiten.
     
  15. fmcheetah
    Offline

    fmcheetah Active Member

    Registriert seit:
    17. September 2012
    Beiträge:
    70
    Danke:
    107
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi6, Xiaomi Redmi3, Xiaomi MiPad1, Xiaomi Mi5
    Und du brauchst nur ein Ladegerät bei USBTypeC.
    Ich mach hier keine Werbung für die Firma, aber für meine u auch deine Zwecke (Fotos kontrollieren Zwecks Schärfe und Belichtung) Super und leicht, bei 15Kg Fotorucksack schon mal zu überlegen wie viel Gewicht man noch reinpackt.
    Hier mal 3 Fotos vom Gerät mit meinem MI5 gemacht.
     

    Anhänge:

    woelffin sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  16. woelffin
    Offline

    woelffin Mobiltelefonflittchen

    Registriert seit:
    19. Januar 2016
    Beiträge:
    207
    Danke:
    1,468
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Xiaomi Mi Mix 2
    15 Kilo? Schön wäre es... Meiner ist auf Diät, aktuell 20 Kilo (ok, 2 Bodys, 70.200 2.8Is und zack ist da schon 4 Kilo zusammen...)

    Ich überlege allerdings ob das Display mit 11,6" ein bisschen zu klein ist. Das Surface Pro 4 hat 12,3 - wobei das auch nur 1.2" in der Diagonalen sind.

    Jetzt in den technischen Feinheiten bin ich aufgeworfen im vergleich mit dem Ezbook3 -Das 3er hat dualcore, das 4er quadcore. Macht das so einen unterschied aus.

    Das 3er hat halt ein 14" Display...
     
  17. fmcheetah
    Offline

    fmcheetah Active Member

    Registriert seit:
    17. September 2012
    Beiträge:
    70
    Danke:
    107
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi6, Xiaomi Redmi3, Xiaomi MiPad1, Xiaomi Mi5
    Bei allen China Geräten so um die 300€ ist der eMMC Speicher welcher sehr langsam ist das Problem. Will man es schneller dann muss man mehr ausgeben für ein Gerät mit SSD Festplatte.
    Also wie immer auch eine Frage was brauche ich und wieviel geb ich aus dafür, denn in spätestens einem halben Jahr ist es wieder veraltet.
    Eventuell ein Xiaomi Air 12 ? oder doch das ASUS von SnowyNight ?
    Ich habe mir das Air eher als Tablet Ersatz bestellt wegen Tastatur und WIN10.
    Falls dich Wildlife Fotos interessieren schau mal auf mein Profil dort ist ein Link zu meiner Foto HP.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. April 2017
  18. woelffin
    Offline

    woelffin Mobiltelefonflittchen

    Registriert seit:
    19. Januar 2016
    Beiträge:
    207
    Danke:
    1,468
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Xiaomi Mi Mix 2
    Hm, das Veraltet finde ich Relativ. In den Bereichen in denen ich mich bewege hat die Technik in den letzten Jahren meines emfindens nach kaum noch Entwicklungsschritte gemacht.

    Hatte bis vor 2 monaten nur die normale Festplatte und hab damit auch gut gelebt. Die SSD merke ich am meisten beim Booten. Das geht halt flott.

    Das Xiaomi Air2 ist mir etwas zu teuer.

    Wildlife schaue ich nachher mal... Ich mach ja mehr Landschaft/Reise/Zoo (ohne das man sieht das es Zoo ist) und Hund. Oder worauf ich grade Bock habe.
     
  19. Saxi
    Offline

    Saxi Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2016
    Beiträge:
    62
    Danke:
    27
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    RN4 64/4
    Elephone P9000
    Hallöchen,

    würde evtl. auch etwas gebrauchtes für dich in Frage kommen?

    Habe damals (vor einem Jahr glaube ich) einen XMG Rechner (17 Zoll, 8 GB RAM, I7 Prozessor, ohne Festplatte) für 250 € beim Onlineauktionshaus ersteigert. Mit der zusätzlich und nachträglich erworbenen SSD rennt das Ding sehr gut. Haptik ist um Welten besser als mein Acer.
    Ich denke, dass man evtl. mit einem gebrauchten Notebook (zumindest von XMG) für die Zwecke die du oben genannt hast, relativ wenig verkehrt machen kann soweit dieser günstig zu erwerben ist.
    Wünsch dir viel Erfolg :good3:
     
  20. woelffin
    Offline

    woelffin Mobiltelefonflittchen

    Registriert seit:
    19. Januar 2016
    Beiträge:
    207
    Danke:
    1,468
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Xiaomi Mi Mix 2
    Klar, gebraucht ist eine Option :)