1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Le1 pro x800 US Guide "fit for use"

Dieses Thema im Forum "Android Phones Tutorials" wurde erstellt von miha, 17. Juli 2016.

  1. miha
    Offline

    miha Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2016
    Beiträge:
    80
    Danke:
    28
    Handy:
    LeTV Le1 Pro x800, Galaxy S4 active
    Soooo...da der andere Fred etwas unübersichtlich geworden ist (wer will schon ´zig Seiten lesen) und doch öfters die selben Fragen gestellt werden, dachte ich, ich fasse mal das wichtigste zusammen.

    Anderer Fred: http://www.chinamobiles.org/threads/leeco-le1pro_cn-us-x800-multilanguage-rom-cuoco92.47343/

    Das Le1 pro x800 ist, wie ich finde ein (für den Preis) durchaus ordentliches Smartphone, was auch von der Qualität her vollkommen zufriedenstellend ist. Das einzigste was mich stört ist die etwas scharfe Kante oben, die beim telefonieren doch ziemlich am Ohr kratzt aber da kann ein vernünftiges Case abhilfe schaffen.

    Ich habe ein Smartphone gesucht, was nicht so viel kostet (500-600 Euro geb ich nicht wieder für ein Handy aus), eine gute Performance hat und eine gute bis sehr gute Kamera hat und ja die hat es wirklich. Nun da hat mich das Pro x800 wirklich überzeugt. Einzig der Akku ist nicht sooo stark aber wozu gibt´s Powerbanks. ;)

    Nun wird die US-Version von einigen Resellern angeboten (u.A. eFox) und die spielen ein "modifiziertes" ROM auf das Gerät, welches total verbugt ist, eine grottenschlechte Übersetzung hat, Maleware enthält und einfach ungefragt irgendwelche ominösen Apps installiert.

    Auf der Suche nach einem alternativen ROM bin ich hier im Forum auf das von Cuoco92 gestoßen.

    Aber nun soll es losgehen!

    ACHTUNG DAS IST NUR FÜR DIE US-VERSION!!!

    Ihr habt euer Le1 Pro x800 erhalten und wollt endlich loslegen (so war´s bei mir zumindestens). Ich hab das Handy erst garnicht mit dem vorinstallierten ROM getestet, sondern sofort das Cuoco-ROM aufgespielt.

    Ich würde euch empfehlen das 11s48RL zu nehmen, da dort alle Funktionen gegeben sind und es von Maleware befreit ist. Bei den anderen funktioniert "zwei mal tippen um Bildschirm zu aktivieren" (Bedienungshilfen) und die Vibration der physischen Tasten nicht. Wem das egal ist, kann auch ein anderes nehmen. :p

    Was ihr braucht ist folgendes:

    Computer (am besten Win7)

    ADB-Treiber http://adbdriver.com/upload/adbdriver.zip

    TWPR https://www.androidfilehost.com/?fid=24580943222145290

    ROM https://www.androidfilehost.com/?w=files&flid=64249


    Wenn ihr das alles habt, kann´s los gehen:

    1. Am besten alles als Administrator installieren und ausführen

    2. Treiber installieren

    3. TWRP_3.0.2.0 auf Rechner entpacken

    4. Handy anschließen

    5. ROM-zip am besten schonmal in das Stammverzeichniss vom Handy kopieren (NICHT ENTPACKEN)

    6. in den Debugmodus gehen (Debug freischalten unter Einstellungen->über das Handy->so lange auf die BUILD-Nummer tippen bis der Entwicklermodus frei geschalten ist)

    8. die exe-Datei in dem TWPR-Ordner ausführen und den Anweisungen folgen

    9. wenn TWPR installiert ist startet dein Handy neu, dann sofort POWER & Lautstärke+ gleichzeitig drücken (bis das LeEco-Logo erscheint wo Recovery drunter steht) und das USB-Kabel abziehen

    10. jetzt sollte das TWPR starten

    11. Install -> ROM auswählen und Feuer frei

    12. Wipe auswählen

    13. rebooten und du hast das neue ROM drauf :Mauridia:


    Und nun zu den Einstellungen!

    Als erstes solltet ihr unter AKKU->ENERGIEEINSPARUNG die Apps auswählen, die nicht automatisch beendet werden sollen (z.B. WhatsApp, E-Mail, Uhr wegen Wecker usw) sonst bekommt ihr nach einer Weile keine automatischen Benachrichtigungen mehr sondern erst, wenn ihr die gewünschte App wieder öffnet.

    Dann geht´s bei BERECHTIGUNGEN->AUTOSTART weiter. Auch hier nur die Apps auswählen, die beim Neustart des Handys mit gestartet werden sollen. Amazon zB wäre hier nicht unbedingt sinnvoll, WhatsApp, E-Mail und Uhr dagegen schon. :ok:

    Gehen wir weiter zu den BENACHRICHTIGUNGEN. Hier könnt ihr einstellen welche Apps, wie benachrichtigen sollen. Entweder ihr blockiert sie, dann hört ihr nie was von der App. Stellt ihr sie auf "Wichtig", wird sie auch auf dem Sperrbildschirm angezeigt und der Zähler zeigt euch anhand einer kleinen Zahl über dem App-Icon wieviel ungelesene Nachrichten oder Hinweise vorhanden sind (stellt hier lieber auch nicht zu viel unnötige Apps ein, da euer Bildschirm sonst aussieht wie das Tastenfeld eines Taschenrechners).

    Wenn ihr 2 Simkarten nutzt wäre noch die Einstellung Dual-SIM zu erwähnen. Hier könnt ihr (wie ich zB) auswählen welche für Daten und welche zum telen genutzt werden soll. Für diejenigen die eine Datenautomatik in ihrem Tarif haben und diese nicht abschalten können, sollten auf jeden Fall die "Daten Einschränkung" nutzen. Stellt dort einfach euer monatlich verfügbares Datenvolumen ein. Am besten 100MB weniger, da der tatsächliche Verbrauch zwischen Handy und Provider verschieden berechnet werden und somit abweichen kann.

    Kommen wir nun zu der Sache mit dem mobilen-Datennetz! Das Le1 PRO unterstützt kein Band 20 (auch wenn diese Gerüchte zum teil kursieren) aber andere LTE-Frequenzen, die in der Stadt zumindest nutzbar sind.

    Wie gestagt, ich nutze 2 SIM-Karten. Da ich für meine mobilen Daten kein EDGE brauche (ist ja eh lahm) habe ich folgendes gemacht. Ihr geht auf Anrufen und gebt diese Zeichenfolge *#*#4636#*#* ein. Jetzt springt ein Einstellungsmenü auf, hier geht ihr auf "Telefoneinstellung" und scrollt runter bis "Mobilfunkverbindung deaktivieren". Darüber findet ihr die Einstellungen für die mobilen-Daten. Ich habe hier "TD-SCDMA, WCDMA and LTE" gewählt (ob man mit der Einstellung telen kann, weiß ich nicht). Diese Einstellung verhindert, dass sich in das EDGE-Netz eingebucht wird. So surft man nur noch mit 3G, 4G oder halt LTE. :ok: Wer EDGE benötigt (auf´m Acker zB) sollte "LTE/GSM/CDMA auto (PRL)" oder "TD-SCDMA, GSM/WCDMA and LTE" auswählen.

    Die Rufnnummerunterdrückung findet ihr unter "Einstellungen", dort unten rechts auf "Anw. Einstellungen", weiter auf "Anrufeinstellungen" und da auf "Call waiting".

    Damit die LED auch bei anderen Benachrichtigungen blinkt geht ihr in den Einstellungen auf "Bildschirm"->"LED-Benachrichtigung" und aktiviert "Andere".


    Tja, dann hätte ich nur noch einen Tipp für eine Software. Nämlich "LBE Security Master"!

    http://www.android-hilfe.de/thema/lbe-security-master-immer-aktuell.576790/

    Bei mir läuft die Version v6.1.1504! Das ist zwar nicht die neuste aber bei allen anderen hatte ich das Problem, dass ich keine Benachrichtigungen mehr bekam. Haltet euch an die Empfehlungen für die Einstellungen, die im ersten Post stehen und ihr solltet keine Probleme haben (nehmt aber vorsichtshalber noch "Google-Play-Dienste" und "Google-Play-Store" mit in die White-List rein). Mit diesem Programm habt ihr Anti-Virus, Firewall, Berechtigungsmanager, Anrufblocker, Reinigungstool und noch ein bissel was in einem. :good2:

    So das war´s auch schon. Viel Spaß mit dem Le1 Pro x800!

    Wie immer übernehme ich keine Haftung für das was ihr tut! :grin:

    PS: Wer noch was hat, einfach melden aber BITTE nicht diesen Fred so überfluten wie den anderen. :punish2:
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juli 2016
    Sebastian87, duchin, Gustav04 und 8 andere sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.