1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Es kann sein, dass derzeit Probleme mit dem Login auftauchen. Sollte dieses Problem bestehen, hilft das Löschen der Cookies.
    Information ausblenden

Leagoo Lead 3S - MTK6582 4.5" qHD Quad Core 1GB RAM 8 GB ROM Android 4.4.2

Dieses Thema im Forum "Smartphones" wurde erstellt von StardustOne, 30. November 2014.

  1. StardustOne
    Offline

    StardustOne Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    719
    Danke:
    739
    Handy:
    Samsung Galaxy Nexus
    Die Geschichte zur Phone Bestellung:

    Bestellt am 29. September
    Verschickt am 1. Oktober
    Erhalten am 28. November

    Nie wieder Free Worldwide Shipping mit China Post :).

    Nun zum Phone selber. Es war ja lange unterwegs. Hinter Leagoo steht die Firma OTEDA Industrial Co, LTD. Leagoo ist wohl deren Markennamen.

    Hier ein Foto vom Phone mit Zubehör:

    [​IMG]

    Was mir auch sehr zusagt, die Verpackung kommt ohne Plastik aus.

    Zwar ist die Klarsichthülle in einem durchsichtigen Kunststoff, aber der ist auch nicht irgendwie mit dem Karton verleimt sondern einfach in den Kartonrücken geschoben, sehr gut. Auch die Screen Protector sind einfach in Karton, der eine Aufreiss Perforation hat.

    Da scheint also jemand auch das Umwelt Management im Auge zu haben.

    Aussehen und Design

    Es ist wunderschön, hinten hat es so einen Kachel Effekt der wenn man es dreht verschiedene Farben zeigt, wie eine Wand mit kleinen Kacheln.

    [​IMG] [​IMG]

    Wifi Empfang und GPS

    Der WiFi Empfang ist sehr gut, das GPS funktioniert auch einwandfrei mit bis 4 m Genauighkeit.

    Unterstützt wird halt nur das 2.4 GHz Wifi aber das ist okay, das Phone hat zum Glück auch keinen NVRAM Error.

    Empfangsleistung 3G

    Die Empfangsqualität ist gut, das Phone hatte auch in Randgebieten keine Abbrüche. Besonders hervorzuheben ist die Tatsache, dass es sich hier um ein sogenanntes Global 3G Phone handelt, d.h. UMTS/WCDMA wird mit den Netzen 850/900/1900 und 2100 abgedeckt. Sehr gut.

    Beide SIM Karten zeigen wenn eingelegt das 3G Symbol an, d.h. beide empfangen das Signal gleichzeitig, wobei natürlich nur eine Karte dann auch 3G Daten macht, aber das ist ja okay, die zweite ist dann halt für Telefonieren und SMS :).

    Akku

    Der Akku ist zwar von den Werten, die aufgedruckt sind, relativ klein (1600 mAh, 30g), aber hält locker mehr als einen Tag. Nachts ist der Stromverbrauch so minimal, dachte erst es sei was kaputt. Es verliert kaum Energie wenn der Screen aus ist.

    Kameras

    Die Kamera ist nicht die Beste aber die Fotos sind recht detailreich, bei wenig Licht verwackelt man aber häufig. Der Blitz ist nicht so der Hit. Nahaufnahmen werden schön scharf.

    Ich hatte schon Phones die konnten keine scharfen Fotos machen, man sieht bei schlechten Lichtverhältnissen auch Rauschen, aber im Grossen und Ganzen ist das bei diesem Phone noch okay, denn es gibt in den Fotos Details, die man sonst vermisst.

    Kein Notification LED


    Es hat kein Notification LED, dafür aber liegt es gut in der Hand und die Vibrationsfunktion geht auch gut. Die Tasten vorne sind nicht beleuchtet, man kommt aber mit der Beschriftung gut zurecht.

    Bildschirm
    [​IMG]
    Der 4.5 Zoll Bildschirm ist sehr scharf, löst mit 960x540 Pixel auf und ist brilliant hell, sehr schön das Ganze. Der Touchscreen ist auch einwandfrei, keine Ghost Touches :).

    Das Display ist kein OGS, das sieht man, es ist aber ein sehr gutes IPS Panel, das keine Farbfehler hat. Beim Kippen dunkelt es leicht ab, wird dann in der fast waagerechten Position wieder heller. Das könnte vom Schutzglas stammen, ist also vernachlässigbar. Die Farben bleiben bis auf das kurze Abdunkeln kräftig und unverfälscht.

    Ein Screen Protector ist bereits vom Werk aus installiert.

    Betriebssystem
    [​IMG]
    Installiert war beim Auspacken bereits Android 4.4.2 und als ich das Phone getestet hatte flatterte bereits ein Update herein. 55 MB und das alles Over the Air, ich war total begeistert, das hatte ich bis jetzt noch nie. Ein Phone das auch noch Updates bekommt, das ist echt selten. Die Firma hinter Leagoo ist auch relativ gross, aber von der Marke kenne ich noch nicht so viele Produkte.

    Was auch überzeugt, das Phone kam ohne irgendwelche dubiosen China Applikationen und hat keine Trojaner oder sonstige Malware installiert. Pures Android 4.4.2 das sehr flüssig und ohne Ruckeln läuft.

    Auch sehr gut, alle Menus sind weiss mit schwarzer Schrift, das Phone lässt sich daher auch sehr gut bei Sonnenlicht bedienen, wo man beim klassischen Android Schwarzer Hintergrund mit weisser Schrift doch oft im Dunkeln gelassen wird.

    Wo werden die Daten gespeichert

    Whatsapp kann man mit dem installierten 4.4.2 nur von der internen Speicherpartition nutzen, das ist wichtig für alle die ein Backup oder Restore machen möchten.

    Die Kamera App speichert Daten auch auf die extern MicroSD.

    Technisch Daten Leagoo Lead 3S (Leagoo steht für Leading und going :) )
    • 4 x 1.3 GHz MTK6582 Prozessor
    • 1GB RAM
    • 8 GB Flash Speicher (4.4 GB frei benutzbar)
    • 2 x Mini SIM Karten (die ganz normalen, ohne Rausbrechen), sind beide 3G fähig bis HSPA 42 Mbit wird unterstützt
    • 1 x Micro SD Kartenslot, funktioniert auch mit 64 GB Speicherkarten
    • 4.5 Zoll IPS Display mit qHD Auflösung 960x540 Pixel
    • 1600 mAh Batterie (austauschbar)
    • 8 MP Back Kamera
    • 2 MP Front Kamera
    • Es hat das Wetterschaf drauf :)
    • Masse: 134 mm x 68 mm x 9 mm
    • Gewicht 136 g mit einer SIM Karte drin
    • 1 Ah Euro 2 Pin Charger (passt aber nicht in abgewinkelte Steckdosen in z.B. der Schweiz)
    • Headset
    • USB Kabel
    • Handbuch
    • Verpackung in DE, EN, IT und Es beschriftet
    • Designed in Korea (sieht man), Made in China
    • CE Zeichen auf Packung vorhanden
    • Angaben auf der Verpackung sind echt, kein Bla Bla oder falsche Werte
    • Auch erhältlich in Schwarz, Blau oder Pink :)
    Zusätzliches Zubehör erhalten (Original):
    • Screen Protector
    • Klarsicht TPU Case (so zum das Phone rundum zu schützen vor Stürzen)
    Fazit und Empfehlung:

    Eine runde Sache in jeder Hinsicht. Das Phone sieht spektakulär gut aus (vor allem in Weiss), fühlt sich gut an, der Touchscreen und das OS sind sehr gut.

    Prima Produkt, macht echt was her. Ein sehr schönes Phone, auch prima geeignet als Zweit Phone wenn das teure Luxus Teil für den Urlaub mal daheim bleiben sollte.
     
  2. dierose
    Offline

    dierose Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. August 2010
    Beiträge:
    767
    Danke:
    1,169
    Handy:
    Mlais M52
    Jiayu G2F
    iFive 3gs Tablet
  3. StardustOne
    Offline

    StardustOne Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    719
    Danke:
    739
    Handy:
    Samsung Galaxy Nexus
    :) 90 Dollar :) das ist das allerbeste an dem Phone, nur 90 Dollar (mit Gratis Versand). Es ist jetzt allerdings teurer geworden und kostet nun ca 94 Dollar ohne Zubehör (war bei meinem ein Free Goodie), das sonst nicht dabei ist.

    Aber auch für 94 Dollar ein sehr interessantes Phone.
     
  4. Rosenklotz
    Offline

    Rosenklotz Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. August 2012
    Beiträge:
    349
    Danke:
    258
    Handy:
    Redmi Note 4x
    Stell doch bitte noch 2 Beispiel Fotos von der Hauptkamera rein - eine Nahaufnahme, einmal "Landschaft". Ich suche nämlich gerade ein 4,5" Phone als Zweitgerät, weil mich die 5,5" vom UMI C1 manchmal doch nerven.

    Ich hab das iOcean X1 im Visier (gibt aber noch kein unabhängiges Review), das Leagoo macht hier ja aber auch eine gute Figur, gibts das zufällig irgendwo mit Versand aus D oder EU?
     
  5. KloNom
    Offline

    KloNom Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2014
    Beiträge:
    499
    Danke:
    1,314
    Handy:
    Xiaomi Mi A1
    Ahh, interessant, selbes Backcover Design wie beim Umi X1 Pro bzw. Doogee DG350, mag ich persönlich sehr. Wie sieht die 960x450 Auflösung auf einem 4,5" aus? Auf einem 5 Zoller ist es mir für den täglichen Gebrauch zu niedrig, aber auf den kleineren könnte es in Ordnung sein...
     
  6. StardustOne
    Offline

    StardustOne Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    719
    Danke:
    739
    Handy:
    Samsung Galaxy Nexus
    Die Qualität des 4.5 Zoll Screens ist sehr gut und Schriften sind gut zu lesen. 960x540 ist auf 4.5 Zoll Displays sicher kein Problem, selbst auf einem 5 Zoll Display sieht das noch sehr gut aus, hatte ich schon ein paarmal. Klar sieht man in Vollansichten von Internet Seiten halt alles etwas unscharf, aber da muss ich sowieso reinzoomen damit ich das gut lesen kann. Auf dem 4.5 Zoll Display passt es jedenfalls sehr gut.

    Am 4.12.2014 kam das zweite OTA Update mit Bug Fixes und Verbesserungen. 35 MB wurden wieder erfolgreich installiert. :)
    Screenshot_2014-12-04-13-15-51.png Screenshot_2014-12-04-13-26-49.png Screenshot_2014-12-04-13-44-34.png

    Fotos kann ich zur Zeit keine mit schönem Sonnenlicht machen, da ich die Sonne jetzt seit zwei Wochen icht mehr gesehen habe :(.
     
  7. gogo38
    Offline

    gogo38 New Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2014
    Beiträge:
    2
    Danke:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Phicomm fws710
    Hi StardustOne,
    ich besitze das Leagoo Lead 3s jetzt auch seit 3 Tagen. An für sich bin ich mit dem Phone zufrieden, aber ich hätte ein paar Fragen an dich, da du ja nun mehr Erfahrung damit hast sammeln können.
    1. Hält dein Akku wirklich länger als 1 Tag? Ich komme auf maximal 16Std.
    2. Du sagst die Vibrationsfunktion geht gut..bei mir geht sie auch nur spürt man es kaum vibrieren, ist es bei dir auch eher ein sehr leichtes Vibrieren?
    3. Der wichtigste Punkt. Das Display am oberen Rand bzw. die Stelle an der die Leiste mit Akkustand Uhrzeit etc. ist lässt bei mir 1-2mm Abstand zum oberen Ende vom Displayglas, also wie soll ich es sagen das Display bzw. der sichtbare Bereich am oberen Rand müsste 1-2mm länger nach oben sein und das egal welche App man öffnet. Ich habe das Gefühl das es am ersten Tag nicht so gewesen ist, sondern erst nach dem Update. Kannst du das bei deinem Gerät bestätigen? Ist es normal das am oberen Rand durchgehend 1-2mm schwarz bleiben?
     
  8. StardustOne
    Offline

    StardustOne Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    719
    Danke:
    739
    Handy:
    Samsung Galaxy Nexus
    Der Akku hält bei mir übers Wochenende länger als 1 Tag. Mir ist aufgefallen, dass das Display aber wohl nicht das Neuste mit sparsamer Technik ist, d.h. es braucht viel Strom. Die Helligkeit runterregeln hilft da. Es scheint mir auch dass die 3D Wetter App verhindert, dass das Phone in den Deep Sleep Mode geht, also lieber darauf verzichten.

    Diese Vibrieren Motoren bekomme ich meist auch nicht mit, aber wenn man das Touch Feedback eingeschaltet hat, dann ist es okay und doch gut zu fühlen.

    Das Display hat bei meinem überall einen ca 1 mm schwarzen Rand. Das ist auch bei meinem so.
     
  9. gogo38
    Offline

    gogo38 New Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2014
    Beiträge:
    2
    Danke:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Phicomm fws710
    Danke für die schnelle Antwort und deine Tipps.
    Ich habe mittlerweile die Helligkeit auf der niedrigsten Stufe, mein Akku hält dadurch etwas länger. Mit der Vibrationsstärke muss ich mich arrangieren, es stört halt nur wenn man iwo ist wo das Handy nicht klingeln sollte, man die Vibration nur eingeschaltet hat und dann einen Anruf nicht mitbekommt.
    Das Display mit dem Bildschirmrahmen, ich habe heute mal genauer hingesehen, links rechts und oben sind bei mir diese Abstände des Displays zum Bildschirmrahmen von 1-2mm. Ich bin wirklich fest davon überzeugt, dass es am ersten Tag vor dem Update nicht so gewesen ist, sprich das Display ging an allen Seiten genau bis zum Bildschirmrand. Könntest du vlt mal ein Bild machen mit eingeschaltetem Display, wo man die Ränder gut sieht?