1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lenovo K3 NOTE MULTILANGUAGE FIRMWARE CUOCO92

Dieses Thema im Forum "Firmware, rooten, etc." wurde erstellt von Cuoco92, 30. August 2015.

  1. Lucky 2
    Offline

    Lucky 2 Active Member

    Registriert seit:
    20. November 2015
    Beiträge:
    406
    Danke:
    204
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Lenovo
    Wäre vielleicht interessant wenn du erwähnen würdest was für eine Rom du drauf hast.
    Mit der Android 5.1 Version hast du guten Zugriff auf externe Sd und dein Akku Problem mit Wlan kenne ich auch nicht.

    Hast du auch nach der Installation nochmal factory Reset gemacht. Ist sicher sinnvoll.
     
  2. gense
    Offline

    gense New Member

    Registriert seit:
    7. März 2016
    Beiträge:
    16
    Danke:
    4
    Handy:
    Lenovo K3
    Hey Lucky,

    dank dir für deinen Hinweis... auch wenn ich natürlich nicht um Hilfe fragte wäre ne FW-Version nicht das dümmste ;-)

    K3_NOTE_MM_6.0_1613_v18_ROW_GOOGLE_CUOCO92

    Zum WLAN: Hab ich selbst gelöst... wie gesagt... es gibt eine Option "Netzwerksuche immer verfügbar" ....(der Standoirtdienst von Google [..] darf auch bei deaktiviertem WLAN nach Netzen suchen). Zieht Akku ohne Ende... (hängt wohl mit nem Bug von Mediathek-KernmelModulen/Chipsätzen zusammen, die das WLAN nicht mehr in den Schlaf schicken, google ist dein Freund ;-) ) wenn du einfach mal 3,4,5 Seiten weiter vorne schaust hatten andere dieses Problem auch. Mein Hinweis sollte nur Tipp für andere User (wie sie ne tolle Akkulaufzeit bekommen) und ggf den Entwickler sein.. nicht mehr nicht weniger.

    SD-Card...da wurde beim editieren, falsch posten (backspace-Taste Chrome) ..was von meinem Text verschluckt bzw. ich hab nicht aufgepasst. My Fault. Ich schrieb, dass es keine Probleme mit der externen SD-Card gibt, jedoch manche Anwendungen (z.B. Tasker) den Workaround mit den Rechten (egal welche ROM) nicht nutzen. Deshalb hänge ich gern die SD-Card mit einer ext4(!)-Partiton in das lokale FS ein. Nicht mehr und nicht weniger. Aber auch hier.. hab ich kein Problem bzw. meinen Sonderwunsch selbst gelöst. Eine CM-basierte ROM verwendet halt einen anderen Volummanager. Dem ist so ..dass ist weder Kritik noch en schrei nach Hilfe... Ich kann FWs (und ihre Eigenschaften) die auf AOSP/CM beruhen oder auf der originalen durchaus unterscheiden!

    ansonsten hab ich artig danke gesagt, dass es durch CUOCO92 wenigstens eine stabile ausgewogene ROM auf OriginalBasis mit toller Akkulaufzeit gibt.

    Also nicht immer hinter jedem Post en unverschämten User vermuten...tztztz..

    Gruß!
     
  3. Lucky 2
    Offline

    Lucky 2 Active Member

    Registriert seit:
    20. November 2015
    Beiträge:
    406
    Danke:
    204
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Lenovo
    Kapier ich jetzt nicht.Hab ich irgendwas böses geschrieben.Hab ich dich kritisiert.
    Hab ich geschrieben das ich deine Probleme lösen will oder anders das du welche hast?????

    Ich wollte nur das du schreibst von was für einer Rom du schreibst ,damit andere User überhaupt alles nachvollziehen können.

    Und deine Vermutungen vom unverschämten User .....so ein ......tztztz

    @blacksabbath hast recht.:)
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. April 2016
  4. blacksabbath
    Offline

    blacksabbath Guest

    Okay! Ich bitte euch... Stille Nacht... Ruhige Nacht...

    All the best
     
  5. Tobee
    Offline

    Tobee Born to buy from China

    Registriert seit:
    26. August 2013
    Beiträge:
    765
    Danke:
    1,032
    Handy:
    Faea F2S (Stock-Rom) geht "langsam" in Rente
    Lenovo K3 Note
    Redmi Note 2 Nonpremiumfakefdd
    Ich glaube das es keine besseere Rom mit deutscher Sprache gibt als die von Cuoco. Das ist meiner Meinung nach auch ein Grund warum das Phone hier so beliebt ist.
     
  6. gense
    Offline

    gense New Member

    Registriert seit:
    7. März 2016
    Beiträge:
    16
    Danke:
    4
    Handy:
    Lenovo K3
    Alles gut ... Mea culpa! Hab dich in der tat falsch verstanden. Arbeite seit fast 20 Jahren in der IT und ich hab in deinem gut gemeinten Post fälschlicherweise die StandardAntwort von schlechten Supportern... Was wollen sie? Es gibt keine bugs und überhaupt wie kommen sie auf die Idee, dass man ihnen hilft, wenn sie nicht zu nem Bugreport fähig sind. Und resetten sie erstmal. Sie sind schuld :grin: :grin: :grin:

    Aber das war einfach mein Fehler, da ich deine Antwort total falsch eingeordnet habe.

    Finde es Klasse, wie du hier vielen hilfst und dich engagierst. :grin:

    Gesendet von meinem Lenovo K50-t5 mit Tapatalk
     
    Lucky 2 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  7. jonny.el
    Offline

    jonny.el New Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2016
    Beiträge:
    28
    Danke:
    8
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Huawei Ideos X5
    Huawei Ascend G510
    Lenovo K3 Note
    Xiaomi Redmi Note 2
    Israel....

    Aber wenn ich ueberschlage kommen fuer mich bei 90 Euronen noch 34,6% Einfuhrumsatzsteuer drauf (bei Schmartphones)... Ich habe das letzte ueber flash sale beim Aliexpress fuer 118 dollar gekauft - neu und mit Garantie...

    Aber fuer Kunden innerhalb der EU ist Dein Angebot doch eigentlich interessant! 90 Euronen frei Haus ohne Steuer und firlefanz... Vielleicht findet sich noch ein Interessent fuer das super K3 note. Danke fuer Deine Rueckmeldung trotzdem.
     
  8. gense
    Offline

    gense New Member

    Registriert seit:
    7. März 2016
    Beiträge:
    16
    Danke:
    4
    Handy:
    Lenovo K3
    Ich war sowieso überrascht, dass man so Handy so billig haben kann. Versand aus China hat gerade mal 2,5 Wochen gedauert... Das ganze für 110 Euro! Nachdem ich dann 3,4 aosp/cm-roms ausprobiert habe war ich schon enttäuscht... Lenovos/Cuocos mm-rom ist dagegen en unterschied wie Tag und Nacht. Performance, Akkulaufzeit und Ausgewogenheit sind hier echt gut! Im vgl zu den schlechteren aosp/cm-roms liegen da Welten dazwischen!! Hierfür einfach danke!

    Du meinst, dass is bei anderen ChinaBombern nicht anders? Also eher schlecht abgestimmte cm-roms? Wäre interessant für die Zukunft. Aber wohl offropic <schäm>

    Gesendet von meinem Lenovo K50-t5 mit Tapatalk
     
  9. MarioLemieux
    Offline

    MarioLemieux New Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2014
    Beiträge:
    10
    Danke:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi MI4i
    Ich versuche eine K3 Note für meine Schwiegermutter zum laufen zu bringen und habe jetzt die CUOCO 6.0 ROM geflashed. Leider habe ich jetzt Probleme mit dem SMS-Versand.
    SMS empfangen funktioniert einwandfrei, jedoch können keine SMS verschickt werden.
    Wenn nur einen SIM-Karte installiert ist, kommt die Meldung: Keine vordefinierte SIM für das Versenden angewählt (oder so etwas in der Art) und wenn 2 SIMS installiert sind, kommt einfach die Meldung, dass die SMS nicht verschickt werden kann.
    SMS Zentrale habe ich über die ANDROID Tools eingegeben, da ich diese Einstellung im Messenger nirgends gefunden habe.

    Funktioniert SMS schreiben bei Euch? Musstet Ihr noch was zusätzlich einstellen?

    Provider ist M-Budget, d.h. Swisscom (also Schweiz)
     
  10. jonny.el
    Offline

    jonny.el New Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2016
    Beiträge:
    28
    Danke:
    8
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Huawei Ideos X5
    Huawei Ascend G510
    Lenovo K3 Note
    Xiaomi Redmi Note 2
    Mit SMS Versand hatte ich noch nie Probleme. Was mich irritiert, warum hast Du die Zentrale ueber die Android Tools eingegeben...? Soweit ich weiss, musste da nix eingeben. Hast Du den SMS Versand vor dieser Eingabe getestet...? Vielleicht ist das der Fehler....?

    Bisher bekannte Fehler sind beim flashen mit dem SP Flashtool verlorene IMEI und NVRAM Error 0x01.

    Hast Du vor dem flashen und nach dem flashen, also VOR dem ersten Neustart auch ganz sicher factory reset gemacht...? Wenn nicht, kann das auch zu unerklaerlichen Fehlern fuehren.
     
    Lucky 2 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  11. sickedz
    Offline

    sickedz Active Member

    Registriert seit:
    18. September 2015
    Beiträge:
    170
    Danke:
    32
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Lenovo K3 Note
    Ich kann auch keine SMS mehr schicken seit 6.0 (schreibe ja nie welche) und habs grade getestet.... Geht nicht. Also NVRAM Error 0x10 oder 0x02 und IMEI verloren + SMS defekt.. Gratulation :grin:

    EDIT:
    Also an CUOCO92
    Das Problem liegt quasi nicht in der WIFI Datei!
    Das Problem liegt darin, dass die MAC Adresse bei jedem Neustart eine neue ist, und wieder edit werden muss!
    Löscht mal die WIFI und WIFI Custom Datei im APRDEB Ordner. Neustarten. Nun schaut wieder im Ordner nach. Die 2 sind wieder da mit ab Zeile 04 LEER! Kopier die WIFI auf Inter/Extern Speicher->USB an PC und füge deine nun neue Mac Adresse dort ein mit Hex Edit. (WLAN kann an bleiben!!) ;) Überschreibt die edit WIFI->WLAN aus->AN->Wolla kein 0x10 Error!
    ABER wenn ihr mal neustartet ist wieder da, da die WLAN Mac Adresse dynamisch sich nach einem Neustart ändert.
    Daher an Cuoco92 kann man da die MAC Adresse nicht statisch machen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. April 2016
  12. MarioLemieux
    Offline

    MarioLemieux New Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2014
    Beiträge:
    10
    Danke:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi MI4i
    @Cuoco92
    Kann mir jemand einen link zu der CUOCO 5.1 ROM posten?
    Der link auf der ersten Seite scheint tot zu sein ( selber link wie bei needrom)...
     
  13. Lucky 2
    Offline

    Lucky 2 Active Member

    Registriert seit:
    20. November 2015
    Beiträge:
    406
    Danke:
    204
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Lenovo
    MarioLemieux sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  14. jonny.el
    Offline

    jonny.el New Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2016
    Beiträge:
    28
    Danke:
    8
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Huawei Ideos X5
    Huawei Ascend G510
    Lenovo K3 Note
    Xiaomi Redmi Note 2
    Billig hin oder her - das K50-T5 wurde fuer den chinesischen und/oder indischen Markt entwickelt, der funktioniert halt anders als der europaeische... Daher die viele Bloatware und sonstigen Apps. Die Hanedler haben aber verstanden, dass dieses Fohn auch nach West verkauft werden kann und dann die ROM mit Playstore versehen. Aber die Gesamtperformance leidet unter sowas ungemein.
    Jetzt nur mal nicht den Kopf haengen lassen....!!

    Ich habe mein K3 zuerst wie bereits erwaehnt mit SP Flashtool geflasht und habe nun IMEI loss und NVRAM Error bei jedem flashen. Danach habe ich bereits 2 weitere K3 note von untersch. chin. Haendlern mit Cuoco's MM 6.0 geflasht (erst MM 1611, eins dann aktualisiert auf 1613) - bei beiden KEIN IMEI Verlust und KEIN NVRAM error und SMS funzt bei allen dreien - also kann es nicht an der ROM von cuoco liegen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Es sieht ganz so aus, dass beim ROM flashen mit SP Flashtool etwas schief laeuft und danach diese Fehler auftreten... Was genau da passiert ist, gilt es herauszufinden - und dazu versuchen wir K3'ler hier zusammenzuhelfen! Also bitte nicht die Fluegel haengen lassen, denn wir mit diesen Fehlern haben es ungewollt uns selbst eingebrockt...... :thank_you: Von daher sind Loesungsvorschlaege und Berichte ueber unternommene Loesungsansaetze - egal ob erfolgreich oder erfolglos - fuer jeden hilfreich. Dann glaube ich ganz sicher, dass wir eine Loesung finden.
     
  15. sickedz
    Offline

    sickedz Active Member

    Registriert seit:
    18. September 2015
    Beiträge:
    170
    Danke:
    32
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Lenovo K3 Note
    Meine ROM habe ich so installiert: ROOTEN-> Recovery flashen -> ROM installieren.. nie SP Flashtool genutzt, da es dauernd probs wie diese machte. NVRAM Problem liegt aber irgendwo in der ROM^^
    Mac Adresse wird RANDOM generiert.. kp in welcher Datei. Wenn diese Static ist, wär das Problem schonmal weg. IMEI Verlust juckt mich nicht. NVRAM macht auch kein riesen Problem außer es stört einem der Error unter WLAN^^
     
  16. Lucky 2
    Offline

    Lucky 2 Active Member

    Registriert seit:
    20. November 2015
    Beiträge:
    406
    Danke:
    204
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Lenovo
    Hallo

    Hab noch was gefunden wegen den WiFi NVRAM WARNING Err = 0x10 and the NVRAM WARNING Err = 0x02 errors
    Leider in Englisch .Man kann entweder von der Seite Lenovo stock ROMs / firmware runterladen.

    https://forum.hovatek.com/thread-10450.html

    oder es wird erwähnt das man backup und dann flashen tut wenn man ein Zweites baugleiches Phone hat.

    Wer möchte kanns gerne ausprobieren auf eigenes Risiko.
    Hier die Hauptseite.

    https://blog.hovatek.com/how-to-fix...-android-phone-while-in-wcdma-or-3g-only-mode
     
    blacksabbath und jonny.el sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  17. jonny.el
    Offline

    jonny.el New Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2016
    Beiträge:
    28
    Danke:
    8
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Huawei Ideos X5
    Huawei Ascend G510
    Lenovo K3 Note
    Xiaomi Redmi Note 2
    Ok, wie hast Du gerootet...?

    Ich habe die K3 no. 2 und 3 per SP Flashtool ein entsprechendes recovery geflasht, dann Neustart, aber wieder ins recovery und das recovery von page 1 dieses Forums geflasht, danach factory reset und die MM von cuoco92 per TWRP geflasht, nochmals factory reset und dann Neustart ins System. Beide K3 haben "unsere" Fehler nicht.

    Da Du "vorher" gerootet hast, waere interessant wie, um evtl. Parallelen zu uns "anderen" zu finden, um den evtl. weiter Fehler einzukreisen.
     
  18. sickedz
    Offline

    sickedz Active Member

    Registriert seit:
    18. September 2015
    Beiträge:
    170
    Danke:
    32
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Lenovo K3 Note
    Woar... irgend eine China Root PC Software genutzt und Recovery via Root App geflasht (name vergessen..)
    Einzige NVRAM FIX der geht ist: HEX Editor APP nach jedem neustart die HEX Daten der WIFI File neu einschreiben von der neuen MAC Adresse.
    Google mal nach. MAC Adresse statisch machen wär das problem gelöst.
    IMEI juckt ja mich nicht, da ich einfach neu einschreiben kann einmal und gut ist. So oft resettet man das Handy nun ja nicht :)
     
  19. jonny.el
    Offline

    jonny.el New Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2016
    Beiträge:
    28
    Danke:
    8
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Huawei Ideos X5
    Huawei Ascend G510
    Lenovo K3 Note
    Xiaomi Redmi Note 2
    Mein Verdacht liegt stark auf dem chinesen Root dingens, denn ich habe 2 weitere K3 geflasht und die sind ok, wenn es an der ROM liegen wuerde, haette ich doch dort auch das Problem.....

    Ich versuche nun vom Handy meine Frau ein backup zu ziehen (ist auch auf MM 1613) und dann NVRAM bei mir per TWRP zu flashen, mal sehen ob's hilft - sorry, ich bin leider nicht selber auf diese einfache Idee gekommen, daher danke an @Lucky 2 fuer den Tritt in den Allerwertesten....!
     
  20. gense
    Offline

    gense New Member

    Registriert seit:
    7. März 2016
    Beiträge:
    16
    Danke:
    4
    Handy:
    Lenovo K3
    Kann deiner Argumentation der AOSP-FWs nicht folgen...der Grund ist ein anderer und damit haben auch sehr viele Phones zu kämpfen, die für den westlichen Markt bestimmt sind. Das Problem sind die Binaryblos und die KernelHeade/Kernel-Sourcen. In Hardware steckt auch immer Entwicklung. Dies wollen die Hersteller der einzelnen Komponenten nicht immer preis geben. Viele Treiber (Kernelmodule) liegen als BinaryBlobs vor, die mit Kernelheadern an den Kernel angebunden sind. Im LinuxuMfeld muss mindestens die Sourcen des Kernels, sowie der Header OpenSource vorliegen. Die Hersteller der Phones haben oft auch NDAs unterzeichnet. So steht den AOSP-Entwicklern in der Regel keine Quellen zur Verfügung um die Hardware vernüftig zu unterstützenm und sind auch ReverseEngeerning angewiesen. Weshalb z.B. öfters kein HW-VideoDecoding oder Kameras Probleme machen bzw. nicht der volle Feature-Umfang erreicht wird. Eine starke und große Entwickler-Community gleicht sowas aus, da ja zum Teil sowieso in den verschiedenen Handys gleiche Hardware steckt. Ich hatte mal en Sony Z2, Sony war im vgl zu Samsung super aufgeschlossen für AOSP-custom-Roms. Sie haben damals sogar einen sehr engagierten AOSP-Dev eingestellt. Zur Koordination der CustomEntwickler und Sony.... trotzdem durften Sie niemals alle Sourcen rausgeben! Das Z2 (sowie die ganze Reihe Z1, Z2, Z3m ZU) wurde sehr gut unterschützt. Trotzdem gab es einige "kleinere" Funktionen die in der Zeit als ich das Handy hatte niemals liefen. Kamera machte ewig Probleme... und konnte nur durch nen findigen User per Workaround gelöst werden.

    Bei ROMs die "nur" gemoddete OriginalRoms sind sieht das anders aus... Da hat man ne gute Basis und kann optimieren. Es ist viel einfacher ne ROM auf Basis der originalen hinzubekommen. Das zum Background. Das ist also kein Lenovo und/oder China-Handy-Problem sondern liegt an anderen Ursachen. Da die meißten Handys ja (China)MediathekChipsätze verwenden, dachte ich einfach nur naiv, dass da schon mehr geht. Die CM-Versionen sind schon mal nicht schlecht (trotzdem weit schlechter als Cuocos ROM)... aber da fehlts einfach an Leuten, die da gewissenhaft hinten dran stehen. Das kostet Unmengen Zeit und braucht ordentlich Fachwissen. Lenovo hat zwar jetzt die KernelSource für 6.0 veröffentlicht.... aber die sollen wie üblich (selbst bei Sony) sehr unvollständig sein, zudem schlecht dokumentiert und vorallem fehlen BinaryBlobs die auch mit AOSP-Kernel laufen. Die KernelHeader sind eigntlich das Bindeglied zwischen Kernel und Blob.

    Aber.. ich kann die Probleme die, die anderen hier haben auch nicht nachvollziehen! Ich habe anfangs blind 2,3,4 AOSP/CM-Roms ausprobiert und bin jetzt bei Cuoco gelandet... alle über CWM geflascht.... ich habe niemals meine IMEI verloren .. hatte keien NVRAM-Fehler! ich hatte erst mal googlen müssen was für Bug das sein sollte. #

    Zudem wurde mein damals direkt aus China OHNE Spyware/Adware und mit ner recht stabilen ROM geliefert. Ich hab sie nur seeeehr kurz angetestet. Viele schwören ja auf die Lenovo-Original-ROM (siehe andere Thread hier)

    Und zur Cuocos ROM kann ich nur soviel sagen... es ist zwar erst mein 3. AndroidPhone... aber ich habe nicht viele so gut ausgewogene, akkusparende ROMS erlebt! Gut...es geht immer mehr --> aber das ist keine "perfekte SLIM-AOSP-ROM" die als Basis zum Modden dienen soll... Sondern ne eine von Lenovo und Ciuoco mit Featuren vollgepackte. Irgendwo müssen sich die 600-700 MB mehr an Daten im vergleich zu SlimLP ja auswirken!

    Gruß Gense

    PS. Übrigens... in der indischen müßte doch der PlayStore mit drin sein, oder hat sich da die BRIC-Abkommen so ausgewirkt, dass die in Indien auch mit den Chinesischen Google-Varianten arbeiten?
    --- Doppelpost zusammengefügt, 22. April 2016, Original Post Date: 22. April 2016 ---
    btw. Rootprogs... es wurden vor Jahren auch mal ein paar Rootprogramme aus dem XDA-Forum geworfen, da sie die IMEIs geklaut haben und ab nach China geschickt haben... geklaut in dem Fall kopiert :grin: :grin: :grin:
     
    Cuoco92 und Andreas G sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.