1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

LeTV LE1S x500 - (Erfahrungen, Probleme & Bugs, Lobeshymnen)

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Informationen/Fragen" wurde erstellt von woelffin, 19. Januar 2016.

  1. woelffin
    Offline

    woelffin Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2016
    Beiträge:
    37
    Danke:
    41
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    LeTV 1S x500
    Hallo Zusammen,

    ich mach einfach mal ein neues Thema analog zum Vorgänger auf (sollte mich als neuer User evtl auch noch Vorstellen, hole ich gleich nach ;)).

    Das meiste kopiere ich etwas angepasst aus meinem Thread im Android-Hilfe-Forum, aber ich denke hier gibt es mehr Hilfestellung, bzw hier ist einfach mehr los.

    Seit dem 15.1. ist das LeTV bei mir.

    Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit dem Rooten (was aber an meiner Unfähigkeit bzw dem Unwissen lag) habe ich nun ein zu 80% eingerichtetes Handy hier liegen und bin in der Testphase.

    Das Handy wurde mir mit dem originalen OS von LeTV ausgeliefert. Ich habe leider keine Screenshots gemacht – aber es ist recht chinesisch. Als Sprachen sind dann auch nur Chinesisch und Englisch verfügbar.

    Nach dem Rooten habe ich mich für den Hola-Launcher entschieden. Sinnvolle Gründe kann ich nicht anführen außer er ist hübsch. Hat mir direkt optisch gefallen. Deswegen: Hola-Launcher (und ich war letztens in Spanien in Urlaub) - Hier stört mich übrigens die Werbung etwas, aber Hola hat verkündet, dass wohl eine Pay-Version in der Pipeline ist. Die werde ich dann sofort kaufen, ich bin von dem Launcher überzeugt (und nein, keine rosa version :dance3:)

    Ich bin keiner der Ahnung von dem ganzen Kram hat. Eher der klassische 08/15 User. Von daher mag für den Ein oder Anderen die Problemumschreibung etwas „einfach“ und „unprofessionell“ klingen – aber da müsst ihr durch :angel: – Ich gebe alles nach bestem Wissen und Gewissen wieder.

    Mein Vergleichsmodell ist ein Nexus 5 – das hat mir vorher ein Jahr lang treu die Stange gehalten.

    Harte Fakten:
    • LeTV 1s x500 32GB
    • Als EUI läuft auf dem Handy 5.5.010s - BB72
    • Als Launcher der Hola-Launcher
    Dinge die mir positiv auffallen:
    • Das x500 läuft unfassbar gut und flüssig. Es reagiert schnell. Die Bedienung macht einfach Spaß
    • Der Hola-Launcher läuft super flüssig, lässt sich sehr gut individualisieren – ohne das man groß Ahnung haben muss. Die Apps die mitgeliefert werden lassen sich problemlos entfernen. Die Auswahl an fertigen Themes ist riesig – da hatte ich Entscheidungsprobleme – wer hier nichts passendes findet, dem ist auch nicht zu helfen.
    • Trotz den 5,5“ und meinen doch recht kleinen Händen liegt das x500 super in der Hand und lässt sich angenehm bedienen.
    • Die Haptik ist super – es wirkt einfach nur edel und wertig.
    • Der Hola-Launcher hat dieses lustige Schnellzugriff-Rad. Dafür einfach von einer der unteren Ecken Richtung Mitte wischen und los geht es. Sehr praktisch.
    • Die Möglichkeit das Handy mit einer zweiten SIM zu füttern finde ich praktisch – ist jetzt für mich nicht nötig, aber was man hat, hat man.
    • Sehr schön finde ich das Übersichtsmenü wenn man unten Links auf den Softkey drückt. Mit einem klick auf "clean now" schließen sich alle offenen Apps.
    • In den Ordnern gibt es eine „App hinzufügen“ Option. Sprich man hat nicht dieses elendige Verschieben über 3 Screens. Hab die Funktion dann entdeckt als ich alles fertig verschobene haben.
    • Akku – bisher kann ich mich über die Laufzeit nicht beklagen. Das Laden geht extremst schnell und da ich aus Prinzip das Ladekabel falsch herum reinstecke ist USB-C für mich unbezahlbar.
    • Bei der Kamera finde ich es sehr lustig, dass als Auslöser auch der Fingerprint-Sensor genutzt werden kann. Das ist bei dem ein oder anderen Selfie durchaus mal lustig.
    • Die Softtasten unten am Handy können im Menü neu belegt werden. System seitig vorgegeben ist bei der rechten Taste das ein langes Drücken für den Stand By Modus sorgt. Das habe ich so gelassen. Die mittlere Taste macht nun bei einem langen Drücker Screenshots und die Linke geht in den Wecker. Sehr nice.
    • Der Akkustand lässt sich problemlos auch in % anzeigen. Das war in der Vergangenheit schon mal nur via Extra-App möglich.
    • Sehr nett finde ich die Botschaften die das Handy mir beim Ausschalten sendet. Da habe ich bisher „I get smarter everyday“ und „Because of you I wake up every day“ entdeckt. Das ist einfach nur ein knuffiges Extra. Wer keine Beziehung hat, sollte sich einfach ein x500 anschaffen :grin:
    • Nett für den ein oder anderen ist vermutlich das es einen Linkshändermodus gibt.
    • Sehr schön finde ich es, dass man zwischen den Ordnern hin und her wischen kann. Das ist manchmal eine schöne Abkürzung.
    • Wenn das Handy im Stand By ist, kommt man mit einem kurzen druck auf die Ein-Taste und dann Wischen von unten rechts Richtung Mitte direkt in die Kamera. Ist in der ein oder anderen Situation gar nicht sooo verkehrt.
    • Ein Doppeltipp auf das Display öffnet ein Menü mit allen Apps – Alphabetisch sortiert. Auch sehr nett.
    • Der Fingerprint-Sensor. Ein Träumchen. Super flott. Sehr genau. Ich hab einfach 4 Finger abgespeichert. Wäre ich böse und man hat Angst vor Fremdzugriff würde ich noch das Einspeichern vom dicken Zeh empfehen :hahaha:
    • Es gibt noch den Hola-Booster. Dieser macht sich als kleines Halbkreis am Rand der Displays bemerkbar. Wenn man ihn die die Mitte des Displays zieht, dann bläst die Turbine und beendet scheinbar unnötige Hintergrundprozesse und "Boostet" so das Telefon. Sieht witzig aus - wie viel es bringt: Keine Ahnung
    • Die Mehrleistung macht sich beim Spielen sehr positiv bemerkbar. Auf dem Nexus 5 hatte ich das Problem, dass es beim Spielen von "Lara Croft GO" (auch zu empfehlen, übrigens :dance:) sehr schnell sehr warm wurde. Nur für den Bericht und das Forum habe ich heute Nacht noch eine Runde gespielt - Alles blieb so wie es sollte. Keinen nenneneswerte erhitzung. War zu erwarten. Trotzdem sehr postitiv.
    • Ich habe inzwischen einige Telefonate geführt. Ich bin zufrieden. Die Sprachqualität passt. Es meckert auch keiner am anderen Ende.
    • Mit dem Akku bin ich soweit auch zufrieden. Fummel momentag den ganzen Tag am Handy rum, nutzte die Taschenlampe ausgiebe und streame auch mal etwas - das Handy kommt den kompletten Tag durch. Damit bin ich vollauf zufrieden. Das Quickcharging ist der Hammer, die Zeit die ich normal gebraucht habe um den Stecker einstustöpseln, der reicht nun für 5% Akku.
    Dinge die mir aktuell negativ auffallen:
    • Die Kamera hat einen leichten Rotstich. Es sind diverse Farbmodi welche man beim (oder vorm) Fotografieren auswählen kann – da teste ich mich aktuell noch durch. Da ich semiprofessionell Fotografiere ist mir der Rotstich aber massiv ins Auge gefallen. Ich werde die Tage mal draußen einige Testbilder machen. Gerne auch im Vergleich mit einer DSLR. Nach dem Update habe ich das Gefühl die Kamera kann vom Blitz her immer noch nur 100% oder 0% - der Rotstich scheint weg zu sein. Dafür wird langsam fokussiert. Aber da bin ich noch am testen.
    Probleme die ich soweit behoben habe (oder ich meine Blödheit erkannt habe):
    • Ich finde es etwas doof (liegt vermutlich am Hola-Launcher) das die Ordner so riesig sind. Das finde ich beim Android auf dem Nexus besser. Da ging der Ordner nicht über den komplette Bildschirm sondern hatte nur die Größe der genutzten Apps. So klatschen alle Apps oben rum -> Man kann mit einem "nach unten wischen" die Apps nach unten verschieben. die oberste Zeile liegt dann in der Mittte vom Display. Gute Sache. Muss man nur entdecken.
    • Die Apps werden beim Download direkt in Ordner geschoben die das System für Richtig hält. Das stört mich massiv, da ich eine andere Sortierung habe. Aber ist natürlich nur ein einmaliges Problem welches man beim ersten Einrichten hat. Danach ist das ja kaum noch nervig. -> Problem gelößt. Lag am Hola-Launcher. Man muss da in den Einstellungen nur einen Haken entfernen.
    • Beim registrieren bei meinen Apps hatte ich bei FB größere Probleme. Ob da grade FB eine Macke hatte oder ob es am x500 lag mag ich aber nicht beurteilen. -> Läuft jetzt. Habe mich statt mit der Email-Adresse mit der Handynummer registriert. Da FB da neuerdings recht penetrant ist, mag ich FB die Schuld geben.
    • Der Fingerprint-Sensor geht nicht -> geht doch, wenn man das Menü korrekt bedient.
    • Die Benachrichtigungs-LED will noch nicht so richtig bei neuen Whatsapp-Nachrichten -> Problem hat sich von alleine gelöst. Bei dem Handy scheint "warten" und "mehrfach probieren" scheinbar eine gute Problemlösungsstrategie zu sein. Nix für ungeduldige :spiteful:
    • Die Statusanzeige ganz oben ist mir etwas zu winzig, da suche ich noch nach Konfigurationsmöglichkeiten. Ich bin in einem Alter wo es schön ist, wenn die Symbole etwas mehr als 1mm Durchmesser haben -> Dank "Hola Notification" ist jetzt ein komplettes Vorschaufenster auf Nachrichten da, dadurch fällt oben das Winzsymbol nicht mehr so ins Gewicht.
    • Einige Apps sind im Playstore nicht verfügbar. Aufgefallen ist es mir bei Amazon/Underground, Amazon Prime Video, Diamond Digger Saga und Candy Crush Saga (die anderen Apps von King.com sind lustigerweise verfügbar). Also nichts lebensbedrohliches – aber trotzdem seltsam. Grade bei den Spielen. -> Die beiden Spiele sind nun aufgetaucht. Ich bin mir sicher genau nachgeschaut zu haben. Auch nie "normale" Amazon app hat sich zu erkennen gegeben. Unterground und Prime Video fehlen weiterhin. -> Amazon Underground bekommt man nur via Amazon selbst. Download über die Homepage! Über die Underground-App kann man dann Instant Video runterladen!
    • Instagram ist sehr langsam. Wenn ich Hashtags verteile dann dauert das immer 2 sekunden bis dann "Vorschläge" kommen. Auch die Aktualisierungen passen nicht wirklich. Mal schauen ob sich das mit der Zeit einpendelt. -> Hat sich mit der Zeit eingependelt
    • Bei einigen Homepages ist Chrome auch extra-lahm. Bei anderen nicht. -> Hab das Nexus zum Vergleich herangezogen. Die beiden tuen sich da nix. Also liegt es nicht am LeTv
    • Viele Apps werden nicht, oder nur extrem verzögert aktuallisiert (Whattsapp verzögert, Instagram verzögert, FB gar nicht). Mit dem Update des Rom von Version 008s auf 010s hat sich das erübrigt!
    • Ab und an springt das Handy in den Roaming-Modus. Warum auch immer. Ich suche noch nach dem Grund. Lässt sich aber beheben indem man die Sim-Karte kurz deaktiviert und wieder aktiviert. Ist lästig. -> Hat sich erledigt. Liegt an der Fusion von O2 und E+
    • Was mir auch auffällt: Ich habe den Eindruck das die Konnektivität bei Whatsapp-Web schlechter ist. Es gibt viel mehr "Das Handy ist nicht verbunden" als früher. Steht unter Beobachtung. -> Hat sich mit dem Update des Rom erledigt!

    Wie ihr seht: auch wenn zwischendurch ein paar Probleme da waren: Nichts was nicht lösbar war. Aktuell bin ich seeeehr zufrieden mit dem Handy und bereue den Kauf und auch die Arbeit die ich reingesteckt habe auf gar keinen Fall!

    Soweit erstmal von mir. Ich halte euch gerne auf dem Laufenden und freue mich auch wenn von euch Lösungsvorschläge kommen oder ich euch irgendwo weiterhelfen kann.

    LG
    Sarah
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Februar 2016
    PsiFac, HabiXX, renard01 und 10 andere sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  2. Erbsenmatsch
    Offline

    Erbsenmatsch Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Mai 2013
    Beiträge:
    1,954
    Danke:
    3,742
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iPhone 6s Plus
    Nubia Z9 Classic
    sehr erfrischend zu lesen! :)
    ggf. hat sich der play store auf den neusten stand gebracht in der Zwischenzeit
    was für einen provider hast du? bei o2/e+ ist das ggf. nicht mal so verkehrt, dass es das tut


    +1 für den ganzen artikel, ich hoffe man liest noch viel viel mehr von dir!

    ___________________
    Update 16.05.2016:

    Mein Review zum LeTV Le1s.

    Von Hier: http://de.tomtop.com/letv-x501-le1s...rint-identification-smartphone-p1413g-us.html

    Transparenz: Nicht bezahlt.

    Video:




    Text Review:

    In den letzten Wochen hatte ich die Gelegenheit, mir das LeTV Le1s anzuschauen. Dabei handelt es sich um eine verbesserte Version des im letzten Jahr vorgestellten LeTV Le1. Beide Geräte kommen mit identischen Specs daher: 3 GB Ram, 32 GB Rom und ein 5,5 Zoll Full HD Display auf der Front. Im Inneren hat sich allerdings schon etwas getan: statt dem X10 ticket nun der etwas schnellere X10 Turbo im Le1s. Damit seid ihr also etwas schneller unterwegs, als zuvor.

    Im Alltag kann das LeTV überzeugen: Apps werden zügig geöffnet, Spiele laufen flüssig und Filme werden ohne Ruckler wiedergeben. Bei einem Helio X10 Turbo mit 8 x 2.2 GHz Kernen samt einer Power VR G6200 GPU erwartet man aber auch eine sehr gute Performance. Über jene konnte ich in den letzten 2 Wochen nicht einmal meckern. Geekbench verteilt 898 Punkte im Single Core und 4799 Punkte im MutliCore Modus. Im Gegensatz zu anderen Geräten wird das LeTV Le1s auch nicht zu warm, wenn man es mal länger fordert.

    Das Display ist schön scharf und ausreichend hell, um auch unter freiem Himmel etwas zu surfen. Die Blinkwinkel sind 1a, die Farben bleiben sich sehr lange treu. Im Test konnte ich keine Ghost-Touches feststellen.

    Auch am Design hat sich einiges getan: LeTV hat sich vom Mute-Button getrennt, was ich recht schade finde. Auch die Plastikseite auf der Rückseite hat sich verabschiedet, stattdessen kommt der Kunde in den Genuss einer goldenen Metall-Rückseite. Der Volume-Rogger ist nun auf die rechte Seite gewechselt, die linke Seite beherbergt nur noch den Simtray. Geblieben sind die durchaus großen Bildschirm-Bezels, die vor allem bei weißen Screens auffallen. Die Beleuchtung der Softkeys ist zwar durchgängiger geworden, allerdings nicht unbedingt heller: Am Tag fallen diese immer noch nicht wirklich auf.

    Telefonate sind mit dem LeTV Le1s kein Problem: das Gegenüber versteht mich, und ich muss auch nicht nachfragen, was gerade gesagt wurde. Sprachnachrichten sind ebenso kein Problem. Serien und Musik klingen über den Speaker des LeTV Le1s gut.

    Der USB-C Port hat mehrere Vorteile: zum einen muss man nicht mehr zwei bis drei Mal das USB-Kabel einstecken, zum anderen kann ich endlich mein Shure MV51 mit einem Android Gerät verwenden, was bisher leider nicht geklappt hat. Hierfür benötigt ihr ein USB-C to MicroUSB Kabel.

    Ein USB-C Kabel solltet ihr aber auch so dabeihaben: in meinen Augen fehlen dem Le1s etwa 1-2 Stunden Akkulaufzeit, damit ich vollkommen zufrieden wäre. Mit etwas Bescheidenheit schafft man es wohl durch den Tag, aber eigentlich will ich mich nicht in Sachen Smartphone-Nutzung einschränken.

    Wer zu nächst etwas Angst vor 5,5 Zoll haben sollte: das Gerät ist immer noch kompakter als ein iPhone 6s Plus. Wer trotzdem zu kleine Finger hat, kann auf den Einhand-Modus zurückgreifen.

    Der Fingerprint auf der Rückseite ist schnell eingerichtet: die Software fordert den Nutzer auf, den Finger mehrmals aufzulegen und nach einigen Malen lässt sich das Handy mit dem Fingerprint entsperren. Bei meinem iPhone habe ich direkt 5 Finger eingespeichert. Da sich der Fingerprint beim LeTV allerdings auf der Rückseite befindet, blieb es hier bei einem. Wenn ich drauf achte, wie ich den Finger auflege, wird er direkt beim ersten Mal erkannt. Im Alltag muss ich ihn meist noch mal umlegen. Persönlich mag ich Fingerprints auf der Vorderseite eindeutig mehr.

    Die 13 Megapixel Kamera kommt nicht mehr von Sony, macht aber immer noch nette Bilder am Tag, im Low Light muss man das Le1s schon sehr gut festhalten und drauf hoffen, dass die Fotos etwas werden. Verabschiedet hat sich der Dual-Blitz für die Backkamera, die nun links oben statt mittig sitzt.

    Im Auslieferungszustand kam das Le1s mit einer angepassten Rom daher, die den Google Play Store direkt beinhalte. Da ich aber eher ein Freund von Original-Roms bin, hab ich diese über Fastboot ausgetauscht. Als Recovery steht mir nun Team Win Recovery zur Verfügung. Aber Achtung: solltet ihr später OTA Updates einspielen wollen, muss die Recovery zurückgespielt werden.

    EUI wirkt wie gewohnt aufgeräumt und ärgert nur mit dem nicht zu entfernen TV-Button. Dieser war bei Custom-Rom von TomTop allerdings nicht vorhanden.

    Mit 32 GB Rom hat der Nutzer ordentlich Platz für Videos, Bilder und Apps. Da ich mir das LeTV Le1s als Daily Driver eingerichtet habe, durften es sich direkt 68 Apps auf dem internen Speicher bequem machen – was ohne Probleme geklappt hat. Im Normalfall hab ich noch circa 18 GB frei. Der große Speicherplatz ist auch nötig: SD-Karten werden vom LeTV nicht unterstützt.

    Thumbs Up an LeTV, dass sich das Le1s problemlos mit 5 GHz Wifi Netzen verbindet: mein Router funkt gar nicht mehr im 2,4 GHz Netzwerk und ich musste ihn für das LeTV Le1s nicht umstellen.

    Und bevor ich zum Fazit des Le1s komme: Kann sich LeTV langsam mal einigen, wie man heißt? Die Umbenennung in LeEco ist schon lange durch, aber auf meinem immerhin im April gedruckten Karton steht noch immer LeTV. Ein wenig Klarheit wäre schon wünschenswert.

    Das LeTV Le1s ist für alle, die selbst von Xiaomi inzwischen gelangweilt sind, eine gute Alternative. Dank sehr solider Build-Quality und richtig gutem Feeling in der Hand merkt man dem Smartphone seinen 190 Euro Price Tag nicht an. Wenn LeEco bzw. LeTV jetzt noch an der Akkulaufzeit schrauben würde, hätte man hier den günstigen Geheimtipp für China-Shopper 2016. Aktuell ist das LeTV Le1s nur in Gold verfügbar, ob weitere Farben folgen, ist angesichts des neuen LeTV Le2 fraglich.

    Bilder:
    P1110588.JPG P1110610.JPG P1110621.JPG P1110684.JPG P1110674.JPG P1110847.JPG P1110699.JPG

    Bilder der Kamera
    IMG_20160506_103612.jpg IMG_20160506_102422.jpg IMG_20160506_105842.jpg IMG_20160506_102403.jpg IMG_20160506_155846_1.jpg IMG_20160506_105941.jpg IMG_20160506_155859.jpg IMG_20160506_105708.jpg IMG_20160506_161119.jpg IMG_20160506_170322_1.jpg IMG_20160509_173139.jpg IMG_20160506_161241_1.jpg IMG_20160506_161306.jpg IMG_20160506_162442.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Mai 2016
    Fork und woelffin sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. woelffin
    Offline

    woelffin Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2016
    Beiträge:
    37
    Danke:
    41
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    LeTV 1S x500
    Dankeschön :)

    Ich werde zumindest die Lösungen für die Problemchen, sofern ich sie finde hier posten. Ob ich anstonsten Hilfreich bin wage ich zu bezweifeln, dass es einfach nicht soo mein Thema ist.

    Ich bin bei E+ - und mir reicht auch E+, ich brauch da nichts schneller oder sonst irgendwas. Mir ist aufgefallen, dass wenn er im Roaming ist, auf O2 wechselt. Aber das möchte ich nicht, immerhin habe ich im E+-Netz ja meine Flatrate, was soll ich da bei O2.
    Aber das mag auch ein Verständnisproblem bei mir sein.
     
  4. nepron
    Offline

    nepron Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2015
    Beiträge:
    142
    Danke:
    382
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Moto G 2.Generation,
    Lenovo K3 Note k50-t5,
    Doogee X5,
    Homtom HT17
    E+ und O2 werden zur Zeit 'fusioniert' - Beide Marken gehoeren Telefonica.

    Telefonica hat letztes Jahr beide Netze zusammengefuehrt. Das bedeutet, das man als E+ Kunde beide Netze (E+ und O2) benutzen kann OHNE zusaetzliche Kosten.
    Es ist wohl auch geplant die Netze im Laufe dieses Jahres komplett zu einem Netz zu verschmelzen.

    Seit einigen Monaten kuendigt Telefonica auch den ehemaligen E+ Firmenkunden die Rahmenvereinbarungen und bietet Einem neue Rahmenvereinbarungen bei O2 an.
    Es ist also davon auszugehen, das die Marke E+ demnaechst entweder ganz vom Markt verschwinden wird oder anderweitig genutzt (eventuell verkauft) wird.
     
    woelffin sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  5. woelffin
    Offline

    woelffin Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2016
    Beiträge:
    37
    Danke:
    41
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    LeTV 1S x500
    Ah, cool. Stimmt - das klingelt was in meinem Hinterkopf.
    Also kann ich das ganze getrost ignorieren.
    Ignoranz ist ja auch eine Form von Bug-Fix.
     
    Erbsenmatsch sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  6. Unbroken
    Offline

    Unbroken Just Member

    Registriert seit:
    22. November 2014
    Beiträge:
    331
    Danke:
    936
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Mal dies, mal das! ;)
    Mir gefällt der erzählerische Stil des Reviews sehr gut! ;)

    Ich nutze auch den Hola Launcher! Allerdings ist dieser Booster ein vollkommen sinnloser Zusatz! Wozu soll man bei 2-3gb Arbeitsspeicher noch Apps wegboosten!? ;)
    Wie gesagt sinnlos u ich habe den doofen Booster in den Hola Einstellungen deshalb deaktiviert! ;)
     
    kaydoerig und woelffin sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  7. Ruuuben
    Offline

    Ruuuben New Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2014
    Beiträge:
    5
    Danke:
    3
    Handy:
    0815
    Wo und wie und für wie viel hast du das Handy denn gekauft?
     
    woelffin sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  8. woelffin
    Offline

    woelffin Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2016
    Beiträge:
    37
    Danke:
    41
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    LeTV 1S x500
    Vielen Dank :) @Unbroken

    Die Turbine (so hübsch sie ist) habe ich inzwischen auch deaktiviert. Ich "booste" dann ab und an Manuell - was ich aber auch früher schon gemacht habe - einfach um die Hintergrundprozesse zu beenden. Ob ich da jetzt nen Button drücke oder im Menü rumsuche ist ja wurscht.

    Ich freu mich auf jedenfall drauf wenn es die Pay-Version vom Launcher gibt und die Werbung weg ist. Für bis zu 10€ ist er mir auf jeden Fall das Geld wert (Nova kostet 5irgendwas).

    @Ruuuben - guter Punkt. Ich habe 202$ bezahlt plus 39$ versand aus der EU und gekauft bei Honorbuy. Sind scheinbar die einzigen die es aus EU vertreiben. Bei Ebay Kleinanzeigen ist übrigens grade ein silbernes mit 32GB für 180€ drinne. Hab ich leider erst gesehen nachdem ich schon bestellt hatte ;) Vielleicht will ja einer von euch.
     
  9. Unbroken
    Offline

    Unbroken Just Member

    Registriert seit:
    22. November 2014
    Beiträge:
    331
    Danke:
    936
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Mal dies, mal das! ;)
    Werbung?? Wer Root hat u noch von Werbung erträgt, hat noch nix von den tollen (kostenlosen!) Adblockern gehört!

    Einfach nach Adaway u XDA googlen, runterladen, installieren u nix mehr an Werbung ertragen müssen! ;)

    Klar Apps kaufen ist immer der nettere Weg, aber es gibt Apps, die ballern Einen mit Werbung voll u es gibt keine Möglichkeit diese durch Bezahlung loszuwerden!
     
  10. woelffin
    Offline

    woelffin Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2016
    Beiträge:
    37
    Danke:
    41
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    LeTV 1S x500
    Adaway war dabei, allerdings habe ich nicht gefunden wie ich ausnahmen hinzufügen kann und die ein oder andere homepage war dann zickig.
    Dadurch isser runtergeflogen *hüstel*
     
  11. woelffin
    Offline

    woelffin Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2016
    Beiträge:
    37
    Danke:
    41
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    LeTV 1S x500
    So, nach einigen Tagen Nutzung nehme ich mir mal die Zeit für ein Zwischenfazit:

    • Das Display und die Größe sind super. Wenn ich ab und an nochmal das alte Nexus in die hand nehme, dann merke ich richtig das es soooo winzig ist :grin:
    • Die Geschwindigkeit finde ich auch super - ich bin sehr zufrieden wie alles läuft.
    • Optik und Handling finde ich nach wie vor super.
    • Mit dem Hola-Launcher bin ich auch sehr zufrieden.
    • Fast vergessen: Telefonqualität und Empfang sind auch zufriedenstellend. Da mag ich wirklich nicht meckern :)

    Kommen wir zu den negativen Punkten:

    • Die Kamera ist und bleibt eine Katastrophe. Fotos bei schlechtem Licht gibt es nur in überbelichtet oder unterbelichtet. Eine ordentliche Regulierung beim Blitz ist praktisch unmöglich. Die Qualität des Autofocus ist auch schottig. Z.B. habe ich letztens Texte fotografiert - die in ordentlicher Schärfe hinzubekommen war eine Kunst mit vielen Versuchen. Das liegt defintiv NICHT an meinem Fototalent ;) Da war die Kamera vom Nexus um klassen besser. Die Videofunktion wiederrum ist ok. Der Ton dabei auch. Gibt alles keine Rekorde aber ist ok. An sich würde ich der Kamera als Schulnote eine 4 geben. War stets bemüht. Oder auch: Schönwetterkamera.
    • Der Akku ist Ok, bei wenignutzung kommt er so grade über den Tag - aber nicht defintiv. Werde mir sicher noch eine Powerbank in die Handtasche stecken. Das große Aber für mich: Im Standby über Nacht verliert der Akku 30% - das ist ein Wert den ich persönlich zu hoch finde - vor allem in kombi mit dem nächsten Punkt. Zusätzlich ist mir aufgefallen: Wenn ich beim Laden zeitgleich mit dem dem Handy surfe (und zwar mit recht dunkel eingestelltem Display) dann schafft es das Handy grade den Ladezustand zu halten. Auch hier der Vergleich zum Nexus: Es hat trotzdem zügig geladen. Allerdings muss ich auch ergänzen: Hänge ich das Handy einfach nur so an den Strom, dann werden in ca. 10 Minuten ungefähr 22% geladen. Das ist wirklich super.
    • Aktualliseren von Apps. Es ist eine absolute Katastrophe. Andere Worte finde ich nicht. Instagram: Pushnachrichten ab und an. Facebook gar keine Pushnachrichten. Twitter - dafür wirft mein Account zu wenig ab, habe ich nicht getestet. Und Whatsapp - und da blutet mein Herz wirklich: Zum einen ist es so, dass Whatsapp SO tief in den Standby geht, dass nichtmal am Handy Nachrichten durch kommen. Sprich ich muss erst Whatsapp öffnen (mache ich immer wenn ich mich wundere, dass mich seit 2h keiner angeschrieben hat) um neue Nachrichten zu empfangen. Das ist eigentlich schon ein NoGo. Zum anderen: Ich nutze Whatsapp Web recht viel - Die Verbindungsabbrüche gehen auf keine Kuhhaut. Die Verbindung ist absolut hakelig. Was uns auch letztens aufgefallen ist: Ab und an werden Sprachnachrichten nicht komplett verschickt. sprich ich erzähle 1 Minute ins Telefon und es werden nur 20 sekunden verschickt. Das ist jetzt 2x vorgekommen und ich schiebe das einfach mal auf Whatsapp. Aber trotzdem: Die Verbindungsprobleme sind sehr, sehr, sehr unschön.
    • Fingerprintsensor: Nachdem ich ihn erfolgreich aktiviert hatte, lief bis vor 3 Tagen alles supi. Von jetzt auf gleich zickt er rum. Heißt: Ich boote das Handy, er funktioniert. so 3-5x, dann ist schicht im Schacht und der Sensor funktioniert überhaupt nicht mehr (man kann ihn ja auch als Auslöser für die Kamera nutzen). Also boote ich das Handy wieder, er funktioniert wieder 3-5x uswusf. nervnervnervnerv. Ansonsten ist der Sensor super und erkennt meine Finger auch echt gut.

    Die Frage für mich: würde ich das Handy nochmal kaufen?
    Jein - Wenn das Problem mit dem aktuallisieren der Apps gelößt wird: ein eindeutiges "Ja". Und dieses Problem scheint etwas Softwareseitiges zu sein. (Ich hoffe jemand hier hat eine zündende Idee).
    Fingerprintsensor ist nervig, ich hoffe aber auch ein Softwareseitiger "Wackelkontakt" der sich wieder einbekommt. Akku ist verschmerzbar, die heutigen Handys sind ja alle keine Nokias :grin: und die Kamera. Nun ja, ich hatte eh nicht erwartet das es Aufnahmen wie mit meiner DSLR werden - von daher... Aber etwas schmerzlich ist es schon. Nu ja. Vielleicht habe ich den ultimo-Trick auch noch nicht heraus gefunden.

    Wäre das Problem mit der aktuallisierung nicht, dann würde ich einfach über Kamera und Fingerprint hinwegsehen. (Wäre dann halt eine 2- in der Note) aber so ist es aktuell eher eine 4- für mich. Leider.
    Weil ansonsten ist das Teil echt super.

    (Lustiger Bug mit der Kamera: Hatte den Blitz an, Akku ging unterdessen auf 19%, wollte den Blitz ausschalten - Kommentar vom Handy dazu: Ne, Akku zu schwach, kann nicht mit Blitz. JA Handy, ich wollte auch nicht mit Blitz - egal... Blitz ausschalten ging nicht. Nu ja. Ist ja auch der Handyapparat. Die Logik verstehen wohl nur Männer :angel: )
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Februar 2016
    Erbsenmatsch und nepron sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  12. nepron
    Offline

    nepron Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2015
    Beiträge:
    142
    Danke:
    382
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Moto G 2.Generation,
    Lenovo K3 Note k50-t5,
    Doogee X5,
    Homtom HT17
    Ich kenne zwar die ROM vom leTV nicht, aber auch bei anderen ROMs auf Chinaphones habe ich hier schon haeufiger von Problemen mit den Notifications von Whatsapp und Co. gelesen.

    Da scheint es wohl je nach ROM an unterschiedlichen Stellen den Bedarf zu geben, diese nochmal zusaetzlich fuer Whatsapp und andere Apps gesondert zu konfigurieren damit diese auch 'durchgestellt' werden ohne die App manuell in den Vordergrund zu holen.

    Schon mal probiert die Apps dauerhaft im Arbeitsspeicher zu lassen. Also im Taskmanager in den Modus mit dem Vorhaengeschloss zu schicken?

    So habe ich das z.b. bei mir mit Skype machen muessen, damit die Skypeanrufe auch klingeln.
     
    woelffin sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  13. Unbroken
    Offline

    Unbroken Just Member

    Registriert seit:
    22. November 2014
    Beiträge:
    331
    Danke:
    936
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Mal dies, mal das! ;)
    Das wären für mich alles Punkte, die mich dazu treiben würden das Phone schnellstmöglich zu verkaufen oder gnadenlos eine andere Rom zu flashen!

    Ich meine bei meinem bq hakelt auch der Playstore. Kein Ding ich habe geschnallt ich muss den Playstore mal öffnen u wieder schließen u schon laufen die Aktualisierungen von selbst! Mit so einem "Bug" kann ich leben!

    Aber das... Nee die Kiste nervt ja richtig! Nicht schön! :(
     
  14. Matzethias
    Offline

    Matzethias New Member

    Registriert seit:
    4. Februar 2016
    Beiträge:
    22
    Danke:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    LeTV 1s x500
    Hallo Zusammen,

    Danke erstmal an die TE für das Herlotsen, habe das gleiche Gerät mit ähnlichen Problemen was die Benachrichtigung betrifft.

    Viele Apps geben keine Mucks von sich, z. B. Tweetcaster oder Quizduell, WhatsApp dagegen ohne Probleme.

    Jetzt habe ich eben unter Einstellungen / Permission/ Permission and Apps / da dann oben auf das rechte chinesische Zeichen. Dann die Apps durchgesehen und festgestellt dass bei mit bei WhatsApp "allowed autoboot" aktiviert war und bei anderen nicht. Hab das jetzt bei den anderen, bei denen ich Fehler bemerkt habe auch aktiviert, wenn es möglich war.

    Evtl. muss unter dem Punkt Einstellungen / Permission/ Manage auto launch, das vorher freigegeben werden. Einfach mal probieren.

    Mal sehen inwieweit sich was ändert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Februar 2016
  15. Zaphod
    Offline

    Zaphod New Member

    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    25
    Danke:
    23
    Handy:
    ZTE Blade
    Schade klingt dann doch ziemlich ernüchternd
    Dabei dachte ich mein "Traumhandy" gefunden zu haben.
     
  16. HansWirth
    Offline

    HansWirth Member

    Registriert seit:
    12. November 2015
    Beiträge:
    22
    Danke:
    45
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    LeEco Le2
    Da muss ich mich anschließen, denn von den Specs und den bisherigen Eindrücken/Reviews her wäre das für mich echt das ideale Telefon. Da nepron diesbezüglich die ROM als mögliche Fehlerquelle angesprochen hat, habe ich zumindest die kleine Hoffnung, dass es daran liegt und eventuell verbesserte oder andere ROMs das beheben könnten. Wäre interessant, ob da jemand etwas versucht, wobei mir natürlich klar ist, dass niemand nur wegen meines Interesses damit anfangen wird, zu experimentieren.

    Aber sollte es jemand mit diesen Problemen doch machen, wäre ich für Feedback sehr dankbar.

    LG Hans
     
  17. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,347
    Danke:
    6,374
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Bei meinem ROM kann ich über all die Dinge nicht klagen.. ist aber auch ein anders, nämlich dass, welches bei der Anlieferung von TD drauf war. @woelffin kann ja mal vergleichen:)
     
  18. Matzethias
    Offline

    Matzethias New Member

    Registriert seit:
    4. Februar 2016
    Beiträge:
    22
    Danke:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    LeTV 1s x500
    Also ich hab mir das Gerät aufgrund des tollen Preis/Leistung Verhältnisses geholt, diese Hardware bekommt man nirgends so günstig, bzw. hab ich es noch nicht gesehen. Hab so viel wie möglich über das Geröt gelesen und wusste dass das die Softwäre eher mittel ist. Ist ja eigentlich alles kein Problem, normalerweise. Leider ist der Hersteller einfach so unbekannt dass es einfach noch keine alternativen OS gibt.

    Mein Auslieferungszustand war schon mit geänderter Software, sprich GApps war schon vorinstalliert. Habe es nicht über TD bestellt.

    Ich habe selber an der Software noch nichts gemacht, nutze das Gerät mit dem Nova Launcher. Die erwähnten Probleme mit dem Fingerprint Sensor und dem Akku hab ich nicht. Habe in 10 Minuten Benutzung mit angeschlossenen Kabel den Akku von 16 auf 25% geladen, das Display ist bei 50%. Im Standby über nacht verliere ich keine 10%, wenn überhaupt.

    Meine Probleme:

    fehlende Benachrichtigungen bei: -FB Messenger, Tweetcaster, ebay (ganz schlecht), Quizduell, PayPal. Benachrichtigungen nur dann, wenn ich die App per Hand gestartet habe.
    bei weiteren Apps hab ich in der kürzer der Zeit noch keine fehlenden Benachrichtigungen bemerkt.

    Auch schlecht: Timeriffic (App zur automatischen Regulierung des Klingeltons) scheint nicht zu funktionieren und Twilight (entfernen des blauen Farbspektrums bei Nacht) ebenso. Da habe ich heute "allowed autoboot" aktiviert und muss das mal beobachten.

    CleanMaster ist auf dem Geröt vorinstalliert. Ich weiß nicht ob diese App dafür sorgt dass die anderen Apps ständig deaktiviert werden, oder ob es an dem OS liegt.

    Habe mir aus China für 2,- einen 2A KFZ Lader bestellt und hoffe das dieser mit dem Handy funktioniert. (Mein Nexus 4 hat mit dem 1A KFZ Lader nur 0,5A gezogen. Somit war eine Navigation und Laden nicht möglich)

    Bei einem Gerät in der Preisklasse ist es aber auch klar, dass nicht alles glatt läuft. Ich habe mir eine Frist von vier Monaten gesetzt, wenn bis dahin nie Nachteile überwiegen kommt halt irgend etwas mehr am Standart liegend aus dem Smartphone Regal her. Bis jetzt hab ich Spass an dem Handy.

    Nachtrag: Just in diesem Augenblick hat sich mein FB Messenger mit einem "Ping" gemeldet, ohne dass ich diesen vorher gestartet hab.
    @woelffin, guck mal unter den von mir angesprochenen Einstellungen nach.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Februar 2016
  19. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,347
    Danke:
    6,374
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Hoffentlich hast Du nicht an der falschen Stelle gespart!

    Diesen Aukey QC 2.0 Qualcomm Autoloader bekommst Du preiswert in Deutschland bei Amazon und kannst sicher sein, dass das X500 korrekt, schnell und ausreichend stark geladen ist, sodass auch ein paralleler Betrieb möglich ist.
     
    thor2001 und Tobee sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  20. Tobee
    Offline

    Tobee Born to buy from China

    Registriert seit:
    26. August 2013
    Beiträge:
    764
    Danke:
    1,030
    Handy:
    Faea F2S (Stock-Rom) geht "langsam" in Rente
    Lenovo K3 Note
    Redmi Note 2 Nonpremiumfakefdd
    So ein Billigteil wie Matzthias hat, kann einem nämlich auch mal Phone/Akku killen.
     
    Ora sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.