1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Linux: Ein für alle Mal erklärt

Dieses Thema im Forum "Allgemein" wurde erstellt von Irrenhaus, 16. November 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Irrenhaus
    Offline

    Irrenhaus New Member

    Registriert seit:
    12. November 2007
    Beiträge:
    2
    Danke:
    0
    Hallo,
    nachdem ich jetzt immer wieder diverse Beiträge gelesen habe, wo es um Linux auf Handys ging und die meisten davon (entschuldigt bitte) vollkommen unqualifiziert waren, möchte ich (auf Basis meines Wissens) einmal deutlich Aufklären (das meiste vereinfacht ausgedrückt, wohlgemerkt).

    Linux?
    Linux ist ein Betriebssystem für Computer, welches gerade in letzter Zeit immer mehr Zustimmung findet, jedoch immer noch nicht auf dem wirklich breiten Markt der "Normal-Anwender" angenommen ist.
    Es gibt mehrere Firmen bzw. Gruppen die Linux-Distributionen verteilen.
    Dazu gehört Suse mit der Suse Linux Distribution, RedHat, Debian und viele mehr.
    Eine Distribution ist in dem Fall immer ein Linux, welches von den Distributoren sozusagen zugeschnitten worden ist, d.h., sie Entwickler legen fest, welche Programme vorinstalliert werden sollen.

    Linux auf Handys - machbar?
    Generell? - Ja!
    Da Linux sehr modular aufgebaut ist, d.h., einfach zu erweitern ist, ist es generell möglich ein Linux System auf ein Handy zu bringen. Was man dafür braucht?
    Viel Wissen, Informationen über die verwendete Hardware in den verschiedenen Geräten (und das für jedes Handy einzeln, da typischerweise verschiedene Versionen verschiedene Hardware beinhalten), die Linux-Treiber für die entsprechende Hardware, d.h., Programm-Schnittstellen, welche die Kommunikation zwischen Software und Hardware möglich macht - diese müssen alle einzeln und mühsam programmiert werden. Desweiteren muss man wissen, wie man das fertige System auf das Handy spielen kann, sodass dies ausgeführt wird.
    Dass es funktionieren kann, zeigen Projekte wie z.B. OpenEmbedded bzw. die Angstrom Distribution, welche für doch schon recht viele Handys/PDA's verfügbar sind. Ich persönlich hatte schon einmal eines auf meinem Palm Tungsten E2 laufen, wo jedoch noch nicht alles funktionierte.

    Linux auf CECT Handys?
    Eine an sich sehr interessante Frage. Wartet noch zwei Jahre, dann könnte es geschehen, dass für die heute aktuellen Handys ein Linux erscheint.
    Die Probleme sind zur Zeit noch grundlegender Natur:
    Es weiß keiner so richtig, wie man die Handys flashen (d.h. die Software draufspielen) kann, die Möglichkeiten die bekannt sind, kosten über 200 Euro (Stichworte: Flashbox, Infinity-Box, Multi-Box).
    Wenn diese Hürde genommen ist, kommt die nächste: Welche Art von Maschinencode braucht man, damit die Handys die Software benutzen können? (Für die Wissenden: Da der Prozessor des P168 soweit ich das mitbekommen habe ein ARM Prozessor ist, sollte diese Frage leicht geklärt werden können).
    Dann kommt der Teil, wo die Hardware erkundet werden muss, man muss Treiber programmieren, damit das spätere System mit der Hardware kommunizieren kann.
    Zu dem Zeitpunkt, wo das geschafft ist, ist man an einem Status, wo man allerhöchstens viele Zeilen Text über den Bildschirm laufen sehen wird - selbst das ist schon eine Leistung. Dann muss man eine grafische Oberfläche erstellen, Programme für selbige erstellen, das System benutzbar machen.

    Ich hoffe es kann also jeder sehen, dass jede Aussage über ein neues Betriebssystem für CECT Handys zur Zeit ohne eindeutige Bilder schlicht und einfach unglaubwürdig sind. Ich persönlich wäre schon froh, würde ich irgendwo z.B. weitere Spiele für mein P168 finden, oder so etwas wie einen NES-Emulator.

    Wenn irgendjemand Tipps zu diesen Punkten hat, ich nehme sie gerne an und probiere herum.
    Aber solang man das Handy nicht ohne Flashbox flashen kann, lohnt es sich nicht auch nur an Linux zu denken.

    Ich hoffe damit ist bis zu den ersten wirklichen Bildern eines CECT Handys mit neuer Software die Frage eines neuen Betriebssystems endlich geklärt.

    PS: Für Richtigkeit ist nicht garantiert, alles nach bestem Wissen und Gewissen geschrieben

    PPS: Wäre schon für Hinweise dankbar, wo ich das "MTK Tool" ab Version 4.3 finden könnte ^^

    Mit freundlichen Grüßen
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. August 2008
  2. Neusser-Styler
    Offline

    Neusser-Styler Aushilfsamöve

    Registriert seit:
    10. November 2007
    Beiträge:
    535
    Danke:
    0
    Handy:
    Motorola V3
    Schner Text Hab ihn mir aufmerksam Durchgelesen.
    Machbar ist es auf allen Falls.
    Es Ist schon geschafft Wurden auf die PsP Windows Draufzubekommen Ich Glaub Also Das Linux Auf Handys Dann kein Schwer Wiegendes Problem Sein Wird.
    Doch es gbe Vllt Noch eine Andere Lsung Auser Flashen
    Wenn man einen Fehler In dem Handy Findet, und man Mit diesem Fehler auf die sofware zuzugreifen Knnte, wre es machbar auch so Das Handy Zu Cracken Aber Man Braucht das Ntige Fachwissen Um dies durchzufhren
     
  3. bavaria andy1234
    Offline

    bavaria andy1234 New Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2007
    Beiträge:
    188
    Danke:
    0
    aber ich denke man bruchte aufjedenfall einen fachmann dafr. ich hr mich mal um, ob sich jemand in meiner gegend damit auskennt. ansonsten muss ich mal nach Pegnitz und dort zu meinem Elektrofachhandel. Die haben mir schon angeboten, das handy auseinanderzunehmen und sich alles anzuschauen. Dannach knnten sie mir sagen, ob man "einfach" ein neues os draufspielen kann oder ob man einen anderen chip verbauen kann. eine infinitybox htten sie auch, die wre aber weiter weg, da der fachhandel eine art tochterunternehmen des eletrohandesl euronics ist. Das wre dann jedoch ziemlich teuer... es sei denn ich lasse das ganze ber mein vater, oder bessergesagt ber das Pflaums Posthotel (wo mein vater arbeitet) laufen, dann bekme ich rabatt.

    Also wie gesagt ich hre mich mal um

    mfg, Andy
     
  4. Neusser-Styler
    Offline

    Neusser-Styler Aushilfsamöve

    Registriert seit:
    10. November 2007
    Beiträge:
    535
    Danke:
    0
    Handy:
    Motorola V3
    Kauf dir Das Handy Nochmal Und dann Kannst du Dran Rumspielen
    Macht Viel Spa An handys rum zu spielen und zu gucken Ob man es noch mehr zur Pefecktion bekommt
    Wenn du Ein Handy Mit Echtem Linux haben Willst Hier
    http://www.xonio.com/artikel/x_artikel_24619393.html
     
  5. bavaria andy1234
    Offline

    bavaria andy1234 New Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2007
    Beiträge:
    188
    Danke:
    0
    naja kann ja wer anders machen :grin: bin noch schler und hab daher nicht allzuviel geld ber^^
     
  6. kleenercectfan2
    Offline

    kleenercectfan2 Entsperrt

    Registriert seit:
    19. Oktober 2007
    Beiträge:
    725
    Danke:
    0
    Handy:
    mda vario/HTC Wizard mit WM6.5
    kennt zufllig jemanden der das iphone gehackt hat? er schafft das bestimmt das p168 oder 599 zu flashen und vllt. sogar n neuese os zu programmieren...

    die nennen sich DEV-Team falls jemand ne mail adresse von denen hat ^^
     
  7. bavaria andy1234
    Offline

    bavaria andy1234 New Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2007
    Beiträge:
    188
    Danke:
    0
    stimmt *lol* *lol* *lol*

    ich kenn aber leider keinen....
     
  8. Irrenhaus
    Offline

    Irrenhaus New Member

    Registriert seit:
    12. November 2007
    Beiträge:
    2
    Danke:
    0
    Auf meinem Palm war das alles sehr interessant gelst:
    Direkt flashen konnte man diesen auch nicht.
    Also hat irgendjemand einfach ein Programm geschrieben, welches das Palm OS einfach aus dem Speicher geworfen hat und einen Linux Kernel geladen hat ^^
    Kluge Lsung so weit :)

    MfG
     
  9. aaronbsc
    Offline

    aaronbsc Inaktiv

    Registriert seit:
    20. Oktober 2007
    Beiträge:
    3,261
    Danke:
    2
    Handy:
    Meizu M8
    RE: Linux: Ein fr alle Mal erklrt


    und damit knnen auch endlich diese lstigen spekulationen hier ein fr alle mal beendet werden!

    danke dir fr deinen ausfhrlichen bericht!
     
  10. GtaBK
    Offline

    GtaBK Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11. August 2007
    Beiträge:
    2,952
    Danke:
    878
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi5 Pro
    Jo wurde auch als wichtig angepinnt! *OK*
     
  11. mzueggm
    Offline

    mzueggm New Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2007
    Beiträge:
    5
    Danke:
    0
    irrtum, der erste der es schafte war dvd-john <--- http://en.wikipedia.org/wiki/Jon_Lech_Johansen
     
  12. bavaria andy1234
    Offline

    bavaria andy1234 New Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2007
    Beiträge:
    188
    Danke:
    0
    ich hab ihn etz einfach mal ne mail geschrieben, ob er eventuel auch auf das cect eine neue software bringen kann, und wie viel es dann kosten wrde. ich hoffe das bringt was^^

    mfg, Andy
     
  13. Soldiar
    Offline

    Soldiar Member

    Registriert seit:
    25. September 2007
    Beiträge:
    175
    Danke:
    0
    Handy:
    Motorola Milestone 2, Samsung Galaxy S3 mini (ehem. CECT P168)
    Hallo,

    @Andy1234: Schreib auch nochmal Bill Gates, Linus Torvalds oder am besten Steve Jobs an, die werden dir sicherlich auch helfen. *OK*

    Ich denke es wird alles entweder immer zu easy o. zu complicated ausgedrckt, wobei ich diesen thread total sinnlos finde, da die anderen threads es genauso provukativ schon hervor gebracht haben.

    Also es fehlt eigentl. nur die Treiber, der Rest ist schon alles fertig. es fehlen nur die Treiber. Und im Ersatz zur Infinity-Box, wird vermutet, dass eventl. welche der anderen PINs zum flashen bentigt werden, wre ja auch logisch, oder wieso sollte jemand sonst soviele PINS dran machen, wenn er nur 3 braucht von 9 ?

    mfg
    Christian, 19, Kassel
     
  14. ReKii
    Offline

    ReKii New Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2007
    Beiträge:
    240
    Danke:
    0
    guckt mal im US CECT forum da sind die schon fleiig dran und haben auch schon die Bin datei und so geupped und alles ...

    die sind eig. schon weiter als iwr
     
  15. Solaar
    Offline

    Solaar New Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    10
    Danke:
    0
    hast du mal den link?

    hast du mal den link?
     
  16. jun0s
    Offline

    jun0s New Member

    Registriert seit:
    18. Dezember 2007
    Beiträge:
    46
    Danke:
    0
    handy os

    ich will mich hier nicht gleich unbeliebt machen aber ich glaube hier gibt es ein allgemeines verständnisproblem.
    ein handy os hat nicht wirklich viel mit bsp windows oder linux zu tun.
    die quellen sind sich vieleicht ähnlich aber ein ganz entscheidender unterschied ist der zustand auf dem gerät.
    bei nem rechner mit windows / xpe / linux und wie sie alle heissen mögen hat man mehr oder weniger direkten zugriff aus alle bestandteile des systems. explorer cmd etc.
    bei einem handy oder anderem device für embedded systeme (ausgenommen xpe) liegen die bestandteile des systems direkt im speicher des gerätes und können so nie direkt einzeln verändert werden. der einzige weg in die richtung ist der über den download auf den pc und dort das system zu editieren. dies aber wird wieder schwierig bis unmöglich weil das rom file bei der erstellung fest kompiliert wird und mit zb hex editoren zwar geöffnet werden kann, aber eine sinnvolle änderung wird nicht drin sein.

    die sache an sich ist schon interessant wenn man darüber nachdenkt so ein phone mit dem system seines vertrauens auszustatten aber ein wochenendhack wird das sicher nicht. das bringt mich zu folgenden fragen
    1.) wer hat die zeit
    2.) wer das know how
    3.) wer das geld, die entwickler zu bezahlen.
    nicht zu schweigen von der schwierigkeit den direkten support oder eine gute softwaretanke für die nötigen sourcen und tools aufzutreiben.

    sicher hat man ein devstudio für windowsmobile etc. aber das system auf die vorhandene hardware abzustimmen damit beim anruf auch abgehoben werden kann und nicht automatisch die freundin mit ihren lover fotografiert wird, dürft mit den wenigen infos die man über das innenleben etc. hat schwierig werden.

    was man machen könnte wäre mal ein blankes windows mobile für arm erstellen und einfach mal auf das phone flashen.
    entweder es kommt ein bild oder nicht .....ob man das mit dem mir nicht kekannten touch controler bedient werden kann steht noch auf einem ganz anderen blatt....


    nun gut alles in allem ist das thema sehr interessant aber den sprung auf ein neues os zu wagen halte ich für mehr als utopisch...

    andererseits wächst mit der grösse des displays auch der anspruch an das phone ;)

    ps: kennt jemand die pinouts für das desay m888?
     
  17. GtaBK
    Offline

    GtaBK Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11. August 2007
    Beiträge:
    2,952
    Danke:
    878
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi5 Pro
    Ähm, wurde doch gesagt. Dass es nicht geht und wenn es geht ewige Arbeit wäre und es einfach keinen Sinn machen würde!
    Das Thema Linux ist ein für alle mal durch ! Es gibt Handys mit Linux, es gibt auch "original" Cect mit Linux, ob es auch irgendwann diese Cects mit Linux oder sonstwas gibt, ist ja nicht das Thema. Hier ist ja die Rede davon dass man ein eigenes OS, Linux erstellen möchte und dieses auf das Handy flashen will.
    Das geht aber nicht, jedenfalls nicht so einfach. Und sind alles nur Träume.
    Handys die von Anfang an damit ausgetattet sind ja. Selbst drauftun, nein!

    Es wird kein Linux für ein Cect geben und ich denke diesen Thread hier werde ich nun closen.

    MfG
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.