1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Linux Kommt...

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Darkness, 5. Februar 2008.

  1. Darkness
    Offline

    Darkness New Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2008
    Beiträge:
    0
    Danke:
    0
    Handy:
    HTC Touch
  2. Ingens
    Offline

    Ingens New Member

    Registriert seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    48
    Danke:
    0
    ka Google is da doch auch was am Planen dran :p Aber drück mal da auf Vorlesen LOOOOOOOOOOOOOL mit som webspeech verschnitt und dann mit den ganzen Fachbegriffen... fürchterlich! Sowas geiles!!!
     
  3. markus
    Offline

    markus New Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2007
    Beiträge:
    37
    Danke:
    0
    hier noch etwas mehr zur Limo - gleich zum lesen

    [​IMG] Linux-Plattform Limo für Handys ab März verfügbar
    Zitat:Azingo Mobile zeigt in Barcelona lauffähige Implementierung

    Die Limo Foundation hat heute bekannt gegeben, dass der erste offizielle Release der hardwareunabhängigen Plattform für Mobiltelefone "Limo" im März 2008 erfolgen soll. Für Entwickler ist ab sofort eine Betaversion der API-Spezifikationen verfügbar. Die Linux- und Plug-in-basierte Software-Plattform für Mobiltelefone wird auf dem Mitte Februar in Barcelona stattfindenden Mobile World Congress vorgeführt.

    Das Limo-Foundation-Mitglied Azingo Mobile wird dort bereits eine lauffähige Plattform vorstellen. Die enthaltenen Applikationen umfassen unter anderem eine Productivity Suite, einen Webbrowser, Fotogalerie-Software und Mediaplayer. Damit soll Endkunden mobiles Web 2.0 eröffnet werden. Nach Angaben von Azingo ist die Plattform auf 13 aktuellen Hardware-Produkten von insgesamt sieben führenden Herstellern lauffähig. Eine Lizenzierung des Handy-Betriebssystems ist bereits möglich.

    Die Limo Foundation mit den Gründungsmitgliedern Motorola, NEC, NTT Docomo, Panasonic Mobile Communications, Samsung Electronics und Vodafone ist somit Google vermutlich um eine Nasenlänge voraus. Erste Handys mit der Android-Plattform werden derzeit fürs zweite Halbjahr erwartet. Überraschungen auf dem Mobile World Congress sind aber nicht auszuschließen.

    Quelle: zdnet
     
  4. x-mike
    Offline

    x-mike New Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    31
    Danke:
    0
    Handy:
    cect 599
    Wirt es auf Chinamobiles auch laufen?:confused:
     
  5. markus
    Offline

    markus New Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2007
    Beiträge:
    37
    Danke:
    0
    schau mal motorola ,samsung findest du Cect ?

    Jetzt heißt es Daumendrücken .
     
  6. GtaBK
    Offline

    GtaBK Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11. August 2007
    Beiträge:
    2,952
    Danke:
    878
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi5 Pro
    Ich verschiebe den Thread aber mal unter Smalltalk.;) Derzeit ist es dort noch besser aufgehoben.

    MfG
     
  7. DerChristoph
    Offline

    DerChristoph Lötkolben Mörder

    Registriert seit:
    1. Februar 2008
    Beiträge:
    15
    Danke:
    0
    Handy:
    Samsung SGH-D900
    Also ich denke nicht das die Chinesen 400.000 USD auf den Tisch legen um in das projekt zu kommen *rofl* :kez:eher Klauen die dass, sowie das meiste in der Softwarewelt