1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook Air clone

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung für andere Geräte" wurde erstellt von PainAshes, 14. November 2013.

?

Wie findet ihr Apples MACbooks

  1. Gut

    6 Stimme(n)
    54.5%
  2. Schlecht

    5 Stimme(n)
    45.5%
  1. PainAshes
    Offline

    PainAshes Guest

  2. Herr Doctor Phone
    Offline

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    6,430
    Danke:
    7,587
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Huawei Ascend G525
    Samsung Tab GT-P7300
    hmm...
    nunja, sieht nicht schlecht aus, aber für den preis im vergleich zum original gut.
    ansonsten ...der preis ist gerechtfertigt wenn man die teile berücksichtigt die verbaut sind, allerdings ist der proz schon 2 jahre alt und das board ist halt untere klasse.
    die graka ist in der cpu drin, was natürlich vorteil ist, aber wirklich kein hit ist. die taugt halt wenig für spiele oder dergleichen.
    im ganzen ist es es aktuelle technik die verbaut wurde, von dem her standart.
    für unter 200.- würde ichs auch nehmen.

    @Senator , als längjähriges mitglied im forum müßtest du doch wissen das fakes gerne probleme machen beim zoll ;)
    besonders so große pakete, naja, da würd ich schon eher nen schärferen blick drauf werfen als bei einem kleinen paket wo alles drin sein kann ;)

    .
     
    Invo sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. maliziaboy
    Offline

    maliziaboy Active Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2008
    Beiträge:
    658
    Danke:
    74
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Aktuell: HTC One Stealthblack ,Samsung Galaxy S3

    getestet: MacbookAir Clone, ZTE Blade, Gooapple , Pinphone, Hiphone, Goophone i5S, ihtc und viele mehr
    ich hatte mal ein macbook clone. äußerlich macbook im inneren technik von einem netbook. leider war der Lüfter unerträglich laut sonst war alles ok. bestellt hatte ich bei dhgate mit ups alles ohne Probleme.
     
  4. Herr Doctor Phone
    Offline

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    6,430
    Danke:
    7,587
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Huawei Ascend G525
    Samsung Tab GT-P7300
  5. Buzzwave
    Offline

    Buzzwave Member

    Registriert seit:
    9. August 2012
    Beiträge:
    42
    Danke:
    5
    Handy:
    Lenovo A750, Newman N1
    Das ist ein billiges Ding. Neben lauten Lüftergeräuschen musst du mit schlechter Verarbeitung rechnen. Offenbar eine Windows-Kiste und kein Mac OS. Die 2 GB Ram wären mir zu wenig und du wirst bei dem Gerät nichts aufrüsten können.

    Höhere Auflösungen als 1366x768 wird man in der Preisklasse 200-300 EUR eher nicht finden, außer man nimmt Geräte von 15" und größer.
    Bei der Auflösung braucht man aber auch nicht unbedingt 14 Zoll, wenn man auf einem 11,6 Zoll Gerät ebensoviel erkennt.

    Ich kann ASUS Notebooks empfehlen. Verwende selbst ein Zenbook UX32VD auf 13,3" FHD, Core i7, aufgerüstet auf 10GB Ram, allerdings ist das nicht billig.
    Die kleine Schwester in ganz änlichem Design gibt es hier für 230€, 4 GB RAM und USB 3.0, allerdings B-Ware: http://www.ebay.de/itm/200987944680


    Noch ein Wort zur Umfrage, die mit diesem Thread gestartet wurde:
    Die Apple MacBooks bzw. MacBook Air sind schon tolle Geräte mit einem super Design. Aber man zahlt bei Apple eben immer für Design und Lifestyle einen (wie ich finde) unverhältnismäßigen Preis mit.
    Ich interessiere mich nicht für die chinesischen Geräte, weil es Markenfälschungen sind, sondern weil sie günstig sind. Deshalb bin ich auch bereit 300$ für ein chinesisches Telefon auszugeben anstatt 500€ für ein Vergleichbares in Deutschland. Ich zahle aber keine 60$ für einen solala iPhone Fake. Und genau so geht's mir beim MacBook. Wenn es da ein Gerät gäbe für 200-400 USD, das mit 400-700 EUR Notebooks bei uns mithalten kann, dann wäre das für mich interessant, egal ob mit Apfel Logo oder nicht. Aber es macht keinen Sinn, ein minderwertiges Gerät zu kaufen, selbst wenn es die 200 USD wert ist, nur weil man da den gefälschten Apfel dazu bekommt. Der Lifestyle- oder Angeberfaktor eines original-Apple fällt für mich bei einem Fake einfach komplett raus.

    Die horrenden Versandkosten würde ich lieber in Technik investieren. Dann bekommste für das Geld in Deutschland locker was besseres. Zwar ohne Apfel aber dafür mit Garantie.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. November 2013
  6. maliziaboy
    Offline

    maliziaboy Active Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2008
    Beiträge:
    658
    Danke:
    74
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Aktuell: HTC One Stealthblack ,Samsung Galaxy S3

    getestet: MacbookAir Clone, ZTE Blade, Gooapple , Pinphone, Hiphone, Goophone i5S, ihtc und viele mehr
    Also die Verarbeitung war top und der Apfel leuchtete
     
  7. Buzzwave
    Offline

    Buzzwave Member

    Registriert seit:
    9. August 2012
    Beiträge:
    42
    Danke:
    5
    Handy:
    Lenovo A750, Newman N1
    Ich wohne nicht all zu weit weg vom AKW Biblis und der Odenwald ist Apfelweinregion. Sprich: Wenn ich nen leuchtenden Apfel will brauch ich nicht in China zu bestellen ^^
     
    topdog und Hirsch sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  8. maliziaboy
    Offline

    maliziaboy Active Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2008
    Beiträge:
    658
    Danke:
    74
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Aktuell: HTC One Stealthblack ,Samsung Galaxy S3

    getestet: MacbookAir Clone, ZTE Blade, Gooapple , Pinphone, Hiphone, Goophone i5S, ihtc und viele mehr
    war auch so nicht gemeint halte selber nichts davon habe es ja getestet
     
  9. iErp
    Offline

    iErp Lollipop lollipop Oh lolli lolli lolli...

    Registriert seit:
    26. September 2013
    Beiträge:
    144
    Danke:
    226
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 3
    Cubot Zorro 001
    Victoria i5S
    also ich würd davon eher die Finger lassen. Kommt natürlich auf deine Ansprüche an, aber Atom is normal ziemlich lahm... Schon das Surfen im Internet ist damit meistens nicht so der Spaß vor allem mit mehreren Tabs und bei anspruchsvollen Webseiten. Ganz davon zu schweigen, dass die Qualität der Hardware da doch meistens ziemlich miserabel ist..
    Aber ab 300€ oder so gibt's doch sogar beim Blödmarkt ganz anständige Einsteigerlaptops mit Core i3... Dürfte nicht schwer sein auch aus Deutschland zB ein Auslaufmodell mit "Sandy Bridge" Prozessoren (Vorgänger IntelCore Version) Für weniger Geld auch in D... Nur wenn dir die Apfeloptik so wichtig ist, wird dir das wohl wenig bringen...
     
  10. steffsb
    Offline

    steffsb Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    1,977
    Danke:
    2,061
    Handy:
    wechselnd :-)
    habt ihr, außer clone´s, erfahrungen mit notebooks aus cn?
     
  11. frische-vollmilch
    Offline

    frische-vollmilch Dark Knight

    Registriert seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    136
    Danke:
    78
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Bluboo Xfire2
    steffsb sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  12. steffsb
    Offline

    steffsb Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    1,977
    Danke:
    2,061
    Handy:
    wechselnd :-)
    woher link? per dhl-express geliefert? preis? welcher prozessor? wieviel ram?
     
  13. frische-vollmilch
    Offline

    frische-vollmilch Dark Knight

    Registriert seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    136
    Danke:
    78
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Bluboo Xfire2
    steffsb sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  14. PainAshes
    Offline

    PainAshes Guest

    was meint ihr ist es das wert ?
     
  15. Buzzwave
    Offline

    Buzzwave Member

    Registriert seit:
    9. August 2012
    Beiträge:
    42
    Danke:
    5
    Handy:
    Lenovo A750, Newman N1
    Ein Preis von 150-200 $ ist vermutlich nicht völlig unangemessen für das Notebook.
    Aber selbst für 100$ tut man sich nicht unbedingt einen Gefallen mit so einem Gerät. Denn was hat man davon, wenn man zwar gemessen an der Hardware einen guten Preis gezahlt hat aber mit dem Gerät unzufrieden ist, weil bspw. der Lüfter unerträglich laut ist oder weil man verschiedene Probleme damit hat (z.B. Kompatibilitätsprobleme, schwaches WLAN, oder oder oder...) und das Teil eigentlich die Anforderungen die man hat nicht erfüllt.

    Und wenn es Dir ums Angeben geht, dann taugt das Teil auch nicht. Ich finde das schaut furchtbar aus. Wenn ich mir dagegen Bilder vom echten MacBook Air 14 Zoll anschaue, dann sieht das um Welten besser aus.
     
  16. PainAshes
    Offline

    PainAshes Guest

    Also der grund war ein sehr leichtes und schmales zu kaufen, da fand ich das und ich
    brauche eigeintlich nur
    MS office
    Chrome
    vielleicht noch musik

    Laut dem einen hier frieschemishc oder so soll es ganz gut sein .
    und er meint er sei zufrieden
     
  17. Buzzwave
    Offline

    Buzzwave Member

    Registriert seit:
    9. August 2012
    Beiträge:
    42
    Danke:
    5
    Handy:
    Lenovo A750, Newman N1
    Bevor Du es dir kaufst, versuche unbedingt noch ein paar Reviews zu finden. Vielleicht gibt's ja jemanden der in nem Blog oder Forum was gechrieben hat, vielleicht auf englisch. Auf youtube kann man auch oft Glück haben mit solchen Reviews.
     
  18. PainAshes
    Offline

    PainAshes Guest

    Ja da gebe ich dir Recht. Wobei ich gerade überlegt habe mir eventuell ein 2010er Modell zu kaufen, da es "nur" 150€ mehr kostet aber, davon habe ich was 100%ige Funktion, Alubody und co.
    Ja nochmal danke, das du mich davon abhalten hast.
     
  19. frische-vollmilch
    Offline

    frische-vollmilch Dark Knight

    Registriert seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    136
    Danke:
    78
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Bluboo Xfire2
    ohne worte.......................................
     
  20. Buzzwave
    Offline

    Buzzwave Member

    Registriert seit:
    9. August 2012
    Beiträge:
    42
    Danke:
    5
    Handy:
    Lenovo A750, Newman N1
    Klingt für mich vernünftig. Ich kann das Fake-Notebook ja auch nur anhand der Fotos, Daten und meinen Erfahrungen beurteilen aber ich glaube, dass man damit nicht so wahnsinnig glücklich wird.
    Ein gebrauchtes 2010er original MacBook kann vermutlich locker mithalten und du hast mehr davon. Wenn gebrauchte Geräte für dich in Frage kommen, schau doch mal auf ebay die Ultrabooks von Asus, Acer, Samsung, usw. durch. Der Hype um den Apfel macht eigentlich keinen Sinn.