1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mein Testbericht CECT i9+++

Dieses Thema im Forum "Testberichte Archiv" wurde erstellt von Anna-Hum, 15. Juli 2010.

  1. Anna-Hum
    Offline

    Anna-Hum New Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2010
    Beiträge:
    2
    Danke:
    0
    Handy:
    Cect i9+++
    Lg GD510 POP
    Hallo,

    erstmal zu mir ich bin Anna, 18 Jahre und habe schon einiges an Erfahrung gesammelt zum Thema Touchscreenhandys.
    Damit ihr wisst wie sehr ihr auf meinen "Testbericht" zählen könnt zähle ich sie mal auf :
    -HTC Magic
    -HTC Diamond
    -LG Arena
    -LG KP500
    -LG GD510 POP

    Und halt Handys von Bekannten und weiterem..
    Ich interessiere mich sehr für Technick speziell für Handys und versuche mein Wissen sogut es geht zu erweitern.

    Aber nun, zu meinem Testbericht vom CECT i9+++ :

    Ich habe mir das Handy für 55€ bei Ebay "gebraucht" gekauft, das Handy war aber nur zum Testen ausgepackt wurden. Es waren Kopfhörer, 2 Akku's, eine Silikonhülle, Bedienungsanleiten (auf Chinesisch), die OVP und das Handy enthalten. Preislich nix einzuwenden. Ich würde das
    Handy jedoch nie aus China oder vom Händler kaufen, habe gehört da gibt es nur Probleme mit Zoll etc.. also VORSICHT beim kauf, es könnte echt teuer werden.
    Handy ausgepackt und genau unter die Lupe genommen sieht man natürlich das an der Verarbeitung gespart wurde, das schlimmste ist wohl der Akkudeckel, der nicht wirklich halten möchte. Vieleicht bekomm ich auch nur die Technick nicht raus.. Aber mit der Silikonhülle hält auch diese :'P Ansonsten ist es ein schickes Smartphone, sowie das Original, auch wenn es von der Verarbeitung her natürlich ein Chinaphone bleibt. Das wird wohl immer so bleiben.

    Gut Handy angemacht, war ich muss ich zugeben überrascht. Man liest ja viel das die Symbole unscharf seien sollen, der Touchscreen nicht reagiert und das Telefon oft abstürzen soll. Bei mir war nix der Gleichen der fall.

    Der Touchscreen funktioniert einwandfrei, ob mit Stift - Finger oder Fingernagel. Die Symbole bzw. die Grafik war super und auch sonst funktionierte alles perfekt.
    Ich habe das Handy aber sofort auf Englisch umgestellt, da mir das Deutsche etwas zu blöd war. Und die Englische Menüführung war deutlich einfacher. Habe dann das Telefon durchforscht, alles wie bei jedem Telefon - Einstellung, Kalender, Taschenrechner, Kamera(die natürlich nicht wirklich gute Fotos macht) Musikplayer und und und.. Alles was man so braucht :')
    Habe dann meine Speicherkarte eingesetzt - die überraschend passte und habe mal Musik gehört. Der Klang war recht gut, auch mit Kopfhörern - jedoch stört mich das Shake-Controll da es sehr empfindlich ist und es bei mir bei jeder Kleinigkeit ein Lied weiter machte.. Aber das bekommt man schnell raus.
    Danach wollte ich das Telefon einrichten.. Bilder geändert - klappte. Klingeltöne - gut, die klingen alle echt schräg deshalb wollte ich das Telefon lautlos machen, da fing dann das Problem an. Ich find und find es nicht.. auch die Nebengeräusche bei der Tastensperre und weiteres wollte ich lautlos machen, jedoch klappt dies nicht. Vieleicht bekomm ich es nich raus. Habe mir dann auch die Symbole so verschoben wie ich sie wollte.. alles problemlos.
    An das Sms schreiben muss man sich ein wenig gewöhnen da die Buchstabensymbole echt klein sind, aber nach der 3. Sms hatte ich den Bogen auch schon raus..
    ABER nach den paar Kleinigkeiten war der Akku schon fast leer, gut hab ihn dann wieder geladen. Die Akkuleistung ist echt schlecht, aber da habe ich mir einen neuen Akku gekauft und der ist eindeutig besser und auch nicht allzu teuer. Aber auch die originalen Akkus wurden je mehr ich sie richtig lud, immer besser. Komisch.
    Telefonieren, klappt auch tadellos mit beiden Simkarten. Beim Empfang bekommen hatte ich am Anfang auch Probleme, aber nach dem ich Flugzeugmodus eingestellt hatte geht es. Auch komisch.
    Aber es ist und bleibt ein Chinahandy.

    Insgesamt muss ich sagen das ich überrascht und zufrieden bin. Ich hatte bisjetzt noch außer Akku-Leistung keine Probleme. Ich habe meine Erwartung aber auch nicht
    auf "Iphoneniveau" gesetzt. Für ein 50€ Chinahandy ist es echt super. Es hat natürlich einige Fehler - Deutsche Sprache, Akkudeckel etc.. Aber damit muss man rechnen. Ich hätte es mir viel schlechter vorgestellt!
    Mir macht es zudem Spaß das Handy kennenzulernen da man doch immer wieder Schmunzeln kann.
    Aber ansich ist es ein gutes Handy, auch wenn es viele Streiterein darüber gibt, ich hatte keine Probleme.

    Ich hoffe ich konnte weiterhelfen und wenn Fragen aufkommen, schreibt einfach :)

    Danke, Anna.