1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Meine Erfahrungen mit dem Cect-Shop

Dieses Thema im Forum "Cect-Shop.com" wurde erstellt von lugau45, 25. September 2012.

  1. StardustOne
    Offline

    StardustOne Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    672
    Danke:
    587
    Handy:
    Samsung Galaxy Nexus
    Wozu rumärgern? poste die Story einfach auf deren facebook Seite und dann gibt es eine Lösung in no time. Die Fakten sollten reichen. Sie fragen da nämlich in einer Umfrage nach den schlechten Erfahrungen und bieten Hilfe zur Lösung an.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Oktober 2013
  2. DomS
    Offline

    DomS New Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2013
    Beiträge:
    2
    Danke:
    0
    Handy:
    keins
    Danke für die schnelle Rückmeldung. In Facebook bin nicht ... ( ja, das gibts noch ;) ) aber da finde ich schon jemand der das schildert ...
    den anderen CECT-Shop Link habe ich gerade gefüttert .... Besten Dank für den Hinweis ...

    Bin mal gespannt ob das etwas bringt.
    Ich bin immer noch fast sprachlos über deren letzte Meldung, dass die Pixelfehler und ein Display das aus dem Rahmen kommt normal sein und keine Umtauschgründe darstellen.
     
  3. berani
    Offline

    berani Member

    Registriert seit:
    3. April 2010
    Beiträge:
    79
    Danke:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Toshiba TG01
    Thunderbird 4s
    Samsung S3
    Sony Xperia Z
    Samsung Galaxy Notes Edge
    Vom Prinzip her nette Idee , Praktisch wirst Du aber bei negativen Posts als User von denen gesperrt und dann ist nix mer mit Kritik.
    Das ist nämlich nicht erwünscht. Ich spreche aus Erfahrung.
    Mein Tipp. Kauf woanders . Das mache ich seit meiner negativen Erfahrung immer so und habe einige Phones gekauft und bisher war alles OK.
     
  4. Tobee
    Offline

    Tobee Born to buy from China

    Registriert seit:
    26. August 2013
    Beiträge:
    764
    Danke:
    1,031
    Handy:
    Faea F2S (Stock-Rom) geht "langsam" in Rente
    Lenovo K3 Note
    Redmi Note 2 Nonpremiumfakefdd
    Ich kenne das unter "die Hoffnung stirbt zuletzt". Ich habe mir vorgenommen mich nicht vertrösten zu lassen und anstatt dessen eine deadline zu setzen, dann einen Paypal Fall aufzumachen und gnadenlos die Kohle zu ziehen. Ich kauf auf jeden Fall nichts mehr was komplett mehr als 150-200€ kostet. Auf der anderen Seite schmelzen die Preisvorteile der Chinesen immer weiter ein so dass wir dort vielleicht bald nicht mehr bestellen müssen.
     
  5. berani
    Offline

    berani Member

    Registriert seit:
    3. April 2010
    Beiträge:
    79
    Danke:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Toshiba TG01
    Thunderbird 4s
    Samsung S3
    Sony Xperia Z
    Samsung Galaxy Notes Edge
    Das sehe ich genauso
     
  6. guesa
    Offline

    guesa GNO Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2013
    Beiträge:
    1,562
    Danke:
    2,057
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    THL W200S in use

    das Gefühl habe ich auch...wenn sich z.B: Das neue Motorolla G anschaut....und bei den chinesen immer Steuer und DHL dazurechnen muss
     
  7. erfurter
    Offline

    erfurter New Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2012
    Beiträge:
    8
    Danke:
    0
    Handy:
    Motorola Defy + MB526 & Android 7100 1GB ram JB4.1.1
    Ich kann nur jedem davon abraten bei CECT-Shop.com ein Gerät zu kaufen!!!!!

    Ich habe am 19.08.2013 ein neues UMI S1 gekauft. Das neue UMI S1 war nach 2 Monaten defekt, das Display sprang hin und her, eine Bedienung war nicht mehr möglich! Ich habe den Garantiefall am 8.10.2013 bei CECT-Shop gemeldet und habe es am 19.10.2013 zur Reparatur nach China eingesendet. Am 19.12.2013 wurde mir per E-Mail mitgeteilt, das UMI S1 ist fertig und wird ohne weitere Kosten in 3 Wochen wieder bei mir ankommen. Am 30.12.2013 wurde mir erneut mitgeteilt das Gerät wäre jetzt fertig und ich solle aber 15 Euro Porto überweisen. Dem habe ich widersprochen, da das Gerät ja bereits seit 1 Woche ohne Kosten per Airmail auf dem Weg zu mir sein sollte. Am 2.1.2014 wurde wieder per Mail mitgeteilt das mein UMI S1 jetzt per DP Airmail auf den Weg zu mir ist und in ca. 3 Wochen bei mir ankommen soll. Als das Gerät nach 4 Wochen noch immer nicht angekommen ist, habe ich wieder den Support angeschrieben und um die Zusendung der Tracking ID gebeten, aber leider habe ich keine Antwort bekommen, daher habe ich diesmal über Facebook versucht den Kundendienst zu erreichen und am 5.2.2014 nun schreibt mir cect-shop via Facebook, das Gerät wurde jetzt an den UMI Service geschickt und wird wegen dem Chinesischen Neujahr frühestens in 2 Wochen von dort zurück kommen. Seit fast 5 Monaten nun ist mein neues Gerät bei CECT Shop in der Reparatur und es ist nicht abzusehen wann es mal wieder zurück kommt. Diese Firma lügt und betrügt wann immer man mit denen Kontakt hat. Ich finde es echt unglaublich, dass solche Gauner hier immer noch so die Leute belügen und abzocken können. Das UMI S1 ist das 3. Gerät was ich beim CECT Shop in 1 Jahr gekauft habe und ich war bisher zufrieden, nur bei dem Garantiesupport ist man besser dran wenn man beim Mediamarkt ein Nexus 5 kauft, was ich auch bereits gemacht habe, da ich wohl kaum 6 Monate ohne Handy auskommen kann.

    Nach der Erfahrung und dem immer noch verschwundenen Handy kaufe ich nie wieder beim CECT-Shop ein!!!!

    Mit freundlichen Grüßen,
    J-F Deuerling
     
  8. gm1632neu
    Offline

    gm1632neu Member

    Registriert seit:
    18. September 2013
    Beiträge:
    39
    Danke:
    32
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Samsung S4, Cubot X15
    Hallo Zusammen,

    da es sich bei mir wohl nicht um einen Ausnahmefall handelt, poste ich jetzt auch mal meine Erfahrung hier. Bislang habe ich michzurückgehalten, da ich glaubte dass sich vielleicht alles noch gibt. aber das scheint mir nicht der Fall zu sein.
    Also, auch ich bestellte im August 2013 beim CECT-Shop. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich bereits ein Handy von dort, und war damit sehr zufrieden.
    2 Wochen später erhielt ich dann mein UMI S1. Es ist ein tolles Handy und genügte meinen Ansprüchen total.
    Es hatte nur die Unart sich ständig auszuschalten und mein gegenüber konnte mich beim Telefonieren so gut wie nicht verstehen. Der Support ließ mich verschiedene Software-Varianten aufspielen und Tools zur Überprüfung. Das Ende vom Lied, das Mikro war wohl defekt und ich sollte mein Gerät nach China schicken. Auf eigene Kosten. Das tat ich dann Ende Oktober, so lange habe ich auf Anweisung immer daran herumgedoktert.
    Nachdem es wohl erst 4 oder 5 Wochen später bei CECT ankam, wurde es angeblich zum Werk geschickt. Auf Nachfragen wurde ich vertröstet. Ende des Jahres 2013 hieß es das Gerät sei zurück, es würde umgehend versandt. Es kam nix. Auf Nachfrage hieß es, es musste nochmal ins Werk geschickt werden, da es noch nicht in Ordnung war. Mir war aber bereits gesagt worden es sei schon versandt. Im Januar 2014 schrieb ich dann CECT an und teilte mit dass sie das inzwischen 2 Mal eingeschickte Gerät gegen ein anderes tauschen sollen, ein THL oder Voto, das aber lehnten sie ab. Obwohl ich ganz am Anfang noch zusätzlich 15 Euro für einen weiteren Akku überwiesen hatte. Es hieß wieder im Januar, das Gerät ginge "heute" noch raus. Also, wir haben inzwischen Mitte Februar, gekauft habe ich das Gerät im August und konnte es noch nicht einen Tag richtig nutzen. Zurückgekommen ist es bis heute auch nicht.
    Es kommt auch keine Resonanz mehr auf Anfragen.
    Werde mir jetzt wohl irgendwo anders ein anderes Handy bestellen, aber der CECT-Shop wird es nicht mehr sein.


    MfG,
    gm
     
  9. brot123
    Offline

    brot123 New Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2014
    Beiträge:
    7
    Danke:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Note 2
    Habe 2 mal den Support von Cect per Mail kontaktiert um mein defektes Note N9002 auszutauschen zu lassen, es wird einfach mit Nichtbeantwortung bestraft, Fazit das war ebenfalls meine letzte Bestellung bei Cect! Da brauch auch keiner sagen das jetzt wegen Neujahrsfest zu viel zutun ist, wenigstens ne Antwort das man im Moment weniger Zeit hat oder so, aber nichts.
     
  10. gm1632neu
    Offline

    gm1632neu Member

    Registriert seit:
    18. September 2013
    Beiträge:
    39
    Danke:
    32
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Samsung S4, Cubot X15
    Hallo Zusammen,

    also, der CECT-Shop hat sich bei mir gemeldet. Nach diversen Emails von mir, in welchen ich darauf hingewiesen habe, dass ich eine vernünftige, andere Lösung erwarte, als mich immer nur hinzuhalten, wurde mir geantwortet. Allerdings wieder der gleiche Tenor, Kaufpreis wird nicht zurückerstattet (obwohl ich ein im Augst 2013 gekauftes UMI S1 noch nicht einmal korrekt nutzen konnte), es befindet sich seit Monaten in Reparatur (wurde angeblich schon zum 4. Mal wieder zu UMI geschickt, da es jedes Mal als defekt im Shop zurück gekommen sei) und ein Alternativgerät aus dem gleichen Preissegment wird auch nicht gewährt.
    Es wurde mir wieder mal - wie schon so oft- zugesagt, dass es umgehend an mich zurückgesandt wird, sobald es von UMI zurück kommt. Es ist jetzt schon zum 4. Mal bei UMI, inzwischen sind 7 Monate seit Kauf vergangen und der CECT-Shop bewegt sich nicht. Es ist für mich nicht mehr nachvollziehbar.
    Es war definitiv das letzte Mal, dass ich dort etwas bestellt habe. Ich kann von diesem Shop nur abraten.
     
  11. gm1632neu
    Offline

    gm1632neu Member

    Registriert seit:
    18. September 2013
    Beiträge:
    39
    Danke:
    32
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Samsung S4, Cubot X15
    Kleiner Nachtrag und Bitte um Hilfe,
    nach langem hin und her wurde mir ein Alternativgerät angeboten. Voto x2 1/16. Damit war ich einverstanden. Vorgestern nahm ich es in Empfang. Froh zu sein, endlich wieder ein vernünftiges Gerät zu haben. ABER: Pustekuchen. Nach dem Hochfahren ist sofort eine Bildschirmsperre drin, heißt für mich A) das Gerät ist gebraucht ! B) ich kann es überhaupt nicht nutzen. Ich habe sofort über alles Kontaktwege an CECT-Shop geschrieben, dass mir jemand diesen Code auftreibt/nennt, aber bislang habe ich noch keine Antwort. Gibt es denn die Möglichkeit mit einem Reset dieses Gerät doch noch zu nutzen, auch wenn ich den Code der Bildschirmsperre nicht habe?
    Ich würde mich über eine schnelle Antwort/Hilfe freuen.

    Schönen Sonntag,

    GM
     
  12. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,829
    Danke:
    8,094
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Versuchen in einen Recovery Mode zu booten (Power + Vol UP), eventuell mit USB-Kabel angeschlossen und einen Werksreset machen.
     
  13. gm1632neu
    Offline

    gm1632neu Member

    Registriert seit:
    18. September 2013
    Beiträge:
    39
    Danke:
    32
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Samsung S4, Cubot X15
    Ohh, das ging ja ruck zuck, so schnell hatte ich mir eine Antwort gar nicht vorzustellen gewagt- Danke.
    Soll ich es erst einmal ohne USB Kabel probieren oder gleich mit? Ich möchte nichts falsch/kaputt machen?

    Nachtrag:

    Erledigt :) hat alles reibungslos geklappt.

    Nochmal ganz vielen Dank für die schnelle Hilfe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. März 2014
  14. Cykless
    Offline

    Cykless Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2010
    Beiträge:
    1,005
    Danke:
    527
    Handy:
    No.1 S6 Root/CWM/ Manuxo v1.1.2
    Ja jeder hat wohl so seine Probleme mit Shops auch mit Cect und ich kann da wieder ganz andere Sachen erzählen denn ich habe alle Handys von dort und alle waren spitze noch nie Probleme gehabt und auch immer gleich Antworten bekommen aber jeder macht nunmal seine Erfahrungen.

    Gesendet von meinem M353 mit Tapatalk
     
  15. Xero261286
    Offline

    Xero261286 New Member

    Registriert seit:
    7. April 2013
    Beiträge:
    8
    Danke:
    0
    Handy:
    Hero H7500+ & Star S7589
    Ich empfehle ebenfalls... kauft euch KEIN smartphone beim cect-shop, sobald man probleme mit dem smartphone hat ist man gearscht und wird beschissen wo es nur geht!

    mein fall: am 28.03.2013 habe ich mir ein Star S7589 bestellt, 2 wochen später war es da, war alles in ordnung, am 06.01.2014 fing das gerät aufeinmal an ununterbrochen zu vibrieren, der bildschirm liess sich nicht mehr aktivieren, keine reaktion, also akku raus, kurz gewartet, akku rein, einschaltknopf gedrückt und... nichts, das gerät war tot, es ließ sich auch nicht mehr laden, jedenfalls kontaktierte ich den support und schickte das gerät ein, am 25.02.2014 war es dann repariert und sollte (standard-versand) versendet werden, am 04.04.2014 fragte ich wo mein repariertes gerät bleibt und ich wurde informiert das es verloren gegangen ist und die noch auf eine ausgleichszahlung vom versandunternehmen warten und mir innerhalb von 2 wochen ein anderes gerät zusenden werden. da mir klar war dass es dann wieder mindestens 4 wochen dauert bis es bei mir ist habe ich nachgeragt wie es mit express-versand aussieht und das ich natürlich dafür zahlen würde (eigentlich dumm) und prompt wurde mir die paypal adresse genannt und mir wurde mitgeteilt dass nach dem geldeingang die ware sofort versendet wird, also 10 minuten später per paypal bezahlt, denen geschrieben und am nächsten tag die bestätigung bekommen dass das geld da ist und die ware "unverzüglich" versendet wird (das war am 11.04), natürlich dauerte es fast noch eine ganze woche bis es in den versand ging...

    und heute, nachdem ich 39,90€ zoll zahlen dürfte, für ein gerät für dass ich vor einem jahr schon steuern bezahlt habe, für ein gerät für dass ich 15€ für die expresslieferung bezahlt habe und trotzdem 2 wochen warten musste, für ein gerät für das ich am 11.04. die sendungsnummer erhalten sollte und täglich, bis zum 17.04., vertröstet wurde ich würde es im laufe des tages bekommen, für ein gerät dass für 50€ deklariert werden sollte damit ich keine gebühren zahlen muss (was nicht getan wurde), kam es heute an...

    voller vorfreude öffnete ich dass gerät... und nach einem kurzen blick hoffe ich dass der supportheinz in de hölle landet, so eine frechheit!

    als entschädigung habe ich 2 gebrauchte akkus und ein billig headset bekommen, netzeil und usb-kabel sind von zopo (ich habe ein star s7589...) und das smartphone ist ein witz! das teil hat keine schutzfolie drauf, das display ist zerkratzt, die rückseite ist zerkratzt und das gehäuse ist ein totaler fail, das teil ist wohl schon ein paarmal hart auf den boden geklatscht, es ist nicht nur einfach der lack (vom metallrahmen) abgeplatzt, das gehäuse hat tiefe risse, es ist nicht gesäubert wurden uns es stinkt nach zigarette!

    was soll der ******??? erst muss man ein viertel jahr warten und alle paar wochen, später tage, nachfragen was denn nun ist, dann soll das gerät kommen, geht verloren, man soll ein anderes gerät erhalten, zahlt kohle für den express versand, wartet dann nochmal 2 wochen, darf nochmal zoll bezahlen und bekommt am ende ein schrottreifes gerät, ist doch ein witz!

    und was kann man tun? absolut garnichts, die verklagen? kannste vergessen, wird nichts, sich mit dem support weiter rumärgern? ja, mach ich auch gerade, gab eine bitterböse e-mail, aber auch das wird nichts bringen, glaube ich jedenfalls nicht... ich werde mir KEIN smartphone mehr aus HongKong bestellen, die teile sind zwar nicht schlecht, aber sobald man ein
    problem hat ist man gearscht da man rechtlich keine chance hat gegen diese shops vorzugehen und wer kann schon ein viertel jahr darauf warten sein smartphone aus der reparatur zurück zu bekommen? ich hatte mir ein inew i6000 bei comebuy.com bestellt (teilweise versand aus deutschland) und die ware war kostenlos am nächsten tag da, alles gut, aber auch das gerät macht blöd da das display nicht richtig verklebt wurde, es löst sich mittlerweile und naja, die reparieren es gratis, allerdings soll ich es dafür nach hongkong senden^^ was ein ******...

    mein tip: lieber ein smartphone eines renomierten herstellers kaufen, die kosten zwar einiges mehr, dafür ist der support um welten besser, es gibt längere garantie, man hat telefonhotlines und muss keine bescheuerten e-mails schreiben und man ist rechtlich abgesichert.


    gruß

    peter


    EDIT: das display hat nen fetten hellen fleck...
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. April 2014
  16. Cykless
    Offline

    Cykless Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2010
    Beiträge:
    1,005
    Danke:
    527
    Handy:
    No.1 S6 Root/CWM/ Manuxo v1.1.2
    Keine Ahnung hatte bei meinen 6-7 Handys von CCT keinerlei Probleme alles bestens gelaufen und der support ist immer zügig am Start wenn was ist

    Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk
     
  17. Xero261286
    Offline

    Xero261286 New Member

    Registriert seit:
    7. April 2013
    Beiträge:
    8
    Danke:
    0
    Handy:
    Hero H7500+ & Star S7589
    lol, die haben auf meine beschwerde geantwortet und möchten mir etwas als entschädigung geben:

    Hallo Herr *****,
    sorry für den Ärger mit dem Gerät.

    Gerne sende ich Ihnen neues flipcover plus Screensaver raus per Airmail, wäre die Sache damit vom Tisch ?

    VG aus China

    Marcel
    Support
    CECT-SHOP.com


    wtf? das ist alles? nie wieder cect-shop...
     
  18. Ausgelebt
    Offline

    Ausgelebt Internet-Polizei

    Registriert seit:
    16. Oktober 2011
    Beiträge:
    672
    Danke:
    1,713
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    3310
    Hatte bei Cect-Shop letztes Jahr für meinen Vater ein Star Note irgendwas gekauft. Tracking ging nicht und nachdem keine Antworten vom Support kamen über PayPal das Geld zurückgeholt. Irgendwann kam das Handy dann an aber auf E-Mails wohin man es zurückschicken soll auch keine Antwort. Im Endeffekt dann Geld+Handy gehabt.
     
    Erbsenmatsch sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  19. Jason X
    Offline

    Jason X New Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2015
    Beiträge:
    7
    Danke:
    2
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    LeTV X900 Pro 4GB/32GB
    Hallo, ich habe bei dem Shop schon früher mal eingekauft, und es gab nie Probleme.
    Jetzt vor paar Monaten habe ich mir das Kingzone K1 geleistet.Ich bin/war total zufrieden mit dem Shop aber jetzt ist es dort seit 4.Dezember zur Displayreparatur da sich ein fehler ergeben hat.Habe es
    hingesendet, und warte nun schon sehr lange.Heute habe ich eine mail wieder! bekommen(Support freundlich) und es wird gesagt, sie haben es bis jetzt bei Kingzone nicht gemacht, da es 75 euro kosten würde, da "ANGEBLICH" die Schrauben unter dem Akku zerkratzt sind.(Habe das Handy NIE versucht zu öffnen)
    der Support Mitarbeiter hat es sich angesehen und sagt auch, dass 1. KEINE Schraube angekratzt ist und 2. auch der Aufkleber auf einer der Schrauben noch wie neu drauf ist(Kein Wunder, habe es nicht angerührt und auch nicht lange in meinem Besitz [ca.2 Monate]).
    Jetzt soll das ganze vor den "Höchsten" der Firma gehen,dass ich es gratis repariert bekomme,da der Support Mitarbeiter vom CECT Shop Widerruf eingelegt hat.
    Morgen erfahre ich das Ergebniß.
    Ich hoffe, dass ich mein Tel. bald wieder bekomme.
    Ich weiß nicht was ich davon halten soll?
    Und dann dauert das ganze ja wieder lange.Ich verzweifle fast.Ich kann mir kein neues oder die 75 Euro leisten, wenn das abgelehnt wird von Kingzone.

    ich habe nicht viel Geld und habe ein schlechtes Gefühl,dass ich mein Handy nicht mehr, oder erst in einiger zeit überhaupt wieder bekomme.
    Ansonsten hatte ich noch nie etwas negatives auszu setzten.Aber angeblich ist das auch die Firma Kingzone die so ist.
    Was denkt Ihr?
     
  20. Unbroken
    Offline

    Unbroken Just Member

    Registriert seit:
    22. November 2014
    Beiträge:
    331
    Danke:
    936
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Mal dies, mal das! ;)
    Ich denke Du solltest Dich mal per mail an Kingzone selbst wenden, kann ja nicht schaden bzw es ist einen Versuch wert.
     
    Jason X sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.