1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

meizu m2 mini Firmware update

Dieses Thema im Forum "Meizu M8, M9, MX, MX2, MX3" wurde erstellt von DAB, 2. Juni 2016.

  1. Slo
    Offline

    Slo Active Member

    Registriert seit:
    23. November 2012
    Beiträge:
    258
    Danke:
    153
    Handy:
    Aktiv: OnePlus3
    bei der ersten 5.1.2.0 war auch kein flyme account....musste erst usercenter apk nach installieren....google mal danach
     
  2. DAB
    Offline

    DAB Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2014
    Beiträge:
    95
    Danke:
    45
    Handy:
    Meizu m2 mini, Samsung s7
    @Slo Nein, das bringt nix. In dem nachinstallierten usercenter, kann man nichts einstellen. Mit der neuen Firmware 5.1.6.0 ist flyme rausgeflogen. Kein root mehr möglich und auch der phonefinder ist nun ne eigenständige App, die man aus dem playstore installieren muss. Meizu verscherzt es sich immer mehr mit den nicht chinesischen Usern. Flymeaccount Website noch immer nicht in englisch verfügbar. Firmwares werden trotz weiterer bugs als stable ausgeschrieben etc. Aber dieses update hab ich dennoch gemacht, weil einiges verbessert und behoben wurde. Weiss ja keiner wie lange das m2 überhaupt noch unterstützt wird.
     
  3. flocker
    Offline

    flocker Active Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    333
    Danke:
    130
    Handy:
    Elephone P9000, Amazon Fire
    Habe 4.5.1 International drauf. Heute sehe ich das es 5.1.6 update gibt. Runtergeladen mit eingebaute Upgrade app...alle 751mb runtergeladen aber hängt mit 1 sekunde verbleiben. Jetzt lese ich diese Thread and frage mich ob es überhaupt möglich ist mit Upgrade App. Muss ich downloaden wo anders und root etc. usw.?
     
  4. beton75
    Offline

    beton75 New Member

    Registriert seit:
    4. Juli 2016
    Beiträge:
    5
    Danke:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    meizu m2
    Hallo
    habe einen m2 darauf war die 84.5.1a instaliert habe einen update gemacht auf 5.1.6 daraufhin wahr die sprachen weg hatte nur Englisch zur auswahl, hab dann gelesen das eine global version gibt wollte diese updaten kamm immer die meldung firmware coruptet habe mich durchgelesen root rechte konnte ich nicht mit dem account erlangen habe diese mit Kingroot erlangt (das solltet ihr aber über play store runterladen kein wlan sondern über sim ins internet) habe es zuerst mit der Beschreibung ( chid.sh ) versucht ging nicht danach nach der Anleitung (bootloader_unlock.sh ) ging auch nicht daraufhin habe versucht die recovery mit CWM zu starten übers handy alles schien gut hat neu gestartet seit dem ist es in der endlos schleife geht an und aus das logo zeichen kommt geht aus ich kann nur ins Fastboot menü habe von dort aus über pc versucht verschiedene recovery.img rüber zu spielen (fastboot flash recovery recovery.img ) kommt die meldung ( FAILED partition recovery is not allowed ) habe versucht die zip datei über cmd zu flachen (fastboot update update.zip ) kommt die Meldung ( update package update.zip has no android-info.txt )

    bitte um hilfe wenn es noch zu retten ist wenn möglich bitte ich um eine deutsche Anleitung oder tips die ich auch umsetzen kann mit dem google übersetzer habe ich so

    danke im voraus
     
  5. DAB
    Offline

    DAB Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2014
    Beiträge:
    95
    Danke:
    45
    Handy:
    Meizu m2 mini, Samsung s7
    @flocker @beton75 guckt mal bei xda developers im Forum. Da wird euch geholfen. Einfach die Firmware von der offiziellen Seite runterladen und installieren. Zum rooten Kingroot und superSu benutzen. Und natürlich kann Wlan anbleiben. @beton75 hast es viel zu kompliziert gemacht. Siehe meinen Verweis zu xda.
     
    flocker sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  6. beton75
    Offline

    beton75 New Member

    Registriert seit:
    4. Juli 2016
    Beiträge:
    5
    Danke:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    meizu m2
    Danke ich schau mal nach
    --- Doppelpost zusammengefügt, 5. Juli 2016, Original Post Date: 5. Juli 2016 ---
    Mein problem ist da ist alles auf Englisch ich war da komm nicht weiter gibt viele möglichkeiten weis nicht welche ich anwenden soll das Handy kann ich nicht nutzen nur fastboot modus
     
  7. DAB
    Offline

    DAB Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2014
    Beiträge:
    95
    Danke:
    45
    Handy:
    Meizu m2 mini, Samsung s7
  8. DAB
    Offline

    DAB Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2014
    Beiträge:
    95
    Danke:
    45
    Handy:
    Meizu m2 mini, Samsung s7
    Hat schon jemand das neue update flyme 5.1.8.0 installiert, ausprobiert? Und kann berichten wie es läuft, wie er es gerootet hat etc.
     
  9. RalleKoralle
    Offline

    RalleKoralle Member

    Registriert seit:
    23. September 2015
    Beiträge:
    68
    Danke:
    46
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    CUBOT Note S
    CUBOT Dinosaur
    Hab zwar das M2 note aber sollte beim mini genauso sein.

    Rooten geht über Einstellungen - Sicherheit - Root-Berechtigung, dann selbsterklärend.

    Bei mir ratzfatz. :Mauridia:

    und läuft super.
     
  10. DAB
    Offline

    DAB Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2014
    Beiträge:
    95
    Danke:
    45
    Handy:
    Meizu m2 mini, Samsung s7
    Das ging schon unter 5.1.6.0 nicht beim mini. Musste kingroot nutzen. Soll angeblich unter 5.1.8.0 nicht ordentlich funktionieren. Wie läuft die Rom bei dir sonst. Bugs entdeckt? Playstore Probleme? Davon wird ebenfalls schon berichtet.
     
  11. RalleKoralle
    Offline

    RalleKoralle Member

    Registriert seit:
    23. September 2015
    Beiträge:
    68
    Danke:
    46
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    CUBOT Note S
    CUBOT Dinosaur
    unter 5.1.6.0 hatte ich auch Probleme mit dem rooten. Habs dann gelassen.
    Mit der neuen Version gings problemlos.
    Bis jetzt alles stabil. Keine Bugs. Playstore okay.
     
    DAB sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  12. DAB
    Offline

    DAB Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2014
    Beiträge:
    95
    Danke:
    45
    Handy:
    Meizu m2 mini, Samsung s7
    Danke. Dann werde ich es mal versuchen.
     
  13. cane11
    Offline

    cane11 Member

    Registriert seit:
    18. November 2014
    Beiträge:
    63
    Danke:
    66
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    LG G4 H818P
    Howto: Wechsel von der chinesichen Firmware (A) auf die Global (G) ohne Flyme Account:

    Nachdem sich das chinesische M2 Note (in 11/2015 neu gekauft) meiner Holden selbstständig auf die 5.1.8.0A geupdatet hatte, war Deutsch als Systemsprache verschwunden. Weiterhin waren ständig die Google Apps verschwunden, bzw. der GoogleAccount. Ich habe mir gedacht, nun gut Rooten wir und flashen die Global Firmware, ABER:
    Zu meiner Überraschung war es mir nicht möglich einen Flyme Account einzurichten, da das Telefon scheinbar bereits registriert war.

    Chinashop anschreiben? Ach vergiss es, lieber direkt an Meizu schreiben. Daraufhin habe an den Support von Meizu eine Mail mit der Bitte um Freischaltung des Telefons verfasst. Der E-Mail habe ich die Originalrechnung von **** beigelegt. Meizu konnte oder wollte mir jedoch nicht helfen. Auch eine zweite Mail mit Paypalbeleg, Bestätigung des Zahlungseingangs bei **** brachten nicht den gewünschten Erfolg, nur ein "...We are deeply sorry for the inconvenience caused...." und "....Sorry to inform you that XXXXX is not our official agent..."

    Was Nun?

    Die Lösung des Problems war die Apps Kingroot, Terminal Emulator und SuperSU. Dazu noch der Austausch der Phone ID mittels Tausch der Datei chid. sh (Methode 1) . Infos dazu gibt hier https://forum.meizufans.eu/topic/25...ional-firmware-on-your-chinese-mainland-meizu

    Die folgende Vorgehensweise habe ich aus 2 verschiedenen HowTos, die Originalen Anleitungen findet ihr hier und hier

    Vorher:
    Backup! Backup! Backup! Es kann immer was schief gehen...


    1. Terminal Emulator aus dem App Store installieren
    2. Download SuperSU.zip http://www.mediafire.com/?g7db104mlbc1f2t
    2.1 SuperSU.zip entpacken und den Ordner "mrw" samt Dateien ins Hauptverzeichnis des M2 kopieren
    3. Die entsprechende chid.sh eures M2 oder M2 Mini runterladen https://forum.meizufans.eu/topic/25...ional-firmware-on-your-chinese-mainland-meizu
    3.1 die Datei chid.sh ins Hauptverzeichnis des M2 kopieren

    Jetzt gehts los:
    1. Kingroot von der Herstellerseite installieren http://kingroot.en.uptodown.com/android
    2. Die ganzen Sicherheitswarnungen von Flyme ignorieren, und die APP Berechtigungen auf ALLOW stellen
    3. Vor dem Öffnen von Kingroot in settings/accessibility/services bei Kingroot auf On klicken.
    4. Kingroot ausführen , Rooten und Neustart.
    5. den Terminal Emulator öfffen und "su" eintippen (ohne Anführungsstriche!)
    6. im Emulator sollte jetzt das $ Zeichen in ein # wechseln
    7. Jetzt "sh /sdcard/mrw/root.sh" eintippen (ohne Anführungsstriche!). Wenn eine Fehlermeldung in der Art wie "file not found" kommt, folgendes probieren
    "sh /storage/emulated/0/mrw/root.sh" (ohne Anführungsstriche!).
    8. die automatische Installation von SuperSu abwarten. Danach die Frage nach dem Update der Binary von SuperSU bestätigen.
    9. Neustart
    10. Erneut den Terminal Emulator aufrufen und wieder "su" eintippen (ohne Anführungsstriche!). Eventuelle SuperSU Anfragen solltet ihr natürlich bestätigen....
    11. im Emulator sollte jetzt das $ Zeichen in ein # wechseln
    12. Jetzt "sh /sdcard/chid.sh" eintippen (ohne Anführungsstriche!).
    13. Das Telefon startet jetzt selbstständig neu.
    14. Die enstprechende Firmware (G = Global) von hier https://forum.meizufans.eu/category/124/firmwares herunterladen.
    15. Die update.zip ins ins Hauptverzeichnis des M2 kopieren
    16. Telefon ausschalten
    17. Telefon auf folgende Weise einschalten um in den Recovery Modus zu kommen: Vol.+ und Power gedrückt halten bis das Meizu Logo erscheint, dann beide Tasten loslassen
    18. Jetzt auf "System Update" klicken

    19.Abwarten und nach Abschluss des Updates endlich wieder Deutsch als Systemsprache auswählen können.