1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Meizu M8 Screenprotector

Dieses Thema im Forum "Testberichte Archiv" wurde erstellt von RaZ0r2k7, 6. August 2009.

  1. RaZ0r2k7
    Offline

    RaZ0r2k7 b0bcaT

    Registriert seit:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    98
    Danke:
    0
    Handy:
    iPhone 4
    Morgen allerseits,

    ich habe mir am 24.07. 3 Displayfolien für mein Meizu M8 bestellt.. Heute sind sie angekommen. Der Brief, indem die Folien waren, sah etwas mitgenommen aus, dennoch,.. Die Folien waren ganz.

    Der Lieferumfang beinhaltete folgendes: 2x Clear Screenprotectors; 1x Mirror Screenprotector; 3x Tuch; Bedienungsanleitung (vermute ich mal :grin:) und auf der Rückseite des Zettels war die Rechnung; Briefumschlag (wer hätte das gedacht:meeting:)
    [​IMG]

    Bezahlen musste ich 2,89€ + 3,62€, insgesamt also 6,51€. Der Preis wäre billiger ausgefallen, wenn ich nur eine Sorte der Folien bestellt hätte. Ich wollte aber dennoch die Mirror Folie antesten, da ich aus Tests wusste, dass Clear Folien die Besseren und die Mirror Folien eher Hingucker sind.
    [​IMG]

    Mein erster Eindruck, als ich die Folien ausgepackt habe war, Wow, so schlecht ist die Billigware doch gar nicht!

    Als ich die Folien auspackte und mal an das Meizu m8 gehalten habe, fand ich, dass die Passgenauigkeit sehr genau war(sieht man evtl. nochmal auf den Bildern).
    [​IMG]

    Das Aufkleben:

    Meine erste Folie.. Nuja, ich habe noch nie mit Displayfolien gearbeitet bzw. welche kleben müssen. Aber egal, ich wusste ja wie es geht, dank dem Video, welches in der Ebayauktion vom Verkäufer war. Sah schwerer aus, als es in Wirklichkeit war.
    Also ging ich ran an die Arbeit..
    Zur Hand hatte ich eine Deutschlandcard (gibts bei Edeka um die Ecke :no:), ein Tuch, welches ich von Meizu hatte und die Folie. Diese Folie hatte auf der hinteren Seite eine dünne Folie, die man beim Aufkleben vorsichtig abziehen musste und eine zweite noch dünnere, welche man nach dem Aufkleben und entfernen der Luftbläschen abziehen musste.
    [​IMG]

    Das Bild auf dem Handydisplay verfärbte sich ein wenig nach dem die Folie drauf war. Es sah milchiger und etwas verschwommener aus (seht ihr nochmals auf den Bildern).
    [​IMG]
    [​IMG]

    Fingerabdrücke haften sehr leicht an der Folie und sind auch ziemlich gut sichtbar.. :pardon: Leicht kann man sie aber mit einem Tuch oder auch T-Shirt, falls man kein Tuch zur Hand hat abwischen, dann ist der Hingucker wieder wie neu :derisive:.
    [​IMG]

    Alle 3 Folien habe ich beim Ebayhändler forever_fitters gekauft.

    Achja: Ich habe nur die Mirror(Spiegel)-Displayfolie getestet. Die Clear Screenprotector habe ich noch nicht angetestet, werde ich erst machen, wenn mein Mirror Screenprotector hin ist.

    Sollte ich noch etwas vergessen zu sagen, so sagt mir bitte Bescheid, ich werde es Nachtragen.

    PS: Fehler dienen der Belustigung des Textes und dürfen behalten werden.


    Nachtrag:
    War eben ne Weile draußen.. Die Sonne scheint.. Naja.. Nicht so gut für die Sicht. Man sieht nämlich kaum was ;) Habe die Helligkeit schon auf 100% :grin:

    Und außerdem: Das Wichtigste hatte ich ja ganzvergessen..Die Reaktion des Touchs ist immernoch genauso gut wie ohne Folie. Einen Unterschied zwischen ohne Folie und mit spürt man nicht wirklich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. August 2009
  2. RaZ0r2k7
    Offline

    RaZ0r2k7 b0bcaT

    Registriert seit:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    98
    Danke:
    0
    Handy:
    iPhone 4