1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Meizu MX Zollsteuern

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Lolololol, 31. Januar 2012.

  1. Lolololol
    Offline

    Lolololol New Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2012
    Beiträge:
    0
    Danke:
    0
    Handy:
    Vodafone 845,Xiaomi M1
    Ich wollte mir das Meizu MX von hotmid.com bestellen,aber da es das erste mal ist,dass ich ein Smartphone aus
    China bestelle,weiß ich nicht wie hoch die Zollgebühren sind.
    Sind es die vollen 19%,oder weniger?
    Hier ist nochmal ein Link:
    http://hotmid.com/meizu-mx-mobile-phone.html

    Danke im vorraus für Antworten!:victory:
     
  2. dorschdns
    Offline

    dorschdns ClonePhone Facharzt

    Registriert seit:
    15. Oktober 2009
    Beiträge:
    2,052
    Danke:
    1,668
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oukitel U10
    Cubot X9
    INEW V3
    Doogee Turbo2014
    GT-I9500 1micro Sim
    H868
    I5C
    Es sind genau 19% von Kaufpreis + Versandkosten.
     
  3. duffy-31
    Offline

    duffy-31 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    2,184
    Danke:
    463
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oneplus One 64GB Sandstone Black
    Ist aber Pre-Order, da steht zwar auch In Stock aber das heißt ja nichts, Meizu kommt mit dem fertigen/ausliefern ja nicht nach.
     
  4. 2nd_GEnesIS
    Offline

    2nd_GEnesIS Nur so da

    Registriert seit:
    22. Juni 2009
    Beiträge:
    367
    Danke:
    0
    Handy:
    Cect P168 .. aber putt =(
    LG KU 990

    MEIZU M8

    LG OS/2X
    Wenn ich mich recht entsinne sollte im Februar/März ein online Shop von Meizu für Europa selber kommen. Dh dann evtl kein Zoll mehr + kein Händler Aufschlag
     
  5. duffy-31
    Offline

    duffy-31 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    2,184
    Danke:
    463
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oneplus One 64GB Sandstone Black
    Handys sind Zollfrei.
    Nur die teilweise heftigen Händleraufschläge könnten wegfallen.
     
  6. 2nd_GEnesIS
    Offline

    2nd_GEnesIS Nur so da

    Registriert seit:
    22. Juni 2009
    Beiträge:
    367
    Danke:
    0
    Handy:
    Cect P168 .. aber putt =(
    LG KU 990

    MEIZU M8

    LG OS/2X
    Ja dann eben EUST Aufschlag oder wie das nochmal genannt wird ;)
     
  7. Lolololol
    Offline

    Lolololol New Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2012
    Beiträge:
    0
    Danke:
    0
    Handy:
    Vodafone 845,Xiaomi M1
    Meizu sagt,sie wollen noch im nächsten Quartal nach Europa kommen (habe dort schon nachgefragt)!
    Zum den Zollsteuern:
    Sehr geehrter Herr Koxha,

    Bei entgeltlichen Sendungen (z.B. Bestellung im Internet)aus einem Drittland (Hongkong) sind
    grundsätzlich Warensendungen bis 22 Euro abgabenfrei.
    Auf Waren, welche diese 22-Euro-Grenze überschreiten, wird die Einfuhrumsatzsteuer
    (i.d.R.19%)erhoben.

    Ab einem Warenwert von 150 Euro wäre eventuell noch zusätzlich Zoll zu zahlen.

    Der Zollsatz für Smartphones liegt m.E. bei 0%.
    Somit wird für das Gerät nur die Einfuhrumsatzsteuer i.H.v.19% erhoben.

    Die Berechnung erfolgt folgendermaßen:
    Warenwert + angemeldete Versandkosten = Zollwert
    Zollwert x 19% Einfuhrumsatzsteuer = zu entrichtende Abgaben


    Anschließend möchte ich Ihnen kurz den Ablauf der Abfertigung beim Postverkehr schildern.

    Das vom Absender beauftragte Versandunternehmen ( Post, Kurierdienst) wird Sie bei der
    Zollabfertigung vertreten, die Einfuhrabgaben zunächst entrichten
    und diese bei Zustellung der Sendung wieder von Ihnen kassieren.

    Bitte beachten Sie noch folgenden Hinweis:
    Im Falle des Transports Ihrer Postsendung mit Kurierdienstleistern (wie z.B.
    UPS, FedEx, u.s.w.)kann von diesen eine zusätzliche Abfertigungsgebühr
    erhoben werden.
    Diese Gebühr hat nichts mit der Zollverwaltung zu tun.
    Bitte informieren Sie sich vorab über die (dt.) Geschäftsbedingungen des
    vom Versender beauftragten Versandunternehmens, um ggf. weitere auf sich
    zukommende Kosten ermitteln zu können.

    Weitere Informationen erhalten Sie auch unter nachfolgendem Link:
    Zoll online - Sendungen aus einem Nicht-EU-Staat



    Aus rechtlichen Gründen kann diese Auskunft nur unverbindlich erteilt werden.

    Mit freundlichen Grüßen

    Im Auftrag

    Beatrix Kujau

    Doppelpost zusammengefügt nach 5 minutes:

    2nd_GEnesIS
    wie ich sehe hast du ein Meizu M9,ich habe sehr viele gute Reviews darüber gehört,wie findest du die Verarbeitung,Leistung,etc. ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Februar 2012