1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Meizu Note M2 oder doch was anderes?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung für Handys, Smartphones..." wurde erstellt von anomy, 15. Juli 2015.

  1. anomy
    Offline

    anomy New Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2015
    Beiträge:
    0
    Danke:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Schrott
    Hallo Leute,

    Da nun mein altes HTC den Geist aufgegeben hat suche ich ein neues Schickes Smartphone mit der neusten Android Version.

    Dabei fiel mir das Meizu Note M2 auf und gefällt mir "sehr gut".

    Das einzige Problem ist das es die chinesische Version ist.
    Wird man dadurch benachteiligt in irgendeinerweise? (Updates/LTE usw...?)
    Was ist der Unterschied zwischen der Chinesischen Version und der Internationalen?
    Und sollte ich warten bis die Internationale Version des Smartphones rauskommt?
    Was meint ihr?

    Über schnelle Antworten von euch würde ich mich sehr freuen da ich zurzeit ohne Smartphone auskommen muss.

    Für andere Vorschläge bin ich natürlich auch offen. (Bestenfalls unter 250€)
    MFG, Anomy
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juli 2015
  2. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,676
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    @anomy In der 5.5" Phabletklasse gibt es für Dich wenn's LTE und eine 64 bit SoC haben soll folgende Geräte:

    Ulefone Be Pro - 5.5" HD-Display, Dual-SIM, 4G/LTE mit allen Bändern, 2/16 GB, 2.600 mAh Akku ca. 130€
    (Guter Empfang, gutes GPS, Kamera unterer Durchschnitt gerade mal für Schnappschüsse, Benachrichtigungs-LED, ca. 32.000 Antutu-Punkte, Android 5.0)

    Siswoo Longbow C55 - 5.5" HD-Display, Dual-SIM, 4G/LTE mit allen Bändern, 2/16 GB, 3.300 mAh Akku ca. 135€
    (Guter Empfang, gutes GPS, Kamera unterer Durchschnitt gerade mal für Schnappschüsse, keine Benachrichtigungs-LED, ca. 23.000 Antutu-Punkte unter Vorbehalt, Android 5.1) - Achtung noch Presale und keine verlässliche Reviews daher sind diese Angaben noch nicht verifiziert, hohes Risiko!

    Xiaomi Redmi Note 4G - 5.5" HD-Display, Dual-SIM, 4G/LTE ohne 800er Band, 1/8 GB, 3.100 mAh Akku ca. 135€
    (Guter Empfang, gutes GPS, gute Kamera über Durchschnitt, Benachrichtigungs-LED, ca. 32.000 Antutu-Punkte, Android 4.4)

    Oukitel U8 - 5.5" HD-Display, Dual-SIM, 4G/LTE mit allen Bändern, 2/16 GB, 2.850 mAh Akku ca. 145€
    (Guter Empfang, GPS und Performance als auch Kamera unterer Durchschnitt gerade mal für Schnappschüsse, keine Benachrichtigungs-LED, ca. 20.000 Antutu-Punkte, Android 5.1)

    UMI eMAX - 5.5" FullHD-Display, Dual-SIM, 4G/LTE ohne 800er Band, 2/16 GB, 3.780 mAh Akku ca. 150€
    (Guter Empfang, gutes GPS und gute Performance, zur Kamera schau Dir in den Reviews hier die Sample-Fotos an, keine Benachrichtigungs-LED, ca. 40.000 Antutu-Punkte, Android 4.4)

    Elephone S2 Plus - 5.5" HD-Display, Dual-SIM (Achtung 1xNano-SIM), 4G/LTE mit allen Bändern, 2/16 GB, 2.600 mAh Akku fest verbaut ca. 155€ (Guter Empfang, schlechtes GPS und eher schlechte Performance, Kamera unterer Durchschnitt gerade mal für Schnappschüsse, keine Benachrichtigungs-LED, ca. 20.000 Antutu-Punkte, Android 5.1) noch Presale!!!

    Mlais M52 Red Note - 5.5" HD-Display, Dual-SIM, 4G/LTE mit allen Bändern, 2/16 GB, 3.200 mAh Akku ca. 155€
    (Guter Empfang, gutes GPS, Kamera Durchschnitt, Benachrichtigungs-LED, ca. 43.000 Antutu-Punkte, Android 4.4 OTA-Update auf 5.0 schon verfügbar)

    Lenovo K3 Note - 5.5" FullHD-Display, Dual-SIM, 4G/LTE ohne 800er Band, 2/16 GB, 3.000 mAh Akku ca. 160€
    (Guter Empfang, gutes GPS, Kamera besserer Durchschnitt, Benachrichtigungs-LED, ca. 46.000 Antutu-Punkte, Android 5.0)

    Meizu M2 Note - 5.5" FullHD-Display, Dual-SIM, 4G/LTE ohne 800er Band, 2/16 GB, 3.100 mAh Akku ca. 180€
    (Empfang, GPS und zur Kamera kann ich hier nichts sagen da es keine Userberichte gibt, sollte aber nicht schlecht sein da Meizu einen guten Ruf hat, Benachrichtigungs-LED, wird ca. über 40.000 Antutu-Punkte sein, Android 5.0 Besonderheit Flyme)

    Jetzt kommen die Fingerprint-Reader Phones a´la Ecoo E04, Elephone P7000, Ulefone Be Touch und Be Touch 2 als auch das Mlais M7 von ca. 200-220€. Dann solltest Du Dir auch noch das Jiayu S3 für ca. 225€ ansehen. Zu den meisten Phones die nicht im Presale sind solltest Du hier Reviews finden als auch Usererfahrungsberichte. Da hoffe ich mal nichts vergessen zu haben außer gewollt alles mit MTK659x da die nicht mehr State of Art sind. Die genannten Preise sind Preise aus China inkl. Versandkosten und Einfuhrumsatzsteuer (GV) aufgerundet.

    Beim LTE/4G Empfang gibt es keine Updates und daher ist es wichtig das Du Dir im Klaren bist ob Dein Wunschphone auch die LTE-Bänder Deines Telcos unterstützen. Die chinesischen Versionen unterscheiden sich in der Regel in den nutzbaren Frequenzen und da ist dann wirklich Vorsicht angebracht. Nun hast Du aber genug zu lesen und anschauen das die Entscheidung für Dich nun bestimmt nicht einfacher ist......
     
    Tall1969, Fossytux, ender24 und 3 andere sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. StardustOne
    Offline

    StardustOne Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    674
    Danke:
    587
    Handy:
    Samsung Galaxy Nexus
    Das Jiayu S3 gäbe es es als 3 GB Version auch schon für ca 194 Dollar, z. B. bei Geekbuying.com, oder als 2GB Version ab 172 Dollar bei everbuying.net.
     
    wydan sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  4. steffsb
    Offline

    steffsb Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    1,981
    Danke:
    2,068
    Handy:
    wechselnd :-)
    @pengonator das nenn ich mal detailliert zusammen getragen!
     
  5. lauterohre
    Offline

    lauterohre Skynet is online

    Registriert seit:
    10. August 2012
    Beiträge:
    393
    Danke:
    726
    Handy:
    Atom Z2580
    johndebur sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  6. MTK
    Offline

    MTK Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. September 2013
    Beiträge:
    1,104
    Danke:
    1,087
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    LG G4 H818P Dual
    Hier gibt es noch einen weiteren ausführlichen Test
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juli 2015
    johndebur sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  7. wydan
    Offline

    wydan Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. März 2013
    Beiträge:
    1,933
    Danke:
    2,251
    Handy:
    Moto X Play, BQ M5, Micromax Canvas Knight = Wiko Highway
    Blackview Crown
    C2 -1GB - MIUI
    bei MTK659x ist der mt6595 auch dabei und der ist noch richtig gut dabei, den bekommst du kaum unter 200€
    trotzdem ein recht guter ausführlicher post
     
  8. anomy
    Offline

    anomy New Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2015
    Beiträge:
    0
    Danke:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Schrott
    @pengonator Danke dir. Das war aufjedenfall ein sehr ausführlicher Beitrag. Ich werde mich nach den vorgeschlagenen Smartphones umschauen.
    Aber eine Frage hätte ich noch. Die Software Updates bzw. Updates der Android Versionen. Verlaufen diese genauso wie bei einem Marken Smartphone?
    Sodass man bspw. gleich vom Handy aus Updaten kann... Oder muss man die dann manuell aufs Handy bringen?

    Achja. Mir fiel noch das ZTE Blade S6 (ca.222€) auf welches auch gleich in meinem Mediamarkt verfügbar wäre. Ist das Phone in Ordnung oder lohnt sich mehr ein kauf eines anderen chinaphones?

    @lauterohre Weißt du vielleicht wie das mit den Updates bei Meizu verläuft?
     
  9. wydan
    Offline

    wydan Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. März 2013
    Beiträge:
    1,933
    Danke:
    2,251
    Handy:
    Moto X Play, BQ M5, Micromax Canvas Knight = Wiko Highway
    Blackview Crown
    C2 -1GB - MIUI
    ZTE Blade S6 ist recht gut und für den preis und de ein schnäppchen (gabs aber schon mal um 200€) einzige der 2400 akku ist nicht wechselbar und bis vor 6-8 wochen gabs kein root, ob sich das geändert hat keine ahnung.
    updates kommen über OTA und sind recht einfach zu machen
     
    pengonator sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  10. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,676
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    @anonym Updates geben die chinesischen schon raus. Das passiert sogar sehr rege (OTA Over the Air Updates) was auch ganz einfach durch einen Klick passiert. Nur sind große Versionssprunge seltener (4.4.4 -> 5.0) und meistens muss man da selber flashen wie auch die Geduld zu warten aufbringen. Aus meiner Sicht nicht schlechter als die traditionellen Brandnames (Samsung & Co.).

    Bei der Version beim MediaMarkt vom ZTE Blade S6 handelt es sich da auch um die Dual-SIM Version? Das ZTE Blade S6 liegt bei ca. 32.000 Antutu-Punkten 2/16 GB, 5" HD-Display und Android 5.0. Recht solides Gerät was die Empfangleistung, das GPS und die Kamera betrifft. Wie @wydan schon richtig sagte ist der Akku der einzige wirkliche Kritikpunkt. Reviews und Usermeinungen findest Du hier auch zum ZTE Blade 6.
     
  11. anomy
    Offline

    anomy New Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2015
    Beiträge:
    0
    Danke:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Schrott
    @pengonator Ok. Aber wenn man auf der Hersteller Seite von Meizu vorbeischaut, dann erkennt man das zb. Updates nur für die Internationale Versionen der Smartphones diese Aktualisierungen bereitgestellt werden. Heißt das, wenn ich mir ein Meizu Note M2 bestelle, das ich keine Updates kriege da es die chinesische Version ist? Oder kriege ich trotzdem Android Updates OTA?
     
  12. lauterohre
    Offline

    lauterohre Skynet is online

    Registriert seit:
    10. August 2012
    Beiträge:
    393
    Danke:
    726
    Handy:
    Atom Z2580
    Keine Ahnung, das erste Meizu welches ich bestellt habe.
     
  13. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,676
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    Hast Du auch gelesen das bei Meizu Flyme zum Einsatz kommt??? Ist wie bei Miui von Xiaomi und nicht jedermanns Sache. Von der Empfangsseite solltest Du die Frequenzbänder abchecken ob die alle in DE nutzbar sind. Das ist das Wichtigste bei einem Smartphones der Empfang.
     
  14. anomy
    Offline

    anomy New Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2015
    Beiträge:
    0
    Danke:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Schrott
    @pengonator Ja, Flyme gefällt mir genau sehr gut. Deswegen find ich das Meizu auch so toll. Beim Empfang sollte man mit dem LTE nur außerhalb der Stadt ein paar Probleme kriegen. Ich kann mich erinnern, das das 800Mhz Band nicht Unterstütz wird. Aber da ich ja eh sehr selten auf dem Land bin sollte das kein Hinderniss für mich darstellen. Ich würde mir das Smartphone natürlich gleich holen, wenn ich die Sicherheit hätte regelmäßige Updates OTA zu bekommen (und das Handy nicht unbedingt rooten zu müssen). Das ist noch der einzige Punkt für den ich eine Bestätigung suche.
     
  15. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,676
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    Ich würde beim Empfang keine Kompromisse machen da es ja genug gute Phones gibt die diese 800er Band Schwäche nicht haben. Wenn Dir das Design gefällt dann wäre das Jiayu S3 (3GB/16GB) das richtige für Dich.
     
  16. anomy
    Offline

    anomy New Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2015
    Beiträge:
    0
    Danke:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Schrott
    Ja. Das würde auch in die engere Auswahl kommen. Nur das Problem liegt dann eher an Android Kitkat und die Themes sind meiner Meinung nach auch nicht die schönsten.
    Das Smartphone sieht teilweise Langweilig aus aber die Hardware überzeugt bei dem Smartphone aufjedenfall.

    Zu Schade das es keine Internationale Version des Meizu M2 Note gibt ._. Das gefällt mir nämlich am besten.
     
  17. DeMichaelis
    Offline

    DeMichaelis New Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2015
    Beiträge:
    2
    Danke:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xperia Z
    gibt es eine Möglichkeit , dass ich bei dem M2 Note von meizu auch das FDD LTE Band 20 (800 mhz) freigeben kann?
    immerhin soll der prozessor doch ein eingebautes moden mit world mode lte unterstützung haben.
     
  18. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,676
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    @DeMichaelis wenn das so einfach ginge dann hätte doch Meizu es ab Werk schon gemacht. Wenn Meizu M2 Note dann ohne Band 20!!!

    @anomy das Jiayu S3 gibt es in einer 2GB und einer 3GB RAM-Variante. Die 3GB Variante kriegst Du für ca. 200€ all inclusive. Das S3 hat ein 5.5" FullHD Display, eine gute Kamera und ordentlich Dampf (ca. 42.000 Antutu Punkte) sowie einen 3.000 mAh Akku. Reviews/Usererfahrungen dazu findest Du hier und das S3 hat Band 20 und ordentliche Akkulaufzeit!!!
     
  19. anomy
    Offline

    anomy New Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2015
    Beiträge:
    0
    Danke:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Schrott
    Wie gesagt. Das LTE stellt für mich kein Hindernis dar sondern ist nur ein schönes Extra. Ich habe nur total Angst das keine Updates kommen. Meizu produziert ja auf Chinesicher und auf Internationaler Ebene. Und auf deren Hersteller Seite findet man ja nur Updates für die Internationalen Versionen der Smartphones. Ich hab lange im Internet nach einer Antwort gesucht wie es mit den Updates beim Meizu M2 Note aussieht. Doch ich habe keine konkrete Antwort gefunden.
     
  20. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,676
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    Wie lange hältst Du Deine Smartphones @anomy? Wenn es über 12 Monate ist dann ist der Update-Punkt wichtiger als wenn Du oft und schnell wechselst. Ich würde aber eher zur Internationalen Version raten. Wichtig ist das der Hersteller Bugs zeitnah per OTA den Usern zur Verfügung stellt und da habe ich bei Meizu schon Vertrauen. Wichtiger aus meiner Sicht ist da das fehlende Band 20 gerade wenn Du das Phone länger halten willst und Du heute noch nicht sicher sagen kannst das Du es nicht doch mal brauchen wirst.