1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Minix Neo X8-H Plus Android TV-Box Review - Quadcore - 4K Video - Flagship? - Colonelzap

Minix Neo X8-H Plus Android TV-Box Review - Quadcore - 4K Video - Flagship? - Colonelzap

  1. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,672
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    Na das brauche ich so alles nicht mit der Elephone TV-Box. Die hat eine ordentliche WLan Antenne eingebaut nur durch die Betondecke ist der WLan Empfang nicht so gut gewesen selbst mit dem SONY Phone oder dem Samsung Tablet. Daher hab ich mir durch den PayPal Gutschein für ca. 7€ den WLan-Repeater gegönnt und damit habe ich volle WLan Empfangsleistung. Eine strukturierte GBit Netzwerkverkabelung hatte ich eh schon im ganzen Haus und so war mir da was mit Kabel für den WLan-Repeater lieber. Komme so auf die gleiche Übertragungsgeschwindigkeit wie der PC mit Kabel.
     
  2. MTK
    Offline

    MTK Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. September 2013
    Beiträge:
    1,104
    Danke:
    1,087
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    LG G4 H818P Dual
    :offtopic:
    Die Halbierung bezieht sich auf das WLAN selbst .
    Gehen wir mal davon aus das du eine WLAN Geschwindigkeit von 54 MBps hast,
    dann bleiben mit Repeater immer noch theoretisch 27 Mbps.
    Wenn wir dann nur die Hälfte rechnen, sollte doch für deinen Anschluss mit 6 Mbps = MBit/s reichen.
    Das dürfte jedenfalls nicht das Nadelöhr sein.

    Es sei denn du hast eine schlechte Verbindung.
     
  3. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,825
    Danke:
    8,088
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Hmmmm?!? Ich habe doch keine Ahnung :( Ich weiß nur, wenn ich einen Repeater einsetze und mich damit verbinde, geht meine DL-Geschwindingkeit auf die Hälfte runter :( Darum liegt mein Repeater nur in der Schublade ;)
     
  4. s7yler
    Offline

    s7yler Youtube.com/s7yler

    Registriert seit:
    26. Februar 2014
    Beiträge:
    1,327
    Danke:
    1,565
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    ZUK Z2 Pro / Honor 7 / Xiaomi Mi5 + Mi4S / Leagoo Elite 1 / Ulefone Future / LeEco Le1 Pro X800 / OnePlus X / Elephone P9000 / UMI Super / Vernee Apollo Lite
    Mit Sky Go kenne ich mich auch nicht so aus, aber habe es mal installiert, und es startet ohne Probleme (war aber mit WiFi Anschluss) und ich könnte mir das angebot von sport, filme, live tv usw. anschauen. Man muss sich aber reinloggen wenn man sich etwas anschauen will - und ich habe da kein Konto. Was sollte das Problem da sein?

    Habe auch Max Dome probiert, und da ging es prima (da habe ich einen Konto). Und kann Filme usw. in HD stabil anschauen.

    UPDATE: okay habe jetzt auch das Sky Go app probiert mit Ethernet Kabel, da startet es auch ohne Probleme (bis Sky go HOME).
     
  5. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,672
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    Die Frage war ja nach Sky-Go in Verbindung mit Netztwerkkabel @s7yler. Ist den bei Sky-Go auch Content den man sich so anschauen kann oder will die App das Du erst eingeloggen sollst? Ich hab ja Sky-Go installiert aber mit gültigem Account und auch wie Du über WLan.
     
  6. s7yler
    Offline

    s7yler Youtube.com/s7yler

    Registriert seit:
    26. Februar 2014
    Beiträge:
    1,327
    Danke:
    1,565
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    ZUK Z2 Pro / Honor 7 / Xiaomi Mi5 + Mi4S / Leagoo Elite 1 / Ulefone Future / LeEco Le1 Pro X800 / OnePlus X / Elephone P9000 / UMI Super / Vernee Apollo Lite
    Habe grade einen Update gemacht im mein Post oben. Mit Ethernet geht es auch. Ich kann den Content sehen. Aber wenn ich es abspielen will, muss ich mich einloggen.
     
  7. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,672
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    Es ging @Ora um Stabilität bei der Wiedergabe von Content mit der Box auf Sky-Go. So viele User scheinen die ja nicht zu haben, ist ja auch nicht die oreiswerteste Lösung. Hier scheint ja nicht ein Premium Produkt gefragt zu sein, eher die 30 €uro Teile.... :(
     
  8. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,347
    Danke:
    6,374
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Ich bringe es mal auf den Punkt.
    Die Sky Go App liess auf Android sehr lange auf sich warten. Grund: Man muss verhindern, dass der (Live-)Stream über Schnittstellen weiter gereicht wird. Beim Android Handy ist es gelungen. So funktioniert bei einem Live Stream nicht das "wireless Display" (Miracasting).

    Nun hat aber eine TV Box es an sich, dass diese einen HDMI Ausgang hat... es gab Meinungen, dass dann in Verbindung mit der Ethernetschnittstelle das Sky Go Livestreaming nicht funktioniert.

    ... und genau das möchte ich in Erfahrung bringen... und nicht eine allgemeine Diskussion über WLAN, Router, Repeater u.ä. im Reviewthema des Minix Neo X8-H Plus Android TV-Box vom @s7yler und @ColonelZap entfachen.
    Und ob es bei anderen Boxen geht oder ob diese besser, preiswerter sind oder von einem anderen Hersteller sind, ist doch in einen speziellen Review nicht das Thema.

    @s7yler : Vielleicht kannst Du das noch raus bekommen, denn dann wäre das ein starkes Marketing für diese Box auf sachlicher Ebene und würde auch den Shop, für den Du dieses Review gebaut hast gut tun. Danke.
     
  9. s7yler
    Offline

    s7yler Youtube.com/s7yler

    Registriert seit:
    26. Februar 2014
    Beiträge:
    1,327
    Danke:
    1,565
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    ZUK Z2 Pro / Honor 7 / Xiaomi Mi5 + Mi4S / Leagoo Elite 1 / Ulefone Future / LeEco Le1 Pro X800 / OnePlus X / Elephone P9000 / UMI Super / Vernee Apollo Lite
    Möchte ich ja gerne, aber habe ja kein Konto dafür :( und kenne leider auch keiner der Sky benutzt. Wir benutzten hier nur Kabel Deutschland, Max Dome und Netflix. Vielleicht kann jemand mir sein Konto für ein Test leihen :hehehe: und danach dann das Passwort wieder ändern. (wenn so was geht?).
     
  10. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,672
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    Für Sky-Go brauchst Du eine Sky-Kundennummer und einen PIN.
     
  11. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,347
    Danke:
    6,374
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    @7yler: Das Problem ist nicht das Passwort, sondern die Kundennummer... Wer gibt die gern her...
    Soll ich für Dich mal testen?
     
  12. JensK
    Offline

    JensK Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. September 2012
    Beiträge:
    417
    Danke:
    454
    Handy:
    Oneplus Two
    Mich wuerde bei den ganzen neuen Android Boxen mal die Netzwerkperformance (LAN oder WLAN) beim Videoplayback interessieren. Hat da schon jemand mal wirkliche Dauertests gemacht und verschiedene Playback Feature getestet ?

    1. Filme wie Avatar BluRay Untouched (Spitzen bis 68 Mbit/s)
    2. DTS HD Tonspuren und Wechsel on the fly, DTS core extract oder reiner bitstream out
    3. Subtitles (extern und Intern), Unterstuetzung von forced, Grafische Subtitles (wie bei Avatar)
    4. Mounten von BD Iso, Abspielen der Disk Images mit Menues oder nur BDlite (TS Auswahl)
    5. VC-1 Support, WMV Support
    6. Apple Quicktime Support (wegen der Trailer von z.B. http://www.hd-trailers.net/)
    7. Verhalten bei Playback Pause --> Automatischer Stop der Quelle (NAS --> HDD Standby) --> Pause beenden (HDD laeuft mit Verzoegerung an)
    8. Maximal Groesse des Netzwerk Ringbuffers (gerade bei hohen Datenraten und potentiellen Netzwerkschwankungen immens wichtig)
    9. 23.976 fps Support oder nur 24 fps (sieht man bei langsamen gleichmaessigen Szenen von BluRays)

    Zu letzterem hatte ich mal fuer eine anderen Box ein Sample (350 MB) auf googe Drive hochgeladen, vielleicht koennte ja mal einer der Besitzer es antesten und sein Feedback geben

    https://drive.google.com/file/d/0B1q2CGHGzNsFbXFjdmdxR2tPZlE/view?usp=sharing

    Code:
    Format								   : AVC
    Format/Info							  : Advanced Video Codec
    Format-Profil							: High@L4.1
    Format-Einstellungen für CABAC		   : Ja
    Format-Einstellungen für ReFrames		: 4 frames
    Codec-ID								 : V_MPEG4/ISO/AVC
    Dauer									: 3min 3s
    Bitraten-Modus						   : variabel
    Bitrate								  : 13,6 Mbps
    maximale Bitrate						 : 35,0 Mbps
    Breite								   : 1 920 Pixel
    Höhe									 : 1 080 Pixel
    Bildseitenverhältnis					 : 16:9
    Bildwiederholungsrate					: 23,976 FPS
    Standard								 : NTSC
    ColorSpace							   : YUV
    BitDepth/String						  : 8 bits
    Scantyp								  : progressiv
    Stream-Größe							 : 296 MiB (85%) 
    Interessant ist die Anfangsszene mit den beiden Autos ... ruckelfrei, gleichmaessige Fahrt oder nicht ;) Das koennen IMO nur gescheite und dementsprechend teuere Player bis dato (wie z.B. die Dune HD Player).

    Das mit dem Dauertest hat den Hintergrund, dass ich schon Mediaplayer (minderer Qualitaet) hatte, die so nach einer Stunde gerade bei hohen Datenraten immer abgenippelt sind. Entweder Datenueberlauf oder Komplett-Crash.
     
  13. s7yler
    Offline

    s7yler Youtube.com/s7yler

    Registriert seit:
    26. Februar 2014
    Beiträge:
    1,327
    Danke:
    1,565
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    ZUK Z2 Pro / Honor 7 / Xiaomi Mi5 + Mi4S / Leagoo Elite 1 / Ulefone Future / LeEco Le1 Pro X800 / OnePlus X / Elephone P9000 / UMI Super / Vernee Apollo Lite
    Ist auf den Box, 100% ruckelfrei bei mir und mit Ton. Spiele es direkt vom Link ab, im FHD (ist über Ethernet jetzt). Der Sample ist kein Problem, ist ja auch nur FHD, es schafft ja auch ohne Probleme 4K.

    Gestern habe ich mir ein 2 Stunden film in HD über das XBMC angeschaut, Bild war super, und lief auch ruckelfrei und ohne stops.
     
  14. JensK
    Offline

    JensK Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. September 2012
    Beiträge:
    417
    Danke:
    454
    Handy:
    Oneplus Two
    Danke dir. Prima.

    Es geht bei dem Sample auch nicht um die Aufloesung, die aktuellen CPUs bzw. GPUs kommen mit 4K klar, das ist kein Bottleneck mehr. Problematisch ist die Implementierung der Bildwiederholraten. Es wurden bei vielen Chipsaetzen (z.B. Realtek) immer nur 24 fps in Hardware implementiert und dies gab dann bei nativen BD Raten von 23.976 fps haessliche Mikroruckler oder aber wie bei einigen Playern (Mede8er) alle 44 Sekunden einen dropped Frame zum Ausgleich ;)
     
  15. s7yler
    Offline

    s7yler Youtube.com/s7yler

    Registriert seit:
    26. Februar 2014
    Beiträge:
    1,327
    Danke:
    1,565
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    ZUK Z2 Pro / Honor 7 / Xiaomi Mi5 + Mi4S / Leagoo Elite 1 / Ulefone Future / LeEco Le1 Pro X800 / OnePlus X / Elephone P9000 / UMI Super / Vernee Apollo Lite
    Der Fernseher muss es ja auch unterstützen oder? Kann es vielleicht sein das mein TV irgendwie für es kompensiert? bei der Box habe ich Output 4K2K 24Hz auf meiner gewählt, ist zusammen mit ein Samsung UHD TV gekoppelt. Ob es dann jetzt 23.976 fps oder 24 fps ist weiß ich nicht - das Bild ist aber 100% flüssig beim Sample da.

    Vielleicht kann @ColonelZap es auch kurz Testen?
     
  16. JensK
    Offline

    JensK Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. September 2012
    Beiträge:
    417
    Danke:
    454
    Handy:
    Oneplus Two
    Meines Wissens koennen die TV keine Autoframe Rate Anpassungen, das macht die Box. Sprich dort wird die Framerate vom File auslesen und in die Ausgabe Framerate der Box skaliert.

    Also Beispiel:

    Film in 1080p 23.976 fps
    Box Ausgabe Modus 1080p50 (50 fps)

    Der Film wird in Hardware (per Codec) auf Box von 23.976 auf 50 fps skaliert und genau dies wird per HDMI an den TV uebertragen. da muss der TV nur auf die 1080p50 umschalten.

    Und genau bei diesem Skaling der Box hakt es bei einigen. CPUs wie die von Realtek konnten in Hardware keine 23.976 fps sondern nur 24 fps und dies fuehrte dann zu den Rucklern in der Ausgabe.

    Interessant waere es noch zu wissen, welche Ausgabe die Box macht. Meine Tablets waren immer statisch auf 1080p60 eingestellt.
     
  17. s7yler
    Offline

    s7yler Youtube.com/s7yler

    Registriert seit:
    26. Februar 2014
    Beiträge:
    1,327
    Danke:
    1,565
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    ZUK Z2 Pro / Honor 7 / Xiaomi Mi5 + Mi4S / Leagoo Elite 1 / Ulefone Future / LeEco Le1 Pro X800 / OnePlus X / Elephone P9000 / UMI Super / Vernee Apollo Lite
    Am 2:45 im video
     
  18. JensK
    Offline

    JensK Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. September 2012
    Beiträge:
    417
    Danke:
    454
    Handy:
    Oneplus Two
    Ja cool, dann werde ich mir wohl das Ding auch mal holen :) Danke.