1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MIUI vs. Stock-Android: Vor oder Nachteil?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Informationen/Fragen" wurde erstellt von p01, 13. Dezember 2015.

  1. p01
    Offline

    p01 Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2014
    Beiträge:
    33
    Danke:
    12
    Handy:
    FAEA F2S
    Ich versuche die MIUI-Oberfäche ein wenig einzuordnen. Ich hatte dazu schon mal kurz im Redmi-Note-2-Thread gefragt.

    Ich habe momentan ein Nexus und empfinde alle eigenen Oberfächen eher als Verschlechterung, insbesondere Samsung geht gar nicht, weil die Touchwiz einfach so hässlich aussieht. LG und HTC sehen anders aus, aber meiner Meinung nach nicht besser.

    Großer Nachteil bei allen ist - wie immer-, dass man bei den Updates auf der Hersteller hoffen muss.

    So auch bei MIUI..

    Die Oberfäche sieht ja so weit ganz ok aus, das an iOS-angelehnte gefällt mir. Der erste Google-Treffer zu "MIUI better than Stock" liefert lustigerweise ganz prägnant das: https://www.quora.com/How-is-MiUi-better-than-stock-Android.

    Wie findet ihr MIUI, besser als Stock-Android? Inwieweit kann man sich halbwegs auf Updates für 2 Jahre bei den Phones verlassen?
     
    MTK sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  2. Andreas G
    Offline

    Andreas G Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2014
    Beiträge:
    1,053
    Danke:
    575
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Iready Much G2
    Ich persönlich finde Miui und Flyme am besten. Vor allem wegen der Vielfalt der optisch guten Themes.

    Updates sind gerade bei Miui von den Entwicklern abhängig. Es kann empfehlenswert sein, auf ein Custom Miui umzusetzen.
     
  3. p01
    Offline

    p01 Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2014
    Beiträge:
    33
    Danke:
    12
    Handy:
    FAEA F2S
    Themes habe ich mal ein wenig bei CyanogenMod ausprobiert, allerdings wenig, da ich immer angst hatte was kaputt zu spielen.

    Aber diese basieren doch auch auf den selben offiziellen ROMs?
     
  4. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,672
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    Na ja 2 Jahre sehe ich eher als hypothetisch da bei vielen Herstellern der Modellzykuls schon unter 12 Monate angekommen ist. Realistisch sehe ich mehr oder weniger Updates innerhalb der 12 Monate und dann wird es eher Glückssache sein ob noch was kommt. Mir gefällt das Kunterbund einiger Oberflächen (MIUI, Flyme, etc.) eher nicht und mein Favorit ist da klar Stock-Android.
     
  5. Andreas G
    Offline

    Andreas G Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2014
    Beiträge:
    1,053
    Danke:
    575
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Iready Much G2
    Kunterbunt ist, wenn man kunterbunt einstellt...
     
  6. steffsb
    Offline

    steffsb Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    1,981
    Danke:
    2,063
    Handy:
    wechselnd :-)
    Ich hab miui lieben gelernt!
    Flyme ist meiner Meinung nach ein unausgereiften Abklatsch von miui.
    Was ich an miui mag ist die update Politik, auch von bereits 2-3 Jahre alten phones gibt die noch wöchentlich. Sowie die themes welche ohne probs installiert und angewendet werden können. Dabei besonders cool ..., man kann Komponenten der einzelnen themes mischen.
    Buttons von theme a
    Hintergrund von Theme b
    Sperrbildschirm design von theme c
    Sperrbildschirm Hintergrund von theme d
    Usw. Usf.
     
    ColonelZap und digidu sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  7. nepron
    Offline

    nepron Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2015
    Beiträge:
    142
    Danke:
    382
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Moto G 2.Generation,
    Lenovo K3 Note k50-t5,
    Doogee X5,
    Homtom HT17
    Wenn es NUR um die Optik geht, wuerde ich einfach den Google Now Launcher installieren. Dann siehts doch Vanilla schon ziemlich aehnlich. ;-)

    Wenn es auch um die ROM Funktionalitaeten geht, kann ich zu MIUi noch nicht wirklich Kommentare abgeben (Habe es schlichtweg noch nicht).
     
  8. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,672
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    So sind eben die Geschmäcker..... Der eine mag es so der andere eben was anderes. Geschmack hat aber nichts mit besser oder schlechter zu tun. Ob nun wöchentliche Updates das Richtige sind lasse ich mal dahingestellt, bzw. würde sagen für den "Normalo-User" eher nichts.
     
  9. Andreas G
    Offline

    Andreas G Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2014
    Beiträge:
    1,053
    Danke:
    575
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Iready Much G2
    Hab derzeit parallel Miui und Flyme. Wobei man derzeit kein Flyme-Theme bekommt, weil alles außer China komplett gesperrt wurde. Komplett bescheuert. Wer weiß, wann die übersetzte Theme-Menüs fertig haben. Ich versuche noch, das zu umgehen und wie bislang auch, Themes zu installieren.
     
  10. p01
    Offline

    p01 Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2014
    Beiträge:
    33
    Danke:
    12
    Handy:
    FAEA F2S
    Man kann aber die Umsetzung beurteilen. Und meine Gedanken dazu sind, dass Oberflächen, die direkt von Apple bei iOs oder direkt von Google für Stock-Android kommen, insgesamt am besten durchdacht sind. MIUI hatte ich aber noch nicht vor mir.

    Genau, bzw es ginge da ja auch andersrum: Gefällt einem Stock-Android nicht, ändert man die Optik eben über einen anpassbaren Launcher. Dafür muss es nicht zwingend eine ganz andere ROM sein.
     
  11. Andreas G
    Offline

    Andreas G Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2014
    Beiträge:
    1,053
    Danke:
    575
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Iready Much G2
    Ich kann mich nicht beschweren. Mit den Unschärfen könne ich noch klar. Aber es ist auch klar, dass IOS und Stock-Android die meisten Entwicklerstunden investieren und die besten Leute dran setzen können.
     
  12. Computermaus
    Offline

    Computermaus Member

    Registriert seit:
    11. September 2014
    Beiträge:
    154
    Danke:
    24
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Meizu mx3 32 GB
    Leider habe ich touchwiz in Aktion,finde ich grauenhaft ,aber mir gefällt ansonsten das Note 4.... Miui finde ich persönlich ,sehr gelungen.Die Fangemeinde ist sehr fleißig und die Updates sind auch wöchentlich. Flyme ist nicht mein Ding,deshalb schlummert mein MX 4 in der Schublade.. Zumal das mit den Themes und Sicherheitupdates nicht gut funktioniert...
     
  13. nepron
    Offline

    nepron Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2015
    Beiträge:
    142
    Danke:
    382
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Moto G 2.Generation,
    Lenovo K3 Note k50-t5,
    Doogee X5,
    Homtom HT17
    Bei der Bewertung von Staerken/Schwaechen angepasster ROMs steht doch mehr im Vordergrund, welche zusaetzliche Funktionalitaet gegenueber Stock-Android hinzugefuegt wurde.

    Denn sich alleine auf Innovationen und Weiterentwicklungen von Google zu verlassen, wuerde uns auch zurueck werfen.

    Viele Dinge hat Google erst dann in Android integriert, nachdem andere Hersteller sie bei ihren Geraeten, mit einer Erweiterung des Stock-Android, Gesellschaftsfaehig gemacht haben. ;-)

    Es waere wirklich ein Irrglaube Google als die Mutter der Innovation wahrzunehmen.
     
  14. blur
    Offline

    blur Active Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2013
    Beiträge:
    144
    Danke:
    71
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Moto X Play, Xiaomi Mi3, ZUK Z1,Nexus 7
    Ich persönliche bevorzuge inzwischen CyanogenMod auf meinem Mi3.
    Aber wenn es das nicht gäbe, würde ich unbedingt MIUI dem Stock-Android vorziehen.
    Allerdings in einer angepassten Entwickler-Version.
    Mein Mi3 ist inzwischen mehr als 2 Jahre auf dem Markt und wird absehbar noch ne Weile mit Updates versorgt.
    Auch die Stagefright Leaks wurden ähnlich schnell wie unter CyanogenMod geschlossen.
    Funktionen und Einstellmöglichkeiten sind deutlich umfangreicher als bei Stock-Android.
    Wer den IOS-Style nicht mag, nimmt einfach nen andren Launcher.

    Hierzu ein Beispiel: Die Privacy-Einstellungen von Android 6 sind schon Ewigkeiten in MIUI zu finden.
     
    ColonelZap und KloNom sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  15. Seoknecht
    Online

    Seoknecht Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2013
    Beiträge:
    20
    Danke:
    55
    Handy:
    Motorola Razr i
    Jiayu G4 Turbo
    Volles backup, welches bei stock ja erst so langsam kommt, ist ebenfalls bereits ewig Bestandteil von miui
     
  16. p01
    Offline

    p01 Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2014
    Beiträge:
    33
    Danke:
    12
    Handy:
    FAEA F2S
    So ganz kann ich MIUI noch nicht einordnen. Es ist ja anscheinend mehr als das, was die eigenen ROMs von zB Samsung mit Touchwiz sind.

    http://en.miui.com/ hat ja ein Forum in dem auch lauter andere Roms gepostet werden. Ist das nun eine CustomROm-Community auf Basis derer auch die Original-ROMs erscheinen? oder Andersrum?

    Hier im Thread sind Geräte aufgelistet, die MIUI 7.1 erhalten (http://en.miui.com/thread-204184-1-1.html).
    Um mal einen Überblick zu bekommen, wie sorgfältig Xiaomi seine Geräte versorgt: Fehlen denn dort Geräte, als den letzen 2 Jahren für die man MIUI 7.1 erwartet hätte? Erhalten Geräte, die kein aktuelles MIUI mehr bekommen haben, weiterhin kritische Sicherheitsupdates (zB Stagefright)?
    Versorgt Xiaomi die Midrange- und Top-Modelle gleichlange mit neuen Versionen?
    MIUI 7 basiert bei allen Geräten auf Android 4.4.4? (nur ne Frage, nicht (so) negativ gemeint :grin:)
    Es gibt da nicht den Fall, das bei verschiedenen Geräten evtl Android 5 zugrunde liegt?
    Sind die Freatures von neuen MIUI-Versionen auf allen Geräten für die sie erscheinen gleich?
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Februar 2016
  17. SnowyNight
    Offline

    SnowyNight Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    438
    Danke:
    807
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    LeEco Le Max 2

    Hallo, möchte mal ein paar fragen beantworten :3

    Ja im prinzip werden alle mit neuen miui versionen versorgt und features sind überall gleich bei xiaomi geräten, mein mi 4 hat miui 7.1 auf basis von android M, gleiches zählt für das Mi Note

    ..ich denke 2 jahre werden auf jedenfall geräte supported und damit meine ich alle, das mi 3 von vor 3? jahren hat ja auch die aktuelle miui version.

    miui BETA version kommt wöchentlich und stable alle 1-2 monate wenn es halt viele änderungen gibt.. in den weekly beta updates kommen immer neue features, sicherheitsupdates wie bei stagefright oder bugs werden behoben...das hat hugo barra auch bei der präsentation des mi5 gesagt.

    zb ein sinnvolles feature wird im forum vorgeschlagen..die leute finden es toll und vernünftig..und es könnte bei der nächsten beta schon drinnen sein


    die letzten releases bis auf mi 5 ..also redmi note 2 3 oder redmi 3 dürften alle Lollipop haben.



    bei 1:55:33 wird über miui gesprochen :3
     
  18. p01
    Offline

    p01 Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2014
    Beiträge:
    33
    Danke:
    12
    Handy:
    FAEA F2S
    Ich hatte mir die Vorstellung auch angesehen.

    Also auf welcher Android-Version MIUI je nach Gerät läuft, ist bei jedem Gerät verschieden? Wo sehe ich denn mal in einer Übersicht, welche Version je zugrunde liegt?

    Beim Mi3 hatte ich mir auch als beispiel schon das Release-Datum rausgescht, Ende '13, von daher ist das schon mal ganz gut.