1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MobiWire Taima & Pegasus (Erfahrungen, Bugs & Lobeshymnen)

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Erbsenmatsch, 23. Mai 2015.

  1. Erbsenmatsch
    Online

    Erbsenmatsch Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Mai 2013
    Beiträge:
    1,956
    Danke:
    3,749
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iPhone 6s Plus
    Nubia Z9 Classic
    Soo inzwischen sind beide Geräte angekommen. Hier meine Eindrücke

    Taima:
    Antutu Benchmark 18.314 Punkte.
    Geekbench 3: 349 Single Core, 1166 MultiCore Details: https://browser.primatelabs.com/geekbench3/2710670

    Specs:
    MobiWire_Taima_Spec Sheet-page-001.jpg

    Bilder:
    01.jpg 02.jpg DSC_1027.JPG DSC_1031.JPG DSC_1034.JPG DSC_1036.JPG DSC_1039.JPG DSC_1041.JPG DSC_1044.JPG

    Pro
    - Display 1a (Schrift auf "Klein", viele Symbole im App-Drawer)
    - Die blauen Akzente sind so hübsch :smoke:
    - Akku austauschbar
    - Ton laut, wird nicht zu überhören sein
    - Lieferumfang mit Headset & allem, was man für den Start ohne Vorerfahrung braucht
    - MobiWire weißt auf der Packung auf die 2,2 GB speicherplatz hin. Das ist zumindest schon mal ehrlich
    - Kamera macht wirklich gute Fotos.

    Neutral:
    Mit 18.3k Punkten in Antutu bin ich auf die Geschwindigkeit im Alltag nach App-Installationen gespannt

    Con:
    - Kriegt keine Updates mehr (auf keinen Fall Lollipop)
    - 2,2 GB Rest Speicher

    Kamera Beispiele:
    IMG_20150103_034643.jpg IMG_20150103_035103.jpg IMG_20150103_035208.jpg IMG_20150103_035622.jpg IMG_20150103_040327.jpg IMG_20150103_043108.jpg IMG_20150103_043252.jpg IMG_20150103_044212.jpg IMG_20150103_044749.jpg IMG_20150103_045628.jpg IMG_20150103_045909.jpg
    IMG_20150103_050325.jpg <- Selfie :)
    IMG_20150103_050951.jpg IMG_20150103_053813.jpg IMG_20150103_062950.jpg IMG_20150103_130616.jpg IMG_20150103_130934.jpg

    Alter Post:
    Moin,

    ich fahre Anfang Juni nach Berlin und schaue mir die Smartphones von MobiWire an. Der Hersteller ist quasi frisch auf dem Markt und will nun kräftig einheizen :) Ob das mit den Smartphones möglich ist, steht natürlich auch einer anderen Seite geschriebene^^
    Ich hab den Hersteller auf'm Blog schon mal kurz vorgestellt

    Da ich nun am 3.6 hinfahre und die Smartis aus nächster Nähe anfassen kann, dachte ich, dass ich euch das mitteile :grin: wenn ihr Fragen zu den Geräten habt oder etwas, was ich den Hersteller fragen bzw am Gerät testen soll, immer raus damit :)

    In DE werden das Taima sowie Pegasus vorgestellt
    Ersters kommt mit 5,5 Zoll 3.000 mah, MediaTek MT6582T mit 1,3 GHz. daher
    Das Pegasus, angetrieben von einer Kombination aus MT6582T + MT6290M mit 5,0 Zoll, 720p daher.

    Die Geräte werden also beide eher Low-Cost


    Die Pressemitteilung:

    Paris / München, 19. Mai 2015: MobiWire, einer der führenden europäischen Designer und Hersteller von Smartphones und mobilen vernetzten Geräten für weltweit agierende Marken, Mobilfunkbetreiber und Handelskonzerne, startet ab sofort mit dem Verkauf von Smartphones unter dem eigenen Label. Das in Paris ansässige Unternehmen ist ein Spin-Off des französischen Mis
    [​IMG]


    chkonzerns SAGEM und wurde im Juli 2011 gegründet. Bislang ist MobiWire als Original Design Manufacturer (ODM) für europäische Mobilfunkbetreiber in Erscheinung getreten. Seit 2014 vertreibt MobiWire in verschiedenen europäischen Märkten Smartphones im Einstiegs- und Mittelklassesegment unter der eigenen Marke. Leitmotiv und Alleinstellungsmerkmal der MobiWire Smartphones ist der „Smart Purchase“, der Endkunden garantiert, dass sie ein Produkt mit dem besten Verhältnis von Leistungsfähigkeit, Qualität und Preis erhalten. Ganz im Sinne des Slogans von Mobi-Wire: „Kauf‘ das Smartphone, nicht die Marke!“


    Bereits 100 Millionen produzierte Mobilfunkgeräte
    In dem Hauptsitz in Paris ist ein agiles und dynamisches Team für Design, Program Management, Marketing, Vertriebs- und After Sales-Kommunikation
    [​IMG]


    zuständig. Das Management-Team verfügt über eine außergewöhnliche Expertise, Lösungen für die sich ständig verändernden mobilen Eco-Systeme zu entwickeln. In der eigenen F&E- und Produktionsstätte in der Nähe von Shanghai sind mehr als 2.500 Mitarbeiter beschäftigt. MobiWire kann damit auf Erfahrungen von mehr als 15 Jahren bei der Entwicklung und Produktion von über 100 Millionen Mobilfunkgeräten zurückgreifen und ist in der Lage, qualitativ hochwertige Produkte zu wettbewerbsfähigen Preisen in extrem kurzer Zeit auf den Markt zu bringen.


    Eine weitere Stärke von MobiWire liegt darin, maßgeschneiderte und attraktive Lösungen für seine Kunden entwickeln zu können. Auf Basis der dualen Marktstrategie bietet MobiWire auf der einen Seite Mobiltelefone vom Einstiegs- bis zum High-End-Bereich an. Auf der anderen Seite liefert MobiWire individuell anpassbare mobile Barzahlungsterminals mit Belegdrucker für vertikale Bezahllösungen.

    Vertrieb in Deutschland
    Die Smartphones von MobiWire werden in führenden Elektronikfachmärkten und online zu beziehen sein. Für di
    [​IMG]
    e exklusiveDistribution zeichnet die Brodos AG mit Hauptsitz im fränkischen Baiersdorf und Niederlassungen in Berlin sowie Düsseldorf verantwortlich. Das Unternehmen ist auf die Distribution von Telekommunikations-Artikeln spezialisiert und zählt deutschlandweit zu den größten Telekommunikations-Großhändlern.

    Bildunterschriften:
    Bild 1: Taima – Bigger, wider, brighter!
    Bild 2: Pegasus – Gemeinsam auf zu neuen Horizonten!
    Bild 3: Elegant, Stark und Leistungsfähig – das Pegasus LTE-fähige Smartphone von MobiWire.

    Über MobiWIre
    MobiWire SAS mit Hauptsitz in Paris (Frankreich), einer der führenden europäischen Designer und Hersteller von Smartphones und mobilen vernetzten Geräten für weltweit agierende Marken, Mobilfunkbetreiber und Handelskonzerne, ist ein Spin-Off von SAGEM und wurde im Juli 2011 gegründet. Seit 2014 vertreibt MobiWire auch Smartphones im Einstiegs- und Mittelklassesegment unter der eigenen Marke. Leitmotiv von MobiWire Smartphones ist der „Smart Purchase“, der Endkunden garantiert, dass sie ein Produkt mit dem besten Verhältnis von Leistungsfähigkeit, Qualität und Preis erhalten. Ganz im Sinne des Slogans von MobiWire: „Kauf‘ das Smartphone, nicht die Marke!“
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juni 2015
    ColonelZap, mibome und Mülle sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  2. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,834
    Danke:
    8,143
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Das sollten sie auch besser sein bei DEN SOCs :hehehe: Die sind ja sooooooo 2014! :hehehe:
     
    Erbsenmatsch sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. Xioian-iBo
    Offline

    Xioian-iBo Support für Technik

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    144
    Danke:
    167
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Note 3 Note 2 Note 1
    ⊙﹏⊙

    ๏̯͡๏﴿
     
    mibome und Erbsenmatsch sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  4. Ausgelebt
    Offline

    Ausgelebt Internet-Polizei

    Registriert seit:
    16. Oktober 2011
    Beiträge:
    682
    Danke:
    1,721
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    3310
    Antutu + Konnektivitätstest(WLAN/LTE/HSDPA-Speed)
     
    Erbsenmatsch sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  5. Erbsenmatsch
    Online

    Erbsenmatsch Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Mai 2013
    Beiträge:
    1,956
    Danke:
    3,749
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iPhone 6s Plus
    Nubia Z9 Classic
    wird gemacht :)
    --- Doppelpost zusammengefügt, 23. Mai 2015, Original Post Date: 23. Mai 2015 ---
    ich freu mich immer, wenn ich den MT6582 sehe! Ist quasi mein Lieblings Low-Cost Prozessor!
     
    mibome sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  6. noplan
    Offline

    noplan GNO Member

    Registriert seit:
    22. August 2013
    Beiträge:
    1,663
    Danke:
    1,553
    Handy:
    UMI ZERO
    Ich tippe eher auf die nächste Brandingfirma für irgendwelche vergangenen OEM-Phones.

    Wer aktuell in den Markt einsteigt, sollte auch up to date sein.
     
    faema und mibome sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  7. Erbsenmatsch
    Online

    Erbsenmatsch Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Mai 2013
    Beiträge:
    1,956
    Danke:
    3,749
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iPhone 6s Plus
    Nubia Z9 Classic
    Da widerspreche ich. Wenn eine Freundin von mir ein Smartphone kauft geht es nur darum, dass es billig ist. Was das Ding kann is Schnuppe. Es sollte nur schick sein (und leider meist möglichst klein).

    Da sind SOC's und Specs völlig egal. Hauptsache es liegt gut in der Hand und kann whatsapp öffnen.
     
    noplan sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  8. noplan
    Offline

    noplan GNO Member

    Registriert seit:
    22. August 2013
    Beiträge:
    1,663
    Danke:
    1,553
    Handy:
    UMI ZERO
    ts, ts, ts :grin:
    Na dann drücke ich dem Laden mal die Daumen, dass es genug Freundinnen gibt denen der technische Stand schnuppe ist:)
     
    mibome und Erbsenmatsch sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  9. Erbsenmatsch
    Online

    Erbsenmatsch Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Mai 2013
    Beiträge:
    1,956
    Danke:
    3,749
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iPhone 6s Plus
    Nubia Z9 Classic
    War allgemein gemeint und nicht auf den Laden.
    Bsp ne Freundin kauft sich ein moto e statt g, einfach Weils besser in der Hand liegt.das ding hat nich mal ne Front cam - egal! Hauptsache gut in der hand.
     
    noplan sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  10. mibome
    Online

    mibome Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    601
    Danke:
    4,735
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi Max, Global ROM
    Das vermute ich auch. Die folgen wahrscheinlich ihrem eigenen Werbemotto (siehe Pressemitteilung im ersten Post von @Erbsenmatsch oder auf der Nerdbench Referenz ): "Kauf‘ das Smartphone, nicht die Marke!"

    Was ja aber grundsätzlich nicht schlecht ist. So produziert man halt keinen Anfängermurks.

    Und dann steht da: "Das Management-Team verfügt über eine außergewöhnliche Expertise..."

    Also wieder eine dieser Firmen mit nur Management, aber keine Entwicklung und Technik (zumindest in Europa). Wieder eine Firma nur mit Kaufleuten also, aber keinen Ingenieuren.

    Ich vermute, das wird eine weitere Etikettenmarke wie Medion, Tevion oder SimValley werden.

    Aber dann steht da: "In der eigenen F&E- und Produktionsstätte in der Nähe von Shanghai sind mehr als 2.500 Mitarbeiter beschäftigt."

    Was mag das bedeuten? Wenn SAGEM hinter MobiWire steht, so kann das auch eine allgemeine Chip- oder Produkt-Entwicklung oder -Fertigung sein, oder aber die produzieren da schon Phones für andere OEM Labels halt. Wer weiß? Für Wiko oder SimValley vielleicht?


    Davon distanzieren die sich schon freiwilling von alleine: "Seit 2014 vertreibt MobiWire auch Smartphones im Einstiegs- und Mittelklassesegment unter der eigenen Marke."

    Alles in allem denke ich, wird es eine weniger spektakuläre Sache werden. Ich persönlich denke, für so eine Produktphilosophie in Sachen Smartphones ist es drei Jahre zu spät.

    Mich reizt es nicht unbedingt, so ein Phone zu kaufen. Und auch das Design, das auf den Fotos zu sehen ist, ist eher altbacken und billig für mich. Und das, obwohl die sich als einen " Original Design Manufacturer" bezeichnen.

    Aber kann man ja mal weiter verfolgen. Ja, ich denke, MobiWire wird ein weiteres Simvalley oder Wiko für Leute werden, "die im Tal wohnen, wo man CM nicht empfangen kann" ;)

    Danke @Erbsenmatsch , dass Du die Geschichte weiter verfolgen wirst.
     
    noplan und Erbsenmatsch sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  11. Joe_User
    Offline

    Joe_User Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2014
    Beiträge:
    795
    Danke:
    1,528
    Geschlecht:
    männlich
    Beim Namen waren sie jedenfalls schon mal sehr kreativ. Der scheint aus der gleichen Feder wie Simvalley zu stammen. "Tal der Teilnehmer Identitätsmodule" und "Mobiles Kabel"...
    Respekt, das fällt sicherlich nicht jedem ein! ;) :grin:
     
    Mülle sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  12. Erbsenmatsch
    Online

    Erbsenmatsch Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Mai 2013
    Beiträge:
    1,956
    Danke:
    3,749
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iPhone 6s Plus
    Nubia Z9 Classic
    So, Taima hinzugefügt, Pegasus folgt :)

    Das PR Team hatte diesen Post übrigens schon entdeckt. :clapping:Hallo :p