1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Moto - G - Verkaufsverbot in Deutschland

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Magn1ficus, 10. Juli 2014.

  1. Magn1ficus
    Offline

    Magn1ficus Active Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2014
    Beiträge:
    35
    Danke:
    100
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Jiayu S3 Advanced, Huawei Mediapad
    Das wird immer skurriler... ;)

    Motorola droht ein Verkaufsverbot für das Android-Smartphone Moto G in Deutschland. Der Hersteller soll in dem Moto-Phone Bauteile verwendet haben, die unerlaubt in einem patentgeschützten Verfahren gefertigt wurden.

    [​IMG]
    Moto G | (c) Areamobile


    Motorola droht ein Verkaufsverbot in Deutschland für das Moto G. Das Landgericht Mannheim hat Motorola Deutschland und Motorola Mobility USA für schuldig befunden, unerlaubt Bauteile in Smartphones verwendet zu haben, die mit dem patentgeschützten LDS-Verfahren des in Garbsen bei Hannover ansässigen Unternehmens hergestellt wurden. Offenbar wurden dafür im Produktionsprozess der Smartphones nachgebaute Maschinen eingesetzt. Laut einer Mitteilung des Spezialmaschinenbauers dürfe Motorola die entsprechenden Mobiltelefone nicht mehr vertreiben und müsse betroffene bereits verkaufte Geräte zurückrufen sowie Schadensersatz leisten. Motorola kann gegen das Urteil Berufung einlegen.

    Das LDS-Verfahren (LDS steht für "Laser Direct Structuring"), auf das LPKF mit Ausnahme Chinas ein weltweit gültiges Patent besitzt, wird unter anderem für den Bau komplexer Antennen für Handys und Tablets eingesetzt. In China wurde das LPKF-Patent 2013 für ungültig erklärt. Allerdings hat das deutsche Unternehmen dort erfolgreich eine Wiederaufnahme des Patentverfahrens beantragt.

    "Das Urteil bezieht sich auf Moto G. Wir sind enttäuscht über die Entscheidung, aber Motorola hat Vorkehrungen getroffen, um Unterbrechungen bei den Lieferungen zu vermeiden", teilte uns Motorola Deutschland heute Abend mit.


    Quelle:
    http://www.areamobile.de/news/27666-patent-urteil-motorola-droht-verkaufsverbot-fuer-moto-g