1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[MT(K)65xx] Custom Recovery erstellen/installieren [CWM-R & TWRP]

Dieses Thema im Forum "Android Phones Tutorials" wurde erstellt von tommy0815, 24. Juli 2014.

  1. Jaschi0815
    Online

    Jaschi0815 Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2013
    Beiträge:
    211
    Danke:
    23
    Handy:
    Hero H7500+
    Samsung Galaxy s+
    Alcatel 997D
    Nein, denke die Auflösung muß schon stimmen und dein Backup kannst du twrp nicht zurück spielen.

    Gesendet von meinem L900 mit Tapatalk 2
     
  2. Zelda1980
    Offline

    Zelda1980 Active Member

    Registriert seit:
    4. August 2014
    Beiträge:
    256
    Danke:
    72
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Zopo Hero 1
    Habe Backups mit (clockworkmod, MTKDroid 2.53 & !Files_to_FlashTool) gemacht, wenn jetzt aus welchen Grund auch immer das Recovery nicht angenommen wird kann ich ohne Probleme die alten Backups wieder einspielen ?
     
  3. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    Unter Umständen ja - immer dann, wenn das Recovery auch ein Update erhalten soll..
    Nein, ist nicht egal.
    Innerhalb von CWM - ja. Sonst leider nicht.
    --- Doppelpost zusammengefügt, 3. Oktober 2014, Original Post Date: 2. Oktober 2014 ---
    Ja, zur Not per SPFT.
     
  4. rzdz
    Offline

    rzdz New Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2015
    Beiträge:
    3
    Danke:
    2
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Alcatel OT Pop C7
    Hallo,
    ich suche für ein Alcatel Onetouch Pop C7 (7041D) MT6582, Android 4.2.2. eine passende Custom Recovery, die zuverlässig funktioniert.

    TWRP sieht ja sehr gut aus, ist aber nach meinem Kenntnisstand zu groß (>6MB).

    CTR scheint bis v2.4 zu funktionieren (gefunden im XDA-Forum), zeigt aber teilweise seltsame Fehlermeldungen (1x nach Werksreset Start ins Recovery "E: Invalid Command Argument...", dann reproduzierbar unter "Mounts & Storage" - "Mount /emmc" kommt die Fehlermeldung "E: Can’t mount emmc"

    Das vom MTK Droidtool erzeugte CWM 5.5 scheint nicht alles zu sichern, jedenfalls ist die Größe des Backupordners mit 0,66GB gegenüber der 1,18GB von CWM und CTR deutlich geringer.
    Das mit SP Flashtool ausgelesene ROM ist 3,63GB groß (läßt sich auf etwa 0,9GB zusammen-zippen).

    Wer kann mir einen Tip geben, zu einem funktionsfähigen Custom-Recovery zu kommen?
    Am besten wäre eine Anleitung zum Portieren für das o.g. Modell...
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juli 2015
  5. proto55
    Offline

    proto55 New Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2016
    Beiträge:
    10
    Danke:
    2
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Star Note 4 (MTK6582, Android 4.4.2, DualSIM, RAM 1G, ROM 8GB) N9100 oder N9500 ?
    Hallo,
    ich habe nach Methode 1.0 port_CarlivTouch-recovery-2_5-720x1280.img verwendet und komischerweise hat es funktioniert ?

    Komisch deshalb weil das recovery File was erzeugt wird 6.368KB groß ist.
    Oder muß ich beführchten das das Tool nicht richtig funktioniert?


    Nach dem ersten Nein kam dann noch ne Frage, das Falls die Übertragung nicht funktioniert
    ich dann mit SP_Flash_Tool die Files flashen müsste mit Ja beantwortet nochmals 2x Ja
    recoveryfile.JPG
    Mtk_Droid_Tool_v2.5.3

    Star Note4 MTK6582 (N9100 oder N9500 ??)

    Code:
    Memory Card up to:    32G
    Operation System:     Android 4.4.2
    Kernel:               3.4.67
    ROM:                  8GB
    RAM:                  1G
    CPU:                  1,3 GHz Quad Core
    
    Nach einem Werksreset über das Tel Menü ist es immernoch vorhanden.

    Eine Frage noch, ich habe auf der xda Seite das hier runtergeladen
    720x1280_CarlivTouch-recovery-3_3.img nur ist die Dateigröße kleiner
    als die von port_CarlivTouch-recovery-2_5-720x1280.img deshalb habe
    ich das mal nicht ausprobiert.
    Wie ist das muss das noch portiert werden ?

    Und wenn ich aus dem Toll aussteigen möchte kommt diese Meldung bisher
    habe ich immer NO selektiert. Was hat dies zu bedeuten bzw. kann ich das ignorieren??

    IMG_2895.JPG

    gruß proto
     
  6. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,347
    Danke:
    6,374
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Bitte schaue Dir Dein Scatterfile des original ROM's an.
    Dort gibt es einen Eintrag für das Recovery.
    Das portierte Recovery darf nicht größer sein, als dieser size Wert in der Scatterfile.
    6.442.450.944 Byte glaube bei diesen Phone.
    Sollte zum Portieren genommen werden.

    Welche CPU sitzt denn da drin?
    Vielleicht mal ein Bild des MTK DT mit erkannten Handy reinstellen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Januar 2016
    proto55 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  7. proto55
    Offline

    proto55 New Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2016
    Beiträge:
    10
    Danke:
    2
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Star Note 4 (MTK6582, Android 4.4.2, DualSIM, RAM 1G, ROM 8GB) N9100 oder N9500 ?
    Woran erkennt man die Größe?
    Ist das der Eintrag in dieser Blockinfo?
    MTK DT.JPG Block.JPG

    Wie gesagt als ich nach der Methode 1.0 vorgegangen bin wurden diese Files erzeugt
    001.JPG

    Und die Files sind enstanden nachdem ich templcwm ausgetauscht hatte und das
    ROM File mit MTK DT verarbeitet wurde.
    002.JPG

    Ist da nun was schief gelaufen??

    Und ist das normal, das ich jetzt sofort im MTK DT [gün] root shell angezeigt bekomme?
    Ich habe ja das Telefon inzwischen auch in Werkszustand gebracht und hab das
    CarlivTouch dingens immernoch auf dem Gerät.

    Bevor ich das gemacht hatte kam ja immer die Meldung [gelb] das ein su vorhanden ist
    und ich musste ja BusyBox vorher installieren um Root zu bekommen???

    Danke dir
     
  8. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,347
    Danke:
    6,374
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Du hast ein MT6582 SoC in Deinem Handy. Der Bereich für das Recovery ist hier schon wesentlich größer, als zu der Zeit, als ich das MTK DT Thema begann.
    Es gibt keine mir bekannten Probleme bei der Größe des Portierten Recoveries, denn der Bereich ist bei Dir:
    0x10000000 = 16.777.216 Byte = 16.384 kByte = 16MB groß
    ja, das ist richtig, denn Du hast ja jetzt ein gemoddetes boot.img eingespielt
    Auch das ist erklärlich, denn ein Werksreset löscht in Wahrheit nur den cache und data Speicher und formatiert diesen neu. Alle anderen Bereich bleiben dabei unberührt. z.B. Auch das neue Mapping, welches ich gerade für Dich vorbereite :)
    Stimmt nicht ganz, sondern bei diesem Android war es durch das pure Betätigen des Root Button möglich auch root in der shell zu erhalten.

    Wir sind aber jetzt bei Dingen, die ich auch im MTK DT Thema erläutert habe.
     
    Punisher242 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  9. Jaschi0815
    Online

    Jaschi0815 Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2013
    Beiträge:
    211
    Danke:
    23
    Handy:
    Hero H7500+
    Samsung Galaxy s+
    Alcatel 997D
    Hallo Leute,
    habe da ein Problem und hoffe ihr köönt mir helfen.
    Habe mir ein Cubot Note S zugelegt.
    http://www.devicespecifications.com/de/model/31bf392a
    Gerootet hab ich es mit kingo Root.
    Bekomme nur kein custom Recovery erstellt-
    MTKdroidTools zeigt mir fehler an beim verbinden:
    FEHLER: TotalBytesPerChunk Not Found.Set default Page/spare-2048/64 !!!
    Beim erstellen über recovery and Boot Bekomme ich den Fehler: No Split Boot Image
    Ich bräuchte aber dringend ein custom recovery.
    könnt Ihr mir bitte weiterhelfen????

    Gruß
    Jaschi
     
  10. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,347
    Danke:
    6,374
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Bei dieser Konstellation geht nichts mehr mit MTK DT.
     
  11. Jaschi0815
    Online

    Jaschi0815 Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2013
    Beiträge:
    211
    Danke:
    23
    Handy:
    Hero H7500+
    Samsung Galaxy s+
    Alcatel 997D
    Hallo Ora,
    danke erstmal für die schnelle antwort.
    Den link von dir ist aber für ein cubot X5.
    Und leider wird das ohne custom recovery nicht gehen.
    hab ich sonst noch eine Möglichkeit, und was hat diese anzeige im mtk dt zu bedeutenß
     
  12. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,347
    Danke:
    6,374
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Das MTK DT weder das boot.img noch recovery.img bearbeiten kann.
    Such mal ein wenig, ob Du eines für den MT6580 SoC findest...
     
  13. Jaschi0815
    Online

    Jaschi0815 Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2013
    Beiträge:
    211
    Danke:
    23
    Handy:
    Hero H7500+
    Samsung Galaxy s+
    Alcatel 997D
    Ok. Werde ich tun. Melde mich dann.
     
  14. Jaschi0815
    Online

    Jaschi0815 Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2013
    Beiträge:
    211
    Danke:
    23
    Handy:
    Hero H7500+
    Samsung Galaxy s+
    Alcatel 997D
    Hallo Ora,
    Habe mich vertan. Dein link ist für ein Doogee x5. Bei der original Firmware gibt es drei dateien doppelt. Boot, recovery und secro. Die doppelten dateien haben noch den Zusatz verified.
    Ich weiß nicht ob ich das Handy neu flashen soll mit diesen dateien.
     
  15. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    Du kannst versuchen, ob Dir eine der folgenden Möglichkeiten weiterhilft:
    • TWRP - ein Tool, was eine automatische TWRP-Anpassung ermöglicht
    • Dieses Script
      [/url]
      Beim Script ist im Moment ein (Schönheits-)Fehler drin
      Erst backup.cmd aufrufen - und wenn "processing userdata" da steht mit CTRL-C abbrechen.
      Danach pull.cmd ausführen und das recovery-Image hier hochladen.
      Dann wird sich jemand finden, der es Dir bearbeitet.

      @Ora: Das Script läuft auch auf den neueren SoC und sichert alles bis auf den Preloader.
     
  16. Jaschi0815
    Online

    Jaschi0815 Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2013
    Beiträge:
    211
    Danke:
    23
    Handy:
    Hero H7500+
    Samsung Galaxy s+
    Alcatel 997D
    Danke für deine Tipps. Werde mich mal daran versuchen
     
  17. Jaschi0815
    Online

    Jaschi0815 Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2013
    Beiträge:
    211
    Danke:
    23
    Handy:
    Hero H7500+
    Samsung Galaxy s+
    Alcatel 997D
    Das mit dem Script klappt nicht. Und mit twrp auch nicht
     

    Anhänge:

  18. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,347
    Danke:
    6,374
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Danke... Schaue es mir an. Wir kommunizieren wie bekannt. Brauche eine Denkpause.
     
  19. Jaschi0815
    Online

    Jaschi0815 Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2013
    Beiträge:
    211
    Danke:
    23
    Handy:
    Hero H7500+
    Samsung Galaxy s+
    Alcatel 997D
    Hab das mit dem twrp noch mal ausprobiert. Das ganze endet mit einer Fehlermeldung und das erstellte twrp ist 2.624 MB groß. Das dürfte etwas klein sein.
     
  20. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    Na dann eben das originale Recovery hier hochladen.