1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

MTK (An)droid tools

Dieses Thema im Forum "Software (Programme/Spiele)" wurde erstellt von Cyberdog, 8. Oktober 2012.

  1. Cyberdog
    Offline

    Cyberdog Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    1,031
    Danke:
    41
    Handy:
    zuviele
    OK, klingt plausibel, nur leider kann ich ohne ein Linux System die Boot.img Datei nicht bearbeiten, oder gibt es da eine Windows Möglichkeit?
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Oktober 2012
  2. Rumpelstilzchen
    Offline

    Rumpelstilzchen Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    5,597
    Danke:
    1,132
    Handy:
    Nexus 5
    Für mich nach wie vor unschlagbar :-)
    Oh, das nenne ich mal nen genial Fund :)
    Ich glaube das ist der Grund warum manche Kernels den Zugriff via ADB erlauben und andere nicht.
    Klasse!

    Damit soll es möglich sein: click
    Hab ich selber bisher aber nie getestet.
     
  3. hardi435
    Offline

    hardi435 Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2012
    Beiträge:
    163
    Danke:
    1
    Handy:
    X310E, I9220, N9770, V970
    Mit diesen Skripten und cygwin gehts das unter Windows wunderbar. Habe mir die Tage auch Ubuntu in der Virtual Box von Oracle installiert, damit kommt man dann auch relativ Problemlos ans System Image.
     
  4. Rumpelstilzchen
    Offline

    Rumpelstilzchen Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    5,597
    Danke:
    1,132
    Handy:
    Nexus 5
    Für mich nach wie vor unschlagbar :-)
    Das geht noch viel einfacher :)

    Einfach die Datei im Anhang entpacken, die Datei system.img in den gleichen Ordner und auf die Datei unyaffs.exe ziehen.
    Fertig, entpackt die komplette Datei.
     

    Anhänge:

  5. hardi435
    Offline

    hardi435 Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2012
    Beiträge:
    163
    Danke:
    1
    Handy:
    X310E, I9220, N9770, V970
    Da bin ich, zumindest an 2 Windows 7 Rechnern, kläglich dran gescheitert. Ausser Fehlermeldungen wegen Speicherverletzungen kam da nichts. Aber unyaffs hat bei mir nicht mal unter Linux funktioniert. Evtl. mache ich da etwas grundlegendes falsch :).

    In dem Custom ROM von meinem V970, bei dem die DroidTools ohne Patch funktionierten, steht auch ro.secure=0. Der Verdacht scheint sich also zu verdichten.
     
  6. Cyberdog
    Offline

    Cyberdog Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    1,031
    Danke:
    41
    Handy:
    zuviele
    so, schlußendlich hat der Read Back geklappt, hatte beim Starten die Lautsträrke + verpeilt zu drücken, spomit Recovery.img und Boot.img ausgelesen und gepatched. Endliche ein lauffähoges backup, danke euch für eure Hilfe :)
     
  7. Rumpelstilzchen
    Offline

    Rumpelstilzchen Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    5,597
    Danke:
    1,132
    Handy:
    Nexus 5
    Für mich nach wie vor unschlagbar :-)
    Erstaunlich, ich habe Win7 64bit und keinerlei Probleme.
    Ich bekomme nur ne Fehlermeldung wenn das Image korrupt ist. Und das ist ja auch gut so.
     
  8. Mike Ingrimm
    Offline

    Mike Ingrimm New Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2012
    Beiträge:
    8
    Danke:
    0
    Handy:
    Lenovo A750 ICS 4.03
    Wollte das tool gerade mal ausprobieren. Sowohl auf meinem Notebook als auch auf meinem PC schlagen die Virenscanner Alarm.

    Kann ich das ignorieren?

    Gruß
    Mike
     
  9. lupusworax
    Offline

    lupusworax The beast wihin

    Registriert seit:
    30. Juli 2012
    Beiträge:
    758
    Danke:
    732
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Ständig was andres
    solltest du Kaspersky verwendest ja, der erkennt den Root Exploit als Virus, warum auch immer........
     
  10. browsingman
    Offline

    browsingman New Member

    Registriert seit:
    29. April 2012
    Beiträge:
    22
    Danke:
    0
    Handy:
    Zopo ZP100
    Ja, tut es .... nutze es selbst ausgiebig .... meinen herzlich Dank an Bruno Martins, der die Skripte angepasst hat.
     
  11. Cyberdog
    Offline

    Cyberdog Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    1,031
    Danke:
    41
    Handy:
    zuviele
    habe ein Problem. Ich habe via MTK Droid Tools ein Backup gemacht und ein anderes ROM isntalliert. Nach dem ich nun das Backup wieder laden wollte, bekomme ich nach dem Flashen die Meldung: "Kennwort zur Speicherentschlüsselung eingeben" ich habe nie ein Password für sowas vergeben, zumindest wüsste ich nicht wo ich es gemacht haben sollte. Oder habe ich was falsch gemacht? Kennt dies jemand?
     
  12. lupusworax
    Offline

    lupusworax The beast wihin

    Registriert seit:
    30. Juli 2012
    Beiträge:
    758
    Danke:
    732
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Ständig was andres
    Es gibt ne Option in Android wo du den gesamten Speicher encrypten lassen kannst. Wenn man das Smartphone einschaltet muss man das Passwort eingeben bevor es dann erneut startet und hochfährt. Aber wenn du das nie gemacht hast......ist das mehr als Seltsam ?!
     
  13. Cyberdog
    Offline

    Cyberdog Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    1,031
    Danke:
    41
    Handy:
    zuviele
    genau da liegt mein Problem, ich habe nirgends ein Password eingegeben, genau um so einen mist zu umgehen. Jetzt habe ich das Handy neu gebottet und die Aufforderung ist zwar weg, aber dafür ist das Handy komplett gewipped, na prima, soviel zum Thema Backups erstellen :(
     
  14. Rumpelstilzchen
    Offline

    Rumpelstilzchen Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    5,597
    Danke:
    1,132
    Handy:
    Nexus 5
    Für mich nach wie vor unschlagbar :-)
    Was genau hast du denn zurück geflasht?
    Wenn du mit dem Tool nen Backup gemacht hast, dann gibt es dort ne Option "to prepare blocks for flashtool"
    Dann erzeugt es im selber Ordner vom Backup nen Ordner "files for flashtool"
    Und die musst du flashen.
     
  15. Cyberdog
    Offline

    Cyberdog Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    1,031
    Danke:
    41
    Handy:
    zuviele
    öhm, zum erstellen des Backups ich habe einfach den großen Backup Button gedrückt und gewartet bis fertig war.
    Zum Einspielen des Backups, habe ich dann die scatterdatei geladen, welche in dem Backup sich befindet und es einfach geflasht. Mehr nicht, scheint wohl nicht genug gewesen zu sein, bzw. wo liegt der Fehler?
     
  16. Rumpelstilzchen
    Offline

    Rumpelstilzchen Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    5,597
    Danke:
    1,132
    Handy:
    Nexus 5
    Für mich nach wie vor unschlagbar :-)
    Start mal das Tool.
    Dann geh auf "to prepare blocks for flashtool"
    Dann aus deinem Backup Ordner die Datei "files.md5" wählen.
    Danach hast du dort nen neuen Ordner zum flashen. Dann sollte das auch klappen :)
     
  17. Cyberdog
    Offline

    Cyberdog Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    1,031
    Danke:
    41
    Handy:
    zuviele
    ok, habe mein handy gerade wieder eingerichtet und mache gerade ein Backup, werde im Anschluß gleich mal das prepare for flashtool austesten :), danke dir
     
  18. Rumpelstilzchen
    Offline

    Rumpelstilzchen Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    5,597
    Danke:
    1,132
    Handy:
    Nexus 5
    Für mich nach wie vor unschlagbar :-)
    Dann aber bitte erst mal von deinem ersten Backup.
    Dann haben wir den Vergleich :)
     
  19. Cyberdog
    Offline

    Cyberdog Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    1,031
    Danke:
    41
    Handy:
    zuviele
    also, ich habe es mal angeklickt und er hat auch was gemacht, jedoch sind in dem Ordner " !Files for flash tool" lediglich eine Handvoll Dateien (boot.img, preloader, usw), welche in Summe gerdae mal 15MB groß sind, aber was ist mit meine Programmen, einstellunngen, usw? Immerhin ist das Backup 1,6GB groß und die Files for Flash gerade mal 15MB. Das Tool hat übrigens ein paar Errors angezeigt, keine Ahnung ob es evtl. daran liegt.
     

    Anhänge:

    • mtk.png
      mtk.png
      Dateigröße:
      82.6 KB
      Aufrufe:
      77
    Zuletzt bearbeitet: 24. Oktober 2012
  20. Rumpelstilzchen
    Offline

    Rumpelstilzchen Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    5,597
    Danke:
    1,132
    Handy:
    Nexus 5
    Für mich nach wie vor unschlagbar :-)
    Dann stimmt was mit dem Backup nicht?

    Bei mir kommem im Tool die Meldungen:

    OySBs.png

    Und so sieht der Ordner dann aus:

    qFpTW.png