1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

MTK (An)droid tools

Dieses Thema im Forum "Software (Programme/Spiele)" wurde erstellt von Cyberdog, 8. Oktober 2012.

  1. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    grad mal getestet, mit der neuen Droid Tools Version geht es immer noch nicht....habe aber nen Teil verschwiegen.
    Die vollständige "Fehlermeldung" lautet:

    angeblich soll die neue Version aber wohl auch "CWM" erstellen, halte ich aber noch für ein Gerücht xD

    Edit: das mit dem CWM funktioniert jedenfalls nicht bei mir, habe es grade getestet, ist dann "Stock Recovery"
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. März 2013
  2. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    Der Inhalt Deiner default.prop ist aber
    Das könnte daran liegen, daß es keinen Android-Kernel mit dieser Versions-Nummer gibt.
    (Jedenfalls nicht offiziell)
     
  3. HeikoG
    Offline

    HeikoG Member

    Registriert seit:
    25. August 2013
    Beiträge:
    72
    Danke:
    4
    Handy:
    Honor 5X / Meizu m2
    Ich habe mein C2 Platinum per Framaroot gerootet.

    Trotzdem ist das Fenster in MTK Droid gelb.

    Wird beim anklicken der Schaltfläche "Root" erneut ein Root durchgeführt?

    Bleibt meine SuperSu-App vorhanden oder wird die Superuser App installiert?
     
  4. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    wenn du nochmal root drückst bekommst du root in der shell (Köstchen wird grün) und kannst dann Backup durchführen oder rooten durch drücken des Superuser Knopfes oder ne CWM erstellen usw.
     
  5. HeikoG
    Offline

    HeikoG Member

    Registriert seit:
    25. August 2013
    Beiträge:
    72
    Danke:
    4
    Handy:
    Honor 5X / Meizu m2
    Nachdem ich durch das Drücken von "Root" ein grünes Kästchen habe, erscheint im rechten Hauptfenster folgende Meldung:

    Attention! Requests for confirmation on the device screen is possible.
    --- root shel it is received temporarily before reboot.


    Was bedeutet das?
     
  6. HeikoG
    Offline

    HeikoG Member

    Registriert seit:
    25. August 2013
    Beiträge:
    72
    Danke:
    4
    Handy:
    Honor 5X / Meizu m2
    Während des Backups kommt bei mir jedesmal die Meldung: Loss of communication.

    Weiß jemand Abhilfe?
     
  7. Rumpelstilzchen
    Offline

    Rumpelstilzchen Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    5,597
    Danke:
    1,132
    Handy:
    Nexus 5
    Für mich nach wie vor unschlagbar :-)
    Vielleicht schlechter Kontakt?
    Hast mal ein anderes Datenkabel und nen anderen USB Port versucht?
    Und das Handy direkt in den PC, keinen Hub oder so dazwischen.
     
  8. HeikoG
    Offline

    HeikoG Member

    Registriert seit:
    25. August 2013
    Beiträge:
    72
    Danke:
    4
    Handy:
    Honor 5X / Meizu m2
    AW: MTK (An)droid tools

    Es lag am Kabel! Danke für deine Hilfe!
     
  9. Daemonarch
    Offline

    Daemonarch Chiclone-Lover

    Registriert seit:
    20. Dezember 2011
    Beiträge:
    2,387
    Danke:
    713
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    No.1-N3, Doogee DG2014, Samsung Galaxy S1+, S2, Note1, Note2...
    Gerade versucht das Cynus T5 von meinem cousin zu sichern... Keine chance, das Backup wird immer nur 500mb gross... :(
     
  10. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,352
    Danke:
    6,383
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Kurze Frage: welche Version des Droidtool verwendest Du?
     
  11. Daemonarch
    Offline

    Daemonarch Chiclone-Lover

    Registriert seit:
    20. Dezember 2011
    Beiträge:
    2,387
    Danke:
    713
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    No.1-N3, Doogee DG2014, Samsung Galaxy S1+, S2, Note1, Note2...
    Puh, müsste ich erstmal gucken, aber mit derselben version hat das Backup von meinem s6 problemlos geklappt...
    Beim Mobistel zieht er, gibt ne' errormeldung raus, er konnte irgendwie aus dem clockworkmod-ordner der SD (die er ja eigentlich gar nicht sichern sollte) was nicht lesen konnte, zieht weiter und schließt dann mit einer fehlermeldung ab.

    Dann fehlen im Backup praktisch die ganzen großen system-dateien.

    Argh! Jetzt fällts mir wie schuppen aus den haaren! Ich hätt sicher die SD einfach rausnehmen sollen!
     
  12. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,352
    Danke:
    6,383
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Also ich habe gute Erfahrungen mit dem Droidtool Backup im CWM-R Mode gemacht... da verliert er nie die Connection (lost connection...) und absolut wichtig ist, immer eine externe SD Card mit genügend großer freier Kapazität drinn zu haben, es sei den die interne ist groß genug....
     
  13. Samson1971
    Offline

    Samson1971 New Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2013
    Beiträge:
    26
    Danke:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mobistel Cynus T7
    Also ich habe mit der aktuellen Version 2.52b der MTK DroidTools mein Backup Problemlos von mein Mobistel Cynus T7 gemacht, nur habe ich vorher die Treiber der Mobistel-PC Suite installiert, die enthalten einen 64Bit und 32Bit Treiber.

    Das Rooten habe ich vorher mit dem Framaroot geschaft, das Shell-Root über MTK-DroidTools.
     
  14. Daemonarch
    Offline

    Daemonarch Chiclone-Lover

    Registriert seit:
    20. Dezember 2011
    Beiträge:
    2,387
    Danke:
    713
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    No.1-N3, Doogee DG2014, Samsung Galaxy S1+, S2, Note1, Note2...
    Erstellt das neue droidtool auch neuere clockwork-mods mit 6.x?
     
  15. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,352
    Danke:
    6,383
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Daemonarch sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  16. Daemonarch
    Offline

    Daemonarch Chiclone-Lover

    Registriert seit:
    20. Dezember 2011
    Beiträge:
    2,387
    Danke:
    713
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    No.1-N3, Doogee DG2014, Samsung Galaxy S1+, S2, Note1, Note2...
    Ich such' nämlich noch ein CWM für mein N3, und traue mich (noch) nicht, einfach das vom S6 zu nehmen.
     
  17. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,352
    Danke:
    6,383
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Kinderleicht... lese den TIPP5
     
    Daemonarch sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.