1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MTK Prozessoren und Wifi

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Informationen/Fragen" wurde erstellt von Kenjo, 7. Januar 2015.

  1. Kenjo
    Offline

    Kenjo Active Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2014
    Beiträge:
    198
    Danke:
    218
    Handy:
    Xiaomi Note 3 SE
    Hallo,
    ich habe ein Umi X2 mit MT6589T Prozessor. Dieses unterstützt offiziell den 802.11n Standard. Ich bekomme aber einfach keine Verbindung >65mbps zum Router hin (direkt neben ihm stehend), während das Nexus 5 ohne Probleme zwischen 2,4 Ghz und 5 Ghz umschalten kann und seine 300 Mbps über das 5 Ghz Band erreicht. Komischerweise bekomme ich bei 5 Ghz nichtmal eine Verbindung.

    Nun besitzt das Umi X2 wie die meisten Smartphones mit MTK-SoC den Chip MT6628, der sich nicht nur ums GPS, Bluetooth & Radio, sondern auch ums Wlan kümmert. Auf der Herstellerseite von Mediatek gibt es jedoch zwei Varianten: den MT6628Q und MT6628T. Egal ob Q oder T, beide unterstützen das 5 Ghz Band. Und 802.11n. Nur warum kann sich das Umi X2 dann nicht mit dem 5 Ghz Netz verbinden? Im Gegensatz zum Nexus 5 gibt es unter Android 4.2 keine Einstellung um zwischen den Frequenzbändern umzuschalten. (oder ich habe sie nur nicht gefunden?)

    Mich würde deswegen interessieren, ob ihr mit eurem MT6628 die gleichen Probleme habt oder nur irgendeine versteckte Einstellung sowohl 802.11n abschaltet, als auch das 5 Ghz Band.

    MfG
    Kenjo
     
  2. n30x
    Offline

    n30x Member

    Registriert seit:
    31. Dezember 2014
    Beiträge:
    36
    Danke:
    58
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi3 W
    ich hatte mal nen Cubot One (MT6589, nicht die T version) und mit 5ghz ist da nichts. Display ist kaputt, allerdings kann ich gerne nochmal nachschauen, obs da ne versteckte Option gibt.
     
    Kenjo sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. Herr Doctor Phone
    Online

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    6,431
    Danke:
    7,593
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Huawei Ascend G525
    Samsung Tab GT-P7300
    möglich antennen problem?

    doc

    -
     
  4. Kenjo
    Offline

    Kenjo Active Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2014
    Beiträge:
    198
    Danke:
    218
    Handy:
    Xiaomi Note 3 SE
    Antennenproblem schließe ich mal aus, bei 65 mbps & 2,4 Ghz gibt es keine Probleme, auch GPS funktioniert problemlos.
    @n30x: Danke, aber du musst dir nicht deswegen extra so eine Mühe machen.;)
     
  5. forenuser
    Online

    forenuser Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2011
    Beiträge:
    47
    Danke:
    84
    Handy:
    Nokia C5-00
    Wenn Wlan 5Ghz unterstützt wird, steht in Eigenschaften a/b/g/n. Wenn das a fehlt, geht 5GHz i.d.R. nicht und das ist bei den meisten China Handies der Fall.
     
    Kenjo sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  6. Kenjo
    Offline

    Kenjo Active Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2014
    Beiträge:
    198
    Danke:
    218
    Handy:
    Xiaomi Note 3 SE
    Ahh, gut zu wissen! Dann darf sich das Handy aber nicht wirklich 802.11n-fähig nennen, oder? Laut Wikipedia benutzt der N-Standard sowohl 2,4 als auch 5 Ghz.
     
  7. n30x
    Offline

    n30x Member

    Registriert seit:
    31. Dezember 2014
    Beiträge:
    36
    Danke:
    58
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi3 W
    Habe auch eben nachgesehen bei meinem, zumindestens da ist nur 2,4 GHz im Test verfügbar. Du kannst mal in den MTK engineermode (MTK tools aus dem play store laden) unter Connectivity -> Wifi schauen... da kannste im Testmodus bei Tx/Rx nen Testkanal auswählen... Wenn da nur 2,4ghz kanäle verfügbar sind, ists wohl eindeutig.
     
  8. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    Mein ELEPHONE P8 unterstützt 2,4 und 5 GHz
     
  9. Joolsthebear
    Offline

    Joolsthebear Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2014
    Beiträge:
    297
    Danke:
    418
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oneplus Two 64GB, ZTE Axon Elite
    Die meisten MTK´s die ich hier hatte, unterstützten nur das 2,4 Ghz Band (Efox Value C6, Thl T5, Inew i6000+, HTM A6, Landvo L800), nur das THL T200 hatte bisher die 5 Ghz Funktionalität mit drin (wurde wie bei den Zopo´s der 900er Serie) extra umworben.
     
  10. smilie108
    Offline

    smilie108 Active Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2012
    Beiträge:
    208
    Danke:
    36
    Handy:
    Jiayu G4s
    Laut mtk WiFi im g4s gibt es die 5ghz
     
  11. MTK
    Offline

    MTK Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. September 2013
    Beiträge:
    1,104
    Danke:
    1,087
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    LG G4 H818P Dual
    Kingelon/Star A2800 u. das Zopo ZP999/3X hat 5 GHz
     
  12. wydan
    Offline

    wydan Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. März 2013
    Beiträge:
    1,933
    Danke:
    2,251
    Handy:
    Moto X Play, BQ M5, Micromax Canvas Knight = Wiko Highway
    Blackview Crown
    C2 -1GB - MIUI
    Ich möcht das noch mal aufgreifen

    und zwar das heißt auch, das egel welchen der MTK's MT6628Q o. MT6628T o. handy ich nehme, das alle Handys den gleichen akku verbrauch habe, wenn, WLAN an ist. Mit kleinen tolleranzen. Da die eh bloss sich von GNSS unterscheiden. Seh ich das richtig
     
  13. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,352
    Danke:
    6,378
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    @Kenjo: das UMI X2 unterstützt nicht das 5 GHz Band!

    mobile via T1
     
    Kenjo sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.