1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

MTK6573 Phones rooten

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Informationen/Fragen" wurde erstellt von majorrom78, 26. Dezember 2011.

  1. majorrom78
    Offline

    majorrom78 Member

    Registriert seit:
    17. August 2009
    Beiträge:
    60
    Danke:
    0
    Handy:
    Nokia N73
    Ciphone C6t
    Tops HD2/HD9 3G MTK6573
    Hallo!

    Habe vor ca. zwei Wochen mein neues TOPS HD9 3G DualSim mit MTK6573 CPU bekommen,das ich von Etowalk gegen mein altes Tops HD9 in Zahlung gegeben hatte.
    Jetzt wollte ich das Teil rooten aber es lässt sich nicht.Frage:Kann man die neuen MTK6573 Phones rooten und wenn,wie?Thx..:)
     
  2. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,839
    Danke:
    8,155
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Meinstens geht das mit Super One Click V2.2, psneuter Exploit :)

    Aber ohne Garantie :)
     
  3. majorrom78
    Offline

    majorrom78 Member

    Registriert seit:
    17. August 2009
    Beiträge:
    60
    Danke:
    0
    Handy:
    Nokia N73
    Ciphone C6t
    Tops HD2/HD9 3G MTK6573
    Hab ich auch schon probiert,Colonel,aber ich kapier´ SuperOneClick nicht so gut.Anleitung wäre nicht schlecht!
     
  4. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,839
    Danke:
    8,155
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Super one Click ist ja eigentlich nur ein Click ;)

    Also: Du mußt erst einmal im Phone bei Applications - Development - USB-Debugging auswählen. Wenn Du Dein Phone mit Deinem Rechner verbindest, muß es im Gerätemanager als "ADB-Device" (oder ähnlich) erkannt werden. Das ist zwingende Voraussetzung, damit Super One Click funktioniert. Sollte es NICHT als ADB-Device angezeigt werden, dann fehlen Dir die Treiber.

    Die solltest Du bekommen, wenn Du Dir zuvor PDAnet installierst:

    Download PdaNet

    Nachdem die Treiber hoffentlich installiert sind, kannst Du PDAnet wieder vom Rechner schmeißen. Wenn Du soweit bist, dann einfach bei Super One Click V2.2 (<---wichtig, 2.2 muß es sein!!!!) oben rechts "psneuter" auswählen und danach auf "Root" klicken. Abwarten und hoffen :)
     
  5. majorrom78
    Offline

    majorrom78 Member

    Registriert seit:
    17. August 2009
    Beiträge:
    60
    Danke:
    0
    Handy:
    Nokia N73
    Ciphone C6t
    Tops HD2/HD9 3G MTK6573
    JUCHUUUUUUUUUUUUUUuUuUuUuU!Gerät gerootet nicht verottet!!Danke,Colonel!:yahoo::good3:FUNKTIONIERT!!!


    Habe festgestellt,das nach dem Rooten die Speicherkarte als fehlerhaft gemeldet wurde.Habe dann einen Werksreset gemacht und hat danach zum Glück wieder funktioniert!ROOTEN IST DOCH RISIKO!!!:resent:
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Dezember 2011
  6. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,839
    Danke:
    8,155
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
  7. faktorx
    Offline

    faktorx New Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2011
    Beiträge:
    5
    Danke:
    0
    Handy:
    Star A2000
    Besitz ein star A1200 ( MTK6573 CPU) hab auch mit der Unterstützung von ColonelZap DANKESCHÖN mit SuperOneclick gerootet allerdings Stand bei mir oben rechts "AUTO" hat alles bestens nach der installatoin des USB Treiber MT65xx gefunzt mußte kein Werksreset durchführen
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Dezember 2011
  8. Phantasysound
    Offline

    Phantasysound New Member

    Registriert seit:
    4. März 2011
    Beiträge:
    23
    Danke:
    0
    Handy:
    Nokia 6230i
    G14+ Multitouch rooten

    Guten Abend zusammen,

    habe nach Eurer Anleitung versucht mein G14+ Multitouch zu rooten - allerdings ohne Erfolg.
    Ist doch aber auch ein MTK 6573 !!
     

    Anhänge:

    • Dok1.doc
      Dateigröße:
      106.5 KB
      Aufrufe:
      69