1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MTK6577 4,7-Zoll-ZhouXing i9300 Android 4,1 3G Smartphone bootet nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Firmware, rooten, etc." wurde erstellt von jack.x, 8. März 2013.

  1. jack.x
    Offline

    jack.x New Member

    Registriert seit:
    8. März 2013
    Beiträge:
    14
    Danke:
    2
    Handy:
    inew V7, Android 4.4
    Hi,
    mein MTK6577 4,7-Zoll-ZhouXing i9300 Android 4,1 3G Smartphone bootet nicht mehr.
    Ich schwöre ich habe nichts gefummelt oder gar geflashed. Das Teil lief bis vorhin einwandfrei. Ich war gerade in Urlaub und zum Rückflug am letzten Sonntag hatte ich es zum letzten mal komplett ausgeschaltet.
    Ich hatte es heute vormittag ausgeschaltet um schnell mal den Akku zu wechseln. Seitdem fährt es nicht mehr hoch.
    Es passiert Folgendes:
    Schalter gedrückt und gehalten bis dies durch Vibration bestätigt wird. Dispaly zeigt das Android Logo und des Männchen, dann wechselt die Anzeige auf den diskret animierten Android Schriftzug (Animation=leichter Farbwechsel). In diesem Zustand verharrt es. Es lässt sich dann auch nicht mehr über den Schalter ausschalten.
    Ich habe auch schon beide SIMs und die SD-Karte entfernt. Letztere war spürbar warm vom letzten Boot-Versuch.

    Es handelt sich um dieses Smartphone:
    DSCN0608.jpg
    Ich habe es schon per USB an den WinXP Laptop angeschlossen. Die beiden Laufwerke (interner Speicher und SD-Karte) wurden angezeigt, aber ich kann nicht darauf zugreifen. Vor meinem Urlaub hatte ich mich schon mal mit diversen Tools experimentiert um einen Backup anzulegen. Ich sollte daher einen Backup haben, aber ich weiß nicht ob er sich restoren lässt. Ich müsste erst mal wieder schauen wie ich den erstellt habe und wo der ist.
    Da mir der ganze Android Krempel noch sehr suspekt ist möchte ich nichts vorschnell verschlimmbessern.

    Daher hier erst mal die Frage: Wie soll ich vorgehen ?

    Gruß Jack.X
     
  2. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    Nun wäre es interessant zu wissen, mit welchem Tool.

    Wenn Du ein Backup hast, bekommen wir es auch drauf.

    Dann poste es hier, sobald Du es weißt.
    Wenn Du auf Deine Daten verzichten kannst, dann können wir einfach die Data & Cache-Partition löschen.
    Dann dauert der erste Start zwar bis zu 5 Minuten - aber es sollte wieder laufen.
    Auf jeden Fall würde ich vom Ist-Zustand ein Backup machen.

    Zum Backup: Wenn Du Glück hast, ist ADB erreichbar - dann nutze die Droid-Tools.
    Wenn nicht, so nutze das FlashTool um das Recovery herunter zu ziehen - lade es dann hier hoch und Du bekommst ein CWM / TWRP.

    Aber auf jeden Fall Ruhe bewahren!
     
  3. jack.x
    Offline

    jack.x New Member

    Registriert seit:
    8. März 2013
    Beiträge:
    14
    Danke:
    2
    Handy:
    inew V7, Android 4.4
    Hi,
    ich habe nachgesehen ...
    Ich habe mit Snapea die meisten Daten gesichert.
    Dann habe ich mir SDK-Manager heruntergeladen und installiert und mit dem Tool adb.exe einen backup durchgeführt.
    Die entsprechende Datei heisst 07feb2013.ab , wobei der Name von mir vergeben wurde die Dateiendung vom Programm. Die Datei ist knapp 11MB groß.
    Nach der Anleitung von 'Timotimes Blog' könnte ich nun mittels adb.exe diese Datei restoren.
    Befehl: -restore C/Users/Benutzer/07feb2013.ab

    Zum Backup musste das Smartphone im Debug Modus sein. Da es sich nun aber überhaupt nicht rührt und ich nicht einmal an den internen Speicher ran kommen, stellt sich die Frage wie kriege ich das Smartphone in eine Zustand das ich mittels adb.exe den Restore machen kann.

    Auf meine Daten könnte ich aber auch verzichten. Die meisten sind eh über Snapea verfügbar, bzw. habe ich die alle irgendwo sonst noch gespeichert. Da ich das Phone erst seit knapp 2 Monaten benutze ist das eh noch nicht so viel. Kostenpflichtige Apps habe ich auch keine installiert.

    Jack.X
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. März 2013
  4. jack.x
    Offline

    jack.x New Member

    Registriert seit:
    8. März 2013
    Beiträge:
    14
    Danke:
    2
    Handy:
    inew V7, Android 4.4
    Hi,
    ich habe jetzt schon mal Folgendes probiert:

    C:\Android\ADT\sdk\platform-tools>adb restore C:\Android\backup\07feb2013.ab
    * daemon not running. starting it now on port 5037 *
    * daemon started successfully *
    Now unlock your device and confirm the restore operation


    adb.exe wartet einen Moment auf den 'unlock', aber das gelingt mir natürlich nicht. Also bricht adb.exe ab.
    Kommen wir damit weiter?

    Jack.X
     
  5. jack.x
    Offline

    jack.x New Member

    Registriert seit:
    8. März 2013
    Beiträge:
    14
    Danke:
    2
    Handy:
    inew V7, Android 4.4
    Also,
    ich glaube ich bin ein Stückchen weiter gekommen.
    Ich habe mit den MTKDroidTools eine Verbindung hin bekommen und ich habe erst einmal einen 'Backup User Data und Cache' gemacht. Bei den User Data hat er kurz etwas gemekert. Der Rest scheint erfolgreich gewesen zu sein. Jedenfalls habe ich jetzt ein Backup Folder mit ca.385MB Daten u.A. gibt es einen nvram und system folder.
    Ich konnte das Phone auch im recovery mode booten. Auf dem Display liegt jetzt ein 'Android' mit geöfffneter Klappe auf dem Rücken.

    Ich habe dann mal versucht in diesem Status meinen adb-Backup von Anfang Februar zu restoren, aber es gibt die Fehlermeldung: 'adb unable to connect for restore'.
    Jetzt weiß ich nicht weiter.
    Jack.X
     
  6. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    Soweit ist das nun OK.
    Ein CWM oder TWRP hast Du nicht?
    Was sagt denn der Gerätemanager, wenn Du im Recovery bist?
     
  7. jack.x
    Offline

    jack.x New Member

    Registriert seit:
    8. März 2013
    Beiträge:
    14
    Danke:
    2
    Handy:
    inew V7, Android 4.4
    Hi,

    - habe ich nicht.

    Der Geräte Mgr sagt das hier:
    devicemgr.jpg

    Im Recovery Modus habe ich vom Laptop keinen Zugriff, weder auf Telefonspeicher noch auf die SD Karte.

    Weiter oben hast du das hier gepostet
    Wie gesagt mit den DoridTools kam ich ja ran und konnte damit auch ein Backup ausführen. Was soll ich genau hochladen?

    Was ist mit dieser Option? Wenn das schneller geht dann gerne. Wie mache ich vom Ist-Zustand am besten einen Backup?

    Sorry für die eine oder andere dumme Frage. Ich bin zwar ein alter IT-Hase, aber Android ist Neuland für mich.

    Danke für deine Hilfe
    Jack.X
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. März 2013
  8. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    Alles schön der Reihe nach:
    Backup: Wenn möglich, dann ist es per DroidTools am einfachsten - sonst wird es ohne CWM/TWRP schierig (Alle Blöcke im FlashTool unter Readback anlegen)

    TWRP/CWM: Dein recovery.img mit ZIP oder RAR packen und hier hochladen.
    Wir erstellen Dir ein neues Recovery - welches per FlashTool ins Telefon gebracht wird.
    Dort hast Du dann 2 Optionen: a) Du kannst jederzeit einfach ein Backup erstellen und b) den Werksreset ausführen (natürlich gibt es noch andere Dinge dort, aber die 2 brauchst Du gerade)

    Zum ADB: Einfach den Treiber manuell installieren und die Warnungen ignorieren - oder die VID/PID des Gerätes in die INF-Datei eintragen, dann geht es automatisch.

    Alternatives Löschen: Im Recovery per ADB Shell dann einfach die /data und die /cache partition formatieren.
     
  9. jack.x
    Offline

    jack.x New Member

    Registriert seit:
    8. März 2013
    Beiträge:
    14
    Danke:
    2
    Handy:
    inew V7, Android 4.4
    Hier alles nach der Reihe:
    Backup der Recovery.img als zip Datei erstellt. Dabei kam folgende Fehlermeldung:
    droidtools_error.jpg
    Diese mit ok bestätigt danach läuft der Backup erfolgreich bis zum Ende. Hier der log.
    DroidTools_log.jpg

    Hier der Link zur zip Datei der recovery.img (4.3MB)
    http://home.arcor.de/jack.y/recovery.zip

    FlashTool habe ich mir aus deiner SW-Sammlung dieses herausgesucht:
    SP_Flash_Tool_v3.1244.0.sn85.zip
    Ist dies das richtige?

    Treiber:
    Wlechen Treiber meinst du genau?

    MT6577 USB VCOM Drivers (W7/Vista/XP)
    Habe ich mir heruntergeladen und installiert. Wenn das Phone eingschaltet ist sehe ich die beiden Laufwerke, kann aber nicht darauf zugreifen.

    ADB Shell sagt mir nichts. Dazu hätte ich gerne noch Infos.
    Wie gesagt mit ADB komme ich nicht an das Phone ran.
    Ich bekomme immer die Aufforderung: unlock your device and confirm the restore operation
    Diesen 'unlock' würde ich ja normalerweise am Phone machen. Gibt es dazu eine Alternative?

    Jack.X
     
  10. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    ADB: Im DroidTool einfach auf ADB Terminal klicken.. dann adb shell eingeben.
    Nun hast Du eine Linux-Kommandozeile. (Genauer gesagt ist es natürlich Android)


    Mit Treiber meinte ich die ADB Treiber.

    Doppelpost zusammengefügt nach 5 minutes:

    Im Anhang ein CWM 6.0.1.9
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 9. März 2013
  11. jack.x
    Offline

    jack.x New Member

    Registriert seit:
    8. März 2013
    Beiträge:
    14
    Danke:
    2
    Handy:
    inew V7, Android 4.4
    Vielen Dank für das CWM - nur was mache ich jetzt damit?

    ADB shell funktioniert, ich komme damit offensichtlich auf das root Verzeichnis des Phones - nur was mache ich jetzt damit? Kann ich darüber jetzt nicht meinen ursprünglichen backup von Anfang Februar restoren?
    Wie gesagt Android ist Neuland für mich. Ich bekomme erst langsam eine Ahnung. Ich will mein Phone aber auch nicht völligst abschiessen. Daher frage ich lieber noch mal.
    Jack.X
     
  12. rWx
    Offline

    rWx Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. April 2012
    Beiträge:
    3,726
    Danke:
    1,943
    Handy:
    Xiaomi Max 3/64
    Huawei Mate 7
    Huawei Mate S
    Xiaomi Redmi Note
    Das CWM wird per Flashtool geflasht, genau nach dieser Anleitung ...

    http://chinamobiles.org/showthread....n-Test-CWM-Recovery-Flash&p=356572#post356572

    Fragen zu den Droid Tools können dir sicher andere beantworten, ich habe damit noch nicht "hantiert", bzw. noch nicht benötigt ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. März 2013
  13. jack.x
    Offline

    jack.x New Member

    Registriert seit:
    8. März 2013
    Beiträge:
    14
    Danke:
    2
    Handy:
    inew V7, Android 4.4
    Aus der Anleitung ...
    Wo bekomme ich die Scatter Datei her? Kann, bzw. muss ich die Scatter Datei aus dem Backup den ich heute mittag gezogen habe verwenden?
    Die Scatter Datei aus dem Backup habe ich gerade mal im Flashtool angezogen. Das führt zu einer 'access violation' im Flashtool worauf sich dieses verabschiedet.
    Jack.X
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. März 2013
  14. rWx
    Offline

    rWx Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. April 2012
    Beiträge:
    3,726
    Danke:
    1,943
    Handy:
    Xiaomi Max 3/64
    Huawei Mate 7
    Huawei Mate S
    Xiaomi Redmi Note
    AW: MTK6577 4,7-Zoll-ZhouXing i9300 Android 4,1 3G Smartphone bootet nicht mehr

    Die solltest du nehmen können

    *mal*eben*getapatalkt*
     
  15. jack.x
    Offline

    jack.x New Member

    Registriert seit:
    8. März 2013
    Beiträge:
    14
    Danke:
    2
    Handy:
    inew V7, Android 4.4
    Ich habe jetzt diverse FlashTool Versionen ausprobiert. Mit V2.1121.01 konnte ich die Scatter Datei laden. Das Flashen funktioniert leider nicht.
    flashtool_error.jpg

    Vielleicht könnte ja nochmal einer darauf eingehen, dass ich einen vollständigen ADB-Backup habe. Die Frage ist bisher nicht abschliessend beantwortet ob ich diesen restoren kann. ADB kommt immer mit der Meldung Now unlock your device and confirm the restore operation
    Oder können wir diese Option völlig vergessen, wenn ja warum?
    Jack.X
     
  16. jack.x
    Offline

    jack.x New Member

    Registriert seit:
    8. März 2013
    Beiträge:
    14
    Danke:
    2
    Handy:
    inew V7, Android 4.4
    Moin,
    ich kann immer noch nicht flashen ...
    Treiber ist korrekt installiert
    devmgr_10032013.jpg

    FlashTool richtig eingestellt
    flash_10032013.jpg

    und trotzdem bekomme ich nach wie vor diesen Fehler
    flash_error_10032013.jpg

    Das Phone ist nach wie vor praktisch tot.

    HILFE !
    Jack.X
     

    Anhänge:

  17. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    Das ist kein ADB-Backup sondern ein Backup, welches es seit ICS gibt.
    Per ADB erstellt man ein Nandroid Backup.

    Kannst Du im Moment vergessen, daß Du das Telefon ja nicht in Betrieb nehmen kannst.
    Das kannst Du nutzen, wenn das Gerät wieder normal startet.

    Aber Du kannst folgendes versuchen
    Cache unmounten
    Mit mkfs.ext2 ein neues Filesystem erstellen (also formatieren)
    Selbiges mit der Data-Partition wiederholen.

    Zum Flashen: Welcher Port wird denn danach im Gerätemanager angezeigt?
    Bei den meisten Geräten müssen Preloader und der danrauf folgende USB Loader den selben Com Port butzen.

    Welche FlashTool-Version hast Du?
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. März 2013
  18. 725erik
    Offline

    725erik New Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    20
    Danke:
    0
    Handy:
    ZhouXing
    I have the same model, should put Trace Running Mode

    Sin título.jpg

    Should give download connect your phone to pc without battery, and when red bar fills quickly put the battery and will begin to flash
     
  19. Schussi
    Offline

    Schussi Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    16,377
    Danke:
    1,278
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HTC (10) 32+32GB, iPhone6 16GB, iPad Air LTE 16GB, iNew V3 16+16GB
    @ 725erik, Please be so kind to only write in English in our English forum section. Thank you :).
     
  20. jack.x
    Offline

    jack.x New Member

    Registriert seit:
    8. März 2013
    Beiträge:
    14
    Danke:
    2
    Handy:
    inew V7, Android 4.4
    Ich hab's hinbekommen.
    Vorgestern war mir ja mit den DroidTools schon gelungen den RecoveryMode zu booten. Aber ausser dem Androiden der mit geöffneter Klappe auf dem Rücken liegt habe ich nichts auf dem Display gesehen. Ich wußte nicht was ich mit dem Recovery Mode anfangen sollte.
    Heute habe ich mal wieder im RecoveryModer gebootet und dann mal zufällig alle Tasten durch gedrückt, und plötzlich kommt dieses Recovery Menü.
    Da habe ich zunächst den Cache gelöscht, ohne Erfolg. Dann habe ich die User Daten gesichert und einen Recovery auf Auslieferungszustand gemacht. Danach konnte ich das Phone wieder in Betrieb nehmen. Dann habe ich die User Daten wieder geladen, doch damit hatte ich das Problem wieder. Also wieder Auslieferungszustand hergestellt und dann habe ich mein ADB Backup vom Februar restored. Das hat auch gefunzt, aber alle installierten Apps waren weg. Ich hatte zwar noch die Verknüpfungen, aber die Apps waren weg. Da ich das Phone aber erst seit ein paar Wochen habe, habe ich nur eine überschaubare Anzahl von kostenlosen Apps installiert. Die waren schnell wieder herunter geladen.
    Jetzt geht alles wieder.

    Vielleicht hat ja noch einer einen Tipp wie ich einen Backup machen kann, bei dem nach dem Restore auch die Apps wieder da sind und diese dann auch funktionieren. Das sollte doch möglich sein und das wäre super.

    Danke für die Unterstützung. Ich habe mal wieder einiges gelernt und viele nützliche neue Tools kennengelernt.
    Jack.X