1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MTK6589T besseres GPS als MTK6589?

Dieses Thema im Forum "Allgemein" wurde erstellt von blabla2k, 24. August 2013.

  1. blabla2k
    Offline

    blabla2k New Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    18
    Danke:
    0
    Handy:
    nokia 5800
    Hallo,

    bei Phones mit MTK6589 habe ich öfters von Problemen mit schwachem GPS gelesen. Bei Reviews über neuere Modelle mit MTK6589T ist mir das bisher nicht so aufgefallen. Kann das jemand bestätigen, der evtl. Smartphones mit beiden Chips getestet hat? Meint ihr, dass die GPS-Performance überhaupt mit dem Chip zusammenhängt, oder wird das eher von der verbauten Antenne beeinflusst?
     
  2. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,352
    Danke:
    6,378
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Es hängt entscheidend von der Antenne ab! Diese ist von "ohne" bis "super" bei den Dingern verbaut (Geometrie stehende Welle).
    Es ist immer der gleiche GPS Chip!
    Screenshot_2013-08-24-17-14-34.png
     
    Vantaa sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. blabla2k
    Offline

    blabla2k New Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    18
    Danke:
    0
    Handy:
    nokia 5800
    Danke, das ist schonmal sehr hilfreich. Habe auch gerade deinen Test zum Star mit MTK6589T gelesen. Dann muss man wohl doch von Modell zu Modell testen. Ich dachte es wäre evtl. so, dass es eher vom Chip abhängt und alle Modelle mit dem selben Chip die gleiche GPS-Performance haben.

    Welches von dir geteste Smartphone mit MTK hat deiner Meinung nach das beste GPS zurzeit?
     
  4. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,352
    Danke:
    6,378
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Welches von dir geteste Smartphone mit MTK hat deiner Meinung nach das beste GPS zurzeit?
    Dies Frage beantworte ich sehr gern.

    1. 4,5'' JiaYu G3S Top & Compass, starker Akku, Faea F1 Top & Compass, aber rapider Stromverbrauch bei Navigation und schwacher Akku
    2. 5'' Star S5+ Top & Compass, UMI X2 normal & Compass
    3. 5,8'' Star S9599 Top kein Compass, Star S7589 normal & kein Kompass
    4. 6,0'' Haipai N7889 schlecht & Compass
    5. 6,5'' Star U650 Top höchste Genauigkeit <2,5m kein Compass

    also meine GPS Rangfolge: 2, 5, 1
    --- 2
    http://chinamobiles.org/showthread.php?35902-Star-S5-Turbo-Butterfly-MTK6589T-1-5-Ghz-Unboxing-amp-erste-Beschreibung-amp-Erfahrung
    --- 5
    http://chinamobiles.org/showthread.php?36269-Star-U650-More-Fine-S6-PAD-MKT6589T-6-5-FHD-Unboxing-amp-Beschreibung-amp-Erfahrung
    --- 1
    http://chinamobiles.org/showthread.php?35465-JIAYU-G3S-MTK6589-Quad-Core-4-5-Inch --- http://chinamobiles.org/showthread.php?36027-FAEA-F1-HY508-4-5-Inch-OGS-NFC-Unboxing-amp-erste-Eindr%C3%BCcke
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. August 2013
  5. blabla2k
    Offline

    blabla2k New Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    18
    Danke:
    0
    Handy:
    nokia 5800
    Hammer... danke für die ausführliche Antwort :)

    Edit: Sehr informative Reviews. Hätte echt nicht gedacht, dass die Unterschiede so groß sind zwischen den MTK-Geräten. Aber das belegt ja umso mehr die Aussage, dass der Chip nicht ausschlaggebend für die GPS-Performance ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. August 2013
  6. iglitare
    Offline

    iglitare New Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2013
    Beiträge:
    13
    Danke:
    0
    Handy:
    S3 MTK6577 Clone
    Um die Frage des TS mal auf nen PC zu portieren und damit die Antwort deutlicher wird:

    Hast du im PC besseren WLAN Empfang wenn du statt einem Intel i5 4x2GHz einen identischen i5 der aber auf 4x2,2GHz übertaktet wurde einsetzt?
    MTK6589 ist zu 100% der gleiche Prozessor wie der MTK6589T. Der T kann nur höhere Taktfrequenzen ab. Architektur ist aber die gleiche.

    Daher bin ich mir sicher, im direkten Vergleich hat z.B. ein Jiayu G3S mit MTK6589 Prozessor genau den gleichen GPS Empfang wie ein G3S mit MTK6589T Prozessor.
     
  7. josi111
    Offline

    josi111 Member

    Registriert seit:
    28. September 2012
    Beiträge:
    181
    Danke:
    4
    Handy:
    Samsung Galaxy S3
    Bluebo L100-FW
    Star V1277
    Also ich muss ich ehrlich sagen, dass ich der Meinung bin, das der MT6620 GPS CHip in den MTK6577 Phones besser abschneidet, obwohl die GEnauigkeit laut GPS Test besser ist bei den MT6628 in den MTK6589 Phones. Bei meinem C2 PLatinum habe ich Genauigkeit von 2-3m, bei meinem HEro 9300+ 5-6m. Trotzdem ist es in der Praxis so, dass meine Mountainbike Tour von RUnkeeper beim Hero 9300+ deutlich exakter aufgezeichnet ist, als beim C2 Platinum. Werde heut ABned mal zwei Screenshots zum VErgleich nachtragen.
     
  8. iglitare
    Offline

    iglitare New Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2013
    Beiträge:
    13
    Danke:
    0
    Handy:
    S3 MTK6577 Clone
    das hat aber nichts mit dem Prozessor zu tun sondern mit dem Modell des

    - Telefons
    - GPS Chips
     
  9. Daemonarch
    Offline

    Daemonarch Chiclone-Lover

    Registriert seit:
    20. Dezember 2011
    Beiträge:
    2,387
    Danke:
    711
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    No.1-N3, Doogee DG2014, Samsung Galaxy S1+, S2, Note1, Note2...
    Der GPS-Chip sollte bei allen 6589 identisch sein... Alles weiter hängt dann stark von der qualität der Antenne ab.
     
  10. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,352
    Danke:
    6,378
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    AW: MTK6589T besseres GPS als MTK6589?

    Alle Mtk6589 nutzen den GPS Chip MT6628.
     
  11. John99
    Offline

    John99 New Member

    Registriert seit:
    2. August 2013
    Beiträge:
    5
    Danke:
    0
    Handy:
    Motorola Defy, Iphone 4s (Büro)
    Alcatel One Touch Star
    Jiayu G2S
    FAEA F1
    Xiaocai X9
    UMI X1S
    Das Faea F1 ist KEIN MTK sondern Qualcomm MSM8x25... :secret:
     
  12. blabla2k
    Offline

    blabla2k New Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    18
    Danke:
    0
    Handy:
    nokia 5800
    Das Neo N003 mit 6589T soll leider auch ein schlechtes GPS haben laut den ersten Reviews :(

    Es ist schon auffällig, dass alle nicht-MTK-Phones ein ziemlich gutes GPS haben, oder? Eventuell hängt es doch nicht nur mit der Antenne zusammen, sondern es ist irgendein Bug in der Hard bzw. Firmware bei MTK. Ist jetzt nur reine Spekulation aber ich könnts mir vorstellen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. September 2013
  13. BaSch
    Offline

    BaSch Active Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2012
    Beiträge:
    431
    Danke:
    68
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    TOPS HD7
    ZTE V970
    Jiayu G4
    Zopo ZP980H
    Das stimmt nicht ganz, es gibt auch nicht MTK Phones die ein schlechtes GPS haben und MTK Phones mit richtig guten GPS

    Bei den billig billig Chinaphones ist es meistens schlecht.

    So sieht das GPS von meinem Zopo ZP980H aus! Richtig gut!

    Screenshot_2013-09-06-16-29-03.png
     
  14. blabla2k
    Offline

    blabla2k New Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    18
    Danke:
    0
    Handy:
    nokia 5800
    Stimmt, sieht echt gut aus. Hat das Zopo einen MTK-Chip? Ich frage mich echt, warum die Hersteller nicht 1-2€ mehr in eine vernünftige Antenne investieren können.
     
  15. BaSch
    Offline

    BaSch Active Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2012
    Beiträge:
    431
    Danke:
    68
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    TOPS HD7
    ZTE V970
    Jiayu G4
    Zopo ZP980H
    Ja, das ZP980H hat den MT6589T mit 2GB/32GB Ram.
     
  16. Amboss67
    Offline

    Amboss67 New Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2013
    Beiträge:
    96
    Danke:
    7
    Handy:
    i9500 (S4-Klon, Alps)
    Ja, es scheint so zu sein, dass MTK basierte Geräte ein generelles GPS-Problem haben.


    Jedenfalls habe ich noch kein MTK basiertes Phone in den Händen gehabt, dass an z.B. ein S2 oder S3 herankommt, noch hat mir Jemand ein solches vorgeführt.

    Das Einzige, was es zu sehen gibt, sind hier und da ein paar User, die positive Berichte verfassen (hier und anderswo). Dass diese Berichte jedoch
    zu 100% die Realität widerspiegeln, bezweifle ich.

    Tante Google ist nämlich voll mit Negativ-Erfahrungen auf der ganzen Welt inkl. der dazugehörigen erfolglosen Basteleien. Sogar Lenovo Phones die auf MTK basieren, können GPS-mäßig nix und Lenovo ist in Asien schon echt eine Nummer, die einen Namen zu verlieren haben.

    Wer GPS benötigt, holt sich derzeit besser ein Markenhandy von Samsung, Sony, HTC und Co... ruhig ein günstigeres um die 200;- EUR.

    Ein paar Pixel mehr oder weniger, sowie ein paar Punkte bei Antutu mehr oder weniger spielen doch eh keine Rolle, wenn man mal ehrlich zu sich selbst ist. Und Speichermäßig sind die billigen Markenhandies
    den Chinaphones ohnehin meist überlegen (ein S3 Mini kommt bereits mit 8 Gig, ein Standard S3 bereits mit 16 Gig usw. usw). Ein Standard Chinaphone dümpelt immer noch bei 4 Gig Rom herum.
    Erst in letzter Zeit gibt es Exemplare mit mehr Speicher, die sind dann aber auch schon so teuer, dass es sich nicht mehr wirklich lohnt sie zu kaufen, im Vergleich zu Markengeräten.

    Und was das GPS anbelangt, so packt man ein Markenhandy aus, startet das GPS und alles ist OK... right out of the Box. Ohne irgendein Gebastel, einfach so.

    Bei einem MTK Handy wurschtelt man viele Stunden herum und ist am Ende dennoch enttäuscht. Selbst wenn man meint, es sei nun so einigermaßen, wird man
    erstaunt sein, wie schlecht das ist im direkten Vergleich zu vernünftigen Geräten ist.




    Mein Fazit: Wer GPS nicht so wichtig findet, soll sich ruhig ein Chinaphone kaufen. Die sind ansonsten nämlich ganz OK.
    Wer aber GPS braucht, kommt um ein Markengerät ohne MTK Chip derzeit nicht herum.
    Vielleicht ändert sich das in der Zukunft... aber aktuell ist es nunmal so.
     
    ELeichstetten und Deniz70 sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  17. josi111
    Offline

    josi111 Member

    Registriert seit:
    28. September 2012
    Beiträge:
    181
    Danke:
    4
    Handy:
    Samsung Galaxy S3
    Bluebo L100-FW
    Star V1277
    Soviel zum Thema Lenovo.
    Das S920 hat ein astreines GPS. Genauso gut oder sogar einen Tick besser als die Zopos. Das einzige wo ich nicht zufrieden war, war das Jiayu G3. Da hat der Fix ewig gedauert und die QUali war nicht so toll. Im übrigen habe ich das Screenshot nicht an der WIndschutzscheibe gemacht, sondern unter dem Autodach und bei Regen. ALs ich es in die Halterung eingehängt habe, hat er 16 Sat gefunden und 12 gefixt. Screenshot_2013-09-17-06-38-44.png
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. September 2013
  18. Amboss67
    Offline

    Amboss67 New Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2013
    Beiträge:
    96
    Danke:
    7
    Handy:
    i9500 (S4-Klon, Alps)
    Einspruch!

    Das ist nur dann so, wenn der MT6628Q zum Einsatz kommt. Dieser Chip ist eine 4in1 Lösung:
    http://www.mediatek.com/_en/01_products/04_pro.php?sn=1064

    Wenn aber der aktuellere MT6628T im Gerät verbaut ist, dann nicht. Denn die T-Version ist nur noch eine 3in1 Lösung (ohne GPS).
    http://www.mediatek.com/_en/01_products/04_pro.php?sn=1065

    Es stellt sich nun die Frage ob das T im Namen Zufall ist oder ob neuere Phones mit dem 6589T evtl. auch automatisch einen 6628T verbaut haben. Das würde bedeuten, dass dann eine andere GPS Lösung als bisher zum Einsatz käme.


    Evtl. lässt das für die zukunft also hoffen... aber nur evtl.



    Samsung macht das schon länger besser. Sie haben z.B. beim S3 separate Chips für Wi-Fi (Intel,Murata)und GPS (Broadcom).

    Man setzt also nicht auf irgendwelche hochintegrierten (4in1) Billig-Lösungen sondern auf dedizierte hochwertigere Einzel-Komponenten.


    Und das ist neben der Antenne ein weiteres Qualitätsmerkmal für einen guten GPS Empfang.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. September 2013
    Vantaa sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  19. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,830
    Danke:
    8,111
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Ich navigiere zwar eher nicht unter "Extrembedingungen", aber mein Zopo ZP980 (MT6589T) in Kombination mit Sygic hat mich bislang immer 100%ig an mein Ziel geführt :) Da wurde nicht gebastelt oder gefixt, einfach "out of the box" und gut war's :)

    Mein Sony Ericsson Xperia Arc S hat mich dagegen schon BITTER im Stich gelassen, das Ding hätte ich auf einer Fahrt nach Wilhelmshaven fast aus dem Fenster geworfen! ;)

    Ich behaupte einfach mal, daß auch mit MediaTek Handys sehr sauber navigiert werden kann, solange die restlichen Hardwarekomponenten auch stimmen :)
     
  20. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,830
    Danke:
    8,111
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Nur mal so zur Info, alles ohne A-GPS:

    ILbrKMb.jpg