1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[MTK65xx] Flashen einer Firmware mit SPFlashtool [Schnellanleitung]

Dieses Thema im Forum "Android Phones Tutorials" wurde erstellt von rWx, 30. Mai 2013.

  1. Deniz70
    Offline

    Deniz70 Member

    Registriert seit:
    29. April 2012
    Beiträge:
    119
    Danke:
    0
    Handy:
    Samsung Galaxy S1
    Das Gerät habe ich doch gerootet. Ich kappiere jetzt gar nichts mehr und kapituliere..
     
  2. guesa
    Offline

    guesa GNO Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2013
    Beiträge:
    1,562
    Danke:
    2,057
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    THL W200S in use
  3. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    @Deniz70

    was guesa meint ist das du shell root brauchst! Du hast lediglich root in deinem System.
    Aber shell root braucht man um im Droid Tools arbeiten zu können!

    Du müßtest eigentlich shell root bekommen, in dem Du in Droid Tools auf "Root" klickst. Dann sollte das Kästchen unten links grün werden.
    ABER. Das ganze wird HIER zu OT, weil es nichts mit Flashen zu tun hat.

    Mach doch bitte nochmal einen neuen Thread auf! DEr TE wird es dir sicherlich danken!
     
  4. Deniz70
    Offline

    Deniz70 Member

    Registriert seit:
    29. April 2012
    Beiträge:
    119
    Danke:
    0
    Handy:
    Samsung Galaxy S1
    Das habe ich ja schon versucht, Root in Droid Tools.. Aber, der grüne Balken hört auf und fängt andauernd wieder neu an.. Wie eine Endlosschleife..
     
  5. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    wie gesagt mach dazu bitte einen Thread auf oder meinetwegen auch in meinem Roothtread, hier ist das eher unpassend!

    In meiner Methode 1 (siehe Signatur erster Link) steht drin wie du shell root bekommst.
     
  6. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,339
    Danke:
    6,367
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
  7. Deniz70
    Offline

    Deniz70 Member

    Registriert seit:
    29. April 2012
    Beiträge:
    119
    Danke:
    0
    Handy:
    Samsung Galaxy S1
    Deswegen bat ich ja auch um eine verständliche Anleitung hier..
    Habe jetzt erfolgreich Root im System mit "Methode (root im System) mit Skript von N2K1" ausgeführt. Nun kann ich wohl zum Flashen übergehen, denke ich. Welche ROM brauche ich dafür?
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. April 2014
  8. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,339
    Danke:
    6,367
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
  9. Deniz70
    Offline

    Deniz70 Member

    Registriert seit:
    29. April 2012
    Beiträge:
    119
    Danke:
    0
    Handy:
    Samsung Galaxy S1
    Zuletzt bearbeitet: 14. April 2014
  10. PowerMax
    Offline

    PowerMax Schrotti

    Registriert seit:
    1. August 2013
    Beiträge:
    19
    Danke:
    10
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    elephone P6000 - refurbished - Android 5.0
    Jiayu G4S
    Moin zusammen,

    danke für die Anleitung. Gehe ich recht in der Annahme, das ich für das flashen ein Win System direkt auf dem Rechner benötige? Habe das nur unter Linux in einer VM laufen, da funktioniert das flashen und erst recht die Erkennung nicht. Hätte allerdings noch ein isoliertes Lappi mit XP laufen, das aber nicht ans Netz darf. Benötigt das Tool I-Net Zugang? Danke schon mal...
     
  11. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    kannst den Laptop benutzen, braucht kein Internet!
     
    PowerMax sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  12. ww100
    Offline

    ww100 New Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2014
    Beiträge:
    4
    Danke:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Star X15i, Star A2000
    Hallo,
    ich habe ein großes Problem, und ich hoffe Ihr könnt mir helfen. Mein Star x15i (MTK6573) erkennt plötzlich die Simkarten nicht mehr, bei *#06#* erzählt es mir ungültige IMEI.
    Dann habe ich verschiedenes ausprobiert, um die IMEI neu zu erstellen. Nicht ging. Dann habe ich es mit SN IMEI Station und Mai Meta 3g probiert, aber damit bekomme ich
    keine Verbindung zum Phone.
    Dann habe ich mein Backup (vom Juni 2012) mit SP Flash 2.1134 zurück geflasht (ohne NVRAM - das wollte er nicht annehmen) und alles ging 2 Monate gut. Nun habe ich das
    Problem wieder.
    Nun meine Frage:
    Ich wollte nochmals mit SP FlashTool flashen, aber dabei den Punkt: "Backup-Restore-NvRam" mit nutzen - aber da beimit bekomme ich keine Verbindung zum Phone.
    - So mache ich es: SPFlash als Admin starten - Scatterfile laden - USB Mode - auf Download clicken und warte auf "Please insert usb cable...
    Aber nichts passiert.
    Was mache ich falsch...?
    Habe nun schon mehrere Stunden im Inet gesucht, aber keine Antwort gefunden...
    Ich hoffe Ihr könnt mir helfen...
     
  13. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    ich verstehe ehrlich gesagt nicht was du genau machen willst und das die Imei einfach so verschwinden glaube ich auch nicht....hast du versucht ein recovery zu flashen oder irgendwas anderes?
    Denn einfach so gehen die doch nicht verloren?!?

    Wenn du mir konkret sagst was du möchtest kann ich dir auch weiterhelfen....
    zum restore der Imei einfach schauen ob das Kästchen im Droid Tools grün ist, dann einfach auf Imei klicken und diese manuell eintragen neustarten und freuen.
     
  14. ww100
    Offline

    ww100 New Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2014
    Beiträge:
    4
    Danke:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Star X15i, Star A2000
    Hallo,
    Danke für Deine Antwort.
    Es ist tatsächlich so, das nach einem Akku-Ausfall - wieder laden - starten - "ungültige IMEI" kam. Das Phone ist seit 2012 gerootet.
    Mit DroidTool 2.53 (links unten grün), konnte ich die IMEI auch nicht wiederherstellen. Kommt: Changes .. after Reset . Aber nach Neustart
    sind immer noch keine IMEI da.
    Ich würde nun gern mein Backup zurück flashen und dabei in SP-Flash die Funktion: backup-restore-NVRAM benutzen.
    Aber:
    Bei normalen flashen Phone aus - Batterie raus - kurz Power on drücken - USB-Kabel an Phone - Batterie rein (in SP Flash F9 drücken - unter rechts auf
    "Please insert.." warten) - USB-Kabel an PC und es die Balken laufen durch - bis zum grünen Ring - alles Okay !
    Dies funktioniert mit Option "backup-restore-Nvarm = "No action"
    Aber mit der Option "backup-restore" kommt nicht "Please insert USB.." , verbinde ich das USB-Kabel mit dem PC passiert auf nicht.
    So nun habe ich viel geschrieben - dabei wollte ich nur fragen.
    Was muss ich machen, das ich mit der Option (Backup-Restore-NVRAM) die NVRAM-Partion formatieren/reparieren kann.
     
  15. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,339
    Danke:
    6,367
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Läst sich eine IMEI mit Hilfe von.MTK Droidtool und root in der shell nicht wieder restoren oder händisch zurücktragen, ist die SEC_RO Sektion zerstört und muss neu geflasht werden.

    Gesendet von meinem UMI X2
     
  16. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    ich bin ja auch der gleichen Meinung wie Ora, das kann eigentlich nicht alleine passiert sein.....klar hilft dir jetzt auch nicht weiter.
    Ich bin grade ein wenig zu faul zum Lesen....
    welches Gerät hast du genau?
     
  17. ww100
    Offline

    ww100 New Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2014
    Beiträge:
    4
    Danke:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Star X15i, Star A2000
    Erstmal Danke für Euere Antworten.
    Werde nachher mal die SEC_RO flashen, dann schaun wir mal..
    Es ist ein Star X15i
     
  18. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    nur die sec_ro zu flashen macht dort meistens keinen Sinn.....weil sich die Bereiche meistens überlagern.

    Ok bei diesem (alten) Gerät wird wirklich die Sec_ro der Übeltäter sein, aber da wäre es besser komplett zu flashen!
    Du sagtest ja du hast ein älteres Backup wo alles lief...

    flashe dieses! Und dann erstell nochmal ein Backup von deinem nvram! Und wenn die imei mal wieder weg gehen sollte solltest du auch dann die imei auf die Art und Weise retten können!
     
  19. ww100
    Offline

    ww100 New Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2014
    Beiträge:
    4
    Danke:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Star X15i, Star A2000
    Verstehe,
    ja habe ein komplettes Backup - beim Flashen will es den NVRAM nicht nehmen/flashen - deshalb dachte ich an ein Format des NVRAM-Bereiches,
    aber ich bekomme die Verbindung PC-Phone mit dieser Option in SPFlah nicht hin.
     
  20. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    nein das ist nicht zwingend notwendig......
    in deinem Backup ist das mit drin!

    Wenn du es zurückgespielt hast sollte es wieder funktionieren! Und DANN wie gesagt nochmal ein Backup vom Nvram!