1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

MtkDroidTools - Erfahrungen - Tipps - Tricks - Download

Dieses Thema im Forum "Android Phones Tutorials" wurde erstellt von Ora, 2. Dezember 2013.

  1. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,356
    Danke:
    6,393
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Tipp12 Wie komme ich nach der Sicherung meines Originalzustandes mit Tipp0 zu einem CWM-R und zu ROOT Rechten auf meinem Handy?

    Hallo, wie versprochen habe ich Euch den TIPP0 (wie sichere ich meinen Originalzustand ohne Root) mit einem TIPP12 ergänzt. Dieser beschreibt, wie man auf TIPP0 aufbauend noch root in der shell, root im System und das CWM-R installieren kann. Exemplarisch an einem MT6582 Handy bebildert.

    Der Kreis hat sich geschlossen.

    Als nächstes wäre dann die etwas genauer Beleuchtung des Root- Verfahrens dran. Hinweis an die Freunde des Single Button Root:
    Schwerpunkt ist bei mir immer zuerst das Sichern eines "unberührten" Handys komplett zur Verhinderung eines hilflosen Desasters. Wie oft höre ich... mein Handy ist in einer Bootschleife und ich habe keine funktionierende Sicherung....
     
    rockabilly, guesa und G3mob sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  2. guesa
    Offline

    guesa GNO Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2013
    Beiträge:
    1,562
    Danke:
    2,057
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    THL W200S in use
    @OraChinaMobiles ...mein Ergebnis aus Tip0 hatte hatte ich dir unter #259 angehangen. Jetzt scheint es ein Problem zu geben. Schritt 12 Punkt 2 funktioniert so nicht. Alle Datein können im Flastool abgehakt werden, recovery auch an...aber er findet die Adresse nicht, wo das recovery abgelegt wurde ( siehe #259) und Anhang , obwohl ich die scatter aus diesem Verzeichnis gezogen haben und ein recovery dort abgelegt ist ?

    Recovery fehlt.JPG
     
  3. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,356
    Danke:
    6,393
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Die vermeindliche Ursache ist, dass Du vermutlich (5.3) und (5.4) nicht so ausgeführt hast, dass Du auf der Basis einer Vorlage ein gepatches Recovery.img erzeugt hast. Folglich befindet sich auch keines im Verzeichnis. Man sieht aber, dass Du ein gepatches boot.img erzeugt hast, welches das SF-Flashtool ja auch anbietet.

    Also (5.3) und (5.4) des Tipp0 wiederholen. Wähle ein "Vorbildrecovery" des gleichen Prozessortyps aus und schon patcht er das für Dein Handy erforderliche in das Verzeichnis rein:)
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Januar 2014
  4. G3mob
    Offline

    G3mob Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. April 2013
    Beiträge:
    1,083
    Danke:
    421
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Jiayu G4S
    Jiayu G3ST
    Jiayu G3
    Zopo 500 libero
    Asus MemoPad 10
    @guesa
    Muss die scatter. pmt nicht geändert werden? Oder ist das bei der droidtools /spflashtool Version egal?
    ........ Ist nur ein Gedanke.......

    Fom G3ST mim Tapa
     
    guesa sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  5. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,356
    Danke:
    6,393
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    In der neuesten Version (2.5.3) ist das nicht mehr erforerlich. Da werden Scatter nach Version 1.1.1 erzeugt...
     
    G3mob sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  6. guesa
    Offline

    guesa GNO Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2013
    Beiträge:
    1,562
    Danke:
    2,057
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    THL W200S in use
    aber wenn du meinen Anhang in #529 anschaust habe ich doch ein recovery mit über 5000 kb erzeugt, was ist das denn für eine Datei?
    --- Doppelpost zusammengefügt, 27. Januar 2014, Original Post Date: 27. Januar 2014 ---
    wie könnte ich so was tun ? Ich arbeite strikt nach Fahrplan :rolleyes:

    die habe ich natürlich nicht genommen, sondern die , die das system anbietet:taunt:
    --- Doppelpost zusammengefügt, 27. Januar 2014 ---
    ich sollte wohl die scatter pmt nehmen ? das steht so nicht in der Anleitung:popcorm2: und ich arbeite strikt nach Anleitung , sonst kriege ich als "Betatester" Ärjer mit Ora:p

    Also was machen wir nun, die Dame ist noch immer jungfräulich, außer , dass ich eine flasbare Auslieferungszustandskopie nach Tip 0 habe ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Januar 2014
    G3mob sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  7. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,356
    Danke:
    6,393
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Ich bin gerade dabei im Tipp0 noch das komplette Erzeugen des Recovery - Patches mit ein, zwei Bilder zu untermalen... Einstweilen stelle mal bitte einen Screenshot von diesem Verzeichnis rein:
    ROM vom Flashtool verarbeiten(4_1).png

    Hast Du übrigens das Scatterfile mit der Version v2.5.3 erzeugt?.... Das müsste dann nämlich eine config 1.1.1 version sein...

    Also ich habe jetzt gesehen, das das gepatche default recovery Image ja erzeugt wurde.

    Den Versuch mal das PMT Scatterfile zunehmen wäre interessant. Schau mal, ob dann das Recovery aktiviert ist. Auch wenn nicht, dann nicht so tragisch. Einfach einen Doppelcklick auf die Sektion RECOVERY und dann das gepatche auswählen. Es ist ja da. Und dann nur das Recovery flashen...
    --- Doppelpost zusammengefügt, 27. Januar 2014, Original Post Date: 27. Januar 2014 ---
    beim MT6582 ga es nur ein Scatterfile. Ich teste das aber auch gern noch mal an einem MT6589.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Januar 2014
  8. guesa
    Offline

    guesa GNO Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2013
    Beiträge:
    1,562
    Danke:
    2,057
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    THL W200S in use
    ich habe 2.5.2e mit german lang und flastool 3.1366.0.198:rolleyes:
     
  9. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,356
    Danke:
    6,393
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Könntest Du bitte aus dem Top#1 mal die 2.5.3 nehmen?
     
  10. guesa
    Offline

    guesa GNO Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2013
    Beiträge:
    1,562
    Danke:
    2,057
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    THL W200S in use
    nö...ohne Pfadangabe im Flastool, wie bei der "normalen" scatter

    ich spule das Programm morgen dann nochmal mit der 2.5.3 durch und nehme dann die letzte 3 'er flashtool version...
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Januar 2014
    Ora sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  11. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,356
    Danke:
    6,393
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Und ich bin gerade dabei das auch mit einem MT6589 mal zu testen...
     
  12. guesa
    Offline

    guesa GNO Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2013
    Beiträge:
    1,562
    Danke:
    2,057
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    THL W200S in use
    nö...ich wollte ja nach der Anleitung arbeiten und das recovery flashen, das war der Plan...eben nach Anleitung 12 als Betatester;)
    --- Doppelpost zusammengefügt, 27. Januar 2014, Original Post Date: 27. Januar 2014 ---
    OT
    @OraChinaMobiles ...ich hatte mal soon nettes Script zur Beseitigung dieses Nvram errors in der wifi-Liste gesehen . Ist zwar nicht wichtig, weil trotzdem alles funzt, aber störend. Hast du sowas vielleicht auf deinem PC ?...weiss nicht mehr , wo ich das gesehen hatte???
    OT Ende
     
  13. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,356
    Danke:
    6,393
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    OT Habe es bei meinem UMI X2 auch nicht wegbekommen! stört aber eben auch nicht... OT
     
  14. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,356
    Danke:
    6,393
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    TIPP0 & Folge-TIPP12 präzisiert.

    Edit: Der Test TIPP0 & TIPP12 mit der MTK Droidtoolversion v2.5.3 in Verbindung mit SF-Flashtool v5 war erfolgreich.

    Genutzt wurde die noch als Testversion bezeichnete config v1.1.1 Version der beiden generierten Scatterfiles:
    MT6589_Android_scatter_v111-TestVersion.txt
    (anstelle MT6589_Android_scatter_emmc.txt)
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Januar 2014
    guesa sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  15. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    Deine Sicherung ohne Root verstehe ich nicht.
    Ich mache lediglich vom Cache ein Readback und habe dann ein vollständiges Readback?!?

    Dann trägst du bei der Länge der Readbackdatei den Startblock ein?!?

    Also entweder steh ich komplett auf dem Schlauch oder irgendwas kann da nicht stimmen!
     
  16. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,356
    Danke:
    6,393
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Falsch!
    Basis ist das gesamte Read back von 0 bis zur Start Adresse des Caches!
    Dieses segmentiert dann MTK Droidtool online.
    Klappt hervorragend und sogar mit der v5 des SF-Flashtools.
    Man benötigt aber wie immer eine stabile USB VCOM Verbindung. Es wird ja das gesamt ROM zurück gelesen.
    Tapa talked
    Edith: TIPP0 Abschnitt (3) erklärt das übrigens.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Januar 2014
  17. guesa
    Offline

    guesa GNO Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2013
    Beiträge:
    1,562
    Danke:
    2,057
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    THL W200S in use
    @OraChinaMobiles ...der Doppelklick war es, der mir nun die recovery Datei ins Flash-Tool brachte...Danke ( es war keine Veränderung meiner Softwarekompomnenten erforderlich)

    Alles in Allem halte ich Tip 0 für eine einfache und schnelle Sache, um ohne Root und gefährliche Aktionen am Phone eine saubere Datensicherung zu erhalten, die einem im Falle eines Falles den Hals retten kann. Deshalb dafür meine ausdrückliche Empfehlung für jedermann, sich diese Dateien vor irgendwelchem Flashen und rooten zu erzeugen. Es geht natürlich auch noch danach.

    Nebenbei auch eine sichere Methode, weil hier erst mal nur aus dem Phone gelesen wird.

    Tip12 kann man danach anschließen, wer es braucht und wenn man gerade dabei ist. Es sieht schwieriger aus, als es ist und die beigefügten Grafiken helfen zur Kontrolle sehr.

    Somit könnte man eigentlich alle anderen Anleitungen getrost zur Seite legen, außer den Thread's zur Treiberinstalltion und ggfls den Root-Scripten.
     
    G3mob und Ora sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  18. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    aber die Art des Sicherns, machen wir seitdem wir rooten!
    Ist doch in meiner Methode 1 beschrieben, da eben nur mit der boot und der recovery!

    Ich habe es auch eben mal versucht an einem Stück zu sichern, aber er bricht immer bei ca. 70% ab.
    Denke genau da liegt auch der Nachteil in dieser Art der Sicherung, zumal sie extrem lange dauert.

    Edit: also mit Batterie geht es!
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Januar 2014
  19. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,356
    Danke:
    6,393
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    @tommy0815: Ich ziehe keinen Deiner Beiträge in DEINEM Root Thema hier in Zweifel.
    Der Sinn meines Themas besteht, den Anwendern dieses Tool nahe zubringen.

    In meinen Tipps vermittle ich gut erprobte Erfahrungen. Und Mein TIPP0 in Verbindung mit TIPP12 ist eine Alternative zu Deiner Methode 1.
    Nun bitte überlasse es den Anwendern sich das passende rauszusuchen.
    Hier geht es nicht vordergründig um root. Dieses Thema halte ich in unseren Borad für aussreichend, alternativ und gut beschrieben.

    Hier geht es um eine Desaster Datensicherung des kompletten Handy OHNE ROOT!
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Januar 2014
  20. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    ja das habe ich doch geschrieben :grin:
    das machen wir seit dem ersten Rootthread hier doch so! Nur nicht als eine komplette Datei, sondern als einzelne Dateien.
    NACH dieser Sicherung, wird das Handy gerootet, ergo Sicherung ohne Root.

    Aber ich habe zum Rooten mal ne Frage, evtl kannst du mir helfen, schreib dich mal per PN an :)