1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nachfolger für Xiaomi Redmi Note 3 Pro

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung für Handys, Smartphones..." wurde erstellt von max194, 6. Januar 2017.

  1. max194
    Offline

    max194 New Member

    Registriert seit:
    31. März 2016
    Beiträge:
    3
    Danke:
    3
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 3 Pro
    Hey,

    mein Xiaomi Redmi Note 3 Pro ist seit heute leider aufgrund eines Wasserschadens defekt. Jetzt suche ich einen Nachfolger.

    Folgede Punkte sind mir wichtig:

    - Akkulaufzeit sollte mindestens gut über den Tag reichen
    - relativ gutes GPS
    - Dual-SIM
    - mind. 3GB RAM
    - möglichst 64GB Speicher (oder Dual-SIM + Micro-SD, kein Hybrid-Slot)
    - max. 5,5"

    LTE Band 20 ist nicht unbedingt nötig. Preis sollte nicht viel höher als 200€ sein.

    Folgende Handys finde ich bisher ganz interessant:
    Blackview P2, Xiaomi Mi5 (obwohl eigentlich über Budget), Xiaomi Redmi Note 4 Pro


    Habt ihr noch Vorschläge oder Meinungen dazu? Bin für jede Antwort dankbar :)
     
  2. mikeeee
    Online

    mikeeee Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    509
    Danke:
    455
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    RN2 + diverse Mi / Jumper2 / Infocus / THLs / Cube Talk 9X ...
    das Note 4 pro ist doch gerade bei GB im Offer für 154 ;)
     
  3. max194
    Offline

    max194 New Member

    Registriert seit:
    31. März 2016
    Beiträge:
    3
    Danke:
    3
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 3 Pro
    Bin gerade noch über das Gigaset ME (pro) gestolpert. Das finde ich auch sehr interessant!
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2017
  4. schafxp2015
    Online

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    1,046
    Danke:
    755
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    F 3 Pro, Redmi Note 2, Mi4c, Zopo zp 999, Samsung Galaxy s 6, buboo xtouch, Jiayu S3, Elephone M2, cubot x17
    Beim Redmi Note 4 ist die Build Quality auf üblichem Xiaomi Niveau, auch der Lautsprecher ist gut, ebenso GPS, jedoch sehen die Farben in den Kamerabildern aus, als hätte man die Bäume mit Ruß bedeckt.
    Die Nachtbilder rauschen nicht mehr so wie beim Redmi Note 3, sind aber nun stark zugekleistert mit Rauschunterdrückung.

    Da bekommt man ja einen Schrecken, wenn man die Farben mir anderen SP vergleicht. Der AF ist auch Murks . Das scheint das Redmi Pro mit OLED Display doch in diesem Punkt deutlich besser zu sein.

    Ich mag derzeit lieber Leeco. Das LE 2 mit x20 / Snapdragon 652 64 GB wäre interessant sogar teilweise mit Band 20.
    Hervorragend ist auch das LE PRO 3 mit 64 GB , 5.5 Zoll und Snapdragon 821 und Band 20 LTE

    https://tradingshenzhen.com/leeco-le-3-pro-le-3/688-leeco-le-pro-4-6gb-64gb-snapdragon821.html
     
  5. StardustOne
    Offline

    StardustOne Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    706
    Danke:
    708
    Handy:
    Samsung Galaxy Nexus
    Als Geheimtipp immer auch an das Xiaomi Mi 5 denken, es ist das Premium Phone von März 2016, mit der hervorragenden Sony 16 MP und OIS Technik. Dual SIM, eSIM, NFC und natürlich garantiertes Update für Android Nougat sind auch mit dabei. Alles verpackt in Gorilla Glass 4 und rasend schnell dank Snapdragon 820.
     
  6. schafxp2015
    Online

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    1,046
    Danke:
    755
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    F 3 Pro, Redmi Note 2, Mi4c, Zopo zp 999, Samsung Galaxy s 6, buboo xtouch, Jiayu S3, Elephone M2, cubot x17
  7. max194
    Offline

    max194 New Member

    Registriert seit:
    31. März 2016
    Beiträge:
    3
    Danke:
    3
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 3 Pro
    Ja, ich fange immer mehr an mich in das Mi5 zu verlieben. Auch wenn es eigentlich deutlich über dem Budget liegt, aber bei der Technik...
    Gibt es große Unterschiede zwischen dem Mi5 und dem Mi5s? Das Mi5s Plus fällt raus, da mit 5,7" zu groß. Ist am Mi5 Pro außer dem Cover und dem größeren RAM noch etwas anders?
     
  8. Bigmemo
    Offline

    Bigmemo Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2010
    Beiträge:
    45
    Danke:
    16
    Handy:
    Xiaomi Mi5
    Anderer SoC(neuer) und etwas schneller.
    Ich bin mit meinem Mi5 sehr zufrieden, jedoch würde ich jetzt die S-Variante vorziehen.
     
    ender24 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  9. max194
    Offline

    max194 New Member

    Registriert seit:
    31. März 2016
    Beiträge:
    3
    Danke:
    3
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 3 Pro
    Zuletzt bearbeitet: 7. Januar 2017
  10. StardustOne
    Offline

    StardustOne Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    706
    Danke:
    708
    Handy:
    Samsung Galaxy Nexus
    Das Mi 5s hat einen grossen Kamera Sensor, der bei wenig Licht noch bessere Fotos schiessen kann. Aber es sind halt nur 12 MP und ein OIS ist nicht vorhanden. Die Mi 5 Kamera hat 16 MP sowie das OIS 4 Achsen System, das bei Fotos und Videos zum Einsatz kommt, um Verwackelungen vorzubeugen. Bei Tageslicht sind die 16 MP natürlich im Vorteil und bieten ein schärferes und besseres Bild.

    Das Mi 5s ist auch schwerer wegen der Metall Rückseite. Auch völlig abwesend von der Feature Liste: das Mi 5s hat kein Gorilla Glass 4, ja es hat überhaupt kein Gorilla Glass mehr. Tests bestätigen dass das Mi 5s Display innert kürzester Zeit zerkratzt ist. Ein absolutes No Go.

    Dann besitzt das Mi 5s einen 2.5D Arc Display, der die Montage von Tempered Glass Display Schutz Gläsern erschwert, da keine Edge to Edge Versionen installiert werden können. Man sieht also immer Trauerränder.

    Das Mi 5s ist eigentlich ein Rückschritt von dem was technisch machbar ist. Besonders schmerzt das fehlende Gorilla Glass und das fehlende OIS.
     
    ender24, Klausl13 und max194 sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  11. schafxp2015
    Online

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    1,046
    Danke:
    755
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    F 3 Pro, Redmi Note 2, Mi4c, Zopo zp 999, Samsung Galaxy s 6, buboo xtouch, Jiayu S3, Elephone M2, cubot x17
    Wenn man noch weiter zögert ist das normale mi5 wohl bald weg - Produktionsende
     
  12. max194
    Offline

    max194 New Member

    Registriert seit:
    31. März 2016
    Beiträge:
    3
    Danke:
    3
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 3 Pro
    Autsch, das mit dem Gorilla Glass ist für mich ein absolutes Nogo, da ich (aufgrund meiner Unfähigkeit diese vernünftig anzubringen) keine Schutzfolien o.Ä. auf meinem Display verwenden möchte (war bisher auch nicht nötig).
    Sind die m.M.n. relativ kleinen Vorteile des Mi5 Pro gegenüber dem Mi5 denn die 100€ Aufpreis wert? Klar, es hat doppelten Speicher, aber mir haben 32GB auch schon fast gereicht.
     
  13. StardustOne
    Offline

    StardustOne Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    706
    Danke:
    708
    Handy:
    Samsung Galaxy Nexus
    Das Mi 5 Pro hat nebst 128 GB Speicher auch 4 GB RAM, aber 100 Euro Aufpreis rechnet sich nur wenn man dafür auch die Exklusive Ceramic Version bekommt. Es gibt das Pro nämlich auch mit normalem 3D Glass Rücken aus Gorilla Glass 4, was das Phone allerdings dann auch noch 10 g leichter macht. Mit 3D Glas ist es nämlich nur 129 g und das ist schon auch nicht schlecht.

    Als nicht ganz so teuer, wäre alternativ die 64 GB Speicher Version erhältlich, sber eohl auch nicht mehr allzu lange, wenn das mit dem Produktionsende stimmt. Schade, weil das Mi 5 ist in Vielem einfach besser als der nicht so optimale vermeintliche Nachfolger Mi 5s.

    Die Tempered Glass Schutzgläser sind übrigens super easy zu installieren, denn Luftblasen gibt es bei denen keine. Einfsch genau ausrichten, drauflegen, antippen und zuschauen wie sie sich wie von Zauberhand "ansaugen", sieht echt cool aus:).
     
  14. eltipo
    Offline

    eltipo Active Member

    Registriert seit:
    7. April 2013
    Beiträge:
    106
    Danke:
    134
    Handy:
    P990
    Das nächste Xiaomi mit B20 und dualsim wird wieder meins. Ich gebe zu, dass nach dem Redmi für meine Frau und dem Note für mich mein Interesse an Alternativen auf Null gesunken ist. Gibt's schon was in Aussicht?

    Gesendet von meinem Redmi Note 3 mit Tapatalk
     
  15. StardustOne
    Offline

    StardustOne Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    706
    Danke:
    708
    Handy:
    Samsung Galaxy Nexus
    Ja es gäbe auch noch das Global Edition Mi Note 2, feine Sache, doch das ist richtig teuer.
     
    eltipo sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  16. eltipo
    Offline

    eltipo Active Member

    Registriert seit:
    7. April 2013
    Beiträge:
    106
    Danke:
    134
    Handy:
    P990
    Ich hab das so im Kopf gehabt, dass das gar kein B20 hat.... Muss ich noch mal nachlesen.. Danke

    Gesendet von meinem Redmi Note 3 mit Tapatalk
     
  17. StardustOne
    Offline

    StardustOne Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    706
    Danke:
    708
    Handy:
    Samsung Galaxy Nexus
    Hier dazu noch ein Link zum Mi Note 2 Global.
     
  18. max194
    Offline

    max194 New Member

    Registriert seit:
    31. März 2016
    Beiträge:
    3
    Danke:
    3
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 3 Pro
    Oder macht es mehr Sinn auf das Xiaomi Mi6 zu warten? Das soll ja bald erscheinen
     
  19. Tob8i
    Offline

    Tob8i Active Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2016
    Beiträge:
    45
    Danke:
    139
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    wechselnd
    Also Band 20 wird das vermutlich auch nicht unterstützen. Anfangs wird es sicher auch wieder eine hohe Nachfrage in China geben, so dass die China Shops kaum Ware liefern können und hohe Preise verlangen. Wenn du also eher 200 Euro statt 400 Euro ausgeben willst, lohnt sich das Warten sicher nicht. Außerdem ist dann wieder keine Global ROM verfügbar und man müsste warten, bis eine rauskommt, wenn man das Smartphone auf Deutsch und mit vorinstalliertem Play Store nutzen will.

    Hast du überhaupt Ahnung, wie man flasht? Oder war dein Redmi Note 3 Pro die internationale Version, die schon mit der richtigen ROM ausgeliefert wird?

    Habe übrigens das Mi5, das Redmi Note 3 Pro und das Gigaset ME hier.

    Das Gigaset ist das hochwertigste der drei und auch generell eins der hochwertigsten Smartphones, die ich bisher in der Hand hatte. Dafür ist es allerdings auch empfindlich und sehr glatt. Die aktuelle EU Firmware war bei mir schon drauf und man kann es gut benutzen. Das Android 5.1 ist deutlich weniger verändert als MIUI, was mir eigentlich ganz gut gefällt. Ein paar kleinere Macken hat es auch, aber Updates wird es wohl leider nicht mehr geben. Für die aktuellen Preise bei den China Shops allerdings wirklich ein super Gerät.

    Das Mi5 ist auch gut verarbeitet und vor allem super leicht. Wenn man nicht so ordentlich mit seinen Geräten umgeht, ist es allerdings vielleicht zu empfidnlich. Bin sonst zufrieden, aber ich hänge auch nicht ständig an meinem Smartphone und mache nicht super viel damit. Ein paar nervige Bugs hat MIUI auch, aber zu dem günstigen Preis für die Hardware kann ich damit leben.

    Wenn es doch unter 200 Euro bleiben soll, sind die aktuellen Redmi Note 4 Pro Angebote natürlich auch ganz nett.
     
  20. max194
    Offline

    max194 New Member

    Registriert seit:
    31. März 2016
    Beiträge:
    3
    Danke:
    3
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 3 Pro
    Klar, mit flashen kenne ich mich aus, das ist nicht das Problem ;)
    Hatte auf meinem RN3 Pro zuletzt CM 13 drauf.
    Als wie stark würdest du denn Unterschied vom RN4 Pro zum Mi5 bezeichnen? Da ist ja preislich doch schon ein ziemlicher Unterschied.

    Und Band 20 ist mir, wie gesagt, nicht so wichtig