1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

NAND Flash austauschen und flashen

Dieses Thema im Forum "Firmwarethread" wurde erstellt von AImas, 1. Dezember 2010.

  1. AImas
    Offline

    AImas New Member

    Registriert seit:
    22. November 2009
    Beiträge:
    15
    Danke:
    0
    Handy:
    K99
    Hallo,
    Ich habe bei meinem Android Table (Smartbook Surfer) den NAND Flash (2GB) gegen einen 8GB NAND FLash getauscht, jedoch brauch ich ein PRogramm um mit dem Telechips TCC8902 den "neuen" Nand Flash zu initialisieren

    Hat jemand Erfahrung hiermit und kann mir weiterhelfen ?
     
  2. Wandi
    Offline

    Wandi New Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    29
    Danke:
    0
    Handy:
    Pinphone 3gs
    Efox 3gs
    Cect/Zoho V709(umgetauscht)
    Hallo AImas!

    Also ich kann dir nicht direkt weiterhelfen aber ich habe so etwas ähnliches gemacht und zwar bei einem Apad Batch 1 mit Hynix Nand den gegen einen Samsung getauscht, welcher auch in den Batch 2 ist, um dann flashen zu können.
    Leider ohne Erfolg! Kommt immer eine Fehler Meldung wegen ID Block.
    Weiß jetzt nicht ob das an meinen nicht besonders hervorragenden Lötfähigkeiten liegt oder auf das gleiche Problem zurückzuführen ist wie bei dir?!
    Hoffe wir finden eine Lösung für unser Problem hätte nämlich schon gerne mein Apad wieder :)
     
  3. Loonix
    Offline

    Loonix Spokenkieker

    Registriert seit:
    4. Juli 2009
    Beiträge:
    1,923
    Danke:
    47
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Jiayu S3 Advanced
    Hui, das geht überhaupt?
    Geht das dann noch per FWDN oder musst du erstmal einen clone vom alten Flash per JTAG einspielen?
     
  4. Wandi
    Offline

    Wandi New Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    29
    Danke:
    0
    Handy:
    Pinphone 3gs
    Efox 3gs
    Cect/Zoho V709(umgetauscht)
    Also ich habe in einem Forum das jetzt leider down ist mit einem gesprochen der das Erfolgreich gemacht haben soll. Da der unterschied der Hardware von Batch 1 und Batch 2 nur Kamera und Nand flash sind, müsste ein normaler Flashvorgang möglich sein aber wie gesagt weiß leider nicht ob es nur an der Verlötung liegt oder ob es ein anderes Problem gibt. Hab es eigentlich schon aufgegeben aber dieser Beitrag hat nochmal Hoffnung geweckt ;-)
     
  5. Loonix
    Offline

    Loonix Spokenkieker

    Registriert seit:
    4. Juli 2009
    Beiträge:
    1,923
    Danke:
    47
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Jiayu S3 Advanced
    whoops, wandi, sorry ich hatte mich garnicht auf dich bezogen '^^
    beim Rockchip aPad habe ich ähnliches gelesen, bei Telechips Pads noch nicht.
    Darum auch erstmal der Vorschlag es mit dem normalen flashprogramm zu versuchen das sogar erlaubt die FAT partition des flash bereiches individuell zu getalten (größe, partitionen oder gar vorgefertigte images wenn ich das richtig verstehe...).

    *ich hoffe auch das Slatedroid bald wieder da ist ^^*)
     
  6. AImas
    Offline

    AImas New Member

    Registriert seit:
    22. November 2009
    Beiträge:
    15
    Danke:
    0
    Handy:
    K99
    Hallo,

    Also normalerweise geht es nicht so einfach, neuen Auflöten und fertig ! der Controller (in meinem Fall der TCC8902) muss den neuen NAND Flash initialisieren, er muss die defekt Blocks vom NAND Flash intern ablegen um nicht immer wieder auf die Defekten Blocks zu schreiben. Ich habe ein wenig Erfahrung mit MP3 Player und SSD dort hatte ich ein Initial Tool für den Nand Controller um den "neuen" Flash an den Controller anzupassen.
    Leider habe ich im Internet nicht soviel infos hierzu gefunden
    von der Hardware muss der Controller Natürlich den neuen Flash Unterstützen (für den 2GB hat der TCC8902 nur eine Chip Enable [CE] leitung benötigt, für den neuen Flash brauche ich schon zwei CE Leitungen, diese werden bei dem TCC8902 über GPIO ports bedient, deshalb benötige ich eine Software um den TCC8902 zu programmieren.
    Ein neues Firmware Flash wird hier nicht helfen, ich brauche eine Firmware die noch unter dem Betriebssystem Arbeitet !
     
  7. AImas
    Offline

    AImas New Member

    Registriert seit:
    22. November 2009
    Beiträge:
    15
    Danke:
    0
    Handy:
    K99
    Flash Programm gefunden, flash funktionier aber ich benötigt ein ROM Files für das MB

    Mit der Flash SW FDWN 2.x kann man den Telechips IC beschreiben, ich habe mittlerweilse alle möglichen lk.rom und *.img dateien probiert.
    Das Problem liegt darin das der TCC8902 auf diversen Pads verbaut ist, und die sich bei der Ansteuerung des Dispalys und des Touchscreens unterscheiden.
    Ich benötigt für das FDWN ein passendes ROM und IMG File für den Smartbook Surfer
    diese IMG File kann aus den Boot.img + System.img + Recovery.img mittels eines Linux Tools (tccpack) erstellen (hab ich leider nicht) also bin ich auf der suche nach diesem Img und ROM Files. Die Img. Files sind eigentlich nicht unbedingt nötigt ! Sofern man das System mittels diese ROM files (lk.rom) startet kann man später mittels ADB / SD Card die Firmware updaten ! aber das lk.rom file beiinhaltet die "Kern" Software mit der das Display und der Rest angesteuert werden !