1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Netzclub Sim - Kein Pin - Kein Netz - Ich weis nicht mehr weiter

Dieses Thema im Forum "Fragen/Lösungen zu wlan/wep/gprs-wap(mms/sms)" wurde erstellt von UncleChicken, 1. August 2013.

  1. UncleChicken
    Offline

    UncleChicken Member

    Registriert seit:
    7. September 2011
    Beiträge:
    333
    Danke:
    11
    Handy:
    xda neo
    Vielleicht haben wir aber auch nicht das gleiche Problem?
    Ich hab tagelang vollen Empfang (handy liegt auf dem Schreibtisch) und dann geht plötzlich wieder garnichts (nur Notrufe) -> Handy liegt immer noch am gleichen Platz.
    Ich könnte mir durchaus noch vorstellen, dass es an den manuellen APN Einstellungen liegen könnte... Damit komme ich, ohne Hilfe, leider nicht weiter...
    Vermutlich wählt sich das Handy dann über andere Frequenzen oder falsche Einstellungen ein und dann ist alles tot...
    Hast du eigentlich Einstellungen zum Installieren geschickt bekommen, als du die Simkarte eingelegt hast? (zum ersten mal)
     
  2. Klausl13
    Offline

    Klausl13 Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2013
    Beiträge:
    1,016
    Danke:
    1,319
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oukitel K4000
    Trendy Jaguar
    Teclast 98
    Chuwi Hi10
    Xiaomi Redmi 3s
    Das weiß ich eben nicht mehr,ob ich die Einstellungen geschickt bekommen habe.
    Hab mehrere Roms ausprobiert und da hab ich nix bekommen,obwohl ich mir einbilde,anfangs welche bekommen zu haben.
    Als ich das G3N zurückgesetzt habe, habe ich auch keine Sms vom Provider bekommen.

    Hab heute bei einem neuen Jiayu g3s das 1.Mal die Simkarte eingelegt und da hab ich die Einstellungen zugeschickt bekommen.

    Kann sein,daß wir ein anderes Problem haben.
    Mir geht es aber ähnlich.Zeitweise geht es echt gut, dann wieder an der selben Stelle überhaupt nicht.
    Das Phone zeigt 3 Stricherl, zur Probe rufe ich die Mailbox an- kein Netz, dann wieder geht es.

    Hast Du längere Netzausfälle oder kürzere oder beides?
     
  3. UncleChicken
    Offline

    UncleChicken Member

    Registriert seit:
    7. September 2011
    Beiträge:
    333
    Danke:
    11
    Handy:
    xda neo
    Müsste ein Rücksetzen auf Werkseinstellung nicht alle Einstellungen zurücksetzen und somit auch neue Einstellungen anfordern?
    Also Karte raus, zurücksetzen, Karte rein..? Ich habs bei mir versucht und außer der Meldung, dass eine neue Karte eingelegt wurde, erhalte ich keine Meldung/Nachricht.

    So wie du es gerade eben geschildert hast, kommt mir das sehr bekannt vor. Dass er durchaus auch mal Netz anzeigt und ein Testanruf zeigt, dass ich die Verbindung nicht nutzen kann. Nach dem Auflegen zeigt er mir auch keine Verbindung mehr an.
    Ich habe beides! Aber eher längere! Jetzt im Moment geht garnichts und manchmal (so kommt es mir vor) versucht er intervallartig eine Verbindung aufzubauen. Also Netz, kein Netz, Netz, kein Netz... dann wieder tot
    Wieso es mal tagelang, durchgängig, ohne Probleme funktionert und dann wieder genauso lange nicht, kann ich mir einfach nicht erklären...

    Welches Netz nutzt du eigentlich?
     
  4. Klausl13
    Offline

    Klausl13 Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2013
    Beiträge:
    1,016
    Danke:
    1,319
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oukitel K4000
    Trendy Jaguar
    Teclast 98
    Chuwi Hi10
    Xiaomi Redmi 3s
    Ich dachte auch,daß mit dem Zurückstellen eine SMS vom Provider kommen sollte,ist aber nicht so.
    Wir beide ärgern und fummeln uns mit dem Phone bis zur Weißglut:)
    Auf Xda scheint es nicht wenige zu geben,die auch mit Netzproblemen kämpfen.
    Sie haben dort keine wirkliche Lösung gefunden.
    Haben wir eine mangelhafte Charge erwischt?


    Hab Telering hier in Österreich.

    Kannst Du auch nicht telefonieren,selbst wenn der Balken mehrere Striche anzeigt?

    Dein Phone dürfte doch krasser sein als meines.

    Meine Netzausfälle dauern viell.1 Sec.,dann loggt sich das Handy wieder ein.
    Werd versuchen,eine A1 Karte auszuborgen und die zu probieren.

    Wenn die auch nicht geht,schieß ich es an die Wand.
    Noch eine Frage:Ist man telefonisch erreichbar vorausgesetzt das Netz ist o.k,wenn ich mit 1 Simkarte das Phone als Modem fürs Notebook verwende?
    Anscheinend nicht,denn während des Surfens hatte ich 3 entgangene Anrufe!
    Eigentlich war es mir schon wurscht,aber Dein anscheinend ähnliches Problem macht mich wieder neugierig.
     
  5. UncleChicken
    Offline

    UncleChicken Member

    Registriert seit:
    7. September 2011
    Beiträge:
    333
    Danke:
    11
    Handy:
    xda neo
    yo, ich bin auch schon leicht am durchdrehen...
    Aber ich kann das Problem nicht auf das Phone eingrenzen... Wie oben schon geschrieben, habe ich auch schon eine Art "Kreuztausch" vorgenommen. Und zwar habe ich meine Netzclub Sim in ein neues SPX-5 und eine o2-Sim in mein Zopo. (also 2x o2 Netz und 2x Chinahandys - wobei das spx in DE kaufbar ist)
    Auf beiden Geräten trat das gleiche Problem auf...! Deswegen hatte ich ja mein altes SPX-5 eingeschickt...
    Ich glaube fast es liegt an der Kombination aus Telefon/Netz oder es ist einfach nur eine Einstellungssache...
    Wenn ich Netz habe, dann hab ich immer vollen Ausschlag und ja, da kann es vorkommen, dass ich dann auch nicht telefonieren kann. Aber vielleicht ist das dann der Zeitpunkt, "zwischen diesen, intervallartigen" Verbindungsversuchen" und es kommt daher keine Verbindung zustande...

    Ich kanns leider nicht an die Wand werfen, dafür ist kein Geld da... :(
    Ich glaube, wenn du die Sim im Surfstick nutzt, kannst du auch SMS empfangen... getestet habe ich es noch nicht ... Anrufe wohl nicht! ;)
    Vielleicht wird zu dem zeitpunkt aber auch die Frequenz (zum Telefonieren) gesperrt? Soweit ich weis ist doch dafür GSM Zuständig und Internet WCDMA ?
    (Sorry wenn ich Käse rede aber ich hab selbst keinen Plan)

    Ich hatte die Simkarte auch mal einige Tage in ein Uralt-Handy eingelegt, welches noch nicht für die Internetnutzung ausgelegt ist und da war ich (sofern ich das mitbekommen habe) ohne weiteres erreichbar...
    (kann ich jetzt aber nicht 100%-ig sagen)
     
  6. Klausl13
    Offline

    Klausl13 Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2013
    Beiträge:
    1,016
    Danke:
    1,319
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oukitel K4000
    Trendy Jaguar
    Teclast 98
    Chuwi Hi10
    Xiaomi Redmi 3s
    Das Jiayu würde ich nie killen,da bin ich e zu gierig,außerdem ist es an sich ein gutes Phone.
    Ich denke auch,das beides,Netz und Handy,irgendwie zusammenhängen.
    Wir könnten beide in einem allgemeinen Funkloch sitzen.

    Ich kenn mich selber nicht mehr aus,hab einen Blödsinn geschrieben.
    Hab 2 Sims verwendet,mit.der Daten Karte in Slot W habe ich mit dem
    Handy als Modem gesurft,die Telefoniekarte war normal eingeschalten u
    trotzdem war ich nicht erreichbar!

    Hast Du Netzausfälle auch bei 1 Sim?
    Bei 1 Sim(Slot W) habe ich fast keine,bei Verwendung beider Slots geht mir viel öfters die Verbindung des G-Slots flöten!
     
  7. UncleChicken
    Offline

    UncleChicken Member

    Registriert seit:
    7. September 2011
    Beiträge:
    333
    Danke:
    11
    Handy:
    xda neo
    Naja, in meinem Fall bin ich schon seit 12 Jahren bei o2 und bin auch nie umgezogen. (Sofern es 1km weiter nicht zählt)
    Freunde und Bekannte nutzen hier auch fast alle o2 und die wohnen alle in einem 1-2km Radius.
    Das Problem besteht seitdem (bzw. ist mir da aufgefallen) als ich für mein erstes Smartphone endlich eine Internetflat bekommen habe.

    Ich nutze nur noch eine Sim. Aber es macht (sofern ich das richtig interpretiert habe) keinen Unterschied, ob ich eine oder zwei Simkarten eingelegt habe. (Habe übrigends dual-wcdma)
    Ich kann ja nur für eine Karte das 3G aktivieren und bei der geht dann irgendwann die Verbindung hopps.
    (wohl die Kombination aus Internet und Telefon?)

    Wie schauts bei dir eigentlich aus, wenn du dein Handy neustartest?

    Ich werd mein Problem heute mal filmen... aber erst später! Freut mich, dass ich doch noch einen leidensgenossen gefunden habe... Vielleicht kommen wir ja gemeinsam weiter... :grin:

    Doppelpost zusammengefügt nach 15 minutes:

    Vielleicht wird unsere IMEI von jemand Anderem verwendet?

    Was mir noch aufgefallen ist. Im Gerät steht grundsätzlich nur eine IMEI, trotz Dual-Sim. In meinem SPX stehen 2 IMEIS. :grin:
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. September 2013
  8. Klausl13
    Offline

    Klausl13 Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2013
    Beiträge:
    1,016
    Danke:
    1,319
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oukitel K4000
    Trendy Jaguar
    Teclast 98
    Chuwi Hi10
    Xiaomi Redmi 3s
    Bei mir ist es tatsächlich ähnlich wie bei Dir.
    Wenn ich 2 Simkarten drinnen habe, reißt relativ oft die Verbindung von Slot 2 ab,also dem Gsm-Slot.
    Der 1-er Schacht dürfte die bessere Verbindung herstellen, hier habe ich viel weniger Netzausfälle.
    Wenn das Netz abreisst und das Phone findet keine Verbindung mehr,dann schalte ich die Sim ab und wieder an, dann habe ich wieder guten Empfang.
    Wenn gar nichts geht,was sehr selten ist, muß ich rebooten,was wieder zu guter Verbindung führt-zumindest zeigt das der Balken 3-4 Stricherl an.
    Die Sache mit den Imeis habe ich schon in einem anderen Beitrag von mir gepostet.
    Leider habe ich dazu keinerlei Reaktion erhalten.
    Hab auch nur 1 Imei,das ist ein interessanter Ansatz,viell. liegen wir da richtig?
    Was tut man da dagegen?
    Ich bin ein technisches Nackerbatzl.
    Es gibt hier irgendwo eine Anleitung für eine Imei-Herstellung,glaube ich.
    Die Sache muß ich noch ausführlich in Wien testen, mein Urlaub ist vorbei und kann jetzt genau schauen, wie die Sache in der Stadt aussieht.

    Zuletzt noch eine Bitte in anderer Sache : Bitte,bitte habt heute im Fussball Gnade mit uns.
    Ich befürchte Schlimmes.
     
  9. helmshaeger
    Offline

    helmshaeger Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2009
    Beiträge:
    104
    Danke:
    3
    Handy:
    H608 / V706
    Hallo,
    mein Jiayu G3S Turbo, was ich jetzt seit einer Woche im Einsatz habe, hat auch ständig Verbindungsabbrüche. Ich habe eine Netzclub-SIM (Slot 1) und eine uralte O2 Genion SIM. Ich hatte vorher ein ZOPO 810 und da sind mir nicht so häufige Abbrüche aufgefallen. (Für das ZOPO gab es mal einen 3G-Patch.) Weil in meiner Region die 3G-Abdeckung nicht so toll ist und ich auf Arbeit und zu Hause WLAN habe, habe ich jetzt mal testweise den 3G-Dienst deaktiviert (Systemeinstellungen - unter Drahtlos & Netzwerke "Mehr" - Mobilfunknetze - 3G-Dienst). Jetzt habe ich seit ein paar Stunden eine stabile EDGE-Verbindung ohne Abbrüche.
    Ich weiß, das kann nicht die Lösung sein. Aber lieber erstmal eine stabile, langsame Verbindung als gar keine.