1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neues Gerät gesucht - ca. 5 Zoll, kein Dual SIM, guter "Empfang"

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung für Handys, Smartphones..." wurde erstellt von Gatman, 2. September 2014.

  1. Gatman
    Offline

    Gatman Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2009
    Beiträge:
    141
    Danke:
    0
    Handy:
    i-mode n21i
    i-mode n341i
    Sidekick II
    CiPhone C6t
    CiPhone C6a
    Ace II
    S3 Mini
    S4
    Xiaomi MI3
    Also soweit bin ich ganz zufrieden mit dem MI3 aber etwas bereitet mir echt Sorgen: Womit ladet ihr denn das Gerät?

    Der mitgelieferte Stecker war kein Deutscher und der Adapter dabei macht einen sehr sehr schlechten Eindruck. :scratch_one-s_head:

    Ich habe jetzt HTC und Samsung Ladegeräte verwendet, aber deren Stecker in der Dose werden alle ziemlich heiss, das Gerät aber nicht...kann das Gerät irgendwie mehr "ziehen" als Andere und was sollte ich am Besten (und Sichersten) tun? :unsure:
     
  2. SnowyNight
    Offline

    SnowyNight Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    438
    Danke:
    807
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    LeEco Le Max 2
    wenn du dem ladeadapter nicht traust dann kauf dir einfach am besten ein normales netzteil mit deng elche daten wie das was du momentan verwendest, gibt es für ein paar euronen, im internet oder elektronikfachmarkt :3
     
  3. Gatman
    Offline

    Gatman Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2009
    Beiträge:
    141
    Danke:
    0
    Handy:
    i-mode n21i
    i-mode n341i
    Sidekick II
    CiPhone C6t
    CiPhone C6a
    Ace II
    S3 Mini
    S4
    Xiaomi MI3
    Verstehe ich jetzt nicht ganz was du meinst - einen anderen Adapter kaufen?
    Meinst du das macht es besser ein unsicheres Netzteil mit besserem Adapter zu verwenden, als ein "Ordentliches"? :no2:

    Ich verwende ja wie gesagt die "Marken-Ladegeräte" von HTC und Samsung, aber die werden mit dem MI3 irgendwie heiss - woran liegt das oder was kann man tun?
    Braucht man dafür ein anderes/"leistungsfähigeres" Netzteil oder ähnliches und was muss man da suchen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Oktober 2014
  4. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,824
    Danke:
    8,053
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
  5. Gatman
    Offline

    Gatman Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2009
    Beiträge:
    141
    Danke:
    0
    Handy:
    i-mode n21i
    i-mode n341i
    Sidekick II
    CiPhone C6t
    CiPhone C6a
    Ace II
    S3 Mini
    S4
    Xiaomi MI3
    Das sieht ja 1:1 wie das Samsung Ladegerät aus, von dem ich jetzt 2 probiert habe und beide wurden sehr heiss mit dem MI3 - wie ist es bei dir wenn du es lädst und den Stecker in der Dose anfasst?
     
  6. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,824
    Danke:
    8,053
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Das habe ich nie getestet! Seit Jahren benutze ich das Ding, noch ist meine Bude nicht abgefackelt :hehehe:

    Ich werde mal darauf achten :)
     
    Gatman sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  7. Gatman
    Offline

    Gatman Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2009
    Beiträge:
    141
    Danke:
    0
    Handy:
    i-mode n21i
    i-mode n341i
    Sidekick II
    CiPhone C6t
    CiPhone C6a
    Ace II
    S3 Mini
    S4
    Xiaomi MI3
    dürfte ich hier nochmal kurz den etwas älteren Thread bemühen.
    Nachdem das Redmi 2 Pro recht einfach und (bisher) ohne Probleme upgedatet hat (nicht so wie mein MI3 zu Beginn), überlege ich das MI3 auch mal wieder zu aktualisieren, da ich noch auf MIUI 4.9.19 bin und doch ein paar nette Features kamen.
    Ich würde die ROM von hier laden: http://decuro.de/forum/index.php/Download/ (welche Version ist denn die "stabilste" ohne bekannte Fehler? Ist 5.8.20 zu empfehlen?)

    Jetzt bin ich mir allerdings nicht sicher, welches MI3 ich wählen soll damit es passt. :sorry:
    Ich dachte eigentlich "WCDMA", das steht auch hinten in der untersten Zeile auf dem Gerät, aber das Redmi 2 Pro war wiederum ein "TD".
    Wie finde ich das denn am sichersten raus? Im Android zeigt es Modellnummer MI 3W.

    Achja und das Redmi 2 Pro hat alle Daten, Apps usw. behalten beim Update und war dann direkt wieder "nutzbar" - sollte ich mir trotzdem beim MI3 Update Sorgen machen etwas zu "verlieren"? :grin:

    Danke euch! :victory:
     
  8. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,824
    Danke:
    8,053
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Dein Mi3 wird ziemlich sicher die WCDMA Version sein, ansonsten hättest Du niemals einen 3G Emfpang gehabt :)

    Wahrscheinlich!!! Bin mir nicht sicher, wie alt Deine Firmware auf dem Handy ist? Deine 4.9.19 ist MiUi V5, oder? bei dem Sprung von V5 auf V6 mußte man (wenn ich mich richtig erinnere?) einen kompletten Wipe mache, ansonsten gab einen Bootloop, bin mir aber nicht mehr 100%ig sicher!!! Gehe aber mal im schlimmsten Fall davon aus, daß Du wipen mußt und alles platt gemacht werden muß :(
     
    Gatman sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  9. Gatman
    Offline

    Gatman Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2009
    Beiträge:
    141
    Danke:
    0
    Handy:
    i-mode n21i
    i-mode n341i
    Sidekick II
    CiPhone C6t
    CiPhone C6a
    Ace II
    S3 Mini
    S4
    Xiaomi MI3
    OK sehr gut dann war ich doch richtig. :)

    Hmmm...dann hat es wohl keine Eile, denn so wirklich viel Zeit alles neu aufzusetzen habe ich gerade nicht und verzichte dann eben erstmal weiter auf die Zusatzfeatures. :no2:
    Wenn ich es aber mal tun würde ist also empfohlen es zu wipen und dann erst upzudaten, ja? Schade schade ;)
     
  10. rilerale
    Offline

    rilerale Active Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    196
    Danke:
    201
    Handy:
    LG G2 32GB, OnePlus 3, Samsung Xcover 2, Xiaomi Mi3 64Gb, Xiaomi Mi4 LTE, Xiaomi Mi4 64GB, Xiaomi Redmi 3, Xiaomi Redmi Note 3 Pro
    @Gatman
    also die Beste Miui V5 war die 4.8.22 . Ab Miui V6 ist die Bedienung anders, der geniale Akkuverbrauch der 4.8.22 wurde erst annähernd mit Miui V7 erreicht. Allerdings ist der Empfang ab der Miui V5 schlechter geworden auch das GPS ist etwas schlechter.

    Klar sieht Miui V7 schicker aus aber mehr eigentlich auch nicht, einzig die Androidbugs sind natürlich behoben.
    Achso Miui V7 für das Mi3 basiert immer noch auf Kitkat 4.4.2, aber der Starbug ist behoben.
    Lolipop wird es wohl nicht geben da ja Qualcom für den 800er keine Lolipop Unterstützung gibt, ja ja für LG und Sony gibt es das.

    Für den Wechsel von Miui V5 auf Miui V6/7 musst du einen Fullwipe machen.
    Empfehlung Mi3 mit Flashtool platt machen und eine aktuelle Stock drauf und danach die aktuelle Cmiui.
    Näheres siehe decuro.de
     
    Gatman und ColonelZap sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  11. f4binho
    Offline

    f4binho Well-Known Member

    Registriert seit:
    7. November 2013
    Beiträge:
    138
    Danke:
    300
    Handy:
    Redmi Note 3 Pro SE
    Zum Verständnis für mich, kann er nicht ein Backup vorm Updaten erstellen, dass auf m PC sichern. Dann FullWipe, dann das Backup wieder auf s Tele und restore??
     
  12. rilerale
    Offline

    rilerale Active Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    196
    Danke:
    201
    Handy:
    LG G2 32GB, OnePlus 3, Samsung Xcover 2, Xiaomi Mi3 64Gb, Xiaomi Mi4 LTE, Xiaomi Mi4 64GB, Xiaomi Redmi 3, Xiaomi Redmi Note 3 Pro
    was willst du den für ein Backup machen? Persöhnliche Daten, Fotos, SMS usw. kannst du in die Micloud schicken und nachher wieder holen.
     
  13. wydan
    Offline

    wydan Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. März 2013
    Beiträge:
    1,933
    Danke:
    2,251
    Handy:
    Moto X Play, BQ M5, Micromax Canvas Knight = Wiko Highway
    Blackview Crown
    C2 -1GB - MIUI
    apps kann man mit Titanium Backup sichern (benötigt aber root) auch einstellungen können gesichert werden, alles andere würde ich über usb sichern