1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

NO.1 S6 GALAXY S4 Testbericht |

NO.1 S6 GALAXY S4 Testbericht

  1. Galaxy_No1
    Offline

    Galaxy_No1 New Member

    Registriert seit:
    3. August 2013
    Beiträge:
    39
    Danke:
    4
    Handy:
    Galaxy s6 No. 1
    Du befindest dich hier im Diskussions-Thread.
    Das Review kannst du über den Button "Übersicht" am Anfang dieses Threads vorfinden.
    [​IMG]
     
  2. Galaxy_No1
    Offline

    Galaxy_No1 New Member

    Registriert seit:
    3. August 2013
    Beiträge:
    39
    Danke:
    4
    Handy:
    Galaxy s6 No. 1
    Nachdem bei meinem Galaxy s6 No.1 nun alles funktioniert, habe ich mich dazu entschieden, einen kleinen Testbericht nach ein paar Tagen Nutzung abzugeben.Bevor ich aber auf das Smartphone eingehe, erstmal ein paar Details zu Shop,Zusatzkosten und Lieferung.
    Bemerkung: Bewerten werde ich das Handy nach den gängigen Schulnoten, damit sich jeder ein genaues Bild von der Ausstattung machen kann.

    Gekauft habe ich das No.1 bei cect-shop.com für 174,99€ (mitnerweile erhältlich für 169,99€), unteranderem auch deswegen, da dieser Shop eine 1-Jahres Garantie für jedes China-Handy bietet und ich als Neuling mit Zoll o.a. einen deutschen Support wollte, falls das Handy beim Zoll hängenbleibt ;).
    Hier der Link: http://www.cect-shop.com/de/no-1-s6-galaxy-s4-weiss.html#.Uf_QJJIW1IQ


    Versand:


    Am 29.07.2013 bestellte ich das No.1 bei oben genanntem Shop.Zuzüglich der 174,99€ kamen noch 15€ für den DHL Express Versand, sodass ich nun bei etwa 190€ lag. Bearbeitet wurde meine Bestellung 2 Tage später, also am 31.7. Kurz nach Bearbeitung bekam ich auch die DHL Trackingnummer geschickt, mit der ich mich auf www.dhl.de nach dem Stand der Bestellung erkundigen konnte. Nach nur 3(!!) Tagen hielt ich meinen Galaxy S4 Klon in den Händen, m.M.n eine beachtliche Leistung,wenn man bedenkt,dass das Handy aus China geliefert wurde .Dem netten DHL Mitarbeiter musste ich dann nochmals 15€ Zollgebühren abdrücken*, wonach ich also bei einem Endstand von 205€ angelangt war.
    Der Shop sowie der Versand mit Dhl Express verdient m.M.n klar die Note 1, besser geht es eigentlich gar nicht ;).Der Kundensupport wurde dabei nicht mit berücksichtigt, da ich ihn zum Zeitpunkt der Bestellung noch nicht in Anspruch genommen habe.Im Nachhinein kann ich jedoch sagen,dass er gute,qualifizierte Antworten gibt, auch wenn es manchmal etwas dauert (Zeitverschiebung und so :dntknw: )


    *Anmerkung: Falls ihr DHL als Versandoption wählt, passt auf, dass ich das benötigte Geld passend habt, da anscheinend keiner von denen wechseln kann ;)


    Kommen wir nun zum Handy:


    Lieferumfang:


    Geliefert wurde das Handy in einer recht spartanischen DHL Verpackung, die recht abstoßende Gerüche produzierte (o_O), jedoch geht es ja hauptsächlich um den Inhalt.In der Verpackung findet sich eine kleine Schachtel mit Handy und dem Markenlogo No.1 sowie Ladekabel, Kopfhörer,2300mah Akku und Displayfolie (welche allerdings schon auf dem Handy befestigt war).Alles wurde akkurat verpackt und auf dem Handy ließen sich keine Kratzer oder sonstwas erkennen. Alles in allem vergebe ich hier mal die Note 1-,da eigentlich alles vorhanden war, nur der beigelegte Akku etwas umfangreicher hätte ausfallen können.


    Gimmicks und sonstiger Schnickschnack (Gesture Control etc):


    Natürlich werden viele ihre Kaufentscheidung von den angepriesenen Feature des No.1 abhängig machen,darunter z.B. :


    - Gesture Control = Durch Sensoren ermöglichte Bedienung des Handys durch Handgestern wie etwa Blättern durch Fotoalben etc.
    - Dual Sim = Das Handy kann ermöglicht die Nutzung 2er Simkarten, womit man z.B. eine Internet-Flatrate mit einer Telefon/SMS- Flatrate kombinieren kann (bei mir z.B. Netzclub/E-Plus).
    - Diverser anderer Kram wie "Air call-accept","Direct call" oder "Shake to update" oder "Turn to mute", den ich aber nicht nutze, da ich denke, dass wildes Gestikulieren über dem Handy eventuell mitleidige Blicke durch den Rest der Bevölkerung nach sich ziehen könnte o_0


    Allgemein funktioniert das angepriesene Gesture Control sehr gut und es lässt sich sehr gut durch Fotoalben,Musikstücke oder Videos blättern. Natürlich hat es auch den netten Nebeneffekt von allen Leuten erfürchtig angeguckt zu werden, wenn man nur mit einer Geste das Telefon steuert :grin:.
    Bei der Dual-Sim Funktion ließen sich anfangs nur Probleme feststellen,da andauernd eine der Sim-Karten entweder nicht richtig angesprochen wurde oder nach kurzer Zeit im laufenden Betrieb entfernt wurde.Dasselbe konnte ich anfangs auch mit der Micro-SD Karte beobachten.Nunja, nachdem ich den Akku einmal komplett entladen hatte,traten diese Probleme jedoch nicht mehr auf.


    Abschließend gebe ich auch hier die Note 1,da alles funktioniert wie beschrieben.


    Technische Daten/Benchmark:


    Für eine genauere Übersicht der technischen Daten empfehle ich die Webseite des cect-shops, an dieser Stelle nochmal ein kurzer Abriss über wichtige Eckdaten:


    - 5" 1280x720, jedoch sehr schmal für ein 5 Zoll Handy
    - Prozessor: MTK6589 mit 4x1,2
    - 1 GB Ram
    - 4 GB interner Speicher
    - Android 4.2.1
    - 13MP Camera (interpoliert) + 3MP Frontkamera
    - Gewicht : 130g


    Weitere Abmessungen sind die selben wie die des Galaxy S4, womit das Gerät auch Akkus,Cover und sonstiges Zubehör des Originals verwenden kann.


    Getestet habe ich das Handy mit dem Antutu Benchmark, da ich allgemein von Benchmarks nicht sehr viel halte (virtueller ......-Vergleich ;) ). Das Handy kommt dabei im Antutu Benchmark auf etwa 12.800 Punkte und ist damit in etwa gleich auf mit dem Galaxy s3 (selbst getestet!).Falls jemand noch andere Benchmarkergebnisse haben möchte, schreibt es einfach unter dieses Review. Durch den schnellen 4-Kernprozessor sowie die reltaiv potente GPU lassen sich während des Tages keine Ruckler oder sonstige Ungereimtheiten ausmachen.Alles läuft flüssig, und selbst Grafikhungrige Spiele wie Dead-Trigger, Into the Dead, Dungeon Hunter oder Real Racing laufen flüssig. Auch Emulatoren wie MyBoy (GBA) oder N64 Emulatoren laufen flüssig, lediglich der NDS-Emulator (nds4droid) läuft nur mit 20 Frames, was aber nicht weiter ins Gewicht fällt, da man nicht erwarten kann, für knapp 200€ ein konkurenzloses Highend Smartphone erwerben zu können, wobei ich auch bezweifle, dass das originale Galaxy S4 mit aufwendigen Emulatoren perfekt klar kommt. Meiner Meinung nach ist die CPU/GPU Leistung hevorragend für so ein "billiges" Smartphone, weswegen ich klar zu einer 1 als Schulnote tendiere.

    Gehäuse:


    Auffallend ist, dass das Handy für seine 5 Zoll ziemlich klein geraten ist. Durch die Maße liegt es noch gut in der Hand und man kann es evtl. sogar mit einer Hand bedienen, wenn man große Hände besitzt ;). Lediglich der Powerknopf erfordert etwas mehr Druck, da er ziemlich lose sitzt. Man muss den Druck auf die Taste also zentrieren d.h. genau die Mitte treffen. Auch fällt auf, dass bei heftigem Schütteln nicht alles fest sitzt, aber mal im Ernst...wer schüttelt schon sein Handy die ganze Zeit? Aufgrund dieser kleinen Fehler hat es in der Verarbeitung leider nur zu einer guten 2+ gereicht


    Speicher:


    Der 4GB interne Speicher ist leider etwas knapp bemessen, da man nur 2,8GB zur Verfügung hat. Der Speicher ist dabei mit Micro-SD Karte dreigeteilt:

    - Interner Speicher : 1GB
    - Telefonspeicher: 1,8GB
    - SD-Karte: beliebig bis zu 32GB

    Dies stellt eigentlich den einzigen, größeren Kritikpunkt des Handys dar, würde ich hier eine 3 (befriedigend) vergeben, da man durch die Micro-SD jedoch den Speicher noch stark vergrößern kann, gebe ich mal eine 3+.



    Akku:


    Der mitgelieferte Akku mit 2300mah machte anfangs einige Probleme, die aber, so wurde mir berichtet, üblich für China Handys am Anfang sind. So entlud er sich z.B. um knappe 30% nur durch das bloße Neustarten des Handys und es war somit reines Glücksspiel, wie und wann das Handy ausgeht, da man so nicht die akkurate Prozentanzeige schätzen konnte. Nach einer kompletten Entladung sowie nach dem Rooten und der anschließenden Ausführung eines "Battery Stats Wipe" konnte ich diese Probleme auch nach mehrmaligem Hochfahren nicht mehr beobachten. Der Akku hält bei mir bei mäßiger Beanspruchung (1h zocken,1h surfen,3G,30min Musikhören) ca 1 Tag, ein größerer 2900mah Akku ist jedoch schon bestellt und sollte bald bei mir ankommen. Der Akku macht was er soll und reicht über den Tag, mal schauen, was der neue Akku bereithält. Bis dahin vergebe ich eine 2.


    GPS:


    Nachdem ich mit der App "Mobileuncles" mein GPS auf Vodermann bringen konnte, nutzte ich es mit der Software Sygic für eine simple 20km lange Navigation.Der Fix war dabei relativ schnell gefunden (6 Sateliten). Dabei fiel mir auf, dass das GPS zwar nicht mit einem Top-Modell wie den Jiayu G3S zu vergleichen ist, jedoch durchaus für die ein oder andere Navigation zu Gebrauchen ist.Während der Fahrt kam es nur 1 Mal zu einem Verbindungsabbruch, die Straßenerkennung verlief dabei ebenfalls meist reibungslos. Abschließend würde ich das GPS mit gut (2) bewerten.


    Display:


    Das 5 Zoll IPS Display des No.1 bietet eine hevorragende Schärfe, wobei ich mich frage, wozu eine FHD Auflösung überhaupt gut sein soll, da man selbst bei direkter Sonneneinstrahlung unter maximaler Helligkeit aus allen Winkeln noch alles Erkennen kann. Man sollte zwar nicht gerade versuchen ein Ebook mit minimaler Schriftgröße unter der heißen Sommersonne zu lesen, jedoch reicht es locker um Whatsapp Nachrichten zu checken/ schreiben sowie den ein oder anderen Feed im Freien zu lesen. Auch Videos sind gestochen scharf und laufen über den MX-Player durchweg flüssig, bei einem 5 Zoll Display ein wahrer Genuss ;). Meiner Meinung nach ist eine 1 als Schulnote also durchaus angebracht.


    WLAN/3G Konnektivität:


    Das WLAN Signal des No.1 ist durchweg positiv zu bewerten, lediglich in "weit entfernten" Gebieten des Hauses (Garten,Keller) schwächelt es leicht (verständlich..). Auch beim Dauersurfen fällt der ein oder andere Vebindungsabbruch negativ auf, was beim Surfen eher zu vernachlässigen ist, jedoch beim Download einer 100mb Datei von Dropbox durchaus nervig werden kann (Abbruch bei 93,95 und 98% o_o). Dabei spielt es komischerweise keine Rolle wie weit weg man vom Router ist, das Signalsymbol kann aber auch einfach (ähnlich wie anfangs beim Akku) fehlerhaft sein.Streamen von Videos dagegen funktioniert einwandfrei (z.B. über proxer.me und den Streamhoster Putlocker), da dort ein Puffer genutzt wird, um trotz fehlendem Signal noch weiterschauen zu können, bevor das Signal wiedergefunden wurde). Die mobile Datenverbindung mittels Netzclub dagegen funktioniert einwandfrei, es lassen sich perfekt Nachrichtenportale abklappern oder auch ab und an mal ein kurzen Youtube Trailer schauen. Beim Anschalten der Datenverbindung wird man Zwecks Dual Sim gefragt, welche Sim-Karte man zum Surfen verwenden möchte. Dies ist ziemlich nutzlich, vorallem wenn man 2 Internetfähige Sim-Karten besitzt und den Traffic gleichmäßig verteilen möchte. Endnote 2 (-)


    Kamera:


    Da ich hier am wenigsten Erwartungen hegte, wurde ich dennoch postiv überracht. Man hört ja die wildesten Theorien über die Kameras der China Smartphones, deswegen machte ich mir trotz der für Anfänger verlockend klingenden 13MP keine allzugroßen Hoffnungen. Mir ist zwar bewusst, dass die meisten Highend Geräte namenhafter Hersteller wie Samsung und HTC mit nur der Hälfte der Megapixel bessere Bilder schießen, jedoch finde ich die Kamera durchaus ausreichend für den ein oder anderen Schnappschuss. Auch Objekte in weit entfernter Umgebung sind noch relativ scharf, dies kommt aber auch auf die Einstellungen der Kamera an. Die Erfahrungen dabei sind subjektiv, es kann also sein, dass jemand die Kamera für grottenschlecht hält und mich wegen dieses Reviews verflucht, jedoch finde ich, dass man im Urlaub so oder so noch eine richtige Kamera dabei haben sollte. Von daher bekommt die Kamera des No.1 eine gute 2.



    Gesprächsqualität:


    Nunja, schon und gut,was das Telefon alles kann, nur telefonieren sollte eben auch drin sein ;). Ansich ist die Gesprächsqualität ausreichend, nur leider ist der Partner am anderen Ende der Leitung etwas sehr leise, sobald man das Telefon nur ein paar Zentimeter vom Ohr wegbewegt (höchste Lautstärke). Da man aber keine Angst haben brauch, mit dem Ohr versehentlich auf irgendwelche Tasten zu kommen, da sich das Display bei Beginn der Telefonie abdunkelt, ist der Partner trotz allem noch gut zu verstehen,Lediglich in Großstädten oder Gegenden mit Baulärm etc muss man evtl. auf andere Möglichkeiten zurückgreifen. Trotzdem bekommt das No.1 noch eine etwas schwächere 2- für die Gesprächsqualität.


    Audio:


    Die Lautstärke von Filmen,Signaltönen oder Musik ist dabei, trotz oben genannter Gesprächsprobleme, als sehr gut zu bewerten, zwar wird das No.1 logischerweise von Spitzenreitern wie HTC mit Luxusaudios (z.B. Beats by Dr. Dre) geschlagen, aber auch hier gilt wiederrum das selbe wie bei der Kamera, wer Musik mit ordentlichem Bass hören will nimmt gefälligst ein Mp3 Player :X. Die mitgelieferten Kopfhörer sind dabei höchstens Zweckmäßig und sollten, sofern man etwas gehobene Ansprüche hat, schnell ersetzt werden, da sie bei mir zumindest ziemlich schlechten Halt besaßen.Kann aber auch an der Unförmigkeit meiner Ohren liegen :grin:. Musik hat dabei jedoch keinen metallischen,stumpfen Klang oder sonstige bekannte China-Mängel, man kann also auf dem Weg zur Arbeit, im Zug oder sonst wo problemlos das ein oder andere Lied hören.Im Menü findet sich ebenfalls eine Option "BesAudEnh", die als Klangverstärker für Kopfhörer fungiert, sie sollte also für den optimalen Musikgenuss eingeschaltet werden. Als Note vergebe ich eine 1- für die Audioqualität.


    Root:


    Das Handy wurde von cect-shop bzw. deren Zulieferern mit root (shell) versehen. Um es wirklich perfekt zu machen, musste noch eine angepasste CWM Version installiert und root im System installiert werden. Als Anleitung habe ich mich bei folgenden Quellen bedient:


    http://chinamobiles.org/showthread.php?35992-Galaxy-S4-No-1-S6-GPS-Akku-Problem
    http://chinamobiles.org/showthread.php?33248-Root-für-MT(k)-65xx-Handys&highlight=root
    http://chinamobiles.org/showthread....-MTKDroid-und-SP-Flash&highlight=backup+&


    Dabei nochmal ein dickes Danke an tommy0815 ;)


    Den Rootvorgang will ich jetzt nicht nochmals extra bewerten, obwohl er nach kurzen Zwischenfragen ziemlich schnell von der Hand ging und innerhalb von ca 10min komplett fertig war (inkl.Backup).




    Alltagsgebrauch:


    Hier kommt jetzt einfach mal alles rein, was woanders keinen Platz gefunden hat:


    Die vorinstallierten China Apps ließen sich ausnahmslos bis auf 1 App deinstallieren, die verbliebene App konnte jedoch in den Einstellungen deaktiviert werden. Auch der Playstore funktioniert normal, man hat also nicht z.B. wie bei anderen Handys chinesische Apps in der Toplist der kostenlosen/kostenpflichtigen Apps. Auch bekommt man keine dubiosen China-SMS, wie es schon einmal bei einem anderen Handy berichtet wurde. Einschalten funktioniert relativ schnell (ohne Schnellstart) und das Handy ist nach zweimaliger Simeingabe für beide Simkarten sofort nutzbar. Ein klarer Fortschritt zu meinem alten HTC HD 2, welches nach dem Start noch eine gute Minute lang nicht komplett einsatzfähig war. Auffallend ist noch, dass einzelne Menüpunkte wie "Connections" oder "My Device" nicht übersetzt wurden, was mir jedoch relativ schnuppe ist und auch Leute mit mangenden Englischkentnissen nicht alzu stark beeinträchtigen sollte, da trotzdem alles selbsterklärend ist. Trotzdem habe ich manchmal die ein oder andere Option des originalen S4 Menüs vermisst, wie etwa die Änderung der Schrift auf dem Lockscreen. Wenn's jemand rausfindet, nur her damit ;).
    Abschließend kann ich also auch diese Rubrik mit 'ner glatten 1 bewerten.

    Zubehör:

    Für das Galaxy S6 No.1 gibt es fast genauso viel Zubehör wie für das originale S4, jedoch passt nicht alles und muss so gegebenenfalls mit neuem Case/Backcover ausgeglichen werden:

    Hier mal Zubehör für das No.1, welches 100%ig passt, da ich es selbst besitze:

    Ledertasche: http://www.amazon.de/gp/product/B00BIJZTVM/ref=oh_details_o01_s01_i00?ie=UTF8&psc=1
    Dockingstation: http://www.amazon.de/gp/product/B0085M2U6M/ref=oh_details_o01_s00_i00?ie=UTF8&psc=1
    Akku: http://www.amazon.de/gp/product/B00BZ1UOIQ/ref=oh_details_o01_s00_i01?ie=UTF8&psc=1 ACHTUNG: NUR IN VERBINDUNG MIT DEM MUMBI BACKCOVER
    Backcover: http://www.amazon.de/gp/product/B00D7CNLCM/ref=oh_details_o00_s00_i00?ie=UTF8&psc=1




    So, das war erst mal mein etwas ausführlicherer Testbericht, sollten mir noch weitere Rubriken einfallen oder sonstige Probleme auffallen, werde ich sie natürlich sofort editieren. Bilder werden evtl. auch noch nachgereicht.
    Natürlich muss ich noch erwähnen, dass das komplette Review meine eigene subjektive Meinung wiederspiegelt und sich die einzelnen Rubriken evtl. von den Erfahrungsberichten anderer Käufer unterscheiden könnten.Also bitte nicht schlagen, wenn die Kamera euch nicht überzeugt oder der Akku euch zu wenig Kapazität bietet ;P


    Fazit (ENDNOTE) :


    19,5: 12 = 1,625...naja tut mir ja Leid, aber das ist weder eine 1- (1,25), noch eine 2+ (1,75).Nehmt einfach was ihr wollt, ist auf jeden Fall ein TOP Handy und m.M.n für diesen günstigen Preis unschlagbar! :grin:. Auf jeden Fall bin ich sehr zufrieden und meine Bedenken, nicht lieber ein etwas teureres deutsches Handy (LG Optimus 4x HD (mieser Akku) oder Huawei Ascend G615 (mit knapp 11mm etwas zu dick)) sind so gut wie verflogen.


    Mfg


    Galaxy_No1
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. August 2013
    skysauger, steffsb und Veltins sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. benicus
    Offline

    benicus New Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2012
    Beiträge:
    28
    Danke:
    1
    Handy:
    N8000, Zopo 500, Jiayu G2
    Danke für diesen schönen Bericht...

    Einstellungen - Sicherheit - Informationen zum Eigentümer
     
  4. Galaxy_No1
    Offline

    Galaxy_No1 New Member

    Registriert seit:
    3. August 2013
    Beiträge:
    39
    Danke:
    4
    Handy:
    Galaxy s6 No. 1
    Nunja, das ändert zwar die Schrift in der Mitte des Screens, aber oben steht immernoch "Lebensgefährtin" (~beim originalen Samsung S4 "life companion")...ist irgendwie unpassend :dntknw:
     
  5. Elsalvador
    Offline

    Elsalvador New Member

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    13
    Danke:
    0
    Handy:
    Iphone 4
    Wie schneidet das Handy im Vergleich zum HDC S4 Galaxy Legend ab?
     
  6. Galaxy_No1
    Offline

    Galaxy_No1 New Member

    Registriert seit:
    3. August 2013
    Beiträge:
    39
    Danke:
    4
    Handy:
    Galaxy s6 No. 1
    Da muss ich dich leider mal auf ColonelZap's Blog (http://colonelzap.blogspot.de/) verweisen, da ich vom Legend und vom Spark keine Ahnung habe, aber ich denke mal wenn du meinen Testbericht sowie Colonel's Videos geschaut hast, müsstest du sie in etwa vergleichen können.

    Mfg
     
  7. benicus
    Offline

    benicus New Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2012
    Beiträge:
    28
    Danke:
    1
    Handy:
    N8000, Zopo 500, Jiayu G2
    Oh, Sorry No.1

    bei meinem geht das ( HDC Galaxy S4 Gt-9502 Dual-Sim, 540x960)
    Ich dachte die sind alle gleich, aber ich habe auch nicht die Originale Schriftart sehe ich gerade...

    20130805_125727.jpg
     
  8. steffsb
    Offline

    steffsb Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    1,981
    Danke:
    2,063
    Handy:
    wechselnd :-)
    sorry für ot
    hat dein gt-9502 maße wie das original??? passen originale backcover? und woher/von welchem shop hast du es?
     
  9. benicus
    Offline

    benicus New Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2012
    Beiträge:
    28
    Danke:
    1
    Handy:
    N8000, Zopo 500, Jiayu G2
    Passt alles, Akku + Cover ( einzige Ausnahme : bei den Akkus mit NFC Edition von Polarcell 2900 mAH muss man die Beklebung abmachen, weil die sind 0,5 mm dicker )
    Gekauft bei Geekbuyingdotcom, schnelle Lieferung innerhalb7 Tagen, allerdings nur 960 Auflösung, anstatt versprochender 1280 . Ist aber zwecks PayPal alles kein Beinbruch.
    Die Chinesen können nur durch PayPal lernen, wie man mit zahlungskräftigen Kunden ordentlich umzugehen hat.
     
  10. mrkörnchen
    Offline

    mrkörnchen ...ab und zu mal hier

    Registriert seit:
    20. Mai 2012
    Beiträge:
    640
    Danke:
    259
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi Note Pro (Daily Driver)
    Meizu MX4 (Als Notfallhandy)
    Nokia Lumia 930 (Arbeitshandy)
    Inwiefern? Hast du über Paypal Geld zurückverlangt oder was meinst du mit diesem Satz?
     
  11. benicus
    Offline

    benicus New Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2012
    Beiträge:
    28
    Danke:
    1
    Handy:
    N8000, Zopo 500, Jiayu G2
    Ja natürlich versuche ich über PayPal noch etwas Geld zurückzubekommen. Artikel entspricht schliesslich nicht der Beschreibung
    gem. Shop.
     
  12. rovermgfan
    Offline

    rovermgfan New Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    25
    Danke:
    2
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HDC S6
    GPS:


    Nachdem ich mit der App "Mobileuncles" mein GPS auf Vodermann bringen konnte, nutzte ich es mit der Software Sygic für eine simple 20km lange Navigation.Der Fix war dabei relativ schnell gefunden (6 Sateliten). Dabei fiel mir auf, dass das GPS zwar nicht mit einem Top-Modell wie den Jiayu G4 zu vergleichen ist, jedoch durchaus für die ein oder andere Navigation zu Gebrauchen ist.Während der Fahrt kam es nur 1 Mal zu einem Verbindungsabbruch, die Straßenerkennung verlief dabei ebenfalls meist reibungslos. Abschließend würde ich das GPS mit gut (2) bewerten.

    Hi, schön das zu zufrieden bist mit dein NO1.
    Was aber der GPS enpfang von G' betrift....................wenn du möchtsest kannst du mein G4 haben, Tauschen?;)
    Ich habe seit einer woche nun mein G4, Ist wirklich ein super teil, biss auf das GPS.
    Das ist unmöglich. Es dauert minuten lang biss es ein mahl einen fix hat. Dan fliegt der pfeil km lang rum weil es nicht weiss wo ich mich befinde, danach fahre ich auf strassen die irgentwo in meiner nähe sind, nur nicht da wo ich wirklich fahre. Kann biss zu 100m abweichen.
    Du Willst nicht wissen welche apps ich schon verzucht habe. Gehe doch mahl in der Jiayu abteilung und suche GPS.

    Ich habe das NO1 S6 diese woche führ meien schwägerin bestellt, bin mal gespant.................

    Gruss, Dirk
     
  13. Galaxy_No1
    Offline

    Galaxy_No1 New Member

    Registriert seit:
    3. August 2013
    Beiträge:
    39
    Danke:
    4
    Handy:
    Galaxy s6 No. 1
    Hmm, ziemlich komisch, hatte bis jetzt vom Jiayu G3S eigentlich nur gutes im Bezug auf die gängigen Chinaprobleme gehört (GPS,WLAN etc), von daher dachte ich, dass das G4 einen ebenso guten GPS Empfang bieten sollte, zumal es ja der Nachfolger ist :resent:. Es war sogar mit in meiner engeren Auswahl ;).
    Hier auch nochmal zum Nachlesen : http://www.android-hilfe.de/jiayu-g3s-forum/441636-jiayu-g3s-gps.html

    Mfg
     
  14. Antihero
    Offline

    Antihero Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    43
    Danke:
    0
    Handy:
    Spark
    @Galaxy_No1

    Tu uns doch bitte mal den Gefallen und miss die Dicke und die anderen Maße mal nach.
    Damit man echte Vergleichswerte hat.

    Danke
     
  15. Galaxy_No1
    Offline

    Galaxy_No1 New Member

    Registriert seit:
    3. August 2013
    Beiträge:
    39
    Danke:
    4
    Handy:
    Galaxy s6 No. 1
    Ok hab ich gemacht, die Maße vom cect-shop (136.6 x 69.8 x 7.9mm) stimmen soweit.

    Mfg
     
  16. Rosenklotz
    Offline

    Rosenklotz Active Member

    Registriert seit:
    22. August 2012
    Beiträge:
    321
    Danke:
    231
    Handy:
    Cubot Dinosaur
    Sehr schönes, ausführliches Review, dass Lust auf das Gerät macht. Dass das Teil wirklich nur 7,9mm dick ist, ist ja wirklich der Hammer! Wenn jetzt die Langzeithaltbarkeit noch i.O. ist, dann Daumen hoch und Hut ab.
     
  17. Galaxy_No1
    Offline

    Galaxy_No1 New Member

    Registriert seit:
    3. August 2013
    Beiträge:
    39
    Danke:
    4
    Handy:
    Galaxy s6 No. 1
    Einziger Nachteil an der Dicke ist, dass sich das No.1 bei Erwärmung, also unter Last leicht erwärmt und so ein bisschen "rutschig" in der Hand liegt. Mit nem ordentlichen Backcover oder Bumper kann man das aber ausgleichen.

    Mfg
     
  18. kubean
    Online

    kubean Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. August 2012
    Beiträge:
    645
    Danke:
    499
    Handy:
    OnePlus 3
    Alle Angaben kann ich auch bestätigen. Es ist super dünn, sehr leicht und liegt gut in der Hand. Bei mir funktioniert alles perfekt auch die Gestikspielerei.
    Top Handy

    Gruß
    Andreas
     
  19. Rosenklotz
    Offline

    Rosenklotz Active Member

    Registriert seit:
    22. August 2012
    Beiträge:
    321
    Danke:
    231
    Handy:
    Cubot Dinosaur
    Frage: Hat das Gerät eigentlich eine Notification LED? Oder habe ich das überlesen?
     
  20. steffsb
    Offline

    steffsb Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    1,981
    Danke:
    2,063
    Handy:
    wechselnd :-)
    woher hast du es? lieferzeit?
    vg und jetzt schon danke