1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

NO.1 S6 GALAXY S4 Zubehör

Dieses Thema im Forum "Hardware/Zubehör (Speicherkarte/Headset/Akku/etc.)" wurde erstellt von asterion, 16. August 2013.

  1. IceTea7
    Offline

    IceTea7 Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2009
    Beiträge:
    1,143
    Danke:
    587
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    ...zu viele
    Wenn es die Möglichkeit zur Optimierung gibt, dann kann man diese doch auch nutzen und 8€ für einen besseren und zweiten Akku ist doch ein fairer Preis.

    Aber ist der Akku nun zu empfehlen oder nicht?
     
  2. StardustOne
    Offline

    StardustOne Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    672
    Danke:
    587
    Handy:
    Samsung Galaxy Nexus
    Die vier Cover Deckel sind alle eingetroffen, inklusive vier Screen Protector und vier so kleine Stylus Steckdinger.

    Die Farben der Cover sehen sehr schick aus. Alles matt, nichts glänzt.

    Und wenn Akku, dann nur PolarCell von Wannsee-Electronic, ich hatte schon einige von denen. Die sind sehr gut 14.90 bei Ebay.de.

    Ein Grund den Akku zu tauschen wäre wenn man da auf Nummer sicher gehen möchte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. August 2013
  3. IceTea7
    Offline

    IceTea7 Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2009
    Beiträge:
    1,143
    Danke:
    587
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    ...zu viele
    Was ist an den Akkus anders? Müssen Akkus nicht sowieso bestimmte Voraussetzungen erfüllen, damit sie verkauft werden dürfen. Sollten diese dann nicht gleich sein mit Ausnahme von der Kapazität?
     
  4. StardustOne
    Offline

    StardustOne Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    672
    Danke:
    587
    Handy:
    Samsung Galaxy Nexus
    Im Prinzip ja, aber wenn man auf ganz sicher gehen will, dann ist ein Akkutausch eine gute Investition, zumal bei einem PolarCell das Aufgedruckte sicher noch besser der Wahrheit entspricht. auch was die Kapazität anbelangt.
     
  5. Daemonarch
    Offline

    Daemonarch Chiclone-Lover

    Registriert seit:
    20. Dezember 2011
    Beiträge:
    2,386
    Danke:
    711
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    No.1-N3, Doogee DG2014, Samsung Galaxy S1+, S2, Note1, Note2...
    Nee, hatte damals auch "billige" von Ebay für mein S2... Die waren mit 2000ma/h statt 1650 Original angegeben, hielten aber maximal ne' Stunde länger.
    Nach 2 Monaten hielt der Originale dann schon besser.

    Würde mir jetzt auch eher nen Polarcell holen. Damit müsste das No.1 eigentlich bis zur nächsten Eiszeit halten! :grin:
     
  6. SaRo
    Offline

    SaRo Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2013
    Beiträge:
    41
    Danke:
    2
    Handy:
    Nexus 4, Zopo100
  7. Hawkeye
    Offline

    Hawkeye Handyzöllner

    Registriert seit:
    2. Dezember 2009
    Beiträge:
    850
    Danke:
    120
    Handy:
    A1-, B63M, ZTE Grand X V970, N0.1 S6, INew V3
    Da kann ich StardustOne nur zustimmen. Ich habe schon einige Phones mit anderen Akkus befeuert, Polarcell waren immer die besten und liefen am längsten.
    Beim Vergleich Originalakku, Billigakku und Polarcell war Polarcell immer an der Spitze.
    Ob es gerade von Wannsee-Electronic sein muss, das weiß ich nicht.
     
  8. Daemonarch
    Offline

    Daemonarch Chiclone-Lover

    Registriert seit:
    20. Dezember 2011
    Beiträge:
    2,386
    Danke:
    711
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    No.1-N3, Doogee DG2014, Samsung Galaxy S1+, S2, Note1, Note2...
    Bin schon gespannt, wenn sich der erste den Polarcell holt. Der ist ja noch etwas dicker als der original-s4, und ich bin gespannt ob der unter ein S4-Backcover passt ohne probleme.

    Bin gerade noch relativ begeistert vom Akku des no.1... Hatte das gestern so auf 70% geladen, und echt die halbe Nacht rumgespielt, und hab ihn gerade mit 49% wieder drangehängt... Wie lange soll dann bitte ein 2900er Polarcell halten?
     
  9. Hawkeye
    Offline

    Hawkeye Handyzöllner

    Registriert seit:
    2. Dezember 2009
    Beiträge:
    850
    Danke:
    120
    Handy:
    A1-, B63M, ZTE Grand X V970, N0.1 S6, INew V3
  10. IceTea7
    Offline

    IceTea7 Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2009
    Beiträge:
    1,143
    Danke:
    587
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    ...zu viele
    Das hatte ich auch vor, einen stärkeren Akku und dazu einen solchen Carbon Akkudeckel.
     
  11. Hawkeye
    Offline

    Hawkeye Handyzöllner

    Registriert seit:
    2. Dezember 2009
    Beiträge:
    850
    Danke:
    120
    Handy:
    A1-, B63M, ZTE Grand X V970, N0.1 S6, INew V3
    Dann müsste uns Galaxy_No1 (Themenstarter Testbericht No.1) nur sagen wie dick der Akku von Mumbi ist, dann wüssten wir auch ob der Polarcell unter das Backcover von Mumbi passt. :)
     
  12. Daemonarch
    Offline

    Daemonarch Chiclone-Lover

    Registriert seit:
    20. Dezember 2011
    Beiträge:
    2,386
    Danke:
    711
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    No.1-N3, Doogee DG2014, Samsung Galaxy S1+, S2, Note1, Note2...
    Ich glaube, dann kann ich auf nen stärkeren Akku verzichten, da ich ein Bookcover nutzen will.
    Bin trotzdem gespannt wie lange die Polarcell durchhalten.

    Auf Andr.H. gibts nen Thread über die akkus Mumbi, Polar und Zerolemon beim echten S4, sehr interessant.
     
  13. Hawkeye
    Offline

    Hawkeye Handyzöllner

    Registriert seit:
    2. Dezember 2009
    Beiträge:
    850
    Danke:
    120
    Handy:
    A1-, B63M, ZTE Grand X V970, N0.1 S6, INew V3
    Ich habe gerade das Backcover von Mumbi bekommen.
    Mit dem No.1 Cover ist das Phone 8,7 mm dick, mit dem Mumbi 9,5 mm. Es fühlt sich leicht dicker an, das kann aber an der strukurierten Oberfläche des Covers liegen. Ich finde, es liegt jetzt satter, sicherer in der Hand als mit dem glatten No.1 Cover.
    Das hat aber alles auch mindestens den Vorteil, der Kameraausschnitt ist leicht anders gearbeitet und so liegt das Phone nicht auf dem Rahmen der Kamera auf, sondern (wie es sich gehört) auf dem Backcover.
    Fehlt nur noch der Test ob ein Polarcell drunter passt oder nicht.

    Ich würde das ja gerne testen, aber es gibt 2 verschiedene Akkus von Polarcell, ohne NFC-Antenne und mit. Das das No.1 nicht über NFC verfügt sollte die Version ohne NFC-Antenne ok sein, ODER???
     
  14. lapis
    Offline

    lapis Active Member

    Registriert seit:
    20. November 2012
    Beiträge:
    310
    Danke:
    66
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Inew V3E-Build 1.0.1
    was habt ihr eigentlich für einen Akku, bei mir war ein 3.7V 2600mAh dabei
     
  15. Hawkeye
    Offline

    Hawkeye Handyzöllner

    Registriert seit:
    2. Dezember 2009
    Beiträge:
    850
    Danke:
    120
    Handy:
    A1-, B63M, ZTE Grand X V970, N0.1 S6, INew V3
    So steht es bei mir auch drauf.
     
  16. lapis
    Offline

    lapis Active Member

    Registriert seit:
    20. November 2012
    Beiträge:
    310
    Danke:
    66
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Inew V3E-Build 1.0.1
    scheinbar werden da auch unterschiedliche mitgeliefert, beim Themenstarter (Testbericht) wars ein 2300mAh
     
  17. Hawkeye
    Offline

    Hawkeye Handyzöllner

    Registriert seit:
    2. Dezember 2009
    Beiträge:
    850
    Danke:
    120
    Handy:
    A1-, B63M, ZTE Grand X V970, N0.1 S6, INew V3
    Na ja, das da immer so drauf steht, dem würde ich nicht wirklich glauben.
     
  18. ZajkaR
    Offline

    ZajkaR Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2013
    Beiträge:
    129
    Danke:
    0
    Handy:
    HTC Sensation XE
    Hoffentlich bald ein S4-Clone
    So, jetzt komm ich mit meinem Zubehör :) Was noch erweitert wird.

    Also zum Thema Akku, ich würde mich NIE auf ein China Smartphone verlassen, vorallem als ich noch nach guten S4 1:1 Klonen gesucht habe, hat mir ein Händler gesagt, dass die die Akkus für so 2$-3$ kaufen.
    Also ich würde sagen, wenn da 2600mAh steht, haben die nur 2300mAh oder 2000mAh.

    Hier ein kleiner Denkanstoß, bezüglich Akkus und Smartphones : http://www.blick.ch/news/schweiz/westschweiz/handy-explodierte-in-ihrem-hosensack-id2362588.html
    Aufjedenfall ist es wert sich mal mit dem Thema "Akku und ihre Gefahren" auseinanderzu setzen.
    Deswegen habe ich mir diesen Akku bestellt.
    PolarCell Akku Samsung Galaxy S4
    Er passt von der Länge und Breite perfekt rein.
    Von der dicke ist er ein paar mm dicker (was ja auch für die 2900mAh spricht).
    Habe leider kein Messschieber, aber mit nem Schullineal gemessen.
    Ist der Original Akku (Also der beigelieferte vom No. 1 S6) so 4,5 - 5mm dick.
    Der von PolarCell hingegen ist aufjedenfall mindestens 5mm - 5,5mm dick.

    Aber passt beides von der Form locker in mein No.1 S6.
    Aber wenn ich kein Backcover draufmache, also hinten alles offen lasse, sieht man dass der PolarCell Akku ein stücken rausschaut.
    So, wenn ich nun versuche das "No. 1" Backcover draufzumachen, dann schließt sich das nicht ganz, lässt sicht nicht schließen und man sieht eine kleine Wölbung auf der Rückseite.
    Also eine Seite, links oder rechts, hat dann beim Backcover immer so einen kleinen Spalt offen.

    Deswegen habe ich mir auch gleichzeitig ein anderes Backcover bestellt.
    Undzwar exakt den hier :
    Samsung Galaxy S4 Akkudeckel

    Mit dem passt es perfekt, ganz kleines bisschen Gewalt wird benötigt.
    Dafür sitzt der Akkudeckel dann perfekt mit dem PolarCell Akku.
    Also wirklich fest, keine Spalten offen.
    Das Teil kriegt man sogar nicht so leicht ab.
    Also kann es nicht sofort passieren, dass das Backcover ausversehen mal sich leicht öffnet.

    Zudem, finde ich die Haptik viel besser vom Carbon Backcover.
    Das Original No.1 Cover das dabei war ist die reinste Rutschparty.
    Auf dem Tisch, muss man nur pusten und du siehst wie das schöne S6 die Tischkante runterrutscht.
    Ebenso in der Hand, sehr rutscht es sehr.
    Beim Carbon Cover, fühlt es sich wertiger an und rutscht nicht so sehr wie das pure Plastik Teil.

    Hmm.
    So viel nun zu den Backcover und Akkus.
    Ich habe mir zusätzlich noch ein richtiges Case geholt.
    Dieses hier :
    Spigen Slim Amor Case Galaxy S4 SIV I9500 Handy Tasche Hülle schwarz
    Dieses Case sieht sehr schön aus, und die Buttons sind sehr gut gemacht finde ich.
    Da merkt man kaum das leichte Knarzen bzw. die schon vorhandenen lockeren Tasten.
    ---Achtung Kritik auf hohem Niveau : Bei meinem alten Handy HTC Sensation XE und nem dazugehören Case, konnte ich die Musik von außen, also durch Berühren der Hose, die Lautstärke lauter oder leiser stellen.
    Hier aber bei dem Case habe ich das Gefühl "noch" nicht raus. Aber die Lautstärke-Wippe ist hier "gespalten" was ich gut finde, da man so weiß, ob man das Handy gerade lauter oder leiser macht, ist komisch geschrieben, ich hoffe ihr versteht was ich meine)---


    So, nun kommt der Haken der Sache mit dem Case.
    Der Akku macht das Handy ja ein wenig dicker, dazu kommt ja noch der Carbon-Akku-Deckel.
    Nun wenn ich das SPIGEN Case drüberziehen will, passt es nicht ganz drum rum.
    Man sieht an den Seiten, ein Stück vom "Metall"-Rahmen.
    Was ich nicht so gut finde.
    Wenn ich aber den Carbon-Akku-Deckel abnehme, und dann nur das No.1 S6 da habe mit dem PolarCell Akku drin und dann das Case drüberziehe, passt alles perfekt.
    Handy ist umschloßen, alles sitzt Tip Top.
    Gäbe es da nicht einen Haken.
    Wenn ich das No.1 S6 in der Hand festhalte, also einhändig bedienen will, rechte Hand.
    Daumen ist da beim Power-Button
    Kleiner Finger unten, beim Micro-USB-Anschluss und der Ring/Mittel und Zeigefinger dann auf der Seite wo die Lautstärkewippe ist.
    Fühlt es sich extremst unangenehm beim kleinen Finger an, da man die "Kante" vom USB Anschluss merkt.
    Ich weiß nicht wie ich es sagen soll, aber das normale Backcover, nciht die Hülle, rundet ja das Handy im ganzen ab, aber da ich ja das Backcover abgenommen habe, damit das Case drumpasst, ist da unten bei der Micro-USB-Schnittstelle so eine "Kante".
    Und die "drückt" beim halten auf den kleinen Fingern. (Kritik auf hohem Niveau wiedermal).
    Zum Case kann ich noch sagen, sieht sehr schick aus, fühlt sich gut und wertig an, aber ist auch die reinste Rutschparty.
    Das Case besteht aus 2 Teilen.
    Und dieser glänzende Plastik Fingerabdruck-Magnet Teil ist total rutschtig.
    Hat also praktisch 0% Reibung und Haftung auf glatten Oberflächen (normaler Schreibtisch).
    Aber in den Händen rutscht es nicht so sehr, nicht so sehr wie mit dem originalen No.1 S6 Cover.

    Werde mir in den nächsten Tagen noch dieses Case hier bestellen :
    mumbi S-TPU Hülle Samsung Galaxy S4 Schutzhülle

    Mumbi ist ja kein unbeschriebenes Blatt.
    Vorallem der Gripp an der Seite wirkt sehr überzeugend und dass ein Teil davon aus Silikon besteht, was ja bremsender ist als so normales Polycarbonat.


    Dann zum Displayschutz, habe ich mir selbstverständlich noch Folien bestellt.
    Undzwar diese hier :
    10x Samsung Galaxy S4 Schutzfolie klar Displayschutzfolie Folie passgenau Schutz
    Die Löcher (Aussparungen für Home-Button, Ohrmuschel, LED usw.) sitzen alle so wie es sein sollte, zumindest in etwa, aber das ist schon zu krasse Kritik, sind ja paar mm.
    Fotos werde ich auf Wunsch gerne noch hochladen.


    MfG ZajkaR

    Boah, habe ich hier eine fette Rezension verfasst :grin:
     
  19. Daemonarch
    Offline

    Daemonarch Chiclone-Lover

    Registriert seit:
    20. Dezember 2011
    Beiträge:
    2,386
    Danke:
    711
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    No.1-N3, Doogee DG2014, Samsung Galaxy S1+, S2, Note1, Note2...
    Definitiv!
     
  20. guesa
    Offline

    guesa GNO Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2013
    Beiträge:
    1,562
    Danke:
    2,057
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    THL W200S in use